sky receiver samsung ht h5500

+A -A
Autor
Beitrag
kev279
Neuling
#1 erstellt: 18. Dez 2014, 19:14
hallo ich habe ein Sky reciver und ein heimkino system.

tv: Orion
sky Receiver
Samsung HT H5500

Receiver an Tv mit HDMI
Heimkino system an tv HDMI

und receiver mit optischen kabel am heimkino system...

und es kommt kein ton... könnt ihr mir helfen bitte...

gruß kev279
xutl
Inventar
#2 erstellt: 18. Dez 2014, 19:19
ALLES richtig einstellen
Dazu erst mal BAs lesen
kev279
Neuling
#3 erstellt: 18. Dez 2014, 19:25
ja so gemacht wie in der BA steht
xutl
Inventar
#4 erstellt: 18. Dez 2014, 19:29
Anscheinend nicht, sonst würde es ja funktionieren

Schon mal Kabel gewechselt/getauscht?
XN04113
Inventar
#5 erstellt: 18. Dez 2014, 19:41
leuchtet das Kabel rot wenn Du es aus der Anlage ziehst?
den optischen Eingang auch als Quelle an der Anlage gewählt?
kev279
Neuling
#6 erstellt: 18. Dez 2014, 20:11
es leuchtet rot und gewählt habe ich ihn auch
heikinho1990
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Dez 2014, 20:32
Was ist bei dir hier eingestellt ?

Audioausgabekanal
Hier können Sie einstellen, den Ton vom
Fernsehgerät auf die Lautsprecher des Heimkinos
umzuleiten. Erfordert eine HDMI-Verbindung und ein
Audioausgabekanal (ARC) kompatibles Fernsehgerät.

• Wenn Audioausgabekanal auf Ein gesetzt ist
und das Gerät über ein HDMI-Kabel an das
Fernsehgerät angeschlossen ist, funktioniert der
digitale optische Eingang nicht.

• Wenn Audioausgabekanal auf Auto eingestellt
ist und das Gerät über ein HDMI-Kabel an das
Fernsehgerät angeschlossen ist, wird ARC und der
digitale optische Eingang automatisch ausgewählt.
XN04113
Inventar
#8 erstellt: 19. Dez 2014, 21:30
Er hat einen externen Sky Receiver, was soll er da am TV 📺 einstellen?
Auf welches Gerät bezieht sich Deine Aussage eigentlich?
kev279
Neuling
#9 erstellt: 19. Dez 2014, 21:55
also ich habe den receiver am tv über hdmi
das heimkinosystem am tv auch über hdmi
und dein optisches kabel vom receiver zum heimkinosystem...

wenn ich fern gucke und das heimkinosystem einschalte dann habe ich kein ton... schalte ich es aus ist der ton wieder da.... und das heimkinosystem habe ich lauter und leiser gemacht...

wie soll ich was anschließen ist da was verkehrt???
XN04113
Inventar
#10 erstellt: 19. Dez 2014, 23:36
die Verkabelung ist OK
Du hast wirklich aud en D-IN Eingang umgeschalten?
Hast Du ein anderes Gerät mit Toslink Ausgang zum testen?
Ein Lnk zum Receiver PDF Handbuch wäre gut, eventuell steht da was drin.
heikinho1990
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 22. Dez 2014, 10:25

XN04113 (Beitrag #8) schrieb:
Er hat einen externen Sky Receiver, was soll er da am TV 📺 einstellen?
Auf welches Gerät bezieht sich Deine Aussage eigentlich?


Sry, habe gedacht meine Aussage ist klar. Diese Einstellung ist natürlich nicht am Fernseh sondern bezieht sich auf das Heimkinosystem. Hier muss eingestellt werden, dass wenn HDMI und Toslink angeschlossen ist, das Heimkinosystem selbst erkennt wo das Tonsignal übertragen wird.

Wenn das nicht eingestellt ist, erwartet das Heimkinosystem immer den Ton über HDMI.


Einstellung Heimkinosystem:

Audioausgabekanal

• EIN -> TON NUR ÜBER HDMI

• AUTO -> TON ÜBER HDMI UND SPDIF


[Beitrag von heikinho1990 am 22. Dez 2014, 10:28 bearbeitet]
XN04113
Inventar
#12 erstellt: 22. Dez 2014, 10:46
da steht Ausgabe, er will aber das Signal IN die Anlage bringen
heikinho1990
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 22. Dez 2014, 11:01

XN04113 (Beitrag #12) schrieb:
da steht Ausgabe, er will aber das Signal IN die Anlage bringen


Mir ist durchaus bewusst, dass es um das Signal geht was IN die Anlage geht.
Da das Heimkinosystem über keine SPDIF Ausgang verfügt, gehe ich davon aus das damit wohl eher gemeint ist von wo das Signal herkommt.

Deswegen auch dieser Satz:
Wenn Audioausgabekanal auf Ein gesetzt ist und das Gerät über ein HDMI-Kabel an das Fernsehgerät angeschlossen ist, funktioniert der digitale optische Eingang nicht

HDMI-ARC oder SPDIF.


Und bevor du einfach immer jede Antwort von mir kritisierst, schau dir einfach selbst mal die Bedienungsanleitung an.


[Beitrag von heikinho1990 am 22. Dez 2014, 11:17 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung HT-H5500 anschließen?
Burner69 am 24.01.2015  –  Letzte Antwort am 24.01.2015  –  6 Beiträge
Samsung HT-H5500 falsch angesteuerte Lautsprecher
flododo am 28.07.2015  –  Letzte Antwort am 30.07.2015  –  6 Beiträge
Sky + SAMSUNG UE40D6200 + Samsung HT-D5100 5.1
chl66 am 31.12.2011  –  Letzte Antwort am 01.01.2012  –  7 Beiträge
samsung ht-f4500 mit sky-receiver und samsung tv verbinden
eisernerrudi am 30.07.2013  –  Letzte Antwort am 30.07.2013  –  10 Beiträge
Samsung HT-F6500 + Samsung UE48H6270 + Sky Receiver verbinden
shine16 am 13.03.2017  –  Letzte Antwort am 13.03.2017  –  2 Beiträge
HT-D 5550 - Sky Festplattenreceiver - Samsung UE60D6500
riebrieb am 27.03.2012  –  Letzte Antwort am 28.03.2012  –  11 Beiträge
Samsung HT H5550W
Sk3iro am 24.07.2017  –  Letzte Antwort am 24.08.2017  –  10 Beiträge
Samsung 65JU7090 per ARC an Samsung HT-J5500 mit Sky Receiver
Wallei am 09.11.2015  –  Letzte Antwort am 16.11.2015  –  11 Beiträge
Samsung HT-D5500 an Samsung LE-40C679
schwester am 24.09.2011  –  Letzte Antwort am 24.09.2011  –  4 Beiträge
Samsung HT-H 5550W mit Fernseher, Sky Receiver und PS3 verbinden
Niklu am 22.02.2015  –  Letzte Antwort am 22.02.2015  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder837.157 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedBachi1987
  • Gesamtzahl an Themen1.394.832
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.554.987

Hersteller in diesem Thread Widget schließen