Suche 40/42" LCD mit ARC Unterstützung

+A -A
Autor
Beitrag
something01
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Apr 2010, 10:58
Hallo zusammen,

ich nenne derzeit einen Samsung CRT mein Eigen, weiterhin einen Panasonic DVD-Recorder mit Festplatte und Sat-Receiver.

Nun soll noch ein Blue-Ray-5.1-System dazu kommen (ebenfalls Pansonic, SC-BT 230)welches ARC kann.

Ich suche vergebens nach einem 40 oder 42" LCD-Gerät, welches ARC unterstützt. Würde auch ein entsprechendes Plasma Panel nehmen, wenn die Frontscheibe nicht so stark spiegeln würde...

Habe Ihr einen Tipp für mich?

Vielen Dank!


Sascha
camuench
Inventar
#2 erstellt: 13. Apr 2010, 11:20
Hallo,

wenn es bei deinem CRT keine Probleme mit Spiegelungen gab, dann wird es bei einem Plasma erst recht keine geben. Die Aktuellen Pana Plasmas sind in Sachen Helligkeit und Entspiegelung sogar noch etwas besser geworden. Ansonsten wäre es sinnvoll, wenn Du erstmal den Standardfragebogen ausfüllst.

Grüße!
Teoha
Inventar
#3 erstellt: 13. Apr 2010, 11:50
Hi,

und auf die Gefahr hin mich zu outen,......was ist ARC ?

Gruss
camuench
Inventar
#4 erstellt: 13. Apr 2010, 11:58

Teoha schrieb:
Hi,

und auf die Gefahr hin mich zu outen,......was ist ARC ?

Gruss


Ich musste auch erst googlen ... ist Audio-Rückkanal über HDMI => Audio Return Channel.

ARC als einziges Kaufkriterium halte ich allerdings für ...hmm, sagen wir mager.

Grüße!
Teoha
Inventar
#5 erstellt: 13. Apr 2010, 12:11
Und was bringt dieses "Feature" ?

Bzw. haben das alle TVs ? (oder keiner ?)
camuench
Inventar
#6 erstellt: 13. Apr 2010, 12:14
Hallo!

Audioübertragung in beide Richtungen, ein extra Audiokabel wird damit überflüssig. Ich denke aber, das die Unterstützung durch den AVR reichen sollte. Naja wie dem auch sei, von dem einen Kabel würde ich die Kaufentscheidung eh nicht abhängig machen.

Grüße!
something01
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 13. Apr 2010, 12:54
Hallo und vielen Dank für's Erste...

..hier noch der Fragebogen mit den Anforderungen:

1. Welchen Fernseher man z.Z. besitzt

Samsung CRT

2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungewähre Anteil an dem was man sich so anschaut bsp. ca. 20% Analog-Kabel 40% DVD 40% Konsolen

TV / DVD / Video vom USB Datenträger, Konsole erst wenn mein Sohnemann etwas älter ist

3. Der Sitzabstand zum Fernseher

2,5 bis 3,5 Meter

4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte

40 - 42 Zoll
5. Wieviel man ausgeben möchte

max. 1000 €

6. Ob die PC Nutzung wichtig ist? (vorallem 1:1 Pixelmapping)

nö :-)


7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? (Xbox360, PS3, Premiere HDTV, Blu-Ray oder HD-DVD etc...)

Ja, Blue-Ray-System Panasonic SC-BT 230 ist unterwegs

8. Wird der TV meistens in einer hellen Umgebung oder in einem abgedunktelten Raum benutzt?

Tagsüber hell, abends wird es dunkler Wintergarten rechts 2 Meter entfernt, sonst keine Fenster im Raum

9. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, CRT, Rückpro, Projektor) oder ein bestimmtest Gerät (bsp. Panasonic TH-42PV500E) das man näher ins Auge gefasst hat

Plasma oder LCD, bin da vollkommen offen, ich bislang nur bei heller Sonneneinstrahlung (Wintergarten, s.o.)ein Problem. könnte den Panasonic TX-P 42 GW 20 für 950 € bekommen. Befestigt werden soll das Gerät an der Wand.

ARC ist kein Ausschlußkriterium!

Danke!


Sascha


[Beitrag von something01 am 13. Apr 2010, 12:58 bearbeitet]
Teoha
Inventar
#8 erstellt: 13. Apr 2010, 12:56
Hi,

TV digital oder analog ?

Kabel oder Sat ?

Receiver ?

gruss
something01
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 13. Apr 2010, 13:13

Teoha schrieb:
Hi,

TV digital oder analog ?

Kabel oder Sat ?

Receiver ?

gruss


Ups, sorry, ganz vergessen.

Signal kommt digital vom Satellit und wird vom Panasonic DVD-Recorder und Receiver via Scart auf den TV geschickt(HDMI hat meine alte Röhre nicht)

Sascha
Teoha
Inventar
#10 erstellt: 13. Apr 2010, 13:19
Hallo,

also hast Du einen EX81 oder ähnlich ?

Aber nur einmal Sat-Kabel ? Kein Twin nötig oder möglich ?

Es stände da der Panas TX-P42GW20 (mit DVB-S2) oder der G20 (ohne DVB-S) zur Auswahl.
Ich würde sogar zum 46"er raten.

gruss
something01
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 13. Apr 2010, 13:27

Teoha schrieb:
Hallo,

also hast Du einen EX81 oder ähnlich ?

Aber nur einmal Sat-Kabel ? Kein Twin nötig oder möglich ?

Es stände da der Panas TX-P42GW20 (mit DVB-S2) oder der G20 (ohne DVB-S) zur Auswahl.
Ich würde sogar zum 46"er raten.

gruss


Ja, den EX 81 und noch einen zusätzlichen dig. Sat-Receiver - eben weil der Pana keinen Twin hat.

46" wird wohl ein wenig zu wuchtig werden, deshalb haben wir uns auf ein 40 oder 42" Gerät eingeschossen. LCD wäre uns lieber in Sachen Gewicht und Stromverbrauch. Muss ganz ehrlich sagen, dass ich keine Ahnung habe was unser CRT verbraucht

Sascha
Teoha
Inventar
#12 erstellt: 13. Apr 2010, 13:31
Hallo,

dann wäre der GW20 ideal für Euch.

Der hat ja den zusätzlichen (HD-)Receiver mit an Bord (sogar mit USB-Recording, wenn du da nochwas paralell aufnehmen willst auf USB-Stick oder externer FP).
Deine "Beistell-Receiver" kannst Du dann ausmustern.

Und der Verbrauch liegt mit 129 Watt unter den meisten LCDs vergleichbarer Grösse.
Etwas besseres findest Du nicht für um die 1.000,-.
something01
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 13. Apr 2010, 13:53
Vielen Dank!

Den Energieverbrauch konnte ich zwar nirgends herauslesen, aber alles andere überzeugt. Und 950 € ist wirklich OK.

Habt Ihr eine Ahnung, ob der USB Anschluss auch MKV von Festplatte wiedergeben kann?

Danke!

Sascha
Teoha
Inventar
#14 erstellt: 13. Apr 2010, 14:01
Nein, kann er nicht.
something01
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 13. Apr 2010, 14:42
Na dann:

Vielen Dank für die Unterstützung...


Sascha
camuench
Inventar
#16 erstellt: 14. Apr 2010, 09:14

something01 schrieb:

Den Energieverbrauch konnte ich zwar nirgends herauslesen, aber alles andere überzeugt.


Die Angaben in den Datenblättern zum Energieverbrauch kann man eh vergessen, beim GW20 steht da 290 W. Das ist aber der Maximalverbrauch (komplett weisses Bild bei maximaler Helligkeit). Der durchschnittliche Verbrauch liegt deutlich darunter (siehe Teohas Beitrag). Das liegt einfach an der Technik: Beim Plasma ist jede Zelle selbstleuchtend und daher wird keine Hintergrundbeleuchtung benötigt, wie beim LCD. Der Pixel eines LCD-Panels fungiert nur als Filter, der die Lichtanteile durchlässt, die gerade benötigt werden und den Rest absorbiert. Bei herkömmlicher Hintergrundbeleuchtung sinkt der Stromverbrauch bei dunklen Bildern nicht, da die Hintergrundbeleuchtung durchgehend an bleibt. Bei dimmbarer Hintergrundbeleuchtug sieht das schon anders aus, jedoch gibt es keine, die Pixelgenau arbeitet, daher ist das Einsparpotential beim LCD nicht so hoch wie beim Plasma. Beim Durchschnittsverbrauch braucht sich der Plasma wirklich nicht mehr hinter dem LCD verstecken, schon gar nicht in der selben Preisklasse!

Und selbst wenn es Differnezen gäbe, würde sich das nicht wirklich auswirken. Gehen wir von einem Unterschied von 80W in der durchschnittlichen Leistungsaufnahme aus. Und gehen wir weiter davon aus, dass das Gerät an 360 Tagen im Jahr jeweils 5 Stunden pro Tag in Betrieb ist, dann ergibt sich eine Ersparnis bei den Stromkosten von weniger als 35 Euro pro Jahr! Ob man dafür auf Bildqualität verzichten möchte oder bei annähernd gleicher Qualität das doppelte für das Gerät ausgeben möchte, kann nur jeder für sich selbst beantworten.


Grüße!


[Beitrag von camuench am 14. Apr 2010, 11:54 bearbeitet]
something01
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 14. Apr 2010, 10:11
Jaja, der Energieverbrauch...

...habe mittlerweile noch Datenblätter gefunden. Aus denen geht hervor, dass das Gerät im Normalbetrieb mit Eco-Mode nur 129 Watt verheizt. Also alles im 'günen' Bereich.

Was mich stutzig macht:

Aus einem Test geht hervor, dass das Bild des GW20 recht dunkel ausfällt. Hat jemand das Gerät zu Hause stehen oder schon mal live erlebt und kann das bestätigen?

Danke!

Sascha
camuench
Inventar
#18 erstellt: 14. Apr 2010, 11:02
Hallo,

ich hab ihn schon live erlebt und kann das nicht bestätigen, ganz im Gegenteil. Vielleicht meinen die die Rahmenfarbe.

Grüße!


[Beitrag von camuench am 14. Apr 2010, 11:02 bearbeitet]
something01
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 14. Apr 2010, 11:21

camuench schrieb:
Hallo,

ich hab ihn schon live erlebt und kann das nicht bestätigen, ganz im Gegenteil. Vielleicht meinen die die Rahmenfarbe.

Grüße!



Na dann ist ja gut - puh... :-)

Bekomme mein Set (GW20 + SC-BT230) übrigens erst im Mai

Naja, dafür aber zu einem unschlagbaren Preis

Cheereo und vielen Dank noch mal!

Sascha
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unterstützung für Kauf 42"
phaidros1 am 19.11.2010  –  Letzte Antwort am 19.11.2010  –  2 Beiträge
Suche 40" - 42" LCD TV
ManiacMars am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 17.06.2010  –  13 Beiträge
Kaufberatung 40" - 42" LCD
Schuhmi86 am 28.09.2010  –  Letzte Antwort am 09.11.2010  –  20 Beiträge
40-42" LCD gesucht
hoppel_hase am 18.04.2010  –  Letzte Antwort am 18.04.2010  –  5 Beiträge
Suche LCD 40-42 " mit folgenden Eigenschaften
Montekrizto am 28.11.2008  –  Letzte Antwort am 01.12.2008  –  14 Beiträge
Kaufberatung LCD 40-42"
KoelscheJung11 am 26.07.2008  –  Letzte Antwort am 28.07.2008  –  5 Beiträge
LCD 40-42" Kufberatung
Sepo am 17.04.2008  –  Letzte Antwort am 18.04.2008  –  10 Beiträge
Kaufberatung LCD 40"-42"
Sven25 am 12.09.2008  –  Letzte Antwort am 12.09.2008  –  2 Beiträge
Kaufberatung LCD (40-42'')
Dede82 am 20.03.2009  –  Letzte Antwort am 26.03.2009  –  22 Beiträge
Suche Guten 40-42 Zoll LCD
DER_VADDI am 05.10.2009  –  Letzte Antwort am 06.10.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.840 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedHilse_66
  • Gesamtzahl an Themen1.460.613
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.777.717

Hersteller in diesem Thread Widget schließen