Vernünftige Kabel für 5.1

+A -A
Autor
Beitrag
HaraldHeimkino
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Sep 2010, 14:20
Hallo,


nachdem sich mein Boxenbau dem Ende neigt wollte ich schon mal nach geeigneten Kabeln suchen.
Kabellängen sind zu Front und Center ungefähr 2 Meter. Beim Subwoofer brauche ich etwa 3m. Zu den Rear ca. 10 Meter.

Jetzt stellt sich für mich die Frage, welche Kabel sinnvoll sind. Preis der Boxen (alle fünf) ~600€, Sub ~230€.

Ich würde mich über ein paar Vorschläge freuen, es sollte halt keinen erheblichen Anteil am Gesamtpreis ausmachen, aber ich will auch nicht gerade Klangeinbußen durch Billigkabel haben.

Gruß
HaraldHeimkino
XN04113
Inventar
#2 erstellt: 28. Sep 2010, 15:00
chris65187
Stammgast
#3 erstellt: 28. Sep 2010, 15:05
Habe meine LS-Kabel bei conrad gekauft.

Ist für jeden Geschmack was dabei.
Hast Du schon den Thread hier zum LS-Kabel gelesen??
HaraldHeimkino
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Sep 2010, 15:09
Ich habe schon ein bisschen was gelesen, klar. Aber da gehen die Meinungen ja doch sehr auseinander. Deswegen wollte ich fragen, was ihr in dem Preisbereich der LS so empfiehlt. Weils ja doch wichtig ist, um abzuschätzen, was sich denn wirklich lohnt.

Also wäre sowas z.B.: http://www.reichelt....c6d6fa53836c9efe3fb8
schon ausreichend?

Bringt denn ein spezielles "Subwoofer-Kabel" etwas? Irgendwie soll sich ja dadurch im Vgl. zu Cinch auch die Lautstärke um 6dB erhöhen oder so. Welches würdet ihr da empfehlen?
Rhabarberohr
Inventar
#5 erstellt: 28. Sep 2010, 15:13

HaraldHeimkino schrieb:
[...]aber ich will auch nicht gerade Klangeinbußen durch Billigkabel haben.

Wenn Du nicht gerade Klingeldraht nimmst, wird es keine Klangeinbußen geben !!!
Alles - auch Baumarkt-Strippen - funzt.
Kannst ja Deine Nerven beruhigen, indem du 2,5mm² nimmst, obwohl 1,5mm² auch 3x bei Deinen Längen reichen würde.
chris65187
Stammgast
#6 erstellt: 28. Sep 2010, 15:17
Ja, bei Deinen Anforderungen denke ich, dass das reicht.
Ich selbst habe 4,5er genommen (was aber wahrscheinlich eher Spinnerei war)

Die Meinungen über Kabel gehen in der Tat sehr auseinander. In Blindtests relativieren sie sich dann aber wieder ganz schnell.

Was die Verkabelung vom SUB angeht, habe ich es mit Chinch gemacht. Die Leistung von meinem SUB ließ sich mehrfach justieren.

Fussel_804S
Stammgast
#7 erstellt: 28. Sep 2010, 15:26
Hallo,

also ich würde dir 2,5 mm2 als Minimum empfehlen. Ich habe auch "nur" 2,5 mm2 für die Surroundboxen, bei Längen von über 12 m. Läuft prima und bei gab es keine merklichen Einbußen. Ich verwende als Effektbox die Magnat Vintage 410, also ehemals 500 Eur-Liga. Damit bist du bestimmt auf der sicheren Seite.
Ansonsten würde ich mal ein wenig an der Auftstellung probieren. Das ist erst einmal kostenlos und bringt auch schon was.

LG
chris65187
Stammgast
#8 erstellt: 28. Sep 2010, 15:35

chris65187 schrieb:
Ja, bei Deinen Anforderungen denke ich, dass das reicht.
Ich selbst habe 4,5er genommen (was aber wahrscheinlich eher Spinnerei war)

Die Meinungen über Kabel gehen in der Tat sehr auseinander. In Blindtests relativieren sie sich dann aber wieder ganz schnell.

Was die Verkabelung vom SUB angeht, habe ich es mit Chinch gemacht. Die Leistung von meinem SUB ließ sich mehrfach justieren.

:.

Muss mich selbst zitieren.

Nur dass Du mich nicht falsch verstehst; Meine Antwort bezog sich auf die Kabeltrommel von reichelt.

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vernünftige pre-out Verkabelung (15m)
wf-sound am 20.09.2016  –  Letzte Antwort am 21.09.2016  –  3 Beiträge
KABEL für 5.1 GESUCHT
flosse2006 am 14.01.2007  –  Letzte Antwort am 15.01.2007  –  7 Beiträge
Welche Kabel für 5.1?
Rayman00 am 15.06.2012  –  Letzte Antwort am 16.06.2012  –  7 Beiträge
5.1 Kabel
superlieven am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  2 Beiträge
5.1-Kabel
Otscho am 15.07.2004  –  Letzte Antwort am 17.07.2004  –  13 Beiträge
selbsthaftende Kabel für 5.1 System
Blacksheep2 am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  9 Beiträge
Fragen zu Kabel für 5.1
borissimo am 02.10.2012  –  Letzte Antwort am 02.10.2012  –  11 Beiträge
5.1 Anlog, welches Kabel?
selector24 am 20.12.2005  –  Letzte Antwort am 20.12.2005  –  6 Beiträge
Suche 5.1 Audio Kabel
Hunter1817 am 20.08.2005  –  Letzte Antwort am 20.08.2005  –  2 Beiträge
5.1 Kabel Soundkarte -> Tuner
Tom-ey am 09.02.2008  –  Letzte Antwort am 13.02.2008  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.767 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedsnues
  • Gesamtzahl an Themen1.456.740
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.712.625

Hersteller in diesem Thread Widget schließen