pc an receier anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
ellelle
Neuling
#1 erstellt: 16. Sep 2004, 17:03
hallo,

ich bin hier neu in eurem forum.
ich habe mir einen dolby digital verstärker von kenwood (krf-v6030d) gekauft. angeschlossen sind 5.1 boxen der firma teufel.
jetzt würde ich gerne auch meinen pc mit dem receiver verbinden.
der pc hat eine "normale" onboard soundkarte. soll heißen: in, out und mic anschluss. kein 5.1!
wenn ich eine dvd(hat dolby digital) abspiele, habe ich nur stereo sound! warum?
muss ich eine 5.1 soundkarte haben?
ich dachte immer, dass der verstärker einen decoder hat und mir das signal vom pc aufbereitet.

danke für eure kommenden antworten.
bin echt verzweifelt.

mfg ellelle
Able_to_skin
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 16. Sep 2004, 17:54
Der PC liefert mit seinem Onboard Sound nur Stereo, d.h. 2 Kanäle. Der Receiver kann sich die Toninformationen leider nicht aus den Fingern saugen (auch nicht wenn er welche hätte ).
Soweit ich weiß (bin kein Profi auf dem Gebiet) ist der Decoder nur dazu da herauszufinden, welches Signal zu welchem Lautsprecher gehört.
ellelle
Neuling
#3 erstellt: 16. Sep 2004, 18:03
mh und was mache ich nun?
reicht eine normale soundkarte(keine 5.1)? welche könnt ihr mir empfehlen?

find ich ehrlich gesagt auch unlogisch, wenn ich mir eine 5.1 karte kaufen sollte. wie wird die denn an den Verstärker angeschlossen? Etwa über digital/koaxial eingang? dann würde doch aber auch eine normale soundkarte reichen!?!?

scheint echt ein problem zu sein.
danke für hilfe.
mfg ellelle
tx1000
Neuling
#4 erstellt: 16. Sep 2004, 18:58
hi ellelle,

Du hast nur Stereo-Sound weil deine Onboard-Soundkarte nur 2 Kanäle unterstützt. Du musst dir eine 5.1 Soundkarte kaufen, beispielsweise eine der Soundblaster Audigy(2)-Reihe und an den Receiver anschließen.
Wenn du den Surround-Sound nur zum DVD schaun brauchst, dann reicht ein digitales Koaxialkabel. Wenn du es aber auch zum Spielen willst, dann musst du auch alle 6 Kanäle analog über den 6-Kanal-Eingang deines Receivers anschließen. Dies ist nötig da es noch keine Soundkarten gibt, die das Sourround-Signal von Spielen in DD oder DTS umrechnen.

gruß tx.


[Beitrag von tx1000 am 16. Sep 2004, 19:00 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verkabelung Fernseher+SAT Receier etc
Newbie112233 am 11.03.2014  –  Letzte Antwort am 11.03.2014  –  4 Beiträge
Anlage an pc anschließen
Xeal am 25.12.2003  –  Letzte Antwort am 03.01.2004  –  11 Beiträge
Heimkino an PC anschließen
Carty am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  10 Beiträge
PC an Verstärker anschließen?
Brainhammer am 14.05.2005  –  Letzte Antwort am 14.05.2005  –  4 Beiträge
Subwoofer an PC anschließen
jjulianm2 am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 06.09.2005  –  5 Beiträge
Pc an receiver anschließen
Ali103 am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 27.11.2006  –  10 Beiträge
Verstärker an PC anschließen?
d1rk90 am 13.02.2007  –  Letzte Antwort am 14.02.2007  –  4 Beiträge
Lautsprecher an PC anschließen
Gimli666 am 04.03.2007  –  Letzte Antwort am 04.03.2007  –  4 Beiträge
Verstärker an PC anschließen
Bressco am 08.07.2007  –  Letzte Antwort am 08.07.2007  –  2 Beiträge
An Fernsehn/PC anschließen
exxlime am 16.04.2009  –  Letzte Antwort am 17.04.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.160 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedWladimir_Koslowski
  • Gesamtzahl an Themen1.453.851
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.663.574

Hersteller in diesem Thread Widget schließen