Bitte schnell Hilfe! HDMI ARC und HDCP 2.2!

+A -A
Autor
Beitrag
luzerner20
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Mrz 2019, 08:26
Liebe Alle

Benötige unbedingt so schnell wie möglich Hilfe, damit ich keinen Fehler mache.

Der Grund ist, dass unser Kabelnetzbetreiber uns eine neue digitale Kabel-Box zustellen will per 01.04.2019 und ich gehört habe, dass diese teilweise Probleme macht.

Unser Set-Up ist wie folgt:

Samsung UE55-JS8090
via HDMI an OneConnect Mini

Bei der OneConnect Mini vom HDMI (ARC) Eingang
an den AV-Receiver Denon AVR-X2200 Monitor 1

Am AV-Receiver hängen dann sämtliche Endgeräte wie:
- Digitale Kabel-Box
- PS4
- Chromecast
- Nintendo Switch

Jetzt gibt es aber ein Problem:
Die OneConnect Mini hat 4 HDMI-Eingänge. Aber nur der Eingang mit HDMI (MHL) unterstützt offenbar HDCP 2.2
Alle anderen HDMI-Eingänge nicht, also auch der HDMI (ARC) Eingang nicht.

Die neue Digitale Kabel-Box, die geliefert werden soll, hat aber offenbar ein Problem bei der korrekten HDCP-Ausgabe. Offenbar sendet die Kabel-Box alles mit HDCP 2.2. Dies führte dazu, dass viele User von fehlendem Bild/Ton reden weil deren TV's keinen HDMI-Eingang haben, der HDCP 2.2 unterstützt.
Das Problem gab es bisher nicht, da die bisherige Kabel-Box wohl beide Standards unterstützt hat. Möglicherweise wird vom Kabelnetzbetreiber ein Update nachgeliefert bei der neuen Kabel-Box... aber darauf kann ich nicht einfach warten.

Momentan hängt bei mir bei der OneConnect Mini alles am HDMI (ARC). Da aber nur der HDMI (MHL) Eingang das HDCP 2.2 unterstützt, müsste ich ja dann auf diesen Eingang umstöpseln. Das würde aber bedeuteten, dass die ARC-Funktionen weg fallen...

Jetzt die alles entscheidende Frage!

Ist das überhaupt ein Problem? Mache ich mir zu viele Gedanken?

Auf meinem Fernseher schaue ich absolut keine Sendungen. Sprich, ich beziehe weder über den Fernseher Programme noch nütze ich Smartfunktionen oder Apps über den Samsung. Wir schauen Sendungen oder Aufnahmen über die Digitale Kabel-Box, streamen über den Google Chromecast, zocken auf der PS4 oder auf der Nintendo Switch und wir gucken hin und wieder Sky über die PS4-interne App oder spielen Filme via USB-Stick ab der ebenfalls an der PS4 hängt.
Sprich, alle von uns geschauten oder gespielten Medien laufen immer über ein Endgerät, das direkt mit dem AV-Receiver verbunden ist. Nicht hängt direkt am Fernseher.

Wenn ich nun nicht ganz auf den Kopf gefallen bin:
Benötige ich den HDMI (ARC) Eingang dann überhaupt?
Kann ich die Verbindung vom AV-Receiver zur OneConnect Mini dort einfach auf den HDMI (MHL) Eingang legen, der HDCP 2.2 unterstützt?

Dass ich die HDMI-CEC Funktionen nicht nützen kann (ausschalten/einschalten, usw.) ist mir so weit klar. Aber darauf könnte ich notfalls verzichten.

Mir geht es einfach darum, euch zu fragen, ob ich mit obigem Setup und meinen Schilderungen befürchten muss, dass ich mit der neuen Digitalen Kabel-Box kein Bild/Ton bekomme...


DANKE tausendfach demjenigen oder denjenigen, die mir aus der Patsche helfen können...


[Beitrag von luzerner20 am 20. Mrz 2019, 08:28 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 20. Mrz 2019, 08:30

Benötige ich den HDMI (ARC) Eingang dann überhaupt?

nein

Kann ich die Verbindung vom AV-Receiver zur OneConnect Mini dort einfach auf den HDMI (MHL) Eingang legen, der HDCP 2.2 unterstützt?

Ja

Dass ich die HDMI-CEC Funktionen nicht nützen kann (ausschalten/einschalten, usw.) ist mir so weit klar.

natürlich kannst du die weiter nutzen
n5pdimi
Inventar
#3 erstellt: 20. Mrz 2019, 08:32
Wenn Du keine interne Funktion des TV benutzt, benötigst Du auch keinen ARC. Und die CEC Steuerfunktionen würden auch genauso über die anderen HDMI Eingänge funktionieren, das ist nicht an den HDMI-ARC Eingang gekoppelt.
Und wenn die Set Top Box nur was an HDCP 2.2 Anschlüss liefert, dann ist sie schlicht und ergreifend Müll! Das schließt ja alle TV's älter als 2/3 Jahre von der Nutzung aus.
luzerner20
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Mrz 2019, 10:00
Aha!

Ich dachte immer CEC sei in direkter Abhängigkeit mit ARC

Da lag ich wohl falsch...

Danke, ihr habt mir sehr geholfen!

Ja der Kabelbox-Anbieter ist leider nicht allzu gut, aber wir haben hier (Dorf in der Schweiz) leider kaum andere Möglichkeiten... Immerhin bieten sie ne 500er Leitung über Kabel an. Würde ich zu einem anderen Anbieter gehen müsste ich mit langsamerem Internet leben, weil das über die Telefondose ginge...

Ich weiss auch nicht ob ich das (angebliche) HDCP 2.2 Problem mit der neuen Kabelbox richtig verstanden habe... Aber das Problem scheint bekannt und gemeldet zu sein, insofern dürfte das wohl gepatcht werden...

Für mich wichtig zu wissen war einfach ob ich im Verbund mit dem AV Receiver den HDMI MHL Eingang nützen kann, der HDCP 2.2 tauglich ist
Passat
Moderator
#5 erstellt: 20. Mrz 2019, 10:32

luzerner20 (Beitrag #4) schrieb:
Aha!

Ich dachte immer CEC sei in direkter Abhängigkeit mit ARC


Es ist umgekehrt.
ARC ist eine Unterfunktion von CEC.
D.H. ohne aktiviertes CEC funktioniert kein ARC.
Aber CEC funktioniert ohne ARC.

Grüße
Roman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HDCP 2.2
flinstonesharen am 11.12.2018  –  Letzte Antwort am 16.12.2018  –  10 Beiträge
HDMI Matrix mit HDCP 2.2. ?
Marcel9181 am 20.12.2017  –  Letzte Antwort am 19.04.2018  –  12 Beiträge
Verkabelung HDMI-HDCP
SebS31 am 08.12.2015  –  Letzte Antwort am 09.12.2015  –  7 Beiträge
HDMI Matrix mit HDCP 2.2. und HDR
Marcel9181 am 26.03.2018  –  Letzte Antwort am 01.04.2018  –  5 Beiträge
HDMI Splitter (4k HDMI 2.0 / HDCP 2.2) - kein Bild
leuchtal am 22.11.2016  –  Letzte Antwort am 25.11.2016  –  28 Beiträge
Anschluss. BITTE um Hilfe. SCHNELL! :)
Mescalin am 24.09.2008  –  Letzte Antwort am 25.09.2008  –  7 Beiträge
HDMI und HDCP Soundanschluss
brainbug007 am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 20.02.2006  –  5 Beiträge
Bitte um Hilfe beim anschließen
Darek91 am 28.04.2014  –  Letzte Antwort am 28.04.2014  –  5 Beiträge
HDMI ARC
Mr.BoosT am 21.06.2017  –  Letzte Antwort am 21.06.2017  –  27 Beiträge
HDMI Kopierschutzproblem mit HDCP-Handshake
VolkerLee am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.778 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedharold6020
  • Gesamtzahl an Themen1.464.000
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.841.772

Hersteller in diesem Thread Widget schließen