TV Ton aus Philips HTS3510 an TV LG 42LG3000

+A -A
Autor
Beitrag
BerndHa
Neuling
#1 erstellt: 27. Apr 2011, 18:37
Ich habe heute eine Philips 5.1 Soundanlage mit DVD Player, Modell HTS3510 geschenkt bekommen und möchte diese an meinem TV LG 42LG3000 so anschließen, das ich auch den "normalen" TV Ton ( der bekanntlich eher schlecht ist ) über die neue 5.1 Anlage höre.

Der Anschluss erfolgte wie in der Anleitung beschrieben, mittels beiliegendem Chinch Kabel ( rot/weiss/gelb ):

Am DVD Player:
gelb - Video out an TV Video in
weiss - Audio in an TV Audio out
rot - Audio in an TV Audio out

Soweit läuft der DVD Player auch einwandfrei am TV, und der Ton geht über die 5.1 Anlage.

Gibt es nun eine Möglichkeit, den normalen TV Ton ( mittels Antennenanschluss über Kabelanschluss ) an die 5.1 Boxenanlage zu leiten ?

Ich habe bisher im Netz und in allen Anleitungen keine Möglichkeit gefunden.

Nach meinem laienhaften Wissen hat der TV keinen Audioausgang, aber es muss doch eine Anschlussmöglichkeit geben, eine Soundanlage anzuschließen.

Für einen fachlichen Tip wäre ich sehr dankbar.
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 27. Apr 2011, 18:52
Erstmal Bravo! Du hast für das Bild die aller allerschlechteste Variante gewählt! Das Philips Ding hat doch einen HDMI Out? Darüber anschließen. Selbst der Scartanschluss wäre deutlich besser gewesen.
Zum TV: der hat anscheinend wirklich nur einen Kopfhörer Ausgang. Den könntest Du mit einem klinke/cinch Kabel mit der Anlage verbinden.


[Beitrag von n5pdimi am 27. Apr 2011, 18:53 bearbeitet]
BerndHa
Neuling
#3 erstellt: 27. Apr 2011, 19:11
Ich habe erstmal die Kabel benutzt, die dabei waren, kann aber auch tauschen.

In der Zwischenzeit habe ich auch Scart getestet, da ist das Bild kaum besser.
HDMI Kabel ich besorgen, das wäre nicht das Thema, mir geht es erstmal nur um den Ton, den ich bisher so nicht hinbekommen.

Der TV hat einen Kopfhörer Ausgang ( Klinke ) und einen optischen Audio Ausgang.

Wie müsste das Kabel aussehen, wenn ich über den Kopfhörerausgang gehe ? Klinke - Chinch ( rot und weiss ) ??

Im Moment kann ich mir diese Kombination nicht so wirklich vorstellen, das das klappen könnte.
n5pdimi
Inventar
#4 erstellt: 27. Apr 2011, 19:17
Dein Vorstellungskraft scheint begrenzt zu sein:
http://www.amazon.de...id=1303931771&sr=1-2
Erster Treffer, wenn man bei Amazon "klinke cinch" eingibt...
Da Dein Philips keinen optischen Eingang zu haben scheint -> einzige Möglichkeit. So hab ich in der Vor-Digitalausgang Zeit praktisch 10 Jahre lang meine PC's an der Stereoanalage angeschlossen.
Besonders Toll ist das natürlich nicht, sollte aber ausreichend sein.


[Beitrag von n5pdimi am 27. Apr 2011, 19:19 bearbeitet]
Gemini02
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 27. Apr 2011, 19:24
Ähhh, ich auch mal,

wenn Dein TV einen opt. Ausgang hat, und die Anlage einen opt. Eingang dann mit einem Toslink Kabel verbinden, ist die beste Variante.

Da der Kopfh.ausgang die schlechteste Variante ist würde ich mit einen Scart-Cinch-Adapter analog Stereo in die Anlage gehen.

http://www.amazon.de...id=1303932210&sr=8-2

http://www.amazon.de...id=1303932251&sr=1-1

Gemini
BerndHa
Neuling
#6 erstellt: 27. Apr 2011, 19:28
Das habe ich bisher nie ausprobiert, auch habe ich diese Kombination früher nie gehabt.

Aber danke für die Mögklichkeit, wenn das technisch umsetzbar ist, würde das für mich erstmal völlig reichen. Mit dieser Anschlussmöglichkeit hätte ich nicht gerechnet.
n5pdimi
Inventar
#7 erstellt: 27. Apr 2011, 19:45
@Gemini02
Laut Anleitung hat die Philips-Analge keinen opt. Eingang, aber das kann der TE ja selbst überprüfen.
Bei der Scart Variante würde ich fast fürchten, dass der Anschluss am TV nur ein EINGANG ist, so mager wie die Kiste ausgestattet ist.
Gemini02
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 27. Apr 2011, 19:48
Jo, Anlage hab ich nicht gecheckt, aber sind Scart an TV nicht immer rein + raus, damit man vom TV aufnehmen kann ?

Gemini
Aevolai
Neuling
#9 erstellt: 24. Dez 2011, 01:18
Guten Morgen allerseits...

Ich hab mich nun extra angemeldet um noch meine Erfahrung mit dem Philips HTS3510 mit euch zu teilen.

Ich habe dieses Gerät vor kurzem gekauft, in der Hoffnung mein Fernseher so über ein 5.1 Soundsystem laufen zu lassen.

Als ich alles angeschlossen habe (für super Bildqualität mit einem HDMI Kabel), musste ich feststellen, dass ich Filme über den DVD-Player super mit Ton abspielen konnte. Aber als ich Filme von meinem Server aus über den Fernseher laufen lassen wollte, hörte ich den Sound nur über die Lautsprecher des Fernsehers.

Lange habe ich probiert und gesucht und mir den Kopf zerbrochen.

Leider musste ich feststellen, dass es NIE gehen wird, da das Gerät keine HDMI Schnittstelle mit ARC (Audio Return Chanel) besitzt.

Somit kann das Gerät keine Audio-Informationen anderer Geräte empfangen. Es kann nur Signale versenden.

Den Sound über den TV anderweitig mit dem Gerät zu verbinden, über SCART oder Chinch geht auch nicht, da das Signal nur analog vermittelt wird. Somit kommt bei mir der Sound nur über eine Box raus.

Für mich äusserst unbefriedigend.

Nun muss ich mühsam alle Filme über das Soundsystem laufen lassen, um auch 5.1 geniessen zu können.

Aevolai
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
philips tv an lg heimkino es kommt kein ton
ollala am 14.01.2013  –  Letzte Antwort am 16.01.2013  –  16 Beiträge
PC>>Verstärker>>TV----TV aus=kein Ton
marty29ak am 13.05.2011  –  Letzte Antwort am 13.05.2011  –  8 Beiträge
Tonprobleme TV LG mit Heimkinoanlage
Stefan.2000 am 23.03.2012  –  Letzte Antwort am 23.03.2012  –  6 Beiträge
LG TV an Yamaha Anlage
redrew1899 am 05.05.2012  –  Letzte Antwort am 05.05.2012  –  9 Beiträge
Yamaha Receiver an Philips TV
joslaz am 14.06.2013  –  Letzte Antwort am 23.06.2013  –  13 Beiträge
Anschlussprobleme LCD TV LG
musca23 am 16.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  3 Beiträge
LG TV kein Ton externe Lautsprecher
rplotz am 24.03.2015  –  Letzte Antwort am 09.02.2016  –  18 Beiträge
Kein Ton: TV an AVR
LCDFreak83 am 23.03.2014  –  Letzte Antwort am 23.03.2014  –  3 Beiträge
Philips HTB3560 kein Ton über TV
hifi-newbie55 am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  7 Beiträge
Kein Ton wenn TV aus
formaldehyd am 14.08.2007  –  Letzte Antwort am 21.08.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 87 )
  • Neuestes Mitgliedludger_s
  • Gesamtzahl an Themen1.389.696
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.093

Hersteller in diesem Thread Widget schließen