Anschluss mehrerer Kompenten!

+A -A
Autor
Beitrag
johnnydepp74
Neuling
#1 erstellt: 18. Feb 2005, 19:57
Hallo,

Ich habe mir einen Fernseher, ein 5.1 Surround System mit DVD-Receiver, einen Videorekorder, einen DVD-Rekorder undeinen SAT-Receiver zugelegt und bin ehrlich gesagt beim Anschließen ein wenig überfordert. Alle Geräte haben 2 x Scart.
Habe jetzt noch Kabel; wir ziehen aber in zwei Wochen um und möchte schon einmal die passenden Kabel für SAT besorgen. Wie kann ich die Geräte mit dem bestmöglichen
Ton-/Bildergebnis anschließen und welche Kabel benötige ich dafür? Ich denke mal, dass da mehrere Wege nach Rom führen;
bin euch aber für alle Tipps dankbar.


[Beitrag von johnnydepp74 am 19. Feb 2005, 18:30 bearbeitet]
Chameo
Stammgast
#2 erstellt: 19. Feb 2005, 16:26
Solange Du nicht schreibst welches Gerät welche Ein- und Ausgänge hat, wird Dir hier niemand ernsthaft helfen können...
johnnydepp74
Neuling
#3 erstellt: 19. Feb 2005, 17:33
Es handelt sich um den Panasonic Fernseher TX-PM3211, das Surround-System Panasonic SC-HT 870 mit DVD-Receiver, den DVD-Rekorder Panasonic DMR-E50, den Sat-Receiver Humax BTCI 5900 und einen Videorekorder von Aiwa. Es sind alle gängigen Ein- und Ausgänge vorhanden.
Ich wäre wirklich sehr dankbar für eure Tipps und Anregungen.
chiefhb
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 21. Feb 2005, 16:06

johnnydepp74 schrieb:
Es handelt sich um den Panasonic Fernseher TX-PM3211, das Surround-System Panasonic SC-HT 870 mit DVD-Receiver, den DVD-Rekorder Panasonic DMR-E50, den Sat-Receiver Humax BTCI 5900 und einen Videorekorder von Aiwa. Es sind alle gängigen Ein- und Ausgänge vorhanden.
Ich wäre wirklich sehr dankbar für eure Tipps und Anregungen.


Gängig ist ein weiter Begriff. Da hier wohl kaum einer viel Erfahrung mit DVD Receivern hat, wäre es sinnvoll, die Eingänge hier etwas näher zu erläutern.

Toll ist die Masse an Geräten sicherlich nicht - vor allem wozu du nen DVD Player und Recorder und nen VHS Recorder und DVD Recorder brauchst, finde ich doch sehr fraglich.

Mein Tipp: reduzier auf DVD Writer (und kick den Player in die tonne), kauf dir nen günstigen Surround Verstärker, und dann hast du das mit dem anschliessen deutlich einfacher. ggf. noch den Videorekorder..

Anschluss: der SAT REceiver hat nen TV ausgang (Scart1), und nen VCR Ausgang (DVD Writer dran), den VIdeo als 2. Gerät an den TV hängen - auch per SCART - du wirst damit wohl nur abspielen.

Den Ton solltest du wenn bei nem Richtigen Reciever anbieten - da kannst du die sachen schön auf die einzelnen Kanäle legen - ansonsten wirst du Probleme bekommen - der DVD Receiver wird keine 3 Eingänge haben (VHS, DVD Rec, SAT).

Gruss
Jens
Chameo
Stammgast
#5 erstellt: 22. Feb 2005, 10:40
Schade, dass Du es immer noch nicht geschafft hast zu erwähnen welche Anschlüsse welches Gerät hat. Niemand hier wird alle Geräte kennen oder sich alle Bedienungsanleitung runterladen, nur um Dir helfen zu können...

Da ich prinzipiell aber ein netter Mensch bin, habe ich mir mal den DVD-Receiver als kritischste Komponente angesehen. Das Gerät hat lediglich drei analoge Toneingänge. D.h. von einem extern angeschlossenen Gerät wirst Du nie mehr als Dolby ProLogic erwarten dürfen, was bei VCR und TV kein Thema, bei Sat-Receiver und DVD-Recorder aber ziemlich ärgerlich ist.

Insofern kann ich mich der Meinung von chiefhb anschliessen: kauf Dir 'nen AV-Receiver der es Dir ermöglicht alle Quellen optimal anzuschliessen!
johnnydepp74
Neuling
#6 erstellt: 22. Feb 2005, 20:55
Hallo,

vielen Dank erstmal für die Antworten. Habe wirklich nicht besonders viel Ahnung von der Materie.

Habe immerhin aber schon mal die Anschlüsse der Geräte ausfindig gemacht:-)

Videorekorder Aiwa HV-BA75 z( nur zum Abspielen gedacht, Ton muss nicht besobders gut sein):

- Scart AV1 Audio/Video
- Scart AV2 Decoder
- Antenne in/out
- Audio out links/rechts

Sat-Receiver Humax BTCI-5900:

- LNB in/out
- Scart TV
- Scart VCR
- Audio out links/rechts
- Video out
- 0/12 V out (externer LNB)
- RF in/out
- S/PDIF (digital TV oder Verstärker)

DVD-Recorder Panasonic DMR-E50 (zum Abspielen und Aufnehmen genutzt):

- S-Video out (Hosiden)
- Digital optisch out
- Video out
- Audio out
- Scart (RGB, S-Video, Composite)
- Digital Out Audio:
- Digital optisch
- PCM-Audio
- Dolby-Digital
- MPEG2
- DTS-Decoder

DVD-Receiver Panasonic SC-HT 870 (DVD-Abspielen über Rekorder = ausschließlich Receiver):

- Scart
- Aux L/R
- VCR l/r
- TV Audio l/r
- Line out l/r
- Componet Video out l/r
- S-Video out
- Video out
- Systemkabel Subwoofer (am Subwoofer werden die anderen Boxen angeschlossen.

Fernseher Panasonic TX 32 PM 11:


- Scart AV 1
- Scart AV 2
- S-Video (Hosiden)
- Audio l/r in/out (cinch)


Ich hoffe, ihr kommt mit der Datenflut einigermaßen klar...

Freue mich auf Eure Antworten...

Schönen Abend,

Michael


[Beitrag von johnnydepp74 am 22. Feb 2005, 21:41 bearbeitet]
Avalarion
Stammgast
#7 erstellt: 22. Feb 2005, 22:25
kauf nen receiver und dann würde ich sagen schließt du folgendermaßen an:

Videorekorder Aiwa HV-BA75:

-audio out
-scart (generell würde ich sagen, dass du dir rgb scart kabel zulegst und die kann man dann als ein componenten signal in den receiver lotsen - glaub ich, wenn nicht gibt es immernoch die möglivhkeit scart in s-video signal und audio signal aufzutrennen)


Sat-Receiver Humax BTCI-5900:

-scrat (für video)
-s/pdif


DVD-Recorder Panasonic DMR-E50

-Digital optisch out
-Scart/rgb
-was er für eingänge hat, hast du leider nicht geschrieben


DVD-Receiver Panasonic SC-HT 870

-Componet Video out
-Line out l/r
(hat der keinen digitalen audio ausgang?)
wenn ja, dann nehm den


TV

-Audio l/r in/out (cinch)
-scart als eingang



für den fall, dass der receiver kein componenten eingang bzw ausgang hat, ist es empfehlenswert das s-video signal zu nutzen
erst als letztes das normale composit video signal
johnnydepp74
Neuling
#8 erstellt: 22. Feb 2005, 22:47
Hallo,

danke für deine schnelle Antwort.

Ist denn auch folgende Anschlussmöglichkeit zu empfehlen?

Sat-Receiver mit Scart an DVD-Recorder. TV mit Scart an Sat-Receiver. VHS mit Scart an TV.
Für den Ton: VHS und Sat mit Cinch an Receiver. Dekoder mit Scart an Receiver.
Avalarion
Stammgast
#9 erstellt: 22. Feb 2005, 22:52
klar

die ausganssignale des sat-receivers mit scart an das TV und den recorder
den vcr direkt an das tv

und die audiosignale an den receiver

verwende am bessten immer scart als videosignalübertragung
und dann eben wenn möglich scart rgb
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sat-Receiver an DVD-5.1-System anschließen
Sibb am 31.07.2013  –  Letzte Antwort am 02.08.2013  –  7 Beiträge
Plasma/DVD-Rekorder/DVD-Player/AV-Receiv./SAT/Premiere
satiZzo am 09.10.2005  –  Letzte Antwort am 10.10.2005  –  2 Beiträge
Anschluss von DVD-Rekorder an Fernseher und Receiver
jethi am 21.10.2004  –  Letzte Antwort am 21.10.2004  –  2 Beiträge
Anschluss Plasma-TV/DVR-Rekorder/Sat-Receiver
grillmeister2000 am 30.08.2007  –  Letzte Antwort am 30.08.2007  –  3 Beiträge
ANSCHLUSS TV+DVD REKORDER+HOME-CINEMAANLAGE+VIDEOREKORDER?
MDRS66 am 22.07.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2006  –  2 Beiträge
Kann 5.1 Surround System nicht anschließen
headshot90 am 24.12.2006  –  Letzte Antwort am 25.12.2006  –  4 Beiträge
DVD Videorecorder und Receiver anschließen
jjp am 16.01.2004  –  Letzte Antwort am 17.01.2004  –  2 Beiträge
Wie alles anschließen und welche Kabel
Ratlos25 am 26.07.2008  –  Letzte Antwort am 28.07.2008  –  3 Beiträge
kabel teilen um 2 geräte zu betreiben?
c.eschen am 04.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  8 Beiträge
Anschluss mehrerer Geräte
Werder1980 am 06.06.2012  –  Letzte Antwort am 06.06.2012  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.650 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedRobertOliynuk
  • Gesamtzahl an Themen1.454.637
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.677.246

Hersteller in diesem Thread Widget schließen