Subwoofer Kabel

+A -A
Autor
Beitrag
myheadisfixed
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Aug 2004, 10:36
hy!

hab auch mal ne frage:
hab das teufel concept e magnum mit yamaha rxv-540rds!
hab mir dann bei teufel gleich das subwoofer kabel mitbestellt. aus diversen umbauten in meinem zimmer kann ich das kabel nicht mehr verwenden (zu kurz, nur 2m) und musste daher ein normales stereo-cinch kabel anschliessen. jetzt hängen halt beim sub und receiver je ein cinch-stecker frei herum.
also hier endlich meine frage:
kann ich das so angesteckt lassen oder is es besser (auch qualitativ) wenn ich mir ein besser abgeschirmtes subwoofer kabel kaufe?? das kostet natürlich mehr... das teufel kabel mit mich 23 euro gekostet damals.

danke
chris
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 05. Aug 2004, 10:48

kann ich das so angesteckt lassen

Ja.


oder is es besser (auch qualitativ) wenn ich mir ein besser abgeschirmtes subwoofer kabel kaufe??

Nur nötig, wenn irgendwas einstreut.

Gruss
Jochen
myheadisfixed
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 05. Aug 2004, 10:52
ok, danke für die rasche antwort!
eine frage hätt ich noch: wenn ich mir ein neues besseres kabel kaufen würde, würdest dur mir dann zu einem y-cinchkabel raten (hab gehört, dadurch bekommt man mehr leistung aus dem subwoofer raus, stimmt das?) oder doch ein ganz normales mono-cinch-kabel??

danke
Master_J
Moderator
#4 erstellt: 05. Aug 2004, 10:57
Y-Kabel erhöht den Pegel um 6 dB.
Das kannst Du aber auch mit dem Lautstärkeregler erreichen.

Gruss
Jochen
myheadisfixed
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 06. Aug 2004, 08:04
würde sich eigentlich ein qualitätsverlust bemerkbar machen, wenn ich das zu kurze teufel-kabel mit einer cinch-kupplung mit nem mono-cinchkabel von einem anderen hersteller (zB einem vom mediamarkt) verbinden würde??

lg
chris
Master_J
Moderator
#6 erstellt: 06. Aug 2004, 08:15
Macht auch nichts aus.

Warum die Leute sich beim Sub (der ja nur unkritischen Tiefton macht) immer so sorgen, bei kritischen Cinch-Verbindungen von "Fullrange"-Geräten aber nicht?

Gruss
Jochen
myheadisfixed
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 06. Aug 2004, 10:03
danke, danke... jetzt bin ich eh fertig mit meinen fragen

wieso unkritischer tiefton?? bass is für mich ziemlich wichtig und da muss die qualität schon stimmen

lg
chris
Master_J
Moderator
#8 erstellt: 06. Aug 2004, 11:22
Tiefton ist halt nicht so anfällig für Rauschen, Kanaltrennung, ...

Gruss
Jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha rxv 365+teufel Concept E Magnum
nanox am 19.05.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  19 Beiträge
Teufel Magnum Concept E
Micha95 am 02.02.2012  –  Letzte Antwort am 03.02.2012  –  14 Beiträge
Subwoofer-Kabel oder Cinch-Cinch?
addY am 31.05.2004  –  Letzte Antwort am 01.06.2004  –  5 Beiträge
Teufel Concept E Magnum Stromstecker
A.Lee am 20.11.2007  –  Letzte Antwort am 26.11.2007  –  3 Beiträge
das Teufel Kabel problem
moep2k am 28.03.2004  –  Letzte Antwort am 29.03.2004  –  2 Beiträge
Coax Kabel zur Subwoofer Verbindung?
_Grilli_ am 02.04.2007  –  Letzte Antwort am 05.04.2007  –  6 Beiträge
Frage zu Subwoofer Y-Kabel?
burningsofa am 29.09.2009  –  Letzte Antwort am 16.10.2009  –  26 Beiträge
Hilfe: Fernseher ohne cinch an Teufel Concept E Magnum anschließen
sede22 am 16.03.2007  –  Letzte Antwort am 16.03.2007  –  2 Beiträge
Subwoofer Brummt Cinch Kabel
zierroff am 04.11.2011  –  Letzte Antwort am 05.11.2011  –  3 Beiträge
Normales Cinch-Kabel für Video
technodog am 20.09.2005  –  Letzte Antwort am 20.09.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.390 ( Heute: 47 )
  • Neuestes MitgliedRuhli1972
  • Gesamtzahl an Themen1.454.270
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.670.709

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen