PX 100-II & PX 200-II

+A -A
Autor
Beitrag
elektrosteve
Inventar
#1 erstellt: 08. Sep 2009, 02:01
Bin grad darauf gestossen. Als PX100 besitzer freu ich mich ueber die neuen PX100 II. Habe schon drauf gehofft.

Hier die Pressemitteilung http://www.sennheise...20909-px100iipx200ii


PX100 II


[Beitrag von elektrosteve am 08. Sep 2009, 02:20 bearbeitet]
Re-fleX
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Sep 2009, 12:10
Die einseitige Kableführung find ich ganz gut. Das nervt mich recht beim PX200..
civicep1
Inventar
#3 erstellt: 08. Sep 2009, 20:46
Die hab ich auf der IFA kurz gehört. Der PX200 II klingt genauso sitzabhängig, wie sein Vorgänger. Der PX100 II klang auf den ersten "Blick" etwas weniger bassig, wie der, den ich habe
elektrosteve
Inventar
#4 erstellt: 09. Sep 2009, 06:24
ja waere auch wuenschenswert, wenn der etwas weniger bass haette.

ich wuerd mich ueber weitere klangeindruecke freuen.
m00hk00h
Inventar
#5 erstellt: 09. Sep 2009, 20:37
Habe ich auf der IFA gehört, am eigenen Player. Aber da beide nicht isolieren (nein, auch der PX200 II praktisch nicht), habe ich das schnell aufgegeben.

m00h
asspirin
Stammgast
#6 erstellt: 09. Sep 2009, 20:40
Da der PX200 bei mir perfekt auf dem Ohr lag und deshalb auch gut isoliert hat, fand ich ihn gar nicht so schlecht. Werd mir den Nachfolger deshalb sicherlich mal anhören.
m00hk00h
Inventar
#7 erstellt: 09. Sep 2009, 20:52

asspirin schrieb:
Da der PX200 bei mir perfekt auf dem Ohr lag und deshalb auch gut isoliert hat, fand ich ihn gar nicht so schlecht. Werd mir den Nachfolger deshalb sicherlich mal anhören.


Der PX200 kann schon Bauartbedingt nicht "gut" isolieren, auch wenn es dir gereicht haben mag.

m00h
asspirin
Stammgast
#8 erstellt: 10. Sep 2009, 10:56

m00hk00h schrieb:

asspirin schrieb:
Da der PX200 bei mir perfekt auf dem Ohr lag und deshalb auch gut isoliert hat, fand ich ihn gar nicht so schlecht. Werd mir den Nachfolger deshalb sicherlich mal anhören.


Der PX200 kann schon Bauartbedingt nicht "gut" isolieren, auch wenn es dir gereicht haben mag.

m00h


Ok, das hab ich falsch ausgedrückt, wenn man keine Musik gehört hat, hat der PX200 auch bei mir kaum Außengeräusche abgeschirmt. Bei Musikbetrieb hat es für Handy-Kiddies im Bus und Motorenlärm aber gut gereicht. Mittlerweile haben sich meine Ansprüche auch geändert, aber für Leute, die eine komplette Abschirmung unheimlich finden, sind die PX200 evtl. ne Überlegung Wert. Vorausgesetzt natürlich, der Sitz stimmt. Das ist eben das große Manko an dem Kopfhörer, bei schlechtem Sitz klingt er wie ne Blechdose.
eatthefish
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 10. Sep 2009, 23:18
Fragen:
1) In der Pressemitteilung stand das die PX100-II im September rauskommen, worldwide!
Hab sie allerdings noch nirgends gefunden (würde sie gerne über Amazon.co.uk bestellen), weiß jemand genaueres über das release Datum?

2) Wie viel werden sie ungefähr kosten?
Billiger als die PX100 werden sie wahrscheinlich nicht werden, aber werden sie mehr als ungefähr 50€ kosten?

lg eatthefish
Henk_012
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 11. Sep 2009, 17:19
Ich habe Erfahrung mit einem PXC300 (der mit NC). Für mich dämpft der Hörer bei gutem Sitz auch ohne eingeschaltetem NC ganz gut.
Aber: ich denke falls sich nicht ganz viel im Vergleich zur ersten Generation geändert hat, wird auch die zweite Generation klanglich nicht wirklich ein Kracher sein.
Ich verwende meinen PX auf Reisen, um Sprache zu hören - kaum Musik.

Ich schließe mich da moohkoohs PX200 review an:
Man bezahlt für die Portabilität nicht für den Klang. Der ist meines Erachtens nur einen Tacken besser als Beipackpröppel.
Die Zusammenklappmechanik+Tragetasche gefällt mir recht gut..
Berniyh
Neuling
#11 erstellt: 07. Okt 2009, 21:45
Ich hab seit etwa 5 Jahren den PX200 und bin damit eigentlich recht zufrieden.
Das Problem beim PX200 war aber bei mir, dass die Ohrpolster sich nach 2 Jahren ziemlich schnell auflösen.

Meine Vermutung war, dass das auch an der Reisetasche des Kopfhörers liegt, das ständige rein und raus schieben der Polster scheuert diese auf und nutzt sie ab, zumal der Druck, der auf den Ohrpolstern liegt auch nicht unbedingt klein ist, wenn sie in der Tasche sind.

Beim zweiten Paar Polster (das erste Paar hat mir Sennheiser freundlicherweise kostenlos ersetzt, außerhalb der Garantie) habe ich schon sehr versucht zu schonen, trotzdem sind die inzwischen hinüber.

Nun hab ich gesehen, dass es eine neue Version des Kopfhörers gibt, aber jetzt stellt sich mir natürlich die Frage, ob die Tasche auch weiter entwickelt wurde, oder ob man da wieder mit dem gleichen Problem rechnen muss.
Hat schon jemand den Hörer inkl. Tasche gesehen und das ausprobieren können, oder besitzt jemand sogar schon den Kopfhörer?

Wenn das gleich geblieben ist muss ich mich wohl nach nem anderen Kopfhörer umschauen.
Gibt es eigentlich gute klappbare Kopfhörer, die vergleichbar sind (oder besser, dürfen auch mehr kosten)?


[Beitrag von Berniyh am 07. Okt 2009, 21:46 bearbeitet]
elektrosteve
Inventar
#12 erstellt: 20. Nov 2009, 01:00
wird es eig nicht zeit das sie langsam in den handel kommen? wuerde sie doch ganz gern probehoeren.

edit: oh, es gibt sie schon zu kaufen. http://www.0815.eu//...=1&artikelID=AA09793


[Beitrag von elektrosteve am 20. Nov 2009, 01:04 bearbeitet]
Bricolage
Neuling
#13 erstellt: 13. Sep 2010, 14:28
Bin etwas spät, aber vielleicht interessiert ja jemanden meine Erfgahrungen mit dem PX 200 II noch.

Ich habe das Ding als Ersatz für meinen defekten (und heiss geliebten) PX 200 gekauft. Leider wurde ich klanglich sehr entäuscht. Nicht dass man von schlechter Qualität sprechen könnte, aber der Klang des neuen liegt meilenweit vom Vorgängermodell entfert. Der PX 200 II klingt basslastiger und vergleichsweise sehr dumpf. Ich bin über die grosse Differenz wirklich erschrocken, habe ich doch eigentlich auch klanglich einen Nachfolger erwartet und in Tests nie von dieser grossen Differenz gelesen.

Die fein aufgelössten Höhen haben mir beim Vorgänger sehr gut gefallen. Es entstand meiner Meinung nach ein Eindruck von "Grösse", der Sound hat sich wesentlich linearer/neutraler angehört. Der neue Kopfhörer lösst die Höhen nicht mehr so schön auf, er klingt weit basslastiger und in meinen Ohren eher wie ein üblicher mid-range Hifi Kopfhörer. Ein Bekannter von mir (Musiker) hat mir den grossen Unterschied zwischen den beiden PX 200 Kopfhörern auch bestätigt.

Fairerweise muss ich aber auch sagen, dass er den PX 200 II nicht für einen schlechten Kopfhörer hällt. Er habe gegenüber dem Vorgänger etwas an Dynamik gewonnen - könne vom Klangbild her aber definitiv nicht als direkter Nachfolger bezeichnet werden.

Bei mir lösen sich übrigens nach rund einem Monat bereits die Polster am Bügel auf. Irgendwie scheinen die sich nicht mit meinem Gel zu vertragen (Handelsübliches L'Oreal Produkt - Studio Mineral FX Gel-Creme). Die Polster "schmelzen" förmlich dahin und werden zu einer schwarzen klebrigen Masse. Vermutlich irgendwelche Weichmacher drin... Ich habe es zu spät bemerkt und heute den Kragen meines Hemds damit runiert.





Natürlich habe ich mich nun mit dem Kundendienst in Verbindung gesetzt, mal schauen ob die mich wieder glücklich machen können. Am liebsten würde ich den PX 200 II wieder gegen das Vorgängermodell tauschen. Damit war ich mehr als glücklich, mit dem neuen werd ich's definitiv nicht.

Werde gerne berichten wie's ausgeht...

Liebe Grüsse
Brico
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sennheiser PX 100-II --- PX 200-II Ohrpolster
dr.rolinck am 18.08.2010  –  Letzte Antwort am 18.08.2010  –  4 Beiträge
Sennheiser PX 100 oder PX 200
namibes am 17.04.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2007  –  10 Beiträge
Sennheriser PX 200 oder besser PX 100
Blackfisch am 16.01.2008  –  Letzte Antwort am 23.04.2015  –  13 Beiträge
Sennheiser PX 200
slugg11 am 02.06.2015  –  Letzte Antwort am 17.08.2015  –  7 Beiträge
Sennheiser PX 100 oder PX 200 welcher ist besser?
Gh0stSnip3r am 19.05.2007  –  Letzte Antwort am 22.05.2007  –  13 Beiträge
Sennheiser PX-200 oder ???
creatix86 am 22.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2005  –  2 Beiträge
px 200 kabelbruch
mephisn am 02.07.2005  –  Letzte Antwort am 06.07.2005  –  11 Beiträge
PX 100 zu langes Kabel?
wallberg am 08.01.2006  –  Letzte Antwort am 08.01.2006  –  6 Beiträge
Pimp my Sennheiser PX 100
civicep1 am 07.09.2012  –  Letzte Antwort am 07.09.2012  –  5 Beiträge
erfahrung mit dem Sennheiser PX 100?!
zwittius am 24.11.2005  –  Letzte Antwort am 26.11.2005  –  8 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.601 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitglied/Mikka/
  • Gesamtzahl an Themen1.509.176
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.709.743

Hersteller in diesem Thread Widget schließen