Welche Kabel für 5.1?

+A -A
Autor
Beitrag
Rayman00
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Jun 2012, 20:42
Hallo Liebe Community,

ich baue mir aktuell ein neues 5.1 Set auf. Dabei wollte ich direkt die Kabel austauschen.
Vorne sollen Zwei Standboxen hinkommen, ein Center sowie Zwei Lautsprecher für hinten - also 5.0.
Dabei steht der Receiver da, wo der Große Schwarze Kreis ist. Ungefähr dort hin soll auch das Center.
Welche Länge bräuchte ich für die Kabel? Und welche Kabel-Dicke ist empfehlenswert?
Bzw. allgemein welche Kabel könnt Ihr empfehlen?
Hier ist die Aufstellung der Boxen. Zwischen den beiden hinteren Boxen steht eine Couch.

whg-boxen

Viele Grüße
HansWursT619
Inventar
#2 erstellt: 15. Jun 2012, 20:57
Die Kabel müssen so lang sein, dass sie nicht zu kurz sind... Das kannst du schon selber messen

Bei der Dicke reicht 2,5mm². Fürs gute Gewissen kannst du auch 4mm² nehmen.
XN04113
Inventar
#3 erstellt: 16. Jun 2012, 04:08
und bitte kein CCA Kabel nehmen
Apalone
Inventar
#4 erstellt: 16. Jun 2012, 07:23

Rayman00 schrieb:
....Welche Länge bräuchte ich für die Kabel?.....


Sie sollten so lang sein, dass man den AVR und die LS mit ihnen verbinden kann...
Tipp: Es gibt mittlerweile Messwerkzeuge für solche Probleme, zB Zollstöcke oder ein Bandmaß.
Rayman00
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Jun 2012, 07:38
Das war auch etwas ironisch gemeint... Es kam mir eher die Frage auf, ob da noch etwas Luft sein sollte der sie auch stramm sein sollen.
Habe schon gelesen, dass CCA eher so ein Alu-Kupfer Misch sein soll und dabei die Leistung nicht wirklich stimmen soll.
Gut zu wissen, dass 2,5mm² reichen. Hatte gedacht, dass ich für die Front 4mm² nehme, wegen den größeren Lautsprechern und hinten 2,5mm² reichen würden.
Welches Kabel würdet Ihr mir empfehlen? Habt ihr da irgendwelche "Tipps" was P/L angeht?

EDIT:
Dachte an die hier:
https://www.amazon.d...GXZHSXMDVGC9XJRJCXB&
https://www.amazon.d...VWW0KGSZDGQPXE2EHYE&


[Beitrag von Rayman00 am 16. Jun 2012, 07:41 bearbeitet]
Apalone
Inventar
#6 erstellt: 16. Jun 2012, 07:43
kannste beide nehmen.
HansWursT619
Inventar
#7 erstellt: 16. Jun 2012, 09:05
Stramm sollten die natürlich nicht sein.
Da kann gern Luft bleiben, das macht überhaupt keinen Unterschied.

Also lieber mehr kaufen und abschneiden als zu wenig.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.1 Verkabelung - Welche Kabel für die Rear
ewawer am 05.04.2009  –  Letzte Antwort am 06.04.2009  –  9 Beiträge
welche kabel für heimkino anlage 5.1
nadeto am 03.09.2010  –  Letzte Antwort am 04.09.2010  –  3 Beiträge
5.1 System verkabeln - welche Kabel?
Powerboat am 05.07.2014  –  Letzte Antwort am 05.07.2014  –  12 Beiträge
Vernünftige Kabel für 5.1
HaraldHeimkino am 28.09.2010  –  Letzte Antwort am 28.09.2010  –  8 Beiträge
welche Kabel?
Ralph_P am 19.04.2010  –  Letzte Antwort am 19.04.2010  –  2 Beiträge
5.1 Anlog, welches Kabel?
selector24 am 20.12.2005  –  Letzte Antwort am 20.12.2005  –  6 Beiträge
AV-Receiver + 5.1 System -> Welche Kabel?
bine85 am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 05.01.2009  –  16 Beiträge
Welche Kabel für Canton Chrono's ?
Benni6130 am 14.10.2007  –  Letzte Antwort am 14.10.2007  –  2 Beiträge
Coaxial Anschluss-welche Kabel ?
Die_Nudel am 16.03.2005  –  Letzte Antwort am 01.06.2006  –  16 Beiträge
Welche Kabel für Lautsprecher
Sissy am 25.03.2004  –  Letzte Antwort am 28.03.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.279 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedStocky199703
  • Gesamtzahl an Themen1.535.229
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.211.154

Hersteller in diesem Thread Widget schließen