Wie bei Denon AVR-3808A Toslink Ausgang für Bluetooth Adapter aktivieren?

+A -A
Autor
Beitrag
det02
Stammgast
#1 erstellt: 06. Dez 2018, 17:02
Hallo,
ich nutze einen Denon AVR-3808A in Verbindung mit einem TechniSat TechniCorder, einem Blu-ray Player und einem Apple TV. Alle 3 Geräte sind per HDMI mit dem Denon verbunden und funktionieren.

Ich nutze einen Bluetoothadapter mit optischen Eingang mit meinem Bluetoothkopfhörer, der direkt am optischen Ausgang des TechniSat angeschlossen ist. Auch das funktioniert einwandfrei.

Allerdings muss ich wenn ich jetzt z.B. das AppleTV mit Bluetoothkopfhörer am Denon nutzen möchte die Kopfhöhrerbuchse des Denons nutzen, was zwar funktioniert, klanglich aber schlechter und durch die Umsteckerei auch sehr umständlich ist!

Der der Denon hat ja 2 optische Ausgänge, aber mir gelingt es nicht diese zu nutzen. Die Bedienungsanleitung S. 58 beschreibt wie ich die VCR Funktion einschalte, nur funktioniert dies leider nicht.

Ich möchte sozusagen einen „optischen Kopfhöhrerausgang” für alle Zuspieler einrichten, vielleicht kann mir da ja jemand von euch bitte helfen?
XN04113
Inventar
#2 erstellt: 06. Dez 2018, 17:18
schau mal ins Handbuch ob der Denon Signal von HDMI Eingängen überhaupt auf Toslink ausgibt, ich bezweifel das
was wahrscheinlich geht ist, alle Zuspieler ebenfalls optisch an den AVR und dann das Tonsignal optisch ausgeben
Highente
Inventar
#3 erstellt: 06. Dez 2018, 17:36
Die Rückseite des AVR gibt 2 optische Ausgänge an, die nach der Bennenung, zu 2 optischen Eingängen passen . Ich denke, da wird das Signal dann einfach nur durchgeschliffen.


[Beitrag von Highente am 06. Dez 2018, 17:37 bearbeitet]
pegasusmc
Inventar
#4 erstellt: 06. Dez 2018, 18:23
Richtig, Potisch rein und dann raus.
det02
Stammgast
#5 erstellt: 06. Dez 2018, 19:49
Ich habe natürlich die beiden hinteren Ausgänge ausprobiert, leider ohne Erfolg. Ich kenne mich mit den optischen Anschlüssen nicht wirklich aus und war zuerst zuversichtlich, da ein „Lichtsignal“ anliegt , d.h. aus dem Kabel kommt Licht, genau wie beim Anschluss am TechniSat .
Ob der Denon da jetzt ein Problem beim Durchleiten von HDMI Signalen bzgl. des Kopierschutzes hat weiß ich nicht. Die BDA gibt da auch keine Auskunft!
pegasusmc
Inventar
#6 erstellt: 06. Dez 2018, 20:11
Die BDA Seite 15 weißt in den Fußnoten und Bildern darauf hin das Er nur optisch durchleitet.
Master_J
Moderator
#7 erstellt: 07. Dez 2018, 17:39

det02 (Beitrag #5) schrieb:
d.h. aus dem Kabel kommt Licht

Ja, aber nur Nullen.

Es gibt Extraktor-Kästchen, die das Tonsignal aus HDMI rausfummeln und optisch bereitstellen.

Gruss
Jochen
det02
Stammgast
#8 erstellt: 07. Dez 2018, 22:22
Die Idee ist nicht schlecht!

Vielen Dank!

Ich sehe gerade das es auch 3 auf 1 Toslink Adapter gibt, wäre ja auch eine Möglichkeit.
Muss mal schauen ob das AppleTV 2 und der Blu-ray Player wie der TechniSat gleichzeitig zum HDMI Tonsignal ein optisches Tonsignal ausgeben.
Highente
Inventar
#9 erstellt: 07. Dez 2018, 23:07
Das sollte nicht das Problem sein. Allerdings musst du dem Abspieler sagen, ob ein 5.1 Bitstream Signal oder Stereo PCM ausgegeben werden soll. Das gilt sowohl für Toslink als auch für HDMI, getrennte Formate kann man hier m.E. nicht einstellen. Ich denke mal der Kopfhörer kann nur Stereo. Du würdest also auf der HDMI Strecke den 5.1 Ton verlieren.


[Beitrag von Highente am 07. Dez 2018, 23:08 bearbeitet]
det02
Stammgast
#10 erstellt: 07. Dez 2018, 23:49
Also bei meinen TechniSat kann ich für HDMI und für den optischen Ausgang jeweils getrennt Bitstream oder PCM einstellen. Und der Bluetoothadapter nimmt beides an und klingt mit Bitstream in Verbindung mit aptxHD und aptxHD Bluetoothkopfhörer hörbar besser.

Ich probiere das mal morgen in Ruhe aus.
Highente
Inventar
#11 erstellt: Gestern, 08:42
Das hört sich gut an
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Toslink-Adapter
MelliMelli am 05.01.2018  –  Letzte Antwort am 05.01.2018  –  2 Beiträge
Toslink Adapter
soul4ever am 09.03.2011  –  Letzte Antwort am 09.03.2011  –  6 Beiträge
Anschluss Dreambox 7025Plus an Denon AVR 3808a und Philips 9830
chrisbachmaier am 14.01.2009  –  Letzte Antwort am 27.01.2009  –  2 Beiträge
Toslink Adapter erforderlich?
DJ-JJ am 26.12.2015  –  Letzte Antwort am 26.12.2015  –  2 Beiträge
PC an AVR 3808A anschließen
schirmherr am 02.08.2011  –  Letzte Antwort am 09.08.2011  –  6 Beiträge
toslink auf klinke / toslink auf toslink mit adapter?
-r0b- am 21.01.2010  –  Letzte Antwort am 23.01.2010  –  5 Beiträge
Toslink über Bluetooth auch Cinch?
17Bischof71 am 26.08.2016  –  Letzte Antwort am 31.08.2016  –  8 Beiträge
Bluetooth Adapter nachrüsten wie anschliessen ?
blackhawk81 am 21.10.2017  –  Letzte Antwort am 21.10.2017  –  8 Beiträge
Toslink Adapter Problem
dennis4292 am 26.12.2011  –  Letzte Antwort am 27.12.2011  –  7 Beiträge
Bluetooth Adapter für Stereo Anlage
powerschwabe am 25.04.2018  –  Letzte Antwort am 25.04.2018  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder854.908 ( Heute: 90 )
  • Neuestes Mitgliedr.daffner
  • Gesamtzahl an Themen1.425.611
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.134.374

Hersteller in diesem Thread Widget schließen