qualität der a/v kabel auf reichelt.de

+A -A
Autor
Beitrag
alex1989
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Feb 2005, 14:46
hallo,
ich hab mir die seite reichelt.de mal angeschaut und festegestellt das die kabel dort ganz schön billig vom preis her sind und mich gefragt ob die auch was taugen?

gruß alex
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 28. Feb 2005, 15:19
Die Clicktronic-Teile sind gut.
Die anderen halt Beipack-Ware.

Gruss
Jochen
alex1989
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Feb 2005, 15:22
das heißt dann aber nich unbedingt das die ware keine gute quailtät oder?
Master_J
Moderator
#4 erstellt: 28. Feb 2005, 15:23
Um welche Teile geht es denn konkret?

Hab' so ziemlich alles vom Reichelt hier.

Gruss
Jochen
Crazy-Horse
Inventar
#5 erstellt: 28. Feb 2005, 15:58
Ich habe da mein 4mm² LS Kabel her und die Qualität ist für den Preis gigantisch!
alex1989
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 28. Feb 2005, 16:49

Master_J schrieb:
Um welche Teile geht es denn konkret?

Hab' so ziemlich alles vom Reichelt hier.

Gruss
Jochen


es geht hauptsächlich um chinchkabel und svhs kabel und noch ein paar kleinigkeiten, stecker, usw...


[Beitrag von alex1989 am 28. Feb 2005, 16:49 bearbeitet]
Master_J
Moderator
#7 erstellt: 28. Feb 2005, 16:57
Also alles, was Du per Suchfunktion mit dem Begriff "clicktronic" findest, taugt garantiert.

Für die Kleinteile/Stecker müsstest Du die Artikelnummern durchfunken.

Gruss
Jochen
alex1989
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 28. Feb 2005, 17:02

Master_J schrieb:
Also alles, was Du per Suchfunktion mit dem Begriff "clicktronic" findest, taugt garantiert.

Für die Kleinteile/Stecker müsstest Du die Artikelnummern durchfunken.

Gruss
Jochen


ich hab das hier mal vorläufig im warenkorb -->

AVK 196
NTA 105
AVK 199
AVK 203
AVK 157
AVK 2080 BL
AVK 131
AVK 158
CK-2
CS-2
HA 37
NTA 42
AVK 201
NTA 228
NTA 104

ich hab mir halt gedacht das ich für die kabel nicht so viel ausgeb weil ich eigentlich kein heimkino freak bin...
Master_J
Moderator
#9 erstellt: 28. Feb 2005, 17:11
Also die (AVK) Kabel sind Kernschrott.
Nicht nur bei den S-Video-Teilen ist eine Schirmung wichtig.

Das "AVK 2080 BL" ist soweit OK, jedoch sind die Stecker extrem "eng".
Nimm' es in grün, das ist ein anderer Hersteller.

Die restlichen Adapter sind gut.

Gruss
Jochen
alex1989
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 28. Feb 2005, 17:23

Master_J schrieb:
Also die (AVK) Kabel sind Kernschrott.
Nicht nur bei den S-Video-Teilen ist eine Schirmung wichtig.

Das "AVK 2080 BL" ist soweit OK, jedoch sind die Stecker extrem "eng".
Nimm' es in grün, das ist ein anderer Hersteller.

Die restlichen Adapter sind gut.

Gruss
Jochen


warum sind die AVK kabel schrott?
was ist da der unterschied zwischen den AVK und clicktronic kabeln?
bin eine laie...
Master_J
Moderator
#11 erstellt: 01. Mrz 2005, 09:48
Null Schirmung, billige Stecker, dünnste Leiter.
Hab' hier welche, werden jetzt gegen Clicktronic getauscht, weil schon eine Glühlampe (!) einstreut.

Erfahrungswerte.

Gruss
Jochen
alex1989
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 01. Mrz 2005, 11:04
ok, ich hab allerdings ein problem...
und zwar brauch ich diesen artikel HC 90-500 als 10m langes kabel und das gibt es dort nicht, es gibt auch keine verlängerung. was würde sich den als lösung anbieten?
Master_J
Moderator
#13 erstellt: 01. Mrz 2005, 11:09
Mit zwei "CK-2" ein "HC 40-500" drantüddeln.

Gruss
Jochen
alex1989
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 01. Mrz 2005, 11:49
ist das HC 40-500 kein videokabel oder macht das nichts aus?
Master_J
Moderator
#15 erstellt: 01. Mrz 2005, 13:00
Das "HC 90-500" ist doch auch keins.

Geht's nicht um Audio?

Gruss
Jochen
alex1989
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 01. Mrz 2005, 13:58

Master_J schrieb:
Das "HC 90-500" ist doch auch keins.

Geht's nicht um Audio?

Gruss
Jochen


doch es geht schon um audio!
das "HC 90-500" it ja ein audio kabel, steht auch in der beschreibung!
aber beim "HC 40-500" steht in der beschreibung "doppelt abgeschirmte Videoleitungen
für beste Bildqualität" deshalb hab ich gefragt ob das nichts ausmacht wenn das ein videokabel ist!?!
Master_J
Moderator
#17 erstellt: 01. Mrz 2005, 14:08
Achso.
Das steht bei vielen dabei.

Solange es nicht explizit "75 Ohm Wellenwiderstand" dranstehen hat, ist es auch kein Videokabel.

Gruss
Jochen
alex1989
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 01. Mrz 2005, 14:13

Master_J schrieb:
Achso.
Das steht bei vielen dabei.

Solange es nicht explizit "75 Ohm Wellenwiderstand" dranstehen hat, ist es auch kein Videokabel.

Gruss
Jochen


ok dann passts ja
vielen dank, hast mir seh geholfen
wenn ich noch fragen meld ich mich einfach!
Master_J
Moderator
#19 erstellt: 01. Mrz 2005, 14:18
Yo, bis denn dann.

Gruss
Jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zu reichelt.de
Pakmann am 10.02.2008  –  Letzte Antwort am 11.02.2008  –  9 Beiträge
a/v receiver anschluss????
hollriede am 17.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.01.2004  –  4 Beiträge
Kabel Qualität
Respeckt am 27.08.2007  –  Letzte Antwort am 28.08.2007  –  5 Beiträge
PC und A/V Receiver
waschi90 am 17.07.2009  –  Letzte Antwort am 18.07.2009  –  3 Beiträge
HDMI Kabel Qualität, unterschiede?
range-evo am 05.04.2016  –  Letzte Antwort am 06.04.2016  –  16 Beiträge
Stereoanlage an A/V-Receiver
slash9999 am 14.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  3 Beiträge
A/V Receiver + Center
Boltar174 am 30.01.2016  –  Letzte Antwort am 31.01.2016  –  6 Beiträge
Analog Verbindung Soundkarte - A/V Receiver Problem
Gtifreak am 08.04.2007  –  Letzte Antwort am 08.04.2007  –  7 Beiträge
DVD Player an A/V Receiver
gnash am 26.08.2008  –  Letzte Antwort am 27.08.2008  –  3 Beiträge
Welche HDMI-Kabel Qualität
HomeDunk am 17.09.2008  –  Letzte Antwort am 20.09.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.390 ( Heute: 42 )
  • Neuestes Mitglied65rudolf
  • Gesamtzahl an Themen1.454.264
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.670.589

Hersteller in diesem Thread Widget schließen