Bose Lifestyle 28 Series II an Sony KDL anschliessen

+A -A
Autor
Beitrag
mk58
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Mrz 2011, 13:44
Hallo zusammen,
ich habe folgende Frage:
Wie kann ich den Ton meines Sony TV`s über meine Bose lifestyle 28 Series II wiedergeben?

Vorhanden:
Digitaler Sat HD Receiver mit HDMI Kabel an Sony KDL 55EX710 angeschlossen.
Vom Sony auf die Bose (Anschluss Input) mit optischem Kabel.
Blue-Ray BDP-S370 über HDMI an TV Sony.


Welche Einstellungen sind dafür am TV notwendig?
Sind die Einstellungen dann dauerhaft oder kann mann
man normale TV Sendungen über TV Lautsprecher wiedergeben und besondere Sendungen über Bose?

Welche Einstellungen sind an der Bose notwendig?

Danke für eure Info
mk1958
bui
Inventar
#2 erstellt: 07. Mrz 2011, 13:54
Hi mk58,
der TV gibt die Tonsignale von Signalquellen, die an den HDMI-Eingängen angeschlossen sind nicht an seinem optischen Ausgang aus! Nur das Tonsignale des eingebauten Empfängers kommt da heraus.

Alle Ton-Signalquellen müssen mit einem passenden Kabel an freien Eingängen des Bose-Systems angeschlossen werden.

Also vom Sat HD Receiver zum Bose-System und vom BDP-S370 ebenfalls zum Bose-System. Entweder mit optischen- oder mit Cinch-Digitalkabel.


[Beitrag von bui am 07. Mrz 2011, 13:57 bearbeitet]
mk58
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 08. Mrz 2011, 13:31
Hi,
danke für deine Antwort:
Bedeutet dann ich muss jedes Externe Gerät über die zwei Cinch-Stecker (rot und weis) an die Bose hängen.
--> D.h. die Audioverbindung ist dann Analog
--> kein 5.1 Raumklang??? Oder???

Da die Bose einen optischen Eingang hat, könnte ich ein externes Gerät über ein optisches Kabel verbinden.
--> dieses Gerät hat dann 5.1 Raumklang?? oder??

Danke für Eure Hinweise

Gruß
MK58
bui
Inventar
#4 erstellt: 08. Mrz 2011, 13:35
Hi mk58,

D.h. die Audioverbindung ist dann Analog
--> kein 5.1 Raumklang??? Oder?
Richtig.


Da die Bose einen optischen Eingang hat, könnte ich ein externes Gerät über ein optisches Kabel verbinden.
--> dieses Gerät hat dann 5.1 Raumklang??
Auch richtig.

Gibt es noch einen digitalen Cinch-Eingang? Wenn nein, hilft evt. ein Toslink-Umschalter um aus einem optischen Eingang drei zu machen: http://www.reichelt.de/?ACTION=3;ARTICLE=47293;PROVID=2402


[Beitrag von bui am 08. Mrz 2011, 13:36 bearbeitet]
mk58
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 16. Mrz 2011, 09:13
Hi, und Danke für die Antworten;
Eine Frage habe ich noch:
Wenn ich Musik-DVD`s über die Bose abspielen möchte, will ich ja auch das Video dazu am TV an sehen.
An der Bose nehme ich den Composite-Video-Ausgang (gelb) an meinem Sony TV habe ich:
Componente in ( Y, PB, PR und für Audi l und R )
oder einen SCART Eingang.
Wie soll ich das anschließen?

Nochmals Vielen Dank für Eure Antworten.
mk58
bui
Inventar
#6 erstellt: 16. Mrz 2011, 09:17
Hi mk58,

Wie soll ich das anschließen?

Der Composite-Video-Ausgang (gelb) an der Bose ist die aller schlechteste Bildübertragungsmöglichkeit überhaupt, vergiss das! Nimm den HDMI-Ausgang des BD-Players:

Die Musuik-DVD auch auf dem Blue-Ray BDP-S370 abspielen. Dann geht das Bild über HDMI zum TV und der Ton digital (optisches Kabel) zur Bose-Anlage.


[Beitrag von bui am 16. Mrz 2011, 09:23 bearbeitet]
mk58
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 16. Mrz 2011, 13:07
Hi,
dann brauche ich die Bose nur noch zum abstauben.....

Gibt es noch kein System um die Boselautsprecher und den Subwoofer ohne den Bose-DVD Player anzusteuern?

Gruß
MK58
bui
Inventar
#8 erstellt: 16. Mrz 2011, 13:17
Hi mk58,

dann brauche ich die Bose nur noch zum abstauben.....


Nee, nicht ganz. Von der Bose-Anlage werden noch die Verstärker und die Lautsprecher gebraucht. Auch die Eingangswahl für die Tonquellen geschieht darüber. D. h., bei der Quellenwahl mußt Du immer am TV (Bild) und an der Bose-Anlage (Ton) umschalten.

Das Einzige was überflüssig wird, ist der DVD-Player in der Bose-Anlage.


[Beitrag von bui am 16. Mrz 2011, 13:19 bearbeitet]
MagicMichel
Neuling
#9 erstellt: 23. Apr 2011, 16:25
Hallo zusammen,
ich bräuchte mal eure Hilfe. Ich habe meinen TV Samsung UE46B6000 an meine Schwägerin verkauft. Sie hat eine Bose Lifestyle 28 II und möchte nun alles anschließen.

Ich hatte bei mir die Konstellation so gelöst, dass ich meinen Receiver(Vu+Duo), PS3 und Mediaplayer jeweils über HDMI und die Wii über Cinch. Habe den TV über optisches Kabel mit meiner Yamaha-Anlage verbunden und bekam nun alle Audiosignale über die Anlage egal was ich ansehe bzw spiele. Bei meinem jetzigen TV (LG47LX6500) geht das auch so.

Kann das meine Schwägerin auch so lösen? Optischen Eingang und Ausgang hat die Bose ja.

Ich kenn mich leider mit Bose nicht aus und meine Schwägerin hat das technische Verständnis nicht.

Könnt ihr mir bitte helfen?

Sie hat Kabelfernsehen, eine Wii und ne Kombi aus Videorecorder und DVD-Player. Ist es möglich alle Geräte an den Samsung anzuschließen so gut es geht und dann die Bose mit dem TV über optisches Kabel zu verbinden um alles darüber audiotechnisch zu übertragen?

Danke schon mal :-)
XN04113
Inventar
#10 erstellt: 23. Apr 2011, 16:33
mit 95% Wahrscheinlichkeit: NEIN
MagicMichel
Neuling
#11 erstellt: 23. Apr 2011, 17:15
Wie kann sie denn dann ihr Zeugs anschließen?
Es sollte ja wenigstens fernsehen über digital optisch ausgegeben werden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
telestar diginova receiver an Sony LCD KDL40x3000 und Bose Lifestyle 28 Serie IV über HDMI
LtDan1 am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 15.08.2010  –  2 Beiträge
Bose lifestyle 28 + andere Cubes???
Hauptstadtbonus am 04.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2005  –  2 Beiträge
2x Bose Acoustimass 5 Series II an Sony STR-DE415
2pac1975 am 03.07.2006  –  Letzte Antwort am 04.07.2006  –  3 Beiträge
Verkabelung Bose Lifestyle 28
elkono84 am 03.11.2008  –  Letzte Antwort am 03.11.2008  –  6 Beiträge
Bose Acoustimass 5 Series II an Receiver
chrissiben am 07.11.2015  –  Letzte Antwort am 08.11.2015  –  9 Beiträge
Bose Lifestyle 28 Mediacenter Serie I brauche Hilfe bei HDMI Anschluss
wolle1978 am 09.08.2013  –  Letzte Antwort am 11.08.2013  –  18 Beiträge
Sound von neuem Philips TV auf alte Bose Lifestyle Series 28
ecodata am 14.01.2015  –  Letzte Antwort am 14.01.2015  –  7 Beiträge
Bose 3-2-1 GS Series II
akimo am 11.12.2005  –  Letzte Antwort am 12.12.2005  –  3 Beiträge
imac 2011 via hdmi an bose lifestyle v25 anschliessen
eness am 17.10.2011  –  Letzte Antwort am 17.10.2011  –  4 Beiträge
Bose Lifestyle V20 an Metz Röhre - Bildproblem
zulautzualt am 09.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 18 )
  • Neuestes Mitgliedmsh-hessen
  • Gesamtzahl an Themen1.386.159
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.401.029

Hersteller in diesem Thread Widget schließen