Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Plasma-Kaufberatung: Panasonic vs. Pioneer?

+A -A
Autor
Beitrag
Triple-M77
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 16. Sep 2007, 16:55
Hi@all,

ich suche einen neuen Plasma und daher meine Frage, welchen soll ich nehmen?? Zu Auswahl stehen:

- Panasonic TH-50PZ70E
- Panasonic TH-42PZ70E
oder
- Pioneer PDP-5080XA
- Pioneer PDP-4280XA

Welcher Plasma ist besser bzw. welche Marke?? Der 50" Panasonic ist natürlich vom Preis her super im Gegensatz zum Pioneer aber ist der Pioneer evtl. deutlich besser durch die "Kuro"-Technik??

mfg

Triple-M
dowczek
Inventar
#2 erstellt: 17. Sep 2007, 05:03
Hallo.

Zum Thema Pio oder Pana findest Du ne Menge Infos im Forum. Beide Hersteller sind Top. Panasonic ist Marktführer bei den Plasmaschirmen und räumt stets viele Preise und Auszeichnungen ab.

Vorteil der Pios ist die 24p Wiedergabe, welche bei BluRay und HD-DVD wichtig ist. Ansonsten nehmen sich beide Hersteller in Sachen Bildqualität nicht wirklich viel.

Es ist natürlich daneben auch noch eine Preisfrage.
dynasti
Stammgast
#3 erstellt: 17. Sep 2007, 05:38
Also ich habe gestern alle TVs davon live gesehen. Muss sagen dass der PIO 4280 auf jedenfall das beste Bild hatte. Aber wie schon gesagt der hat auch seinen Preis.
Triple-M77
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 17. Sep 2007, 07:18
Hi@all,

ja der Preis ist so eine Sache. Der 50" Panasonic kostet soviel wie der 42" Pioneer. Die Frage ist eben nur ob der Pioneer nicht evtl. doch das bessere Bild hat bzw. den besseren Schwarzwert?? Man hört ja schon viel über die gute Bildqualität der neuen Pioneer's aber eben der Preis....

24p wäre evtl. auch interessant da ich eine PS3 habe und schon mal BluRay-Filme schaue. Sieht man denn deutlich einen Unterschied ob mit oder ohne 24p-Unterstützung??

mfg

Triple-M
dowczek
Inventar
#5 erstellt: 17. Sep 2007, 07:49

24p wäre evtl. auch interessant da ich eine PS3 habe und schon mal BluRay-Filme schaue. Sieht man denn deutlich einen Unterschied ob mit oder ohne 24p-Unterstützung??

Der Unterschied ist vorhanden, aber nicht gravierend.
Triple-M77
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 22. Sep 2007, 15:41
Hi@all,

kann der Panasonic TH-50PZ700E oder TH-50PZ70E eigentlich 1080p annehmen und wiedergeben oder nur 1080i??

Welche HDMI-Version haben die Anschlüsse der Panasonic's??

Gibt es eine Liste des Stromverbrauch's bei unterschiedlicher (Bild)-Nutzung?? Also z.b. bei 50 % Weiß x Watt und bei 20% Weiß y Watt??

mfg

Triple-M


[Beitrag von Triple-M77 am 22. Sep 2007, 16:26 bearbeitet]
dowczek
Inventar
#7 erstellt: 22. Sep 2007, 20:56
Natürlich können sie das annehmen und darstellen, sind ja FullHD.

HDMI dürfte 1.3 sein, da VieraLink dies braucht.

Eine derartige Stomtabelle dürfte es nirgends geben. Diese Arbeit macht sich niemand.
Pauls
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Sep 2007, 21:03

Der Unterschied ist vorhanden, aber nicht gravierend.


Handelt es sich bei den HD-Zuspielungen (diese HD-Demos) auf den TV´s in den Läden (z.B. MM, Saturn u.ä) um ein 24p Signal? Ich sehe da nämlich nichts ruckelndes.
dowczek
Inventar
#9 erstellt: 22. Sep 2007, 21:55
Das ist vollkommen egal.

Wenn es ein 24p Signal ist, dann wandelt es der TV in 60Hz um, was zum sogenannten 3:2 Pulldown führt.

Gibt der Player jedoch 25P aus, dann passiert jener Pulldown schon dort.

Denn für eine einwandfreie Wiedergabe müssen beide Geräte 24p beherrschen. Der Player muss es so ausgeben und der TV so annehmen.

Wie man hier in Bayern sagen würde: Gehüpft wie gesprungen.

Wenn Du kein Ruckeln sehen kannst, dann ist das Deine subjektive Empfindung. Denn jeder ist hier mehr oder weniger empfindlich.

Zudem sieht man diese Mikroruckler ohnehin nur bei bestimmten Szenen, beispielsweise langen und weiten Kameraschwenks.
mw83
Inventar
#10 erstellt: 23. Sep 2007, 09:51

Triple-M77 schrieb:
Hi@all,

ich suche einen neuen Plasma und daher meine Frage, welchen soll ich nehmen?? Zu Auswahl stehen:

- Panasonic TH-50PZ70E
- Panasonic TH-42PZ70E
oder
- Pioneer PDP-5080XA
- Pioneer PDP-4280XA

Welcher Plasma ist besser bzw. welche Marke?? Der 50" Panasonic ist natürlich vom Preis her super im Gegensatz zum Pioneer aber ist der Pioneer evtl. deutlich besser durch die "Kuro"-Technik??


Hast du die TVs im Laden überhaupt schonmal begutachtet?

Wenn ja dürfte dir das bessere Bild der Pioneer durchaus aufgefallen sein.

Natürlich liefern die Panas ebenfalls ein Top-Bild, aber eben nicht ganz auf dem Pioneer Niveau, dafür sind sie auch preiswerter und eben FullHD.

Bei 42 Zoll müsstest du unter 2.2m entfernt sitzen um zu profitieren, bei 50Zoll sind es 2,5m, danach siehst du keinen Unterschied ob FullHD oder HD-ready.
Triple-M77
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 23. Sep 2007, 09:59
Hallo,

ich habe die Pioneer's schon gesehen und den 50" Panasonic auch. In Sachen HD fand ich den Panasonic besser und schärfer. Der Pioneer hat natürlich ein besseres Schwarz aber er ist mir einfach zu teuer dafür das alle paar Monate was neues kommt.

Was den Sitzabstand bei FullHD angeht, da gibt es immer wieder unterschiedliche Meinungen.

mfg

Triple-M
mw83
Inventar
#12 erstellt: 23. Sep 2007, 10:06
gut, dann hast du natürlich wenigstens den Vergleich, naja schärfer gut ok, dafür musst der Abstand auch stimmen.

aber wenn dir der Pio zu teuer ist hilft es eh nichts.
Triple-M77
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 23. Sep 2007, 10:37
Hallo,

der 42" Pioneer kostet doppelt so viel wie ein vergleichbarer 42" von Panasonic und ich weiß nicht ob es mir das wert ist.

mfg

Triple-M


[Beitrag von Triple-M77 am 23. Sep 2007, 10:38 bearbeitet]
frank.wagner
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 23. Sep 2007, 11:05
Hallo,

interessante Diskussion - Wir wollen uns auch einen neuen Fernseher holen - zuerst waren wir in Richtung der neuen Samsung LCD's unterwegs

Jetzt haben wir den neuen Panasonic TH-42PZ700 angeschaut - wirklich erste Sahne - Aber der Verkäufer (warum auch immer) sagte, obwohl er das Gerät nicht im Programm hat oder haben wird, wir sollten uns mal den Pioneer PDP-4280XA anschauen.

Das wäre der optimale Plasma in dieser Preisklasse und aus seiner Tip der Kauftip Nr. 1

Bei Ebay bekommt man den 4280 für knapp über 2.300 €. Der Panasonic liegt bei knapp über 1.700 €

In der Hifi Test September / Oktober werden genau diese beiden Geräte auch getestet. Der Pioneer liegt vorne

Vermutlich wird es der Pioneer, weil man wechselt solch ein Gerät ja nicht alle Jahre wieder aus

Spricht etwas aus eurer Sicht gegen das Gerät ?

Gruss und Danke für eurer Feedback

Frank
Triple-M77
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 23. Sep 2007, 13:14
Hi@all,

lohnt sich der fast doppelte Aufpreis vom Panasonic TH-42PV71 zum Pioneer PDP-428XD wirklich??

mfg

Triple-M
dowczek
Inventar
#16 erstellt: 23. Sep 2007, 13:29
Rein objektiv betrachtet: Nein.
Ich denke 25% mehr wären angemessen.
Triple-M77
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 23. Sep 2007, 13:30
Hi,

hat der TH-42PV71 ein guten Schwarzwert?? Er wird sicherlich nicht so gut sein wie beim Pioneer aber ist er trotzdem in Orndung??

mfg

Triple-M
dowczek
Inventar
#18 erstellt: 23. Sep 2007, 13:31
Er ist ausgezeichnet.
Alleskleber
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 23. Sep 2007, 14:48
hallo

eindeutig ...
hol dir den pioneer 4280 xa
ist ein hammer teil
habe ihn selber und bin sehr zufrieden
habe sogar weniger als 2000 gezahlt
für den preis einfach "geil"
frank.wagner
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 23. Sep 2007, 14:57
Hallo Alleskleber,

unter 2.000 € für einen neuen Pioneer 4280 XA ????

wo gibt es so etwas ????

Gruss und Danke im voraus für den Tip

Frank
Alleskleber
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 23. Sep 2007, 18:56
hallo

man muss nur die richten "beziehungen" haben

kannst dich gerne mal per pn melden
Pauls
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 24. Sep 2007, 10:09

Spricht etwas aus eurer Sicht gegen das Gerät ?


Da ich in meiner Nähe (50-60Km) keine Pioneerhändler auftreiben kann habe ich mich mal mit Pioneer direkt in Verbindung gesetzt, wass ich im Falle eines Garantieanspruchs machen soll. Die bieten mir einen In-Home-Service an, den ich aber selber zahlen muss. Erst einmal dumm für mich, der ja beim örtlichen Händler kaufen würde, aber nicht kann. Nun aber dumm für Pioneer, da es nun doch wohl kein 428XD werden wird.
Die Händlerliste auf der Pio-Homepage nützt da wenig. Der eine Händler hat umgesattelt, der andere hat keine Pio´s im Laden, der andere wieder nur die vorletzten Modelle, die er erst loswerden will...
Panasonic gibt mir die Auskunft, dass auf jeden Fall ein Techniker ins Haus kommt. Man könne vom Kunden nicht erwarten einen großen Plasma zu verschicken.
Tja Pioneer, so muss das.
dowczek
Inventar
#23 erstellt: 24. Sep 2007, 10:42
Ja, da ist Panasonic kundenfreundlicher. Sie gewähren neben ihrer Garantie den Vor-Ort-Service vollkommen unabhängig vom Laden, in dem gekauft wurde.
frank.wagner
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 24. Sep 2007, 15:27
Hallo,

ist das wirklich so schwierig - Weil das wäre natürlich sehr wichtig, Erfahrungen aus der Praxis zu erfahren von euch

Zumindest theoretisch haben wir in unserer Umgebung genügend Pioneer Händler

http://www.pioneer.de/de/products/shops/list.html

Grüsse

Frank
Pauls
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 24. Sep 2007, 15:45

Zumindest theoretisch haben wir in unserer Umgebung genügend Pioneer Händler


Tja, Theorie und Wirklichkeit. Ich habe in meiner Umgebung (habe bis 80Km Entfernung herumtelefoniert) keine Möglichkeit mir meinen Wunsch-Plasma anzuschauen. Und sollte ich in noch weiterer Entfernung endlich irgendwo einen Händler finden ist dieser bestimmt nicht bereit im Servicefall zu kommen.
Aber der zweite Plasma auf meiner Liste (Panasonic 42PX730E) gibt es auch nicht in meiner Umgebung. Aber von Panasonic kommt im Fall der Fälle zumindestens einer ins Haus.
mw83
Inventar
#26 erstellt: 24. Sep 2007, 15:51

Pauls schrieb:

Zumindest theoretisch haben wir in unserer Umgebung genügend Pioneer Händler


Tja, Theorie und Wirklichkeit. Ich habe in meiner Umgebung (habe bis 80Km Entfernung herumtelefoniert) keine Möglichkeit mir meinen Wunsch-Plasma anzuschauen. Und sollte ich in noch weiterer Entfernung endlich irgendwo einen Händler finden ist dieser bestimmt nicht bereit im Servicefall zu kommen.
Aber der zweite Plasma auf meiner Liste (Panasonic 42PX730E) gibt es auch nicht in meiner Umgebung. Aber von Panasonic kommt im Fall der Fälle zumindestens einer ins Haus.


Wenn du bei einem offizielen Pioneer Händler kaufst, dann ist der Vor Ort Service kostenlos, du kannst ja irgendwo das Gerät betrachten und kaufst ihn dann bei einem offizielen Pioneer Händler und lässt ihn dir schicken.

Ich habs auch nicht anders gemacht.


Hi@all,

lohnt sich der fast doppelte Aufpreis vom Panasonic TH-42PV71 zum Pioneer PDP-428XD wirklich??


mann muss ja nicht immer gleich den 428XD kaufen, es gibt ja auch den 4280XA, DVB-T ist sowieso nutzlos, da schlechteste digitale Empfangsart.

und dann ist der Preisunterschied gerade mal noch 200-400€ und dann sollte man durchaus mal überlegen was man will.
frank.wagner
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 24. Sep 2007, 16:32
Wenn Pioneer - dann Pioneer 4280 XA
Pauls
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 24. Sep 2007, 16:44

Wenn du bei einem offizielen Pioneer Händler kaufst, dann ist der Vor Ort Service kostenlos, du kannst ja irgendwo das Gerät betrachten und kaufst ihn dann bei einem offizielen Pioneer Händler und lässt ihn dir schicken.


Offizieller Pioneerhändler sind die, die auf der Homepage genannt werden?

http://www.pioneer.d...internetdealers.html

Und wenn ich dort bestelle gibt es auch die Vor-Ort-Garantie inclusive? Davon hat mir der Pioneer Support nichts gesagt.


mann muss ja nicht immer gleich den 428XD kaufen, es gibt ja auch den 4280XA, DVB-T ist sowieso nutzlos, da schlechteste digitale Empfangsart


Der XD bietet schon etwas mehr als nur einen DVB-T Tuner. z.B. eine USB-Eingang (für mich eher unwichtig) und eine Intelligent Brightness Control.
mw83
Inventar
#29 erstellt: 24. Sep 2007, 17:26


Wenn du bei einem offizielen Pioneer Händler kaufst, dann ist der Vor Ort Service kostenlos, du kannst ja irgendwo das Gerät betrachten und kaufst ihn dann bei einem offizielen Pioneer Händler und lässt ihn dir schicken.



Offizieller Pioneerhändler sind die, die auf der Homepage genannt werden?

http://www.pioneer.d...internetdealers.html

Und wenn ich dort bestelle gibt es auch die Vor-Ort-Garantie inclusive? Davon hat mir der Pioneer Support nichts gesagt


ist aber so

1. weil ich es gesagt habe

2. weil ich ihn schon genutzt habe


Der XD bietet schon etwas mehr als nur einen DVB-T Tuner. z.B. eine USB-Eingang (für mich eher unwichtig) und eine Intelligent Brightness Control.


wie ich schon sagte, nichts wirklich sinnvolles mehr, die IBC ändert nur Nuancen, und wenn du nicht ständig Taghell oder dunkle Nacht im Zimmer hast, bringt es dir keinen Vorteil.

Bei leicht beleuchteten Raum stellst du den TV ein, dann stimmt das Bild tagsüber und nachts ebenfalls, nur ist es eben da noch ne spur heller - die Helligkeit kannst du aber auch je noch Bedarf in Stufen via Energiesparmodus zurücknehmen.
Slts
Stammgast
#30 erstellt: 24. Sep 2007, 17:41
@mw83 und alle anderen

Kann mal jemand genau etwas zu diesem Deinterlacer sagen, der ja bei Pioneer anscheinend deutlich besser ist als wie bei Panasonic. Vielen Dank.

Außerdem: Wo gibt es bitte den 4280XA für ca. 1500 Euro zu kaufen? Denn den 42PV71F bekommt man ja schon für 1200 Euro im Netz, und mit deinen genannten 300-400 Euro Aufpreis wäre ich dann in dieser Region. Wie ist es mit den Vorgängern, den du bspw. hast? Ist der günstiger.


[Beitrag von Slts am 24. Sep 2007, 17:46 bearbeitet]
Triple-M77
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 24. Sep 2007, 17:49

mann muss ja nicht immer gleich den 428XD kaufen, es gibt ja auch den 4280XA, DVB-T ist sowieso nutzlos, da schlechteste digitale Empfangsart.

und dann ist der Preisunterschied gerade mal noch 200-400€ und dann sollte man durchaus mal überlegen was man will.




Wo steht das denn?? Lt. meiner Recherche im Internet kostet der 4280XA min. 2195,- € und der TH-42PV71 min. 1120,- €. Das sind bei mir deutlich mehr wie 200-400 €....

mfg

Triple-M


[Beitrag von Triple-M77 am 24. Sep 2007, 17:52 bearbeitet]
mw83
Inventar
#32 erstellt: 24. Sep 2007, 17:51

Kann mal jemand genau etwas zu diesem Deinterlacer sagen, der ja bei Pioneer anscheinend deutlich besser ist als wie bei Panasonic. Vielen Dank.


siehe wikipedia, was ein De-Interlacer ist, schließlich wurden auch in unzählingen Test die Pioneer da gelobt, die Panasonic sind da nur Mittelmaß.


Außerdem: Wo gibt es bitte den 4280XA für ca. 1500 Euro zu kaufen? Denn den 42PV71F bekommt man ja schon für 1200 Euro im Netz, und mit deinen genannten 300-400 Euro Aufpreis wäre ich dann in dieser Region. Wie ist es mit den Vorgängern, den du bspw. hast? Ist der günstiger.


es wurde ja anfangs auch mit dem PZ700 bzw. PZ70 verglichen und drauf bezog sich meine Aussage, wer nun den PV ins Spiel brachte ist mir relativ egal.


Wo steht das denn?? Lt. meiner Recherche im Internet kostet der 4280XA min. 2195,- € und der TH-42PV71 min. 1120,- €. Das sind bei mir deutlich mehr wie 200-400 €....


nur weil du den nicht unter 2k findest, heißt es nicht das schon genügend unter 2000€ dafür bezahlt haben.


[Beitrag von mw83 am 24. Sep 2007, 17:53 bearbeitet]
frank.wagner
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 24. Sep 2007, 18:16
4280XA Neu unter 2.000 € - never
mw83
Inventar
#34 erstellt: 24. Sep 2007, 18:22
für dich anscheinend nicht,

schließlich haben sich ja einige Forenmitglieder einen gekauft und weniger als 2000€ bezahlt
Slts
Stammgast
#35 erstellt: 24. Sep 2007, 19:11
Lieber mw83,

würdest du uns bitte sagen wo es diesen Plasma für unter 2000 Euro gibt? Zudem wäre ich auch an dem Modell wo du hast interessiert, gibt es den mittlerweile in den Preisgregionen eines TH-PV71F?

freundliche grüße
Alleskleber
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 24. Sep 2007, 19:21

frank.wagner schrieb:
4280XA Neu unter 2.000 € - never



wie schon gesagt
meine rechnung liegt unten vom 4280xa
preis dürfte 1.978 euro sein
und der is NEU
mw83
Inventar
#37 erstellt: 25. Sep 2007, 16:31
ich denke es ist beantwortet


würdest du uns bitte sagen wo es diesen Plasma für unter 2000 Euro gibt? Zudem wäre ich auch an dem Modell wo du hast interessiert, gibt es den mittlerweile in den Preisgregionen eines TH-PV71F?


frag einen der stolzen Besitzer, aber bitte nur per PM, wir wollen die Händler ja nicht in schwierigkeiten bringen.

wo es jetzt den 427XA noch gibt, kann ich dir nicht sagen, einige Händler werden ihn sicher noch haben, er ist zumindest um die 1400€ mit einfachen Standfuß zu bekommen.
Michi1983
Inventar
#38 erstellt: 27. Sep 2007, 20:15
@Triple-M77

Servus, hast dich schon entschieden? Ich stehe nämlich genau vor der gleichen Frage. Alledings weiß ich, das ein Full-HD nicht sein muss. A) zu teuer und B) zu hoher Stromverbrauch. Außerdem fand ich das Bild der HD-Rady Pana´s besser.

Klar, der 4280XA is ein Hammer, aber der Preis auch. Beim Händler sieht man den unterschied schon, (Schwarzwert, Plastischeres Bild...etc.) aber zuhause nicht mehr Einzig die 24Hz Wiedergabe macht mir a bissel Bauchweh. Leider habe ich auch noch keine möglichkeit gehabt das zu sehen. Werde aber morgen nen Fachmarkt aufsuchen und hoffe das dann auch beurteilen zu können.

Sag bescheid wenn sich was bei dir ergibt. ürde mich interesieren.
Triple-M77
Hat sich gelöscht
#39 erstellt: 28. Sep 2007, 07:56
Hi,

im Moment tendiere ich zum Panasonic TH-50PZ700. Ein 42er kommt für mich nicht in Frage weil ich vorher einen 40er hatte und nun was größeres möchte. Daher kommt der Pioneer auch nicht in Frage weil der einfach viel zu teuer ist.
Allerdings will ich auch noch die neuen Sony LCD's abwarten und mal sehen wie die so sind.

mfg

Triple-M
Michi1983
Inventar
#40 erstellt: 28. Sep 2007, 19:33
Also LCD will ich gar nicht, daher wirds bei mir wohl der TH 50PV 71. Wie schon gesagt, die FullHD´s von Pana machen das schlechtere Bild (meine Meinung). Wirkt nicht so Kontraststark und verbrauchen wirklich abnorm viel mehr Strom gegenüber den HD-Ready Fernsehern.
Triple-M77
Hat sich gelöscht
#41 erstellt: 30. Sep 2007, 07:46
Hi@all,

kann mir mal bitte jemand sagen ob der Schwarzwert des Pioneer PDP-428XD deutlich besser ist wie beim Panasonic TH-42PZ500?? sieht man es deutlich oder ist es rein gefühlsmäßig?? Ich weiß das der Panasonic ein FullHD ist und der Pioneer ein HDready aber trotzdem würde mich der Schwarzwert der beiden interessieren. Kann man das evtl. prozentual ausdrücken oder gibt es sogar Vergleichsbilder im Netz??

mfg

Triple-M
Falcon242
Stammgast
#42 erstellt: 30. Sep 2007, 12:07
Hallo,
also ich habe seit einer Woche den Pana TH50PX720 der baugleich mit dem PZ700 ist nur ohne Full Hd
und hätte vom Schwarzwert wesentlich mehr erwartet.
Mit meiner alten Röhre nicht vergleichbar.
Überlege vom Kauf zurückzutreten und mir den Pio zu holen.

Kommt der Pio an das Röhrenniveau heran?

Gruss
Fred
Triple-M77
Hat sich gelöscht
#43 erstellt: 30. Sep 2007, 14:12
Hi@all,

ist der Unterschied jetzt wirklich so deutlich?? Gibt es irgendwo Vergleichsbilder??

mfg

Triple-M
mw83
Inventar
#44 erstellt: 30. Sep 2007, 14:50
ja im dunklen Raum ist der Unterschied schon erkenntlich, ohne Vergleich wäre man mit dem Pana aber durchaus auch gut bedient.

http://grobi.tv/seit.../pioneer-pdp508.html

einfach etwas nach unten scrollen, dann kommen Vergleichsfotos
Triple-M77
Hat sich gelöscht
#45 erstellt: 30. Sep 2007, 16:01
Hi,

bei dem Vergleich handelt es sich aber um den FullHD-Pioner, ich weiß nicht ob der HDready-Pioneer gleicht wäre.....

Ist vielleicht ne blöde Frage aber was ist mit dem Wiederverkaufswert in ca. 2 Jahren?? Ewig möchte ich den Plasma ja nicht behalten und wer weiß ob in 2 Jahren noch irgendjemand Geld für einen HDready-Plasma ausgibt wenn es nur noch FullHD-Geräte und auch mehr HD-Sender gibt?? Klar, es ist viel Spekulation aber trotzdem.

Kann denn niemand mal eine Prognose wagen wie viel besser die Pioneer's sind im Gegensatz den den Panasonic's??
Z.b. der Vergleich:

Pioneer (im hellen Raum) 100% - im Vergleich dazu der Panasonic xx % Schwarzwert

Pioneer (im dunklen Raum) 100 % - im Vergleich dazu der Panasonic xx % Sachwarzwert

mfg

Triple-M


[Beitrag von Triple-M77 am 30. Sep 2007, 16:03 bearbeitet]
mw83
Inventar
#46 erstellt: 30. Sep 2007, 16:26
die Bilder stammen von einem HD-ready Pioneer, nicht von einem FullHD.

Die Bilder sind bereits 2 monate alt, die FullHD gibts aber erst ab der IFA07


Kann denn niemand mal eine Prognose wagen wie viel besser die Pioneer's sind im Gegensatz den den Panasonic's??
Z.b. der Vergleich:

Pioneer (im hellen Raum) 100% - im Vergleich dazu der Panasonic xx % Schwarzwert

Pioneer (im dunklen Raum) 100 % - im Vergleich dazu der Panasonic xx % Sachwarzwert


im hellen Raum tun sie sich fast nichts, der Pioneer bietet noch mehr Leuchtkraft im hellen Raum, Schwarzwert im hellen Raum nicht mehr zu unterscheiden.

im dunklen Raum, sieht man den Vorteil des Pioneers durchaus, so wie auf den Photos.

das der Pioneer 1000€ mehr kostet als der Pana war dir ja vorher klar, am besten du urteilst nach einer Besichtigung der beiden Geräte.
Triple-M77
Hat sich gelöscht
#47 erstellt: 01. Okt 2007, 17:34
Hi,

weiß jemand was der Panasonic PZ700 für HDMI-Schnittstellen hat, 1.2 oder sogar 1.3??

mfg

Triple-M
mw83
Inventar
#48 erstellt: 02. Okt 2007, 15:22
soweit mir bekannt 1.3
Triple-M77
Hat sich gelöscht
#49 erstellt: 03. Okt 2007, 18:58
Hi,

was hat die neue Sony X3500er Serie eigentlich für ein Schwarzwert?? Kann man den mit dem Pioneer oder Panasonic vergleichen oder eher schlechter??

Hat der Samsung LE-52F96BD den besten Schwarzwert bei LCD's?? Besser, Schlechter oder gleich mit dem Pioneer Kuro's??

mfg

Triple-M


[Beitrag von Triple-M77 am 03. Okt 2007, 19:14 bearbeitet]
plzhelpme
Stammgast
#50 erstellt: 03. Okt 2007, 22:40
Ich glaube, dass der 52F96 den besten Schwarzwert aller LCDs hat, sofern diese LED Dimming Funktion eingeschaltet ist.
Dann müsste der Schwarzwert ähnlich den Kuros sein.

MfG
dowczek
Inventar
#51 erstellt: 04. Okt 2007, 05:25
Meiner Meinung nach ist Samsung bei den LCDs in Punkto Schwarzwert derzeit nicht zu schlagen.


weiß jemand was der Panasonic PZ700 für HDMI-Schnittstellen hat, 1.2 oder sogar 1.3??

1.3, da die VieraLink Funktion dies benötigt.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung vs Panasonic Kaufberatung
Iloveoov am 29.08.2005  –  Letzte Antwort am 31.08.2005  –  10 Beiträge
Kaufberatung Plasma vs. LED
efte1 am 20.07.2010  –  Letzte Antwort am 17.08.2010  –  21 Beiträge
Kaufberatung LCD vs. Plasma
Chriz969 am 23.01.2011  –  Letzte Antwort am 28.01.2011  –  3 Beiträge
Kaufberatung Pioneer Plasma
capripower1972 am 16.10.2014  –  Letzte Antwort am 16.10.2014  –  3 Beiträge
Kaufberatung Sony LCD vs. Panasonic Plasma
held641 am 05.06.2010  –  Letzte Antwort am 05.06.2010  –  2 Beiträge
Panasonic Plasma vs. Samsung 55D8090 = Kaufberatung?
Johnny_Rambo am 20.07.2011  –  Letzte Antwort am 20.07.2011  –  3 Beiträge
Pioneer vs Panasonic
ThomasKeller am 31.10.2007  –  Letzte Antwort am 01.11.2007  –  6 Beiträge
LCD vs. PLASMA - Kaufberatung
pippo13 am 04.04.2007  –  Letzte Antwort am 04.04.2007  –  10 Beiträge
Kaufberatung LCD vs. Plasma?
guggen am 05.06.2007  –  Letzte Antwort am 12.06.2007  –  6 Beiträge
Kaufberatung LCD vs. Plasma
soultrain am 20.03.2008  –  Letzte Antwort am 21.03.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.800 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedEFrage
  • Gesamtzahl an Themen1.493.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.385.189

Hersteller in diesem Thread Widget schließen