16:9 Röhren TV bis 600 euro ???

+A -A
Autor
Beitrag
vspec2
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Mai 2005, 19:04
Hallo Leute

Was könnt ihr empfehlen an 16:9 Röhren Geräten bis ca 600 Euro ? Bild sollte schon mindestens 76cm wenn nicht mehr sein

Hab mir viel angesehen in der Letzen Zeit in denn Märkten an Geräten und für mich steht schon mal fest ich greif wieder zu nem Röhren Gerät weil da einfach das Bild am Schärfsten ist und das Gerät Pro Tag doch so an die 10 STD laufen wird

Hoffe ihr könnt mir ein parr Tipps geben :-)
premutos666
Inventar
#2 erstellt: 10. Mai 2005, 19:08
Ah, die Standardfrage . Such mal ein wenig hier im Forum, da findeste 1000 Antworten drauf...

Meine Empfehlung:

• Panasonic TX-32 PM11 (ca. 550€)
• Samsung WS-32Z308P (SlimFit)
• Sony KV-32 FQ86 (ca. 750€)

Aber schau Dich mal ein bisschen um ...
vspec2
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 10. Mai 2005, 19:16
danke

das ging ja schnell :-)

jo stimmt dachte mir auch grad das ich ne depperte standardfrage gepostet hab
marmic
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 11. Mai 2005, 05:13
genau zwischen den modellen muss ich mich auch entscheiden.

meine beratung kam von premutos und centurio die beiden brachten mich auf die richtige seite der macht (zu den drei modellen die unten stehen :-) )

ehm ich würde an deiner stelle noch warten, denn vom samsung gibt es noch net viel zu lesen und zu sehen auch net (bei mir hat den kein fachhändler :-) )

wenn sich das beruhigt hat wirds ihn auch sicher billiger im netz geben!

für mich ist es wichtig 2 hochwertige eingänge zu haben somit ist der panasonic rausgeflogen da er nur ein scart mit rgb hat! (allerdings hat sich mein kumpel den gekauft auf empfehlungen von hier und er und ich sind super zufrieden klasse bild und spitzen gerät!)

aber ich war dann auf dem sony trip der hat 2 scart mit rgb, bis der slim fit raus kam

slimfit hat zwar nur 1 scart mit rgb aber dafür nen komponenten eingang und bietet mir damit sogar progressiv scan und hdtv unterstützung (allerdings wird zur zeit sehr viel über die schlechte bildgeometry gepostet! und ich hoffe da wird es einen einfacheren weg als die 4 potis geben diese zu verbessern (servicemenu))


greetz MarMic
premutos666
Inventar
#5 erstellt: 11. Mai 2005, 06:07

marmic schrieb:
slimfit hat zwar nur 1 scart mit rgb aber dafür nen komponenten eingang und bietet mir damit sogar progressiv scan und hdtv unterstützung (allerdings wird zur zeit sehr viel über die schlechte bildgeometry gepostet! und ich hoffe da wird es einen einfacheren weg als die 4 potis geben diese zu verbessern (servicemenu)


Wie ich weiter unten schon schrieb, es gibt bis jetzt erst einen einzigen Erfahrungsbericht zum Samsung! Da würde ich bezüglich Geometrie, Bildqualität oder sonstigem keine voreiligen Schlüsse ziehen.

Wenn es allerdings in der 600€ Klasse bleiben soll ist der Pana PM11 ganz sicher allererste Wahl!
Wolfen
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Mai 2005, 06:49
In diesem Zusammenhang würde mich mal eure Meinung zu dem neuen ALDI Fernseher interessieren:

82 cm-Stereo-Farbfernseher
Stück
459,-
mit 16:9 Flatsquare-Black-Matrix-Bildröhre
und 100 Hz-Technologie
• 2 Tuner PIP (Bild im Bild):
2 versch. Programme gleichzeitig verfolgen
• TOP-Videotext mit 2048 Seitenspeicher
• Low Power Stand By
• Virtual Dolby Surround Sound
Ausstattung:
• 77 cm sichtbare Bildschirmdiagonale
• 100 Programmspeicherplätze + AV
• Automatischer Sendersuchlauf
mit Programmplatzbelegung und
länderspezifischer Sortierfunktion (APS)
• Mehrsprachiges On-Screen-Display
• PAT (Bild & Videotext); 2 PAT
(2 Bilder & Videotext); PAP (Bild & Bild)
• 12-fach Multibildfunktion; Standbild
• TÜV/GS-geprüft
• 2 x 120 Watt Musikspitzenausgangsleistung PMPO
• Ton-Menü mit 5-fach Equalizer
• 3 SCART-Anschlüsse (2 x mit RGB)
• Infrarot-Fernbedienung inklusive Batterien
Maße/Gewicht:
ca. 860 x 550 x 600 mm (B x H x T)/ ca. 47 kg
Gehäusefarben:
Silber und Anthrazit
36 Monate Hersteller-Garantie
SERVICE-HOTLINE 365 Tage im Jahr,
auch sonn- und feiertags.

Der Fernseher wäre nicht für mich, sondern für meine Eltern, die eher geringere Ansprüche haben.
Also die gucken vielleicht hin und wieder mal ne DVD, ansonsten Standard. Unschöne Nachzieheffekte sollten vermieden werden, da mein Vater gerne Fußball guckt.
Was meint ihr zu dem Angebot ?
Ist man mit o.g. Fernsehern besser dran ?
corcoran
Inventar
#7 erstellt: 11. Mai 2005, 06:55
moim,moin,

womit soll dieser TV denn mit den anderen mithalten?
Etwa mit 120 W PMPO?

Du weist nicht, worauf du dich einlässt.
Meine Meinung: Finger weg!!
premutos666
Inventar
#8 erstellt: 11. Mai 2005, 06:57

corcoran schrieb:
Du weist nicht, worauf du dich einlässt.
Meine Meinung: Finger weg!!


Jawohl!!!

Davon abgesehen empfehle ich Dir für Deine Eltern ganz klar ein 4:3 TV! Wenn Dein Vater viel Fußball guckt wird er mit einem günstigen 16:9 TV nicht glücklich. Am besten ein guter 70er 4:3 mit 50HZ. Ist in der Preisklasse locker zu kriegen...
Centurio81
Inventar
#9 erstellt: 11. Mai 2005, 07:44

corcoran schrieb:


Du weist nicht, worauf du dich einlässt.
Meine Meinung: Finger weg!!


Seh ich auch so.

Was versprichst du dir von dem ALDI Ding.
Der hat wieder mal alles was die Welt nicht braucht.
Dafür aber todsicher nen beschissenes Bild.
Und die Nachzieheffekte wirst da ganz sicher auch haben.
Schärfe wird unter aller Sau sein.
Kontrast mist.
Haltbarkeit sehr fraglich..
Grade wenn dein Vater viel Fußball guckt, wird der damit sicher nicht glücklich..
Nehm dir nen guten 50 Hz TV von nem Markenhersteller, wie Philips oder so.
Die gibt es um die 300 Euro und die liefern gute Bilder ab.
Außerdem wozu 16:9, wenn er eh die meißte Zeit TV schaut..?
Vergiß die ALDI Büchse..
Wolfen
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 11. Mai 2005, 08:16

Centurio81 schrieb:

corcoran schrieb:

Du weist nicht, worauf du dich einlässt.
Meine Meinung: Finger weg!!



Vergiß die ALDI Büchse..


Gut, das sind doch mal klare Statements. Alles klar.
Vielen Dank !
marmic
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 11. Mai 2005, 08:22
jop für fussball 4:3 zdf wollte zwar mal 16:9 für wm testen aber ich glaube die habens gelassen!

und aldi ist dafür bekannt das wenn dein gerät in 6monaten kaputt ist die keins mehr auf lager haben also kriegst du meist irgendetwas anderes und es kann auch schlechter werden :-) neu heisst nicht immer besser :-)

oder kauf dir nen neuen 16:9 sony fq 86 (oder eventuel den samsung mal abwarten) und gib deinen eltern den alten FG hehe so würde ich es machen hehehe


greetz MarMic (post mal den betrag den deine eltern maximal ausgeben möchten dann kann man dir besser helfen)
Centurio81
Inventar
#12 erstellt: 11. Mai 2005, 08:29

marmic schrieb:
jop für fussball 4:3 zdf wollte zwar mal 16:9 für wm testen aber ich glaube die habens gelassen!

und aldi ist dafür bekannt das wenn dein gerät in 6monaten kaputt ist die keins mehr auf lager haben also kriegst du meist irgendetwas anderes und es kann auch schlechter werden :-) neu heisst nicht immer besser :-)

oder kauf dir nen neuen 16:9 sony fq 86 (oder eventuel den samsung mal abwarten) und gib deinen eltern den alten FG hehe so würde ich es machen hehehe


greetz MarMic (post mal den betrag den deine eltern maximal ausgeben möchten dann kann man dir besser helfen)


Jo, 16:9 wird sich mit PAl niemals durchsetzen. Oder es hat sich nie durchgesetzt, wohl besser.
Das wird erst mit HDTV kommen.

Jo, den Sony hätte ich j auch geraten, aber wieviel wollen die ausgeben. Der Sony kostet so 700 Euro und liefert super Bild.
Wolfen
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 11. Mai 2005, 08:44

marmic schrieb:

greetz MarMic (post mal den betrag den deine eltern maximal ausgeben möchten dann kann man dir besser helfen)


Also die sind schon bereit so um die 600 - max. 800 Euro anzulegen, nur frag ich mich, ob die das wirklich brauchen.
16:9 wollten sie schon haben. (denke aber eher, dass mein Vater von meinem Thomson Rückpro derart angetan war, dass er jetzt was ähnliches haben will ).
Ich hatte mich jetzt gerade mal nach guten Röhrenfernsehern umgeguckt und dabei sind mir der o.g. Panasonic TX-32PM11 und der Panasonic TX-29 PM 1 ins Auge gefallen.
Ich denke mit diesen Geräten sollten sie doch gut bedient sein oder ?
marmic
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 11. Mai 2005, 08:53
jop also der panasonic pm11 ist n klasse gerät n kumpel von mir hat den nun gekauft (nach empfehlungen von hier) aber der sony ist halt eine klasse höher kostet aber auch 200euro mehr (700) ist dafür aber auch für das beste test ergebnis in der video bekannt. und centurio könnte den ganzen tag nichts anderes tun als von dem gerät zu schwärmen :-).

nur warte ich darauf das centurio einen samsung slimfit abbekommt und den mal mit dem sony gleichsetzt :-)

greetz MarMic
premutos666
Inventar
#15 erstellt: 11. Mai 2005, 08:54
Ja, damit werden sie gut bedient sein . Ich empfehle allerdings wirklich den TX-29 PM1! Für Fußball ganz sicher besser geeignet als jeder 16:9! Fußsball ist mit seinen vielen horizontalen Schwenks auf den meisten 4:3 auf 16:9 Modi der 16:9 TV´s absolut grausam! Und um dann auf ständig auf 14:9 oder gar im 4:3 Modus zu gucken wäre eine verschwendung des 16:9 Gerätes und damit von Geld. 16:9 lohnt sich momentan wirklich nur wenn man mehr als 70% DVD´s guckt, normales TV Programm bedient ein 4:3 Gerät noch immer besser!

In ein paar Jahren wird sich das sicher ändern, da lieber jetzt weniger investieren und dann direkt bei HDTV einsteigen!
Centurio81
Inventar
#16 erstellt: 11. Mai 2005, 09:21

marmic schrieb:
jop also der panasonic pm11 ist n klasse gerät n kumpel von mir hat den nun gekauft (nach empfehlungen von hier) aber der sony ist halt eine klasse höher kostet aber auch 200euro mehr (700) ist dafür aber auch für das beste test ergebnis in der video bekannt. und centurio könnte den ganzen tag nichts anderes tun als von dem gerät zu schwärmen :-).

nur warte ich darauf das centurio einen samsung slimfit abbekommt und den mal mit dem sony gleichsetzt :-)

greetz MarMic



hahaha..

Ist halt alles ne Frage des Preises. Der Sony IST besser, aber wenn die sowieso auch ruhig so viel ausgeben wollen, dann rate ich dir klar zu dem..!
Da sind die bestimmt glücklich, wobei die sicher auch mit weniger zufrieden wären.
Aber die Frage bleibt..
Wozu 16:9, wenn man eh nur TV schaut.
Ich schaue dann zwar auch über 14:9, aber bin auch nen DVD Gucker.
Wenn sie allerdings bis 700 auszugeben bereit sind, dann kaufen zack zack den Sony.
4:3 kann man auf dem auch gucken.
Ist nur die Frage ob die das dann nicht direkt stören wird, wenn sie immer ein kleineres oder nicht vollausgefülltes Bild aheb werden.
Das hast bei dem 4:3 Pana PM1 nicht. Und der ist echt gut. Aber eben 50 Hz.

"nur warte ich darauf das centurio einen samsung slimfit abbekommt und den mal mit dem sony gleichsetzt :-)"
hahaha.. Ja ich warte auch gespannt, aber die Dinger kommen ja nicht. Aber wenn, dann lass ich direkt mal nen urteil ab. Der Sony ist auch nicht perfekt, aber fast!
marmic
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 11. Mai 2005, 09:32
jaja ich wusste doch das du dir es nicht nehmen lässt es zu vergleichen :-) freue mich schon auf dein statement :-) freu

greetz MarMic
corcoran
Inventar
#18 erstellt: 11. Mai 2005, 09:35
Hi zusammen,

ich schließe mich des Wartens ungeduldig an!
premutos666
Inventar
#19 erstellt: 11. Mai 2005, 09:44
Und ich wette er schreibt eh dass der Sony besser ist
marmic
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 11. Mai 2005, 09:57
hehe ok ich nehme wetten an 50:1 centurio findet sony besser

lol ne ne mal abwarten ich hoffe das er trotz seiner sony sucht :-) noch eine objektive meinung abgibt fg hehe ich vertraue ihm da voll das das passt ausserdem hoffe ich auf nen baldigen test der fachzeitschriften aber die kommen ja alle noch raus :-(

also *HintenInSchlangeAnstellenUndWarten* :-)

greetz MarMic
Centurio81
Inventar
#21 erstellt: 11. Mai 2005, 10:18

premutos666 schrieb:
Und ich wette er schreibt eh dass der Sony besser ist ;)


Du wirst es vielleicht kaum glauben, aber ich hab auch Augen im Kopf.
Und wenn der besser ist, dann isser besser.
Aber der Sony hat die Bewegungserkennung und die finde ich schon scharf..
Und sowas hat der Samsung einfach nicht.
Aber wegen Schärfe und so kann man ja mal sehen. Aber ich wette trotzdem das Sony besser ist.
Außer ist es ne Trinitron und alleine das ist mir schon viel wert. Was anderes wollte ich nicht mehr.
premutos666
Inventar
#22 erstellt: 11. Mai 2005, 10:24

Centurio81 schrieb:

premutos666 schrieb:
Und ich wette er schreibt eh dass der Sony besser ist ;)

Aber der Sony hat die Bewegungserkennung und die finde ich schon scharf..
Und sowas hat der Samsung einfach nicht.
Aber wegen Schärfe und so kann man ja mal sehen. Aber ich wette trotzdem das Sony besser ist.
Außer ist es ne Trinitron und alleine das ist mir schon viel wert. Was anderes wollte ich nicht mehr.


Na, das meine ich doch .
Centurio81
Inventar
#23 erstellt: 11. Mai 2005, 10:41
Verstehe..
Na gut, der Sony ist eh besser!!!
Ihr werdet sehen..
vspec2
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 11. Mai 2005, 10:46
hy leute


danke erstmal für eure super tipps !

das hat mich echt um vieles weiter gebracht, heute düse ich mal zu einem händler der die geräte hat und werde sie mir ganz genau reinziehen *ggg*


für mich wirds wohl der panasonic oder der sony werden
da spielt das spardöschen grad noch so mit :-)

Bin schon gespannt auf die zwei geräte :-)


nochmal vielen vielen dank an euch und die tollen kauftipps !!!!

das nenn ich mal ein frendliches forum
marmic
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 11. Mai 2005, 12:14
jop sag grad bescheid für welchen du dich entschieden hast und warum!

greetz MarMic
vspec2
Schaut ab und zu mal vorbei
#26 erstellt: 12. Mai 2005, 10:03
huhu

soda hier bin ich wieder :-)


jetzt das lustige, der händler hat beide geräte dort im lager (denn sony und pana) aber nur für denn verkauf übers WEB und auf die frage hin ob man nicht mal auch kurz probekuken kann meinte er das seien rein die geräte für denn webverkauf ohne service im geschäfft usw hier gibts kein probieren :-(

im shop hatten die aber noch nen Panasonic zu dem er mir riet weil der PM11 angeblich nur ein einsteigergerät sei mit dem ich net so glücklich sein werde (seine worte)

Panasonic TX-36 PL 35 D ( TV-16:9 )

denn konnte ich auch ankuken und testen :-)
Gefiel mir echt gut vom Bild her, sauber scharfes bild , natürliche farben , laufbänder wie in ntv usw ohne verzerungen usw

denn würde ich um 990 bekommen

ist halt jetzt echt die frage ob sich das wircklich lohnt bei dem zuzuschlagen oder doch lieber einen der beiden anderen (hier empfohlenen Geräte blind zu kaufen)

Ich lass mich gerne von euch zu ner klugen entscheidung führen weil im shop wird einen ja bald mal was aufgeschwatzt
und hier sind alles leute die sich mit denn sachen ehrlich befassen und nicht nur verkaufs(provisions)geil sind
marmic
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 12. Mai 2005, 14:22
hmm das problem ist, dass du auch in nem laden MM oder so niemals die qualität sehen wirst die du zu hause geliefert bekommst!
wegen der mehrfachverteilung oder digi sat oder manchmal analog kabel und und und und. deswegen betrachte ich mir die bildqualität mit einem dvd player(immer der gleiche und einer dvd natuerlich auch immer die gleiche) und gucke wie da die unterschiede sind! hmm was ich dir noch sagen kann kauf erster den fernseher von sony bei netonnet oder redcoon bei einen von beiden hast du nämlich 30 tage rückgaberecht! wenns mal wirklich nicht zu deiner zufriedenheit sein sollte!

und der sony hat halt diese bewegungserkennung die soll klasse sein viele können sich net dran gewöhnen und manche kommen nicht mehr von los! deswegen werde ich wenn ich die kohle zusammen habe mir den sony bestellen und wenns wirklich nicht sein soll ihn zurück schicken :-) denn bei mir in der gegend kriegt man auch keinen bei :-( genau so wie den slim fit.

jedenfalls den pana pm11...

tz einsteigermodel???

der hat n klasse bild und rgb eingang und das für 500euro was will man mehr das ist knapp 50% billiger als das was er für den anderen fernseher haben will(der vertrasghändler meine ich)
und das kann ich beurteilen das ist endlich mal n gerät das man auch heir in der umgebung beibekommt :-)

greetz MarMic
premutos666
Inventar
#28 erstellt: 12. Mai 2005, 14:42
Der PM11 ist natürlich ein sehr guter Fernseher, der Händler will Dir aber natürlich den teueren verkaufen . Einen PL50 kenne ich nicht...

Meinst Du vielleicht PD50 oder PL35? Solltest Du den PD50 für 900€ bekommen wäre das ein spitzen Preis! Ist das Top-Gerät von Panasonic. Den PL35 dagegen hab´ ich, glaub´ ich, auch schon für 800€ gesehen...
vspec2
Schaut ab und zu mal vorbei
#29 erstellt: 12. Mai 2005, 17:36
ne währe der pl35 gewesen für 990


ich hab heute endlich mal glück gehabt und konnte endlich nen Händler ausfindig machen der einen Sony KV-32FQ86 hatte

und da durfte ich sogar ausgiebig probekuken (DVD , Digi-SAT)


und ja was soll ich sagen, ich wollte gar nimmer mehr nach hause gehen so fasziniert hat mich das bild von dem gerät :-)

ich glaub ich werde mir denn Sony holen ;-)

Währe jetzt echt nur noch interessant wie der Panasonic vom bild her ist im vergleich zum Sony


leisten könnte ich mir beide (1000 Euro ist meine maximale Obergrenze mehr geht echt nicht)


wahr heute echt wieder lustig wo ich auf meiner TV Geräte suche Tour wahr, die meisten Händler meinten:" um dieses Geld (1000 Euro) kauft fast niemand mehr ein Röhrengerät, wenn dann nehmens lieber einen LCD TV"

ich meinte dann drauf:"ich bin aber noch so auf die alte Röhre scharf" *ggggggg*
premutos666
Inventar
#30 erstellt: 12. Mai 2005, 18:27

vspec2 schrieb:
Währe jetzt echt nur noch interessant wie der Panasonic vom bild her ist im vergleich zum Sony


leisten könnte ich mir beide (1000 Euro ist meine maximale Obergrenze mehr geht echt nicht)


Hmm, dann solltest Du Dir beide mal live anschauen... Sie spielen auf jeden Fall in einer Klasse, aber wenn Du den Sony so gut fandest, kauf ihn doch einfach ;).
Centurio81
Inventar
#31 erstellt: 12. Mai 2005, 18:52
Dan nimm doch den Sony, wenn die Größe reicht.
Der Pana hat nicht die selbe Bildqualität, ist nur mit 100 Hz ausgestattet, deutliche Zeilenstruktir erkennbar..
vspec2
Schaut ab und zu mal vorbei
#32 erstellt: 16. Mai 2005, 17:51
hy


der sony isses nun

steht schon im zimmer die tolle kiste

bin echt hochauf begeistert und möchte mich nochmal bei allen bedanken die mir hier tatkräftig beiseite gestanden haben und die entscheidung um vieles erleichtert haben :-)


nun steht auch noch ein rückpro zum kauf
ist in einem anderen threat -> http://www.hifi-foru...um_id=116&thread=445

vieleicht könnt ihr mir da auch nochmal so toll helfen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Röhren-TV bis 600 Euro 82 cm 16:9
chris074 am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 28.04.2005  –  24 Beiträge
Welcher Röhren-TV (16:9, 82 cm)
racewinner2001 am 17.09.2006  –  Letzte Antwort am 17.09.2006  –  3 Beiträge
Suche 16:9 Röhren TV !!!
Chingele am 10.09.2005  –  Letzte Antwort am 12.09.2005  –  6 Beiträge
Neuer 16:9 Röhren-TV gesucht
Lichie am 24.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  7 Beiträge
16:9 Röhren TV: Welcher ist der beste???
StormD1 am 20.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2005  –  4 Beiträge
Suche 16:9-TV
tony_rocky_horror am 04.07.2005  –  Letzte Antwort am 05.07.2005  –  9 Beiträge
Suche "schmalen" Röhren-Fernseher, 16:9, 100Hz, ca. 600 ? - 700 ?
BigMischa am 24.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.10.2005  –  5 Beiträge
16:9 Röhren-TV mit YUV
Brix am 08.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.04.2005  –  3 Beiträge
32er 16:9 100Hz Röhren-TV
MYcinema am 04.01.2006  –  Letzte Antwort am 07.01.2006  –  4 Beiträge
16:9 TV Kaufberatung
ViperXL2D am 26.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.127 ( Heute: 57 )
  • Neuestes MitgliedTopscorer78
  • Gesamtzahl an Themen1.461.244
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.788.517

Hersteller in diesem Thread Widget schließen