Samsung HT-TX715 + SWA-3000

+A -A
Autor
Beitrag
Schwupps82
Neuling
#1 erstellt: 04. Nov 2008, 01:28
Hallo Leute,

ich hatte die Heimkino-Anlage HT-X250 mit dem Wireless Ready System SWA-3000. Leider ist die Anlage nach 6 Monaten kaputt gegangen und ich habe mir nun die HT-TX715 gekauft.
Laut Anleitung und Internetseite ist die HT-TX715 mit dem Wireless Ready SWA-3000 kompatibel. Ich bekomme aber keine Verbindung von der Anlage zu dem Funkempfänger für die hinteren Boxen. Meine TX715 schreibt immer ins Display: "REAR CHK"
Weiß jemand von Euch warum das nicht geht? Bei der alten Anlage (der X250) hat man im Standby Modus die "REMAIN" Taste der Fernbedienung für 5sec gedrückt bis die Standby LED blinkte und anschl die "RESET" Taste des Empfängers gedrückt. Schon hatte man die Funkverbindung zu den hinteren Boxen. Diese Tastenkombination geht aber leider nicht bei der HT-TX715. Anfragen bei Samsung blieben bis jetzt erfolglos. Die verweisen nur darauf das meine jetzige Anlage nur mit dem SWA-4000 funktioniert.
Die einzigen Unterschiede die ich bei den beiden Funksystemen bis jetzt erkennen kann sind:
SWA-3000 funkt mit 2,4GHz und kostet 120 -180€
SWA-4000 funkt mit 5,2GHz und kostet 60 - 80€

Danke für Eure Hilfe.
MfG
Lars
pegasusmc
Inventar
#2 erstellt: 04. Nov 2008, 18:55

Schwupps82 schrieb:
Laut Anleitung und Internetseite ist die HT-TX715 mit dem Wireless Ready SWA-3000 kompatibel. SWA-4000 funkt mit 5,2GHz und kostet 60 - 80€

Danke für Eure Hilfe.
MfG
Lars

Laut Internetseite und Katalog nur mit der 4000.
Schwupps82
Neuling
#3 erstellt: 05. Nov 2008, 02:21
Wie in dieser Produktbeschreibung unten rechts zu lesen ist geht es auch mit der SWA-3000:
http://av.samsung.de...db-92ab-5c850e6dbe54

Laut Datenblatt geht es nur mit der SWA-4000:
http://av.samsung.de...=datenblatt&tab=info

Wie in der Bedienungsanleitung Seite 21 nach zu lesen ist wäre die SWA-3000 auch kompatibel.
Weiß jemand ob die Funkfrequenz in der TX-Karte oder im Gerät erzeugt wird???
BlueSin
Stammgast
#4 erstellt: 29. Dez 2008, 21:48
Hallo

ich weiß nicht, ob das Thema noch aktuell ist. Das 715er Set gibt es in 2 Versionen:





Das Set auf Bild 1 geht lt. Internet nur mit dem SWA3000, das Set auf Bild 2 mit dem SWA4000

Vielleicht liegt es wegen der Nichtverbindung u.a. an der Frequenz.

Grüße
Blue

Set 1

Set 2
Schwupps82
Neuling
#5 erstellt: 29. Dez 2008, 22:04
Ich habe zwar noch nie das "Set 2" gesehen aber laut Internetseite von Samsung wird die Anlage nur mit den großen Standboxen verkauft (also "Set1).

Wie ich nun heraus gefunden habe gehen SWA-3000 und SWA-4000!!! Die Kompetenz der Samsung Hotline ist gleich Null. Mir wurde mehrfach gesagt das die SWA-3000 nicht funktioniert und die HT-TX715 nur mit der SWA-4000 funktioniert. Also habe ich mir die SWA-4000 noch gekauft und siehe da es funktioniert. In der Anleitung von der SWA-4000 stand eine Tastenkombination um das Wireless Ready anzulernen. Diese Tastenkombination habe ich mit der SWA-3000 mal probiert und was passiert??? Die SWA-3000 funktioniert auch mit der HT-TX 715. Die Frequenz wird nur in der TX-Karte erzeugt die man in die Anlage steckt. Die Frequenz hat nichts mit der Anlage zu tun.

Hier mal die Schritte wie man die Wireless Ready Empfänger anlernt.

1. Anlage ausschalten
2. über die FB die Tasten "0" "1" "3" und "5" drücken (Standby LED der Anlage blinkt kurz)
3. Anlage einschalten
4. bei eingeschaltetem Funkempfänger die "RESET" Taste für 5sec gedrückt halten

Schon sollte es Funktionieren. Bei einigen Anlagen reicht es auch aus wenn man bei Schritt 2 nur die "REMAIN" Taste der FB für 5sec gedrückt hält.

Habe aber schon einen Unterschied zwischen der SWA-3000 und SWA-4000 gemerkt. Bei der SWA-3000 hatten die hinteren Boxen immer mal Aussetzer. Wobei bei der SWA-4000 die hinteren Boxen zeitverzögert einsetzen bzw. aussetzen dies kommt aber nur beim Ein bzw. ausschalten der Anlage vor und sie unterbrechen ganz kurz sobald das schnurrlose Telefon anfängt zu klingeln. Persönlich tendiere ich aber ehr zu der SWA-4000 weil der Gesamteindruck vom Klang und Leistung besser ist!!!


[Beitrag von Schwupps82 am 29. Dez 2008, 22:09 bearbeitet]
BlueSin
Stammgast
#6 erstellt: 29. Dez 2008, 22:11
Dank Dir.

Bin am überlegen, mein HT-Q100-Set zum HT-X715 T (Set 2) zu wechseln und dann das SWA4000-Modul zu kaufen.

Redcoon z.B. verkauft das Set 2 für 349,-

Grüße
Blue
BlueSin
Stammgast
#7 erstellt: 01. Jan 2009, 20:51
Hi

Kurze Frage - leider find ich dazu nichts:

Kann an der Anlage Einstellungen wie z.B. Bass, Höhe, Tiefe etc. eingestellt werden?

Danke und Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SWA-4000 mit Samsung HT-TZ315 verbinden?
Schnudi1976 am 31.05.2009  –  Letzte Antwort am 01.06.2009  –  2 Beiträge
Samsung HT-C6730W mit SWA 5000
knightofmagic am 28.08.2011  –  Letzte Antwort am 28.08.2011  –  7 Beiträge
Samsung HT-C9959W: Welcher Kabel SWA-5000 an Boxen
koffer10 am 31.05.2012  –  Letzte Antwort am 13.06.2012  –  9 Beiträge
Probleme mit Samsung bd 1250 und swa 4000
rondadon am 19.05.2010  –  Letzte Antwort am 20.05.2010  –  6 Beiträge
Anschluss Samsung HT-Q20
Mirko_L. am 03.05.2007  –  Letzte Antwort am 03.05.2007  –  11 Beiträge
Samsung HT-Q 100
iromeo am 09.05.2007  –  Letzte Antwort am 06.10.2007  –  3 Beiträge
Verkabelungsproblem Samsung HT-XQ100
blue7579 am 07.06.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  2 Beiträge
Samsung PS50Q97 + HT-TX35
FloPlasma am 05.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.02.2008  –  3 Beiträge
Samsung HT-THX22
Silbermond am 08.04.2008  –  Letzte Antwort am 26.04.2008  –  4 Beiträge
Samsung HT-Z310
Anfänger311294 am 07.12.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.103 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedAliciaIbanez
  • Gesamtzahl an Themen1.414.649
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.931.923

Hersteller in diesem Thread Widget schließen