Samsung HW-K950 mit Sony BDV E2100 - kein Atmos Signal

+A -A
Autor
Beitrag
Tetzi1979
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 22. Aug 2017, 13:05
Hi zusammen,
ich habe mir die HW-K950 gegönnt, nachdem ich immer auf ein einzelnes 5.1 System geschworen habe...
Grund: kein Kabelsalat mehr, sowie großes Interesse an Dolby Atmos haben mich zu diesem 5.1.4 System gebracht. Ich möchte mir noch den UBD-K8500 4k Player dazu holen, allerdings bis es soweit ist, habe ich nur einen Sony BDV-E2100 Player zur Verfügung. Leider erkennt die Soundbar trotz Atmosfähiger BluRays kein Atmossignal (blaue LED).
Ich habe schon alle möglichen Foren durchsucht und zu der Zusammenstellung wie sie bei mir ist, leider nichts gefunden. Nur mit einem anderen Player von Sony. Dort sind aber scheinbar andere Einstellmöglichkeiten vorhanden, als bei meinem jetzigen Player.
Ich weiß, dass z. B. die Ausgabe auf Bitstream eingestellt sein muss.. Bei Sonyplayern ist das aber wohl etwas anders benannt. Aber soweit mein Wissen geht, habe ich eigentlich alles soweit eingestellt, dass es eigentlich laufen müsste.. tut es aber leider nicht...
Eine Frage nebenbei, ich weiß schon das Deckenabstand, Beschaffenheit usw. eine Rolle spielen, aber abgesehen davon, kennt jemand den Strahlwinkel der Atmoslautsprecher?, bzw. weiß wie weit die Soundbar vom Hörer entfernt positioniert sein sollte bei einer Standhöhe von ca. 45cm?

Vielen Dank für Feedbacks!

Viele Grüße
Marco
Highente
Inventar
#2 erstellt: 22. Aug 2017, 13:17
wie hast du dein System denn verkabelt?
Tetzi1979
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 22. Aug 2017, 13:22
Genau nach Anleitung - Kabelreciever -> Soundbar HDMI 1, Player -> Soundbar HDMI2 und die Soundbar von HDMI (ARC) Out ->TV HDMI Arc in

So steht es für das Abspielen von Dolby Atmos in der Anleitung.

... ich weiß nicht ob TV - technisch noch etwas eingestellt werden muss.. Falls es wichtig ist, ich habe einen Samsung 65" KS9090

Vielleicht ist es noch wichtig, dass der Player ursprünglich eine Komponente eines fertigen Heimkinosystems ist. Dennoch sollte das aber m. E. nur eine Nebenrolle spielen...

EDIT: Mehrfachbeiträge durch die Moderation zusammengefasst!


[Beitrag von OSwiss am 22. Aug 2017, 18:15 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#6 erstellt: 22. Aug 2017, 13:49
Mit welcher Bluray hast du es denn versucht?
Tetzi1979
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 22. Aug 2017, 13:57
Hauptsächlich mit TripleXXX 2, hatte zwischendurch aber auch mal mit 300 - Teil 2 versucht...
Aber nur für mich zum Verständnis, das Atmossignal wird sicher auch erst bei Filmstart erkannt, richtig?

Nicht schon im Film Menü?
Fuchs#14
Inventar
#8 erstellt: 22. Aug 2017, 14:10
Das Menue ist nicht in Atmos, erst wenn der Film - mit der richtigen Tonspur - startet
n5pdimi
Inventar
#9 erstellt: 22. Aug 2017, 14:15
Triple X 2 von 2008? 300 - 2? Kam davon nochmal ne Version mit Atmos Tonspur raus?
Fuchs#14
Inventar
#10 erstellt: 22. Aug 2017, 14:20
Haben die beiden Filme denn überhaupt eine deutsche Atmos Spur?
Tetzi1979
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 22. Aug 2017, 14:24
Nein! Sorry, meinte Tripple XXX 3, Wiederkehr des..., mein Fehler ;-)

300 - sorry da war etwas anderes was ich im Kopf hatte.. Aber mit "The Boy" hatte ich es noch versucht, auch nicht geklappt
n5pdimi
Inventar
#12 erstellt: 22. Aug 2017, 14:25
Haben die überhaupt eine? Gabs doch eigentlich nocht gar nicht, als die BRs rauskamen...
n5pdimi
Inventar
#13 erstellt: 22. Aug 2017, 14:27
Ok, das ist was anderes. Den Player auch schön auf Bitstream Ausgabe gestellt?
Tetzi1979
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 22. Aug 2017, 14:39

n5pdimi (Beitrag #13) schrieb:
Den Player auch schön auf Bitstream Ausgabe gestellt?


Das ist so eine Sache.. Bei dem Sony Player gibt es so eine Einstellung nicht.

Da musst du dann so einstellen BD Audio Mix auf Aus, Dynamicbegrenzung auf Aus...

Wortwörtlich gibt es da nix mit Bitstream...

Anleitung

Unter Seite 51/52 findet ihr die möglichen Audioeinstellungen...

Nebenbei bemerkt, 300 Teil 2 hat doch eine 7.1 tonspur... ist doch gleichwertig, oder?

EDIT: Mehrfachbeiträge durch die Moderation zusammengefasst!


[Beitrag von OSwiss am 22. Aug 2017, 18:16 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#17 erstellt: 22. Aug 2017, 15:42
7.1 hat nix mit Atmos zu tun
Tetzi1979
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 22. Aug 2017, 15:50

Fuchs#14 (Beitrag #17) schrieb:
7.1 hat nix mit Atmos zu tun :.

Naja, da ist dann schon meine Grenze erreicht...;)
Fuchs#14
Inventar
#19 erstellt: 22. Aug 2017, 15:56
was für ne Grenze?
Tetzi1979
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 22. Aug 2017, 16:03
Meine wissensgrenze ..;)

Irgendwo hatte ich das Mal gelesen

In der Anleitung auf Seite 52 unter "Audioausgang" kann ich mir vorstellen könnte es noch etwas mit zu tun haben... aktuell ist das auf HDMI ein gestellt.. kann mirjemand sagen ob es Sinn machen würde das umzustellen?

EDIT: Mehrfachbeiträge durch die Moderation zusammengefasst!


[Beitrag von OSwiss am 22. Aug 2017, 18:17 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#23 erstellt: 22. Aug 2017, 16:26

Tetzi1979 (Beitrag #21) schrieb:
Irgendwo hatte ich das Mal gelesen

nimm einen Film mit Atmos Tonspur zum testen, alles andere ist ja witzlos...
Tetzi1979
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 22. Aug 2017, 16:28

Fuchs#14 (Beitrag #23) schrieb:

Tetzi1979 (Beitrag #21) schrieb:
Irgendwo hatte ich das Mal gelesen

nimm einen Film mit Atmos Tonspur zum testen, alles andere ist ja witzlos...
würde ich, wenn es funktionieren würde...


[Beitrag von Tetzi1979 am 22. Aug 2017, 16:29 bearbeitet]
std67
Inventar
#25 erstellt: 22. Aug 2017, 16:57
kann ja nicht funktionieren da du noch keinen Film mit Atmos getestet hast
Da steht dann definitiv "Atmos" hinten auf der Hülle, nix 7.1

Kong: Skull Island, Deep Water Horizon, Mad Max (natürlich der Neue).....................
Tetzi1979
Schaut ab und zu mal vorbei
#26 erstellt: 22. Aug 2017, 17:28
Wie gesagt, tripple xxx 2 habe ich versucht...

Aber jetzt habe ich es!

Ich musste die HDMI Einstellungen von Auto auf aus stellen und den Player vom Netz nehmen.. jetzt gehts!

Juhuu

Bleibt noch die Frage zum Abstand der soundbar offen.. jemand Erfahrungen damit?
Tetzi1979
Schaut ab und zu mal vorbei
#27 erstellt: 23. Aug 2017, 19:21
Hey zusammen,
habe nun im Samsung live Chat erfahren das die atmos Lautsprecher eine abstrahlwinkel von 15-20 grad haben... soweit, so gut...

Ich komme nun nichtmit der Berechnung klar,welches der optimale sitzabstand wäre...

Die soundbar steht in ca 50cm Höhe, die Entfernung von dort bis zur Decke beträgt ca 2m. Ich sitze momentan ca 2,4 m weit entfernt...

Kann mir jemand bei der Berechnung helfen?
Tetzi1979
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 05. Sep 2017, 05:22
Guten Morgen zusammmen,

soweit läuft alles mit der soundbar.
Allerdings stehe ich nun vor einer neuen Herausforderung.

Vielleicht kann mir jemand beim Anschluss folgender Komponenten helfen:

Fernseher samsung ks 9090

Horizon Box
Sky+ pro Receiver
Player samsung Ubd k8500

Diese drei machen mir zu schaffen. Die sky Box ist am HDMI 1 und der Player an HDMI 2 der soundbar. Die geht in arc. Aber. Wo schließe ich die horizon an?

Und die sky Box läuft nicht richtig. Es kommt beim starten immer die Anzeige Festplatte erkannt und dann ist das Bild schwarz.
Das Programm über die horizon wird auch nicht angezeigt...

Zu allem Überfluss habe ich noch eine homeresearchbox zwischengeschaltet für fernsehumfragen. Das ist aber nebensächlich...
Highente
Inventar
#29 erstellt: 05. Sep 2017, 06:46
Das wird jetzt unübersichtlich

Grundlagen:

1. HD Ton wird nur über HDMI übertragen
2. UHD muss die gesamte Kette können
3. über SPDIF wird maximal Dolby Digital und DTS in 5.1 übertragen
4. ARC muss sowohl die Soundbar wie der TV können. Es wird maximal 5.1 übertragen
5. Die meisten TV Geräte geben den Ton extern angeschlossener Geräte nur in Stereo aus
Fuchs#14
Inventar
#30 erstellt: 05. Sep 2017, 07:44
Warum kauft man sich eicn Gerät das zu wenig Anschlüsse hat? Du hast jetzt zwei Möglichkeiten:

- Du schliesst Sky oder Horizon Box direkt an den TV an und gibst den Ton per ARC weiter
- Du besorgst dir einen HDMI Switch und schaltest den vor die Soundbar
Tetzi1979
Schaut ab und zu mal vorbei
#31 erstellt: 05. Sep 2017, 08:35
[quote="Fuchs#14 (Beitrag #30)"]Warum kauft man sich eicn Gerät das zu wenig Anschlüsse hat?

Naja, die Skybox kam eigentlich ungeplant hinzu.
Bisher lief Sky mit über die Horizon. Jedoch mussten wir jetzt etwas tricksen, da der Vertrag ausgelaufen ist.
Jetzt musste ich einen Sky Receiver dazu nehmen.. Das konnte ich vorher nicht ahnen.

Wisst ihr ob der Sky Receiver evtl die Programme der Horizon übernehmen kann?
Dann würde ich überlegen ob ich es dann andersherum mache...
n5pdimi
Inventar
#32 erstellt: 05. Sep 2017, 09:01
Natürlich kann der Sky Receiver auch alle "normalen" Programm empfangen, falls Du das meinst...
Tetzi1979
Schaut ab und zu mal vorbei
#33 erstellt: 05. Sep 2017, 11:22

n5pdimi (Beitrag #32) schrieb:
Natürlich kann der Sky Receiver auch alle "normalen" Programm empfangen, falls Du das meinst...


Auch eben, wenn ein spezielles Zusatzpaket bei Unitymedia drauf gebucht ist?
n5pdimi
Inventar
#34 erstellt: 05. Sep 2017, 11:38
Das sind ja dann nicht die "normalen" Programme. Aber das kann man doch Smartcardmäßig alles über einen Receiver laufen lassen, oder? Bin aber kein Kabelspezi...
Tetzi1979
Schaut ab und zu mal vorbei
#35 erstellt: 05. Sep 2017, 12:25
Das müsste ich mal bei Sky anfragen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung UE406900 und Sony BDV E2100 Aynet+
Blutwuurst am 10.08.2014  –  Letzte Antwort am 11.08.2014  –  3 Beiträge
Samsung HW-K950
birdy am 13.09.2016  –  Letzte Antwort am 13.09.2016  –  8 Beiträge
Samsung HW-K950 + Sony 75XE9005 + Media Receiver 401 Telekom
Sven081508 am 05.12.2017  –  Letzte Antwort am 06.12.2017  –  10 Beiträge
Sony BDV-E2100 an PC anschließen
Sony123456 am 06.01.2015  –  Letzte Antwort am 07.01.2015  –  7 Beiträge
Sony BDV-E2100
Lutz0808 am 04.06.2013  –  Letzte Antwort am 04.06.2013  –  2 Beiträge
HW-K950 Tonverkabelung optisch/HDMI/WLAN
k.nopf am 11.12.2017  –  Letzte Antwort am 12.12.2017  –  52 Beiträge
Samsung Soundbar K950
hw950 am 19.01.2017  –  Letzte Antwort am 20.01.2017  –  9 Beiträge
Samsung Atmos Soundbar
Poldy001 am 03.10.2016  –  Letzte Antwort am 04.10.2016  –  10 Beiträge
Sony BDV-IT1000 Kein Signal via HDMI
winu5 am 02.03.2017  –  Letzte Antwort am 04.03.2017  –  8 Beiträge
Lautstärkeproblem Sony BDV-E380 mit Samsung TV
ricolas am 03.11.2011  –  Letzte Antwort am 06.04.2015  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.201 ( Heute: 101 )
  • Neuestes MitgliedMusikfreund_u
  • Gesamtzahl an Themen1.389.875
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.466.128

Hersteller in diesem Thread Widget schließen