Yamaha RX V 467

+A -A
Autor
Beitrag
didi257
Neuling
#1 erstellt: 25. Nov 2010, 13:59
Hallo, ich habe eine Frage zur Verkabelung:
Ich möchte nicht ständig beim TV Betrieb den 467 mitlaufen lassen. Wird das Videosignal auch durchgeschleift über HDMI out wenn der 467 aus ist? Momentan habe ich Sat Receiver über optisches Kabel angeschlossen.Dabei ist die Tonwiedergabe vom TV und Receiver nicht zeitgleich, also in Echo Effekt.Wie schließt man das ganze am besten an? Sat receiver hat 1X HDMi + 1X optisch. Blu Ray Player 1X HDMI 1X coaxial.
Wie gesagt sollte so funktionieren, das ich nicht ständig für jede TV Sendung den 467 laufen lasse.
Danke für eure Hilfe.
Gruß
Dieter
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 25. Nov 2010, 14:14
Naja, bei BR würde ich nur über HDMI an dn Yamaha anschließen.
Ob der 467 den Ton per HDMI ausgeschaltet durchleitet kannst Du doch am einfachsten mal selbst probieren, auch ein Blick in die BDA könnte hier Klarheit verschaffen.
Den Delay im Ton kannst Du im AVR nachregeln, das weisst Du aber schon? Am besten die BDA mal aufs Klo legen und dort studieren...
HausMaus
Inventar
#3 erstellt: 25. Nov 2010, 14:21
hallo

Wie gesagt sollte so funktionieren, das ich nicht ständig für jede TV Sendung den 467 laufen lasse.

1. tv

2. avr

3. sat-r



1. und 2. mit hdmi für bild und ton

2. und 3. mit optischem kabel für ton wenn gewünscht aus avr
DorianGray1981
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Nov 2010, 21:33
hi,

ich besitze auch den rx v467.
der avr kann ton und video im ausgeschalteten zustand durchschleifen. du kannst auch die quelle auswählen während der avr ausgeschaltet ist. also in deinem fall zwischen sat-r und br-player.

also beides per hdmi anschliessen und im avr einstellen das er durchchleifen soll SETUP-HDMI SETUP-CONTROL auf ON stellen. dann einfach auf der fernbedienung hdmi 1-4 wählen und schon schaltet er um obwohl er aus ist.

funktioniert bei mir jedenfalls ohne probleme.

mfg
dori
HausMaus
Inventar
#5 erstellt: 27. Nov 2010, 22:30
hat aber auch ein paar watt verbrauch !
Passat
Moderator
#6 erstellt: 28. Nov 2010, 00:54
Ja, bei HDMI-Durchleitung weniger als 3 Watt!
Also nicht wirklich nennenswert.

Grüsse
Roman
HausMaus
Inventar
#7 erstellt: 28. Nov 2010, 09:12

Passat schrieb:
Ja, bei HDMI-Durchleitung weniger als 3 Watt!
Also nicht wirklich nennenswert.

Grüsse
Roman



dachte immer das es um die 20 watt waren z.b. rxv3900 oder gibt es da eine alte und neue geräte generation ?
Passat
Moderator
#8 erstellt: 28. Nov 2010, 12:40
Die alten Geräte brauchen tatsächlich mehr.
Die x67 haben für die Videoabteilung ein separates Schaltnetzteil.

Grüsse
Roman
HausMaus
Inventar
#9 erstellt: 28. Nov 2010, 12:52

Passat schrieb:
Die alten Geräte brauchen tatsächlich mehr.
Die x67 haben für die Videoabteilung ein separates Schaltnetzteil.

Grüsse
Roman


oh ,danke gut das zu wissen .

GuitarHero999
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 15. Feb 2011, 16:53
Hallo zusammen
Habe auch vor, mir den RX V 467 zu kaufen.
Kann mir vielleicht jemand ein kleines Feedback in Sachen Klang geben? Würde gerne wissen ob der Bass gut ist und ob es sonst positives oder negatives zu berichten gibt.

Danke im Vorraus !
n5pdimi
Inventar
#11 erstellt: 15. Feb 2011, 16:59
Dann frag doch mal im AV-Receiver BEreich bzw. lies den entsprechenden Fred...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
YAMAHA RX-467
FooMan am 25.03.2011  –  Letzte Antwort am 25.03.2011  –  2 Beiträge
Yamaha RX V 467 + DVB-C Receiver + TV
EagleSixty6 am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  4 Beiträge
Yamaha rx-v 467 - kein bild ueber analog cinch
dakkar am 03.07.2011  –  Letzte Antwort am 03.07.2011  –  9 Beiträge
yamaha 467+ jamo 608
wulord am 02.12.2013  –  Letzte Antwort am 02.12.2013  –  6 Beiträge
Yamaha RX V-461
Tranquile am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  3 Beiträge
Yamaha rx-v 661
hgomespere am 07.03.2008  –  Letzte Antwort am 07.03.2008  –  5 Beiträge
yamaha rx-v 461
slk2006 am 06.03.2009  –  Letzte Antwort am 07.03.2009  –  6 Beiträge
Yamaha RX -V 361
dr_danilo_z am 16.08.2009  –  Letzte Antwort am 16.08.2009  –  4 Beiträge
Verkabelung Yamaha RX-V 557
DoMINIk82 am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 14.11.2005  –  13 Beiträge
Yamaha RX-V 861 verkabeln
hai-happen am 25.03.2008  –  Letzte Antwort am 28.03.2008  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2010
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.523 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedBruno7781
  • Gesamtzahl an Themen1.456.294
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.704.160

Hersteller in diesem Thread Widget schließen