RS 4200 an einer Stereoanlage anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
ringblume
Neuling
#1 erstellt: 13. Dez 2007, 15:09
Hi,

ich habe den Kopfhörer Sennheiser RS 4200 geschenkt bekommen und wollte an meiner Stereoanlage anschließen, leider finde ich keinen geeigneten Eingang.
Beim Fernseher steckt nimmt man den Kopfhöreranschluß, ist es auch bei der stereoanlage der Fall ?
Sorry wegen eine völlig blöden Frage, aber ich kenn mich null aaus

Gruss
ringblume (tine)
m00hk00h
Inventar
#2 erstellt: 13. Dez 2007, 15:26
Die Bedienungsanleitung gelesen? Da steht im Grunde alles drin! Im Lieferumfang ist auch alles dabei, was du brauchst, um den Sender entweder an Kopfhörernaschlüssen oder Cinch-Buchsen zu betreiben (Sogar Scart! Hab ich ja noch nie gesehen).
An der Anlage optimaler Weise direkt an der Quelle (mit dem Klinke auf Cinch Adapter), also z.B. CD-Player. Wenn da schon was dran hängt, schauen, ob er einen zweiten Ausgang hat oder ob dein Verstärker einen Tape-Out hat.

Soll er denn dauerhaft an DEM Gerät betrieben werden?

m00h
ringblume
Neuling
#3 erstellt: 14. Dez 2007, 16:00

m00hk00h schrieb:
Die Bedienungsanleitung gelesen? Da steht im Grunde alles drin! Im Lieferumfang ist auch alles dabei, was du brauchst, um den Sender entweder an Kopfhörernaschlüssen oder Cinch-Buchsen zu betreiben (Sogar Scart! Hab ich ja noch nie gesehen).
An der Anlage optimaler Weise direkt an der Quelle (mit dem Klinke auf Cinch Adapter), also z.B. CD-Player. Wenn da schon was dran hängt, schauen, ob er einen zweiten Ausgang hat oder ob dein Verstärker einen Tape-Out hat.

Soll er denn dauerhaft an DEM Gerät betrieben werden?

m00h



In der DAL steht leider nichts über Stereoanlage, sondern nur wie man das Gerät mit einem Fernseher anschließt.
Üner Kopfhörerausgang (CD-Player und Receiver) habe ich auch schon probiert, kommt kein Ton, bzw. hört sich so an, als hätte man gar nicht eingestöpselt.
Tape Out habe ich bei meinem Receiver gesehen, werde dann heute Abend probieren.

Gruss
Tine
m00hk00h
Inventar
#4 erstellt: 14. Dez 2007, 16:10
Da muss ich dich korrigieren, in der BDA steht wörttlich "z.B. Fernseher", aber Cinchbuche ist Cinchbuchse, egal an Welcher -Zitat BDA- "Tonquelle".

Ist nicht böse gemeint.

Wenn du ihn an den Kopfhörerausgang deines Recievers anschließt, solltest du auch den Lautstärkeregler aufdrehen, sonst liegt da kein Signal an. Selbiges natürlich bim CDP.

Tapeoout ist aber die eleganteste Variante. Den Tape-Out Ausgang wirst du aber irgendwie erst aktivieren müssen, bei mir ist das ein Drehschalter, wenn du einen Modernen Reciever hast kann die Option auch in irgendeinem Menü versteckt sein, nur damit du nicht gleich verzweifelst, wenns nicht gleich tönt.

Kannst dich ja noch mal melden, wenn's läuft.

m00h
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verbindungsproblem mit Sennheiser RS 4200
#uwemi# am 20.02.2012  –  Letzte Antwort am 11.03.2012  –  7 Beiträge
Sennheiser RS 4200-2 II gehörschädigend
Fingalo am 17.10.2015  –  Letzte Antwort am 22.10.2015  –  20 Beiträge
Sennheiser Kinnbügelhörer RS 4200 II - Problem
cruso am 04.11.2014  –  Letzte Antwort am 04.11.2014  –  2 Beiträge
Sennheiser RS 4200 II - Rauschen bei geringer Lautstärke
Player001 am 11.11.2015  –  Letzte Antwort am 12.11.2015  –  3 Beiträge
Sennheiser RS 170
Hammer1 am 22.09.2011  –  Letzte Antwort am 24.09.2011  –  5 Beiträge
Monitor-Hörer an Stereoanlage
Y2Solution am 08.02.2006  –  Letzte Antwort am 08.02.2006  –  3 Beiträge
Funkkopfhörer (Sennheiser RS 130) am Notebook?
Hogla am 01.12.2006  –  Letzte Antwort am 03.12.2006  –  8 Beiträge
Signal weg beim Sennheiser RS 120
midlothian1297 am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 31.01.2009  –  2 Beiträge
Sennheiser RS 170 Brummen
imarc am 12.09.2013  –  Letzte Antwort am 12.09.2013  –  2 Beiträge
Sennheiser RS 180 und RS 170 gleiche Ladestation?
meytri am 06.03.2014  –  Letzte Antwort am 22.12.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.642 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedFORARTfe
  • Gesamtzahl an Themen1.463.706
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.836.020

Hersteller in diesem Thread Widget schließen