LED - Kauf Verwirrung LG/Samsung/Sharp/Toshiba?

+A -A
Autor
Beitrag
Australian_Surfer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Apr 2010, 10:31
Hallo Leute,

aus völliger Verzweiflung sehe ich diesen Thread als letzten Ausweg um meine Verwirrung bei der Suche nach dem passenden LED für mich zu lösen. Ich hoffe auf Eure Hilfe und Erfahrung!

Ich habe vor etwa 1 Monate begonnen, mich vorsichtig umzuhören und schlau zu machen. Durch das Lesen von zu vielen Tests, Berichten und Meinungen hab ich jetzt völlig den Faden verloren.

Zunächst mal zu Euren Fragen:

1. Ich habe eine 7 Jahre alte 32 Zoll Röhre von Sharp (100 HZ).
2. Die Sehgewohnheiten: Normales Fernsehen 60 %, 30 % DVD, 10 % Sport.
3. Der Sitzabstand zum Fernseher: ca 3 - 3,5 m
4. Größe des neuen Fernsehers: 40 - 47 Zoll. Tendiere zu 40/42.
5. Maximalpreis: 1100 EUR
6. PC Nutzung unwichtig
7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? Ja
8. TV eher am Abend, d.h. im Dunkeln.
9. Anfangs hatte ich mich schon auf den B6000 festgelegt. Dann die Berichte zu dem Clouding und hellend Rändern gelesen. Daher bin ich zu dem Sharp LE 700/705 oder LG LH9000 gekommen wegen Back LED. Letzteren konnte ich aber noch nirgends bestaunen. Der Sharp hat mir im lokalgen Shop immer gut gefallen. Ein Verkäufer hatte mir jedoch stark von ihm abgeraten, die Technik wäre schlecht und das Bild alles andere als naturgetreu. So bin ich wieder zu Edge LED gekommen, den LG SL9500. Diesen habe ich mir dann bei Alternate diese Woche angesehen. Optik super, doch vom Bild war ich nicht soooo begeistert. Es lief Fussball und ich hatte das Gefühl, dass starke Nachzieheffekte zu sehen sind. Zudem sah das Schwarz im Vergleich zu den anderen LED eher aus wie ein grau. Das lässt mich nun auch an diesem wieder zweifeln.
Der SL stand neben einem Toshiba SL733G. Dieser war zwar nicht ganz so brilliant aber die Nachzieheffekte und das Schwarz waren imho wesentlich besser. Allerdings finde ich zu dem keinerlei Tests. Mich wundert hier auch der relativ günstige Preis unmittelbar nach der Produkteinführung...

Den LH9000 konnte ich nun ebenfalls bewundern. Er stand neben dem SL9500. Das Bild des LH9000 war etwas blasser aber recht natürlich. Optisch ist er aber eher kein Higlight, doch das wäre mir nicht so wichtig!

HIIIIILFE!!! :-)

Cheers
Warrior668
Inventar
#2 erstellt: 10. Apr 2010, 10:33
Deine Nutzung sagt PLASMA.

Mein Tip: Panasonic GW20.
Australian_Surfer
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Apr 2010, 10:42
Hi!

Danke für die schnelle Antwort!
Nach Plasma hatte ich bisher gar nicht geschaut und habe keinen Plan davon!
Ich werde mir den mal ansehen.
Australian_Surfer
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Apr 2010, 14:05
Gibt es denn nennenswerte Nachteile eines Plasma ggü den LED-LCD´s? Der Stromverbrauch ist wohl etwas höher.
Wie ist eure Meinung zu potentiellen LED-LCD Alternativen zu einem Plasma?
Australian_Surfer
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Apr 2010, 18:31
Hallo noch einmal!

Ich habe mir eben im MM mal den Panasonic im Vergleich zu den von mir genannten LCD-LED´s angesehen. Es hat erst einmal länger gedauert, bis sich ein Mitarbeiter gefunden hat, der ihn angeschaltet hat...
Das Bild ist sehr sehr naturgetreu. Der Plasma stand zwischen einem Philips 8404 und einem B6000. Für mich offensichtlich war der wesentlich bessere Kontrast des Plasma. Die Farben bei den beiden LED´s wirkten "leuchtender". Die LCD´s wirken dagegen vielleicht etwas plastischer, ob man das nun schöner findet oder nicht lasse ich mal dahin gestetllt
Ich hatte leider keinen wirklichen Vergleich, wie es sich bei schnellen Szenen verhält, doch gehe ich mal davon aus, dass der Plasma da überlegen ist.
In einem anderen Laden hatten sie die Plasma TV´s in der hintersten Ecke. Diese haben extrem geflimmert, wie eine alte Röhre, wie kann das kommen?
Bei dem GW20 im MM hatte ich im Verlgeich zu den LCD´s auch das Gefühl, dass ein ganz leichtes flimmern zu sehen war. Aber wie gesagt, sind die LCD´s vielleicht fast schon zu plastisch dagegen.

Ich bin nach wie vor etwas unschlüssig...
Was sind bei meinen Ansprüchen und Gewohnheiten die Vor- und Nachteile der einzigen Alternativen?

DANKE!
Locke81
Inventar
#6 erstellt: 25. Apr 2010, 11:58
hi, hast du dich schon entschieden?
Wär interessant , was daraus geworden ist =)
Australian_Surfer
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 25. Apr 2010, 12:50
Hi!

Ich hab mich für den Panasonic 46GW20 entschieden.
Bin sehr zufrieden! Ich denke die Technik bei den LED´s ist noch nicht so ganz ausgereift. Vor- und Nachteile haben beide oder besser gesagt alle 3 Techniken, man muss wirklich einfach das Bild vergleichen und die übrigen Eigenschaften vergleichen und sich dann entscheiden.
Ich für mich hatte das Gefühl, dass die LED/LCD´s etwas zu plastisch und überhellt wirken und Probleme mit Bewegungsunschärfen haben. Das wollte ich nicht und daher habe ich mich für den Plasma entschieden, der zudem eine wirklich geniale Ausstattung.

Cheers
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HDR Verwirrung Samsung oder LG?
DennisFC1980 am 30.03.2018  –  Letzte Antwort am 30.03.2018  –  7 Beiträge
37er LCD - Verwirrung
ahnungslos_1 am 12.12.2008  –  Letzte Antwort am 13.12.2008  –  7 Beiträge
Völlige Verwirrung vor Kauf
unterkirnach am 09.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.03.2006  –  2 Beiträge
LG, Samsung oder Sharp?
VMT-MAN am 10.08.2010  –  Letzte Antwort am 11.08.2010  –  18 Beiträge
LCD/ LED 40"-42" Sharp, Samsung, LG
Fux7 am 06.12.2009  –  Letzte Antwort am 21.12.2009  –  10 Beiträge
LG Verwirrung bei 47''
Lamarso am 12.07.2010  –  Letzte Antwort am 12.07.2010  –  2 Beiträge
Samsung oder Toshiba oder Sharp???
uilop am 30.10.2005  –  Letzte Antwort am 31.10.2005  –  3 Beiträge
Toshiba, Samsung, Sony oder Sharp
Flo5 am 13.07.2007  –  Letzte Antwort am 29.07.2007  –  32 Beiträge
42-Zoll LCD - Verwirrung komplett
ReichelP am 12.06.2007  –  Letzte Antwort am 12.06.2007  –  2 Beiträge
LCD von Samsung, Toshiba oder Sharp?
Tutor2401 am 04.12.2007  –  Letzte Antwort am 04.12.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.838 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedEsther82
  • Gesamtzahl an Themen1.496.252
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.447.030

Hersteller in diesem Thread Widget schließen