Ohne CEC kein Ton auf Bose AV 520

+A -A
Autor
Beitrag
Bratmaxe1
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Mai 2019, 13:06
Hallo zusammen

Ich bräuchte wiedermal Eure Hilfe. Diesmal betreffend CEC deaktivieren.
Das Setup ist ein Philips 42PFL7008K per HDMI an einer Bose AV 520.

Leider habe ich nach dem neustart des TV und AV keinen Ton mehr wenn CEC am AV deaktiviert wird.

- Ist das normal das die Tonübertragung bei deaktivierung von CEC auf dem AV nicht mehr funktioniert?
- Seht Ihr Anhand der Anschlüsse auf den Bildern eine andere Möglichkeit den Ton in 5.1 vom TV auf den AV zu bringen?

DuckDuckGo spuckte noch das aus:
The biggest difference is that HDMI can pass higher-resolution audio, including the formats found on Blu-ray: Dolby TrueHD and DTS HD Master Audio. These formats can't get transmitted across optical.

TV + AVTV + AV
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 15. Mai 2019, 13:26
ARC (der Ton-Rückkanal) ist Teil von CEC.
CEC aus => ARC aus.

Gruss
Jochen
Bratmaxe1
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Mai 2019, 13:41
Danke für Deine schnelle Antwort. Argh! Ja dann ist klar warum.
CEC spuckt einfach rum und verträgt sich nicht optimal mit der Logitech Harmony. Was würdest Du an meiner Stelle machen? Welche Verbindung als Alternative zu ARC bevorzugen?

Edit: Zur Zeit kommt nur ein PC als Abspielquelle zum Einsatz. Kann ich von dem aus auf den AV?
Edit1: Habe ich das etwa falsch geschlauft? PC per HDMI auf TV und TV mit HDMI auf AV.
PC


[Beitrag von Bratmaxe1 am 15. Mai 2019, 15:23 bearbeitet]
Highente
Inventar
#4 erstellt: 15. Mai 2019, 17:11
Quelle an AV und von da zum TV.
Bratmaxe1
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Mai 2019, 19:03
Ok Danke. Und auf was am AV? Mit Cinch? Das sind aber nur rot / weiss am AV dann nur Stereo oder?
Highente
Inventar
#6 erstellt: 15. Mai 2019, 19:04
Wenn du 5.1 willst, musst du digital verbinden. Analog gibt nur Stereo.
n5pdimi
Inventar
#7 erstellt: 15. Mai 2019, 19:06
Er meint mi AV den "AVR", also die Bose Anlage. Ergo Quelle mit HDMI an einen der HDMi Eingänge der BOSE.
Bratmaxe1
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 15. Mai 2019, 19:19
Aber schau Dir mal oben den Soundausgang der Quelle an. Hatt doch kein HDMI oder seh ich das falsch. Eines der Probleme warum ich CEC deaktivieren möchte ist: Wenn ich den Bose und Tv einstelle muss ich immer erst mit der Bose auf Kanal AUX wechseln und dann wieder auf Kanal TV sonst habe ich keinen Ton.
Danke für Eure Hilfe.
Edit: Also die Quelle hat schon HDMI aber das ist doch nur Bild oder? Mit Grafikkarte auf Bose dann auf TV? Neee oder? Gibt es da keine Qualitätsverluste, Ruckler usw?
Edit1: Grafikkarte HDMI auf AVR GAME und AVR TV auf HDMI Fernseher funktioniert nicht. Kein Bild.


[Beitrag von Bratmaxe1 am 15. Mai 2019, 20:19 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#9 erstellt: 15. Mai 2019, 20:30
Die Quelle ist der PC. HDMI überträgt Bild UND Ton in einem Kabel. PC -> HDMI -> BOSE -> HDMI -> TV.
Bratmaxe1
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 15. Mai 2019, 21:32
Habe ich so, aber nur ein schwarzes Bild.

PC Krafikkarte HDMI --> Bose TV HDMI
Bose AUX HDMI --> Fernseher HDMI 2

Versucht habe ich auch schon:
PC Krafikkarte HDMI --> Bose AUX HDMI
Bose TV HDMI --> Fernseher HDMI 2

Bose auf Kanal TV eingestellt und Fernseher auf HDMI 2 eingestellt.
Es ist ein Signal da aber nur schwarz. Nehme ich den HDMI am Bose weg und schliessen ihn direkt am Fernseher HDMI 2 an hab ich Bild.

PC an Fernseher und Bose an Fernseher funktioniert aber eben nur mit gewissen Einschränkungen :/


[Beitrag von Bratmaxe1 am 15. Mai 2019, 21:36 bearbeitet]
pegasusmc
Inventar
#11 erstellt: 16. Mai 2019, 00:17
Ist doch Bullshit.
Für das Bild den PC an einen der rechten Anschlüsse, egal ob DVD oder anderer.
Verbinding Bose zum Philips über den Ausgang TV.
An der Bose die passende Eingangsquelle wählen z.B. DVD. Wenn Grafikkarte auf Full HD eingestelltist kommt auch Bild.
Bratmaxe1
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 16. Mai 2019, 06:16
Guten Morgen. Vielen Dank für Eure Antworten.

An der Bose die passende Eingangsquelle wählen z.B. DVD

Genau hier kommt CEC also Problem zum vorschein. Wenn ich den PC am Bose anschliesse, sagen wir an "DVD" und ich beim Bose auf den Kanal wechsel schaltet mir der Fernseher ebenfalls den Kanal um. Somit schaltet der Kanal vom Fernseher nicht mehr auf HDMI2 welches ggf. ein Bild bringen würde sondern auf einem anderen Anschluss da ich ja mit der Bose auf DVD wechsel. Ich versuche am Nachmittag mal noch den Anschluss am Fernseher zu wechseln das ich auf dem HDMI Anschluss bin welcher die Bose gerne hätte.. Und andere HDMI Kabel um da einen Defekt auszuschliessen. Glaube ich habe irgendwie einen Überlegungsfehler drin. Wobei ja ein Signal da war.. nur eben kein Bild.


[Beitrag von Bratmaxe1 am 16. Mai 2019, 06:42 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#13 erstellt: 16. Mai 2019, 07:41
Dann schalte den CEC Kram doch mal aus. Wenn dann kein Bild kommt, liegt es am Kabel vom PC. Wie lang ist das überhaupt? Ist der PC nur am TV/BOSe angeschlossen?
Bratmaxe1
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 16. Mai 2019, 07:52
Kann ich zum testen machen Danke. Dagegen spricht das es bezüglich Bild ja funktioniert wenn ich den PC direkt am Fernseher anschliesse.. Aber Du meinst vermutlich mehr betreffend Kanal.
Das Kabel ist etwa zwei Meter lang. Ja der PC geht nur auf den Fernseher bzw. die Bose.


[Beitrag von Bratmaxe1 am 16. Mai 2019, 07:55 bearbeitet]
Bratmaxe1
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 16. Mai 2019, 14:15
Jaaa es geht! Danke vielmals für Eure Hilfe


Die Quelle ist der PC. HDMI überträgt Bild UND Ton in einem Kabel. PC -> HDMI -> BOSE -> HDMI -> TV.

Das war die Lösung. Wie mehrfach von Euch geschrieben PC-AV-TV. Ich habe es echt falsch geschlauft und hatte PC-TV-AV Jetzt läufts auch ohne CEC und Easylink auf dem Philips konnte ich ebenfalls deaktivieren. Ich muss aber komischerweise an der Bose auf den Kanal "DVD" sonst bekomme ich kein Bild hin. Gleiches Kabel auf "Game" und das Bild ist nur schwarz. Aber egal so gehts jetzt ja.


Master_J (Beitrag #2) schrieb:
ARC (der Ton-Rückkanal) ist Teil von CEC.
CEC aus => ARC aus.

Ich habe jetzt CEC ausgeschaltet und zum Glück Ton über HDMI. Dann ist ARC auch nicht zwingend erforderlich für eine Übertragung über HDMI?.


[Beitrag von Bratmaxe1 am 16. Mai 2019, 14:20 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bose kein Ton TV
bobby692 am 25.12.2012  –  Letzte Antwort am 26.12.2012  –  2 Beiträge
Bose Soundtouch 520 mit Samsung TV kein Anynet mehr
Zimmi100 am 20.12.2016  –  Letzte Antwort am 22.12.2016  –  4 Beiträge
ARC ohne CEC?
flyingscot am 19.02.2012  –  Letzte Antwort am 19.02.2012  –  2 Beiträge
Neuer AV - Kein TV Ton
SecretX am 10.05.2011  –  Letzte Antwort am 10.05.2011  –  8 Beiträge
Bose 135 kein tv ton
Rogerrabbit84 am 10.11.2013  –  Letzte Antwort am 12.11.2013  –  8 Beiträge
Problem bei HDMI-Verbindung von Notebook zu BOSE Cinemate 520
Dawiafe am 03.08.2017  –  Letzte Antwort am 04.08.2017  –  7 Beiträge
Kein Ton über AV Receiver
Esderdid am 28.12.2011  –  Letzte Antwort am 28.12.2011  –  3 Beiträge
Kein Ton über HDMI am AV Reciever
flonaldo83 am 09.09.2016  –  Letzte Antwort am 09.09.2016  –  5 Beiträge
Kein Bild, kein Ton über AV Reciever
flonaldo83 am 07.09.2016  –  Letzte Antwort am 07.09.2016  –  2 Beiträge
Bose Lifestyle 12 Digital kein Ton
ein_neuer am 14.01.2015  –  Letzte Antwort am 01.02.2015  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.340 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedLasercar
  • Gesamtzahl an Themen1.441.458
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.429.386

Hersteller in diesem Thread Widget schließen