Gehe zu Seite: Erste 2 3 Letzte |nächste|

Andersson LCDs, is das was?

+A -A
Autor
Beitrag
Buzz-T
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Dez 2005, 17:22
Moin Leute, kann mir bitte jemand helfen:
Hat jemand Erfahrungen mit den LCD Fernseher von Andersson (Onlineversand NetonNet) gesammelt. Insbesonderen mit den Modellen Y70 HD, Y70 DVB-T und Y80?
Insbesondere der Y80 macht mich doch neugierig, finde aber keine Erfahrungsberichte darüber im Netz.
Aber auch die Y70 Modelle klingen ja verlockend, obwohl der Preis ja eine nicht so berauschende Qualität verspricht (boah is der billig!).
Also, wer kann mir helfen?
Danke schonmal im Vorraus, wünsche allen da draußen frohe Weihnachten!
thokra
Stammgast
#2 erstellt: 08. Dez 2005, 17:44
Ich werde mir Anfang Januar selbst ein Andersson-TV kaufen und zwar entweder den Y70 HD oder - falls der Preis bis dahin noch etwas fallen sollte - den Y80.

Ich habe noch keines der beiden Geräte im Betrieb gesehen, aber zumindest die kürzlichen Tests in der AVF-Bild und in der CHIP stimmen mich optimistisch.
Und falls das Gerät dann doch nicht meinen Erwartungen entsprechen sollte, schicke ich es einfach wieder zurück.


[Beitrag von thokra am 08. Dez 2005, 17:44 bearbeitet]
Belineaa
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Dez 2005, 10:35
der yuh80 mit dvbt reizt mich auch vor allem was er für anschlüsse hat ist sehr intressant
emmis
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 11. Dez 2005, 12:09
Hallo,
habe vor einigen Wochen meinem Schwager einen Andersson Y6 bestellt. Er ist sehr zufrieden damit. Konnte mich auch überzeugen, dass das Bild für diese Preisklasse top ist. Aus diesem Grund habe ich mir den Y70 HD bestellt. Sobald er da ist und ich ihn getestet habe, melde ich mich wieder.
shuremini
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Dez 2005, 12:16
Hallo,

das wäre super.

Habe den auch wieder in die engere Wahl genommen, aber es gibt so gut wie keine Testberichte darüber.

Hat aber in 2 Zeitschriten recht gut abgeschnitten, aber das kann alles und nichts heißen.

Zumindest ist schon einmal ein Samsung Panel verbaut!

Warte auf deine Erfahrungen...
Buzz-T
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 12. Dez 2005, 12:12
Danke für die Antworten.
Aber leider hat sich noch niemand angefunden, der den Andersson Y80 sein eigen nennt. Schade!
Oder gibt es da doch noch jemanden?
Dann schreib uns, bitte!


[Beitrag von Buzz-T am 12. Dez 2005, 12:16 bearbeitet]
stipe
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 12. Dez 2005, 17:16

Buzz-T schrieb:
Danke für die Antworten.
Aber leider hat sich noch niemand angefunden, der den Andersson Y80 sein eigen nennt. Schade!
Oder gibt es da doch noch jemanden?
Dann schreib uns, bitte!



Hi,

ich habe einen Y70 bestellt und der soll diese Woche geliefert werden. Allerdings bin ich kein Profi und weiss daher nicht genau was euch so interessieren würde. Aber ich werde gerne einen Erfahrungsbericht posten.

Viele Grüße

///stipe
Buzz-T
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 12. Dez 2005, 17:46
Wunderbar, da bin ich ja mal gespannt!
Belineaa
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 12. Dez 2005, 18:52
Hab mir den Y70 HD heute morgen bestellt soll in 2-3 geliefert werden sobald werde ihn ma testen
wenn er mir nicht gefällt schicke ich ihn zurück
Thylon
Neuling
#10 erstellt: 13. Dez 2005, 14:11
Hallo,

bin auch am überlegen mir den Y70 zu kaufen. Gibt es ja auch als Y70 HD DVB-T zum gleichen Preis.

Gruß
Belineaa
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 13. Dez 2005, 15:50
der y70 mit dvbt ist nicht hdready
Thylon
Neuling
#12 erstellt: 13. Dez 2005, 16:15
ABer doch nur weil ihm der Adapter fehlt, der Komponenteneingänge auf den VGA Eingang konvertiert.

Gruß
Thylon
Buzz-T
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 13. Dez 2005, 16:36
Und der Y80 hat eben beides in einem Gerät(HDReady und DVB-T)!
Hat mir jedenfalls NetOnNet geantwortet.
gruß


[Beitrag von Buzz-T am 13. Dez 2005, 17:11 bearbeitet]
Belineaa
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 13. Dez 2005, 22:48
hab heute mail bekommen das es am donnerstag geliefert wird freu mich schon hehehe
Centurio81
Inventar
#15 erstellt: 13. Dez 2005, 22:51
Da ich bei einem LCD, wenn ich mir mal einen kaufe in paar Jahren, ein Bild wie bei meiner jetzigen Röhre haben will, dann ist der sicher gar nix..
Wer nen Flaschen will und ein schlechteres Bild als bisher mit seiner Röhre in Kauf nimmt, der ist bei dem Gerät sicher richtig.

Einziger LCD der mich bisher überzeugt hat ist der Samsung M61, sonst keiner.
stipe
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 13. Dez 2005, 23:32

Centurio81 schrieb:
Da ich bei einem LCD, wenn ich mir mal einen kaufe in paar Jahren, ein Bild wie bei meiner jetzigen Röhre haben will, dann ist der sicher gar nix..
Wer nen Flaschen will und ein schlechteres Bild als bisher mit seiner Röhre in Kauf nimmt, der ist bei dem Gerät sicher richtig.

Einziger LCD der mich bisher überzeugt hat ist der Samsung M61, sonst keiner.



Du solltest meine ca 10 Jahre alte, grünstichige und fiepende Grundig-Röhre ohne SleepTimer sehen. Da würdest du dir wahrscheinlich den Y70 auch bestellen

Viele Grüße

///stipe
Piratus
Neuling
#17 erstellt: 13. Dez 2005, 23:50
gibts den Andersson auch mit 37" ?
Bin schon am googeln, finde aber nur nen Plasma mit 42" und ohne hdtv.
Vielleicht weiss ja jemand mehr...
Jack-Dackel
Stammgast
#18 erstellt: 14. Dez 2005, 01:43

Piratus schrieb:
gibts den Andersson auch mit 37" ?
Bin schon am googeln, finde aber nur nen Plasma mit 42" und ohne hdtv.
Vielleicht weiss ja jemand mehr...

Um alle Andersson Geräte zu sehen brauchst Du nicht googeln, geh einfach zu www.netonnet.de. Die sind die Einzigen die diese Marke verkaufen!

MfG

Ach ja, die gibt es leider nicht in 37 Zoll! Entweder man nimmt einen LCD bis max. 32 Zoll, oder einen 42 Zoll Plasma! (der nicht HD-Ready ist)


[Beitrag von Jack-Dackel am 14. Dez 2005, 01:45 bearbeitet]
DaVinci
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 14. Dez 2005, 20:27
Hi Freunde,

die Andersson LCD und Plasma sind größenteils bzw. vollständig SEG-Geräte.

Schaut mal auf der SEG-Website www.veseg.de unter LCD und Plasma. Dort findet ihr einige Bekannte aus dem Netonnet-Angebot.

Z. B. 42" Plasma:

Andersson XQ2 = SEG Tokyo
XQ1 = SEG Sapporo

Z. B. 32" LCD:

Andersson 70HD = SEG 5326

Interessant sind hier noch zwei Geräte die Netonnet NICHT oder noch nicht im Programm hat:

Z. B. 37" LCD SEG Tornado HDTV-Ready !!!

Z. B. 42" Plasma SEG Saga HDTV-Ready !!!

Hab mal etwas gegoogelt, nur scheint es letztere Geräte noch nirgendwo zu geben.


[Beitrag von DaVinci am 14. Dez 2005, 20:29 bearbeitet]
iMp2
Stammgast
#20 erstellt: 15. Dez 2005, 00:46
...ich frage mich jetzt nur, ob das gut ist, dass das wohl die gleichen Geräte sind, oder eher nicht so (bitte nicht steinigen, ich habe auf dem Gebiet echt keine Ahnung )?! Sprich: Was ist von SEG zu halten?
Belineaa
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 15. Dez 2005, 00:48
der andersson benutzt die Panels von samsung
der seg von Philips
DaVinci
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 15. Dez 2005, 00:49
Mein Andersson hat ein Lg-Panel
stipe
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 15. Dez 2005, 00:56

stipe schrieb:

ich habe einen Y70 bestellt und der soll diese Woche geliefert werden. Allerdings bin ich kein Profi und weiss daher nicht genau was euch so interessieren würde. Aber ich werde gerne einen Erfahrungsbericht posten.


....eingefügt am 15.12.2005 von stipe.........
ACHTUNG:
leider muss ich meine positive Bewertung zum Y70 revidieren . Mein Problem habe ich hier ( http://www.hifi-foru...um_id=96&thread=7693) mal geschildert.
..............................................

Der Y70 ist heute gekommen. Vorweg muss ich anmerken, dass ich nur ein "Otto-Normalgucker" bin und keine großen Ansprüche habe.

Erst die negativen Dinge:

- die gesamte Anmutung ist freundlich ausgedrückt "preiswert". Das Gerät selbst ist eigentlich ok. Natürlich gibt es andere Geräte mit edlerer Optik, aber mit dem silbernen Plastik kann man leben. Die Linienführung ist unauffällig, aber klar.

Doch die Fernbedienung ist eine Frechheit. Die besteht einfach aus häßlichem grauen Plastik. Ich werde auf jeden Fall das Ding durch eine lernfähige ersetzen und wegschliessen, urrg.

- Die Anschlüsse liegen hinten gut "versteckt" und fummelig.

- Das Menü mit den Einstellungen ist nervig kontrastarm und klein.

Jetzt die positiven Dinge:

- Die Einstellung der Sender verlief problemlos

- Das Bild ist wirklich gut beim TV-Tuner. Gute Hauttöne, keine besonderen Verfärbungen. Ich schaue gerade ZDF in 16:9 und bin sehr zufrieden.

- Das Bild via Komponenteneingang von einem Panasonic DVD-Rekorder ist hervorragend für mich. Hab mal kurz den "Herrn der Ringe" eingeschmissen und war begeistert. Das reicht mir völlig.

- Der Ton aus den Boxen ist ok. Lässt sich sogar mit einem EQ noch verbiegen. Allerdings werde ich es eh über meine Anlage hören.

- Hab kurz ein IBM-Laptop drangeworfen und war positiv überrascht. Durchaus nutzbar.

- Alle Testberichte (AVF-Bild, Chip, kundensicht.blogg.de)haben Recht.

Fazit bis jetzt ohne große Einstellungen und Finetuning:

Für den Preis absolut akzeptabel in meinen Augen und ich werde ihn wohl behalten. Damit komme ich die nächsten 2-3 Jahre klar und die WM kann kommen ;-). Dann schauen wir mal wie die Entwicklung weiter gegangen ist und er wandert ins Schlafzimmer.

Viele Grüße

///stipe


[Beitrag von stipe am 15. Dez 2005, 23:55 bearbeitet]
DaVinci
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 15. Dez 2005, 01:04
Gratuliere, ich kann das von meinem X1 leider nicht behaupten!
Jack-Dackel
Stammgast
#25 erstellt: 15. Dez 2005, 01:52
Das Andersson die Panels von Samsung nimmt habe ich auch schon mal gehört. Ich denke die bieten die Geräte so güstig an, da sie die Einzelteile von verschiedenen Herstellern einkaufen. Panels von Samsung, Gehäuse von SEG usw.
Die Firma SEG hat meines Wissens den "Ruf" einer mittelguten Billigmarke! Also nich den Besten!

MfG
Belineaa
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 15. Dez 2005, 11:10
vom preis und qualität ist es ok meiner meinung
ich warte noch auf meinen lcd der soll laut dhl heute geliefert werden
Belineaa
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 15. Dez 2005, 19:22
meiner kommt morgen wurde soeben angerufen das es morgen geliefert wird warten warten heheh

ne frage wie ist die Wandhalterung die geliefert wurde ??
emmis
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 15. Dez 2005, 22:13
Habe gestern meinen Y70 HD bekommen. Um es vorwegzunehmen, er geht wieder zurück. Das Bild ist sehr grünstichig. Der Ton ist auch nicht so berauschend. Ich werde mal sehen, wie das Ersatzgerät ist. Ansonsten bin ich erstmal von LCD geheilt (weil ich hatte schon einen Video Seven und den letzten ALDI-LCD) und bleibe bei meiner guten alten Loewe-Röhre.
stipe
Schaut ab und zu mal vorbei
#29 erstellt: 15. Dez 2005, 22:22

Belineaa schrieb:
meiner kommt morgen wurde soeben angerufen das es morgen geliefert wird warten warten heheh

ne frage wie ist die Wandhalterung die geliefert wurde ??


Das Ding habe ich mir noch gar nicht angeguckt. Moment.............Aaaalso, das ist ein ziemlich großer Metallrahmen (ca 40 + 25 cm) und wird wohl mit 4 Schrauben an die Rückseite angeschraubt (Schrauben liegen bei). Allerdings sieht das nicht nach Standard aus. Ich weiss nicht ob das wirklich mit anderen Haltern kompatibel ist.

Viele Grüsse

///stipe
stipe
Schaut ab und zu mal vorbei
#30 erstellt: 15. Dez 2005, 22:23

emmis schrieb:
Habe gestern meinen Y70 HD bekommen. Um es vorwegzunehmen, er geht wieder zurück. Das Bild ist sehr grünstichig. Der Ton ist auch nicht so berauschend. Ich werde mal sehen, wie das Ersatzgerät ist. Ansonsten bin ich erstmal von LCD geheilt (weil ich hatte schon einen Video Seven und den letzten ALDI-LCD) und bleibe bei meiner guten alten Loewe-Röhre. :(


Da habe ich wohl Glück gehabt. Das ist mein Bild nicht. Ich drücke die Daumen, dass dein Ersatzgerät besser ist.

Wie war NetOnNet als du reklamiert hast? War alles ok und freundlich?

Viele Grüße

///stipe


[Beitrag von stipe am 15. Dez 2005, 22:25 bearbeitet]
gundi
Stammgast
#31 erstellt: 15. Dez 2005, 22:43
An die Andersson-Besitzer mit farbstichigem Bild:

Versucht mal die Tastenkombination "Menü", "4", "7", "2", "5" auf der Fernbedienung. Bei meinem SEG kommt man damit ins Servicemenü. Dort kann man die Farbtemperatur in 100er Schritten zwischen 5000k und 9300k einstellen. Sogar für jeden Eingang getrennt!

Bei meinem LCD mußte ich ganz runter auf 5000k um ein einigermaßen neutrales Bild zu erreichen. Scart-RGB ist nun sehr gut, VGA noch leicht blaustichig und Scart-AV leicht grünstichig in dunklen Bildbereichen.

Vielleicht funktionierts beim Andersson ja auch

Gruß
Guido
stipe
Schaut ab und zu mal vorbei
#32 erstellt: 15. Dez 2005, 23:32

gundi schrieb:
An die Andersson-Besitzer mit farbstichigem Bild:

Versucht mal die Tastenkombination "Menü", "4", "7", "2", "5" auf der Fernbedienung. Bei meinem SEG kommt man damit ins Servicemenü. Dort kann man die Farbtemperatur in 100er Schritten zwischen 5000k und 9300k einstellen. Sogar für jeden Eingang getrennt!

Bei meinem LCD mußte ich ganz runter auf 5000k um ein einigermaßen neutrales Bild zu erreichen. Scart-RGB ist nun sehr gut, VGA noch leicht blaustichig und Scart-AV leicht grünstichig in dunklen Bildbereichen.

Vielleicht funktionierts beim Andersson ja auch

Gruß
Guido



Man kommt damit ins Servicemenü und kann auch die Farbwerte verändern. Die Temperatur scheint allerdings ein paar feste Echwerte zu haben.

///stipe
gundi
Stammgast
#33 erstellt: 15. Dez 2005, 23:37
Bei mir gibt's neben den vorgegebenen Werten auch eine "Benutzer"-Vorgabe. Wenn man diese auswählt, können mit dem Menüpunkt darunter beliebige Werte eingestellt werden.
stipe
Schaut ab und zu mal vorbei
#34 erstellt: 15. Dez 2005, 23:53
Hi,

leider muss ich meine positive Bewertung zum Y70 revidieren . Mein Problem habe ich hier ( http://www.hifi-foru...um_id=96&thread=7693) mal geschildert.

Viele Grüße

///stipe
Belineaa
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 16. Dez 2005, 14:54
erste eindrücke von Andersson ist genial ich weiss nicht was ihr habt bei mir ist alles perfekt
dvd über scart mal getestet super bild ich werds natürlich weiter unter die lupe nehmen und paar bilder machen
Buzz-T
Schaut ab und zu mal vorbei
#36 erstellt: 16. Dez 2005, 15:09
Oh ja, Fotos wären mal interessant.

P.S.: Mit dem Y80 hat aber noch keiner Erfahrungen gesammelt?
Belineaa
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 16. Dez 2005, 21:15
[/url]son Fernbedienung:
http://img529.imageshack.us/my.php?image=photo00719ne.jpg

habe leider nur 1.3 megapixel handy bilder deswegen bissle unscharf sorry
weiter bilder folgen bin noch am testen


[Beitrag von Belineaa am 16. Dez 2005, 21:16 bearbeitet]
Jack-Dackel
Stammgast
#38 erstellt: 16. Dez 2005, 21:34

Belineaa schrieb:
[/url]son Fernbedienung:
http://img529.imageshack.us/my.php?image=photo00719ne.jpg

habe leider nur 1.3 megapixel handy bilder deswegen bissle unscharf sorry
weiter bilder folgen bin noch am testen

Oh mein Gott!!!
Die hässlichste FB die ich bisher in meinem Leben gesehen habe!

MfG
emmis
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 16. Dez 2005, 22:02

gundi schrieb:
An die Andersson-Besitzer mit farbstichigem Bild:

Versucht mal die Tastenkombination "Menü", "4", "7", "2", "5" auf der Fernbedienung. Bei meinem SEG kommt man damit ins Servicemenü. Dort kann man die Farbtemperatur in 100er Schritten zwischen 5000k und 9300k einstellen. Sogar für jeden Eingang getrennt!

Bei meinem LCD mußte ich ganz runter auf 5000k um ein einigermaßen neutrales Bild zu erreichen. Scart-RGB ist nun sehr gut, VGA noch leicht blaustichig und Scart-AV leicht grünstichig in dunklen Bildbereichen.

Vielleicht funktionierts beim Andersson ja auch

Gruß
Guido

Hallo Gundi,
Habe leider dein Posting zu spät gelesen, da hatte ich schon reklamiert. Vieleicht brauche ich aber Dein Hinweis beim Austauschgerät. Vielen Dank.
Gruß emmis
emmis
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 16. Dez 2005, 22:18

stipe schrieb:

Da habe ich wohl Glück gehabt. Das ist mein Bild nicht. Ich drücke die Daumen, dass dein Ersatzgerät besser ist.

Wie war NetOnNet als du reklamiert hast? War alles ok und freundlich?

Viele Grüße

///stipe

Hallo stipe,
die Leute von NetonNet sind echt freundlich und zuvorkommend. Hatte gestern Abend gegen 19:30 Uhr angerufen und heute Mittag war die Spedition schon da, das Gerät abholen. Bin jetzt gespannt, wann das Ersatzgerät kommt.
Gruß Jürgen
Belineaa
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 16. Dez 2005, 22:31
habs heute bekommen 3 stunden lief alles perfekt nun schalte ich das gerät ein das bild flackert kurz geht aus dunkler bildschirm nur ton ist zu hören


[Beitrag von Belineaa am 17. Dez 2005, 10:57 bearbeitet]
Belineaa
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 17. Dez 2005, 10:07
komisch komisch heute morgen angeschaltet lcd laäuft ohne probleme gestern hat er kein bild gezeigt kann das sein ich habe 4 stunden den lcd angelassen gehabt danach ausgeschaltet beim wieder anschaltetn hat er ein kurzes flackerndes bild gezeigt und ist ausgegangen woran kann das liegen
Thylon
Neuling
#43 erstellt: 17. Dez 2005, 11:03
Ich habe meinen 70Y gestern auch bekommen und nach ca. 1 Stunde war der Bildschirm auch schwarz.
Nur Ton ist noch zu hören, das Panel ist nicht an.
Heute morgen auch kein Bild, so dass ich ihn zurückgehen lasse.
Wenn das schon so anfängt habe ich kein Vertrauen in das Gerät.

Gruß
Falko
stipe
Schaut ab und zu mal vorbei
#44 erstellt: 17. Dez 2005, 11:20
Vielleicht als Ergänzung zum Thread:

Ein optisch identisches Modell zum Y70 gibt es auch von SEG (hier schon erwöhnt), Universum (Quelle) und Fujitsu Siemens (für 999.- bei Saturn Düsseldorf). Bei dem Fujitsu Siemens sieht sogar der Aufkleber auf dem Rücken aus wie beim Y70 und die Adresse ist die von NetOnNet in München.

Schade das die Kisten soviel Ärger machen. Mit dem Bild war ich wirklich zufrieden. Bin jetzt mal nach neuen Geräten Ausschau halten gegangen und da konnte der Y70 mithalten. Allerdings war die SEG-Variante und die Fujitsu-Siemens-Variante Mist. Das taugte gar nicht.

Schönes Wochenende

///stipe
Belineaa
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 17. Dez 2005, 11:54
ich gebe ihn auch zurück vorhiend ging noch alles jetzt wieder kein bild
soweit ich das verstanden habe den rückversand müssen wir übernehmen und bekommen nur den kaufpreis zurückerstattet also 899 € ,49,99€ versand kosten gehen flöten so ein sche...... kann man dagegen nichts machen
Thylon
Neuling
#46 erstellt: 17. Dez 2005, 14:41
Das mit der Rückerstattung ist richtig. Das ist halt das Problem, wenn man Blind kauft.
Habe meinen neuen Samsung auch hier vor ORt im Pro Markt gekauft, wo er nur 20€ teurer war als im Internet.
Dafür habe ich 9 MOnate zinslosen Kredit und 10 Tage Rückgaberecht.

Gruß
Thylon
thokra
Stammgast
#47 erstellt: 19. Dez 2005, 00:32
Ist hier vielleicht auch irgendjemand, der ein Andersson-TV hat und bei dem alles reibungslos funktioniert oder zumindest jemand, der einen solchen kennt?
Belineaa
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 19. Dez 2005, 10:59
der andersson wird morgen abgeholt was ein glück
werde heute den Samsung LE-32 T 51B kaufen für 1111€ bei promarkt !
Manne80
Neuling
#49 erstellt: 19. Dez 2005, 17:22
Hi,
ich hatte den Freitag geholt, getestet und für gut befunden.
Für den Preis ist das Bild (Analog Kabel) wirklich O.K., bei DVD echt super. Ich bin ein "Otto-Normal"-Seher und stelle eigentlich keine besonderen Ansprüche.
Für den Preis auf jedenfall eine Empfehlung!

Ich habe ihn trotzdem Samstag zurückgebracht weil der "WAF" zu gering war.
Die Rückgabe war beim Netonnet-Lagershop in Fürth ohne Probleme möglich. Selten, das man so freundliches Personal an Kundenserviceschaltern findet. Dickes Lob!

Mitgenommen habe ich dann den Sony KLV-V32A10.
Feines Teil... !

ciao,
Manfred
WAF=http://www.heise.de/ct/04/01/003/
seba130377
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 19. Dez 2005, 19:14
Ich kaufe nur noch Geräte, die vorher genau auf WAF Wert geprüft worden sind. Daher erst die Regierung fragen, Bilder zeigen und erklären und dann kaufen

In diesem Sinne...
thokra
Stammgast
#51 erstellt: 19. Dez 2005, 20:18
Kurze Frage: Wofür genau steht "WAF"?
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Andersson Y70 HD!
Malk am 30.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2006  –  3 Beiträge
Andersson XQ1/LFE
celines_mama am 06.03.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2006  –  2 Beiträge
Andersson XQ3/LFE - kaufen !?!?
a-cut am 28.09.2005  –  Letzte Antwort am 31.10.2005  –  2 Beiträge
Andersson XQ5 HD
Tool=God am 01.04.2006  –  Letzte Antwort am 02.04.2006  –  4 Beiträge
Andersson 70 HD 16:9
robertpf am 06.05.2006  –  Letzte Antwort am 06.05.2006  –  4 Beiträge
Andersson Y2/01 PS Netzkabel
hermann666 am 27.12.2015  –  Letzte Antwort am 30.12.2015  –  5 Beiträge
dreiervergleich: LG RZ-26LZ55, Samsung LE-27T51B, Andersson Y27 HD
rib am 23.02.2006  –  Letzte Antwort am 24.02.2006  –  5 Beiträge
Andersson Y120 HD Digital DVB-T ?
Panda_2 am 16.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  2 Beiträge
Eure meinung zum Andersson XQ5 HD
djsymphony am 02.06.2006  –  Letzte Antwort am 11.10.2006  –  11 Beiträge
Welches is der beste online shop für LCDs ?
edelweizen am 07.10.2009  –  Letzte Antwort am 08.10.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder926.282 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedGeosammler
  • Gesamtzahl an Themen1.552.527
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.571.567

Hersteller in diesem Thread Widget schließen