Röhren-Fernseher 16:9 als Übergang

+A -A
Autor
Beitrag
frankundjan
Stammgast
#1 erstellt: 17. Okt 2005, 14:51
Hallo,

vor einigen Wochen war ich fest entschlossen, mir einen LCD-Fernseher oder Plasma zu kaufen.

Nachdem ich mal in einigen Foren so gestöbert habe, ist aber so mein Eindruck den ich so in den Elektronik- fachmärkten bekommen habe, bestätigt. Das Bild bei TV-Sendungen reisst mich nicht vom Hocker im Vergleich zu Röhrenfernsehern und die wirklich guten sind mir dann wieder zu teuer.

Die wirklichen Innovationen kommen noch und preislich wird das ganze sicherlich auch nicht teuer.

Das einzige was mich z.Zt. am jetzigen Fernseher stört (Philips KV32E), das er kein 16:9 hat.
Daher habe ich mir überlegt bei eba* ein Schnäppchen zu ergattern, von einer Röhre 82er 100Hz 16:9 (gibts für < 300 € gebr.) und dann in Ruhe Anfang 2007 mich nach einem Flachbildschirm umzusehen, der preislich und qualitativ meinen Vorstellungen entspricht.

Macht das evtl. Sinn ?
opa38
Inventar
#2 erstellt: 17. Okt 2005, 15:08

frankundjan schrieb:
Hallo,

Macht das evtl. Sinn ?


Wenn Du nur analoges Fernsehen schaust, macht es durchaus Sinn bei einer Röhre zu bleiben.

16:9 wäre dann allerdings Pflicht,wenn man Fuballfan bzw. gerne Speilfilme schaut.

Die WM wird ja in 16:9 übertragen. (außer Premiere als Option jeweils 4:3 oder 16:9)
Soweit es mir bekannt sit.

Als DVD Schauer bzw. mit zusätlicher digitaler Einspeisung würde ich persönlich eher zum LCD HD rady greifen.

Ist halt alles eine Frage des persönlichen Anspruchs

gruss oppa
frankundjan
Stammgast
#3 erstellt: 18. Okt 2005, 09:49
Das ist ja genau die Sache. Ich moechte ein Update auf 16:9, aber die Technik und das Preisleistungs/verhaeltnis der LCD&Plasma Geraete ueberzeugt mich noch nicht.

Das mit dem HD/ready und digital ist auch noch in weiter Ferne.

Ich habe einen Kabelanschluss analog eine Dbox habe ich auch noch, aber es werden nur die oeffentlichen Programme digital eingespeist, Premiere ist erstmal kein Thema mehr fuer mich.

Mir ist aufgefallen, das einige relativ neue Geraete recht guenstig bei ebay weggehen.
Lulli
Inventar
#4 erstellt: 18. Okt 2005, 11:28
Klar macht es Sinn jetzt erst weiter auf Röhre zu setzten und für ca. 2 Jahre zu warten und dann evtl. zuzuschlagen, wenn es bis jetzt nichts gibt das dich überzeugt.

Allerdings würde ich meinen 42"Plasma heute nicht mehr gegen eine 32" Röhre tauschen wollen. Das evtl. bessere Bild macht die Größe des Plasma auf jeden Fall wett. Ich habe es bis jetzt noch keine Sekunde bereut, mir einen Plasma gekauft zu haben.

Gruß Lulli
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche 16:9 Röhren TV !!!
Chingele am 10.09.2005  –  Letzte Antwort am 12.09.2005  –  6 Beiträge
16:9 Fernseher
grauix am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 13.08.2006  –  4 Beiträge
Neuer 16:9 Röhren-TV gesucht
Lichie am 24.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  7 Beiträge
Kaufberatung 16:9 Fernseher
WaTmAn am 15.09.2006  –  Letzte Antwort am 15.09.2006  –  4 Beiträge
Kaufberatung 16:9 Röhre
Michalx am 19.08.2004  –  Letzte Antwort am 20.08.2004  –  5 Beiträge
Welchen Röhren-Fernseher 16:9 unter 500? kauf ich???
pesaje am 11.04.2006  –  Letzte Antwort am 11.04.2006  –  2 Beiträge
16:9 Röhren-TV mit YUV
Brix am 08.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.04.2005  –  3 Beiträge
16:9 Röhren TV bis 600 euro ???
vspec2 am 10.05.2005  –  Letzte Antwort am 16.05.2005  –  32 Beiträge
Thomson VS. Philips 16:9 Röhren
maltschik am 24.11.2005  –  Letzte Antwort am 02.12.2005  –  9 Beiträge
32er 16:9 100Hz Röhren-TV
MYcinema am 04.01.2006  –  Letzte Antwort am 07.01.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.671 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedMediator04
  • Gesamtzahl an Themen1.456.509
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.708.180

Top Hersteller in Kaufberatung Fernseher Widget schließen