Nachfolger für Sennheiser HD 480

+A -A
Autor
Beitrag
Goatmilk
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Mrz 2005, 17:23
Hallo,

nachdem ich ohnehin dabei bin, meine Anlage aufzufrischen (oder besser gesagt, nach einem krassen Verstärker-Fehlkauf auf den alten Stand zurückzubringen), werde ich wohl auch meinen alten Kopfhörer ersetzen.

Es ist ein Sennheiser HD 480, und er hat irgendwo nachgelassen (fiel schon bei dem alten Verstärker auf, bei dem neuen kann man sowieso nichts richtig hören). Ich weiß nicht mehr genau, wie lange ich den Kopfhörer schon habe, aber zehn Jahre sind es bestimmt, wenn nicht mehr.

Ich hoffe wohl insgeheim, daß er sich durch den neuen Verstärker, der die Woche kommt, nochmal bessern wird, aber mir war ja vorher schon aufgefallen, daß er im Vergleich zu den Lautsprechern immer mehr abfiel und das 'gaaanz laut Musik hören' unter Kopfhörer kein Genuß mehr war. Er hat immer mehr 'verschluckt', was über die Boxen klar hörbar war. Ich weiß wohl nicht, ob so ein Teil an Altersschwäche leiden kann, aber ich glaub, er ist senil geworden - er vergißt die Hälfte..

Was wäre nun ein guter Nachfolger? Wieder ein Sennheiser? Und wenn, welcher? Ich habe auch viel Gutes über den AKG 270 gehört, aber dann gelesen, er wäre im Vergleich zum Sennheiser hell und würde besonders bei älteren Opernschallplatten scheußlich klingen.

Ich höre viel Klassik und Oper, aber auch gerne Rock, Blues, arabische und mongolische Musik, und bin obendrein ein Fan von Stevie Ray Vaughan, Goran Bregovic und Yat-Kha - also ein ziemlich breites Spektrum. Der Kopfhörer kommt zum Einsatz, wenn ich es richtig krachend laut hören will, ohne daß die Nachbarn die Feuerwehr rufen.

Kann mir jemand einen guten Kopfhörer empfehlen, der nicht gerade ein Vermögen kostet und möglichst nicht staubempfindlich ist?

Vielen Dank im voraus,

Goatmilk

p.s. falls es irgendwie wichtig ist - der alte Verstärker war ein Marantz, der krasse Fehlkauf ist ein Technics, und der neue wird ein Denon sein. Die Boxen sind von Quadral, und zumindest deren Qualität sollte der Kopfhörer erreichen, damit man nicht immer denkt "über die Boxen klingt's besser"..
-resu-
Inventar
#2 erstellt: 15. Mrz 2005, 19:12
Hoi!
Ich habe im Moment ein DT880 - super klarer, hochauflösender Klang - vorallem für deine Musik mit Sicherheit ok.

Wenn´s um´s Thema laut geht:
Ich habe gestern mit Ultrasone gesprochen, da ich noch ein Kopfhörer suche mit dem ich mein Gehör freipusten kann - vorallem für härtere Live-Musik.
Ultrasone hat mir dafür den Ultrasone HFI-550 bzw. ProLine 550 empfohlen, da dieser einen 50er Treiber, im Gegensatz zu den meißten anderen die einen 38/40er besitzen.
Dies kommt natürlich gerade lauter Musik sehr zu gute, da er belastbarer ist und einfach lauter wird.
Nachteil: nicht ganz so hochauflösend wie z.B. ein DT880.

So far... die andern schreiben sicher noch genug :-)

Frank
Gryphon
Stammgast
#3 erstellt: 15. Mrz 2005, 22:44
Ultrasone HFI-650 Trackmaster - siehe www.meier-audio.de kostet 150 EUR. Das Modell sollte alle Musikrichtungen abdecken, laut genug ist der definitiv - dauerhafte Hörschäden sind kein Problem . Der HFI-550 soll ja doch eher basslastig abgestimmt sein - mein Fall wär das nicht, der 650er hat definitiv ausreichend Bass.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sennheiser HD 480 Ohrpolster
Lars1991 am 20.11.2009  –  Letzte Antwort am 20.11.2009  –  2 Beiträge
Sennheiser "HD 480 II" / "HD 480 classic II" Unterschied?
boskop am 09.05.2015  –  Letzte Antwort am 21.05.2015  –  3 Beiträge
Nachfolger des Sennheiser HD650 ?
samsung_69 am 30.06.2007  –  Letzte Antwort am 30.06.2007  –  5 Beiträge
Sennheiser Orpheus Nachfolger? Neuer geschlossener Sennheiser Hörer?
AG1M am 27.08.2015  –  Letzte Antwort am 11.08.2017  –  83 Beiträge
Sennheiser HD202 Nachfolger vom HD207?
shark666 am 17.01.2007  –  Letzte Antwort am 19.01.2007  –  11 Beiträge
Beyer DT 880 Studio deutliche Verbesserung zu Sennheiser HD 480?
aledran am 18.03.2008  –  Letzte Antwort am 18.03.2008  –  6 Beiträge
Reparatur Sennheiser HD 480 II oder neuer KH
Angel666 am 03.09.2010  –  Letzte Antwort am 20.03.2012  –  9 Beiträge
Basshead sucht Nachfolger für Sennheiser HD500
Jenzen am 07.07.2006  –  Letzte Antwort am 11.07.2006  –  8 Beiträge
Sennheiser HD 660 S
streifenkauz am 12.10.2017  –  Letzte Antwort am 06.06.2018  –  117 Beiträge
Beratung: Nachfolger für (uralten) HD 540 reference
mtt am 25.04.2007  –  Letzte Antwort am 07.06.2007  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.880 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedJacoLouw
  • Gesamtzahl an Themen1.422.835
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.088.935

Hersteller in diesem Thread Widget schließen