Neuer LCD fürs Wohnzimmer

+A -A
Autor
Beitrag
Stephan-Z1000
Neuling
#1 erstellt: 13. Jun 2010, 14:48
1. Welchen Fernseher man z.Z. besitzt
Toshiba 32WL66Z

2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungewähre Anteil an dem was man sich so anschaut
50% Digital-Sat 25% DVD 15 % Bluray 10% PS3

3. Der Sitzabstand zum Fernseher
2,7 m

4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte
40-42 Zoll auf jeden Fall. 47 Zoll bin ich mir nicht sicher, weil man schaut ja nicht nur HD Material

5. Wieviel man ausgeben möchte
Ohne LED-Technik 750 €, mit LED-Technik max. 1000 €

6. Ob die PC Nutzung wichtig ist? (vorallem 1:1 Pixelmapping)
Nicht besonders. Es sollte generell aber funktionieren. (Beim 32WL66Z gibt es nur ein kleines 4:3 Bild über den VGA-Eingang)

7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? (Xbox360, PS3, Premiere HDTV, Blu-Ray oder HD-DVD etc...)
Auf jeden Fall, weil PS3 und Dreambox DM800 vorhanden.

8. Wird der TV meistens in einer hellen Umgebung oder in einem abgedunktelten Raum benutzt?
Normales Wohnzimmer mit 2 nicht allzu großen Fenstern.

9. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, CRT, Rückpro, Projektor) oder ein bestimmtest Gerät (bsp. Panasonic TH-42PV500E) das man näher ins Auge gefasst hat
LCD mit oder ohne LED.

Ins Auge gefasst habe ich:
-Toshiba Regza 40XV733G
-Samsung LE40C650

LED:
-Sony KDL40EX605AEP
-Samsung UE40C6000

Ich bin mir nur noch nicht sicher, ob man 100 Hz wirklich braucht, weil das wäre das einzige was dem Sony fehlt.

4 HDMI-Anschlüsse soll er auch auf jeden Fall haben.

Für den 40XV733G spricht der sehr günstige Preis.
Ich bin aber auch für alle anderen Vorschläge dankbar.
Und ich frage mich immernoch, ob ein 40 Zoll reicht ? Oder besser ne Nummer größer.
Stephan-Z1000
Neuling
#2 erstellt: 13. Jun 2010, 15:24
Übrigens irgendwelche Tuner für SAT oder Kabel brauche ich eigentlich nicht. Haben jedoch fast alle.
perfectsam
Stammgast
#3 erstellt: 13. Jun 2010, 18:01
Für Konsole,BlueRay,HDTV wäre ein 46/47" idealer, aber wenn du wie du sagst auch noch viel SDTV schaust, dann würde ich eher zu 40/42" tendieren. Musst du selber wissen, was dir wichtiger ist.

Würde den Philips 5605H (LED) noch in die Runde werfen. Mit dem bin ich ganz zufrieden, ist auch fürs Zocken geeignet, da geringer Inputlag.
Stephan-Z1000
Neuling
#4 erstellt: 13. Jun 2010, 21:03
Wäre eventuell eine alternative.
Das einzige was mich jetzt daran stört ist, dass er "nur" 3 HDMI-Anschlüsse hat. Ich habe bereits jetzt 3 HDMI-Geräte und ein Steckplatz als Reserve wäre nicht schlecht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
neuer Fernseher fürs Wohnzimmer
@bender am 15.11.2010  –  Letzte Antwort am 15.11.2010  –  5 Beiträge
Neuer 65? fürs Wohnzimmer
Lemmy67 am 09.10.2018  –  Letzte Antwort am 13.10.2018  –  4 Beiträge
Neuer 40" + Zubehör fürs Wohnzimmer
Weedyweedman am 06.02.2011  –  Letzte Antwort am 06.02.2011  –  5 Beiträge
Neuer 50er fürs Wohnzimmer -> Fußball
SOliver1988 am 12.08.2014  –  Letzte Antwort am 13.08.2014  –  4 Beiträge
Neuer TV fürs Wohnzimmer gesucht
Hellshooter am 27.09.2019  –  Letzte Antwort am 27.09.2019  –  2 Beiträge
LCD fürs Wohnzimmer
Isoda am 17.10.2012  –  Letzte Antwort am 24.10.2012  –  14 Beiträge
Neuer 32" LCD fürs Schlafzimmer
2crazy am 26.11.2009  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  4 Beiträge
Neuer Flachbildfernseher fürs Wohnzimmer 42-50"
neileshummel am 03.08.2008  –  Letzte Antwort am 04.08.2008  –  2 Beiträge
Kaufberatung: Neuer (erster) Flachbildschirm fürs Wohnzimmer
olmedolme am 14.08.2009  –  Letzte Antwort am 15.08.2009  –  7 Beiträge
Neuer Fernseher fürs Wohnzimmer, aber welchen?
Deril am 23.09.2010  –  Letzte Antwort am 26.09.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.840 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedHilse_66
  • Gesamtzahl an Themen1.460.613
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.777.717

Hersteller in diesem Thread Widget schließen