Kaufberatung TV 37"-42" max. 700 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
Sebaer
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Jul 2010, 14:03
Hallo, ich bin auf der Suche nach einem neuen Fernseher, der zu meiner zukünftigen PS3 passen sollte Kaufzeitraum wird so spätestens im September liegen, aber mit der Suche kann man nie früh genug anfangen.

1. Welchen Fernseher man z.Z. besitzt
Einen Daewoo Röhre 4:3 Diagonale 70cm

2. Die Sehgewohnheiten:
60% Digital(Spielfilme und Fußball/Tennis) (edited)
25% PS3
15% HD Filme (über PS3 oder USB)

3. Der Sitzabstand zum Fernseher
200-280cm, Couch ist auch 275cm breit, weiß nicht ob das vom Winkel schon problematisch ist, wenn an jeder Ecke einer sitzt.

4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte: (edited)
37 bis 42 Zoll
Ist ne relativ ungenaue Einschätzung, aber da ich im Moment auch nur eine Diagonale von 70cm (4:3) habe, bin ich mir nicht ganz sicher welches Format am besten hinpasst. Platzmäßig geht sich halt maximal 42" aus. (Bin seitlich durch Wohnwand begrenzt.)

5. Wieviel man ausgeben möchte
Viel mehr als 700 Euro sollten es halt dann doch nicht sein

6. Ob die PC Nutzung wichtig ist? (vorallem 1:1 Pixelmapping)
Den PC direkt anstecken werde ich nicht, aber ich hab zumindest vor über die PS3 dann Filme etc zuschauen.

7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? (Xbox360, PS3, Premiere HDTV, Blu-Ray oder HD-DVD etc...)
Ja, PS3.

8. Wird der TV meistens in einer hellen Umgebung oder in einem abgedunktelten Raum benutzt?
Fernseher würde im Wohnzimmer stehen. Direkte Sonneneinstrahlung auf das Display würde es nicht geben, aber der Raum ist doch sehr hell. Wobei ich aber dann am Abend auch schauen würde.

9. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, CRT, Rückpro, Projektor) oder ein bestimmtest Gerät (bsp. Panasonic TH-42PV500E) das man näher ins Auge gefasst hat
Die Technik spielt für meine Entscheidung nicht unbedingt eine Rolle, der Verbrauch dann allerdings schon. Sollte also nicht zu hungrig sein

Toshiba 40XV733
Toshiba 40VL733
Kommen aber irgendwie nur in den Tests gut weg, im Forum hier eher weniger.

Philips 40PFL5605H
Kommt hier im Forum relativ gut weg.

Sharp Aquos LC-40LE705E
Falls er billiger wird eventuell.

Plasma ist jetzt keiner dabei, weiß auch nicht wirklich wieso, ist aber eher mehr ein Bauchgefühl, bzw. von der Werbung zu sehr beeinflusst Aber vielleicht ist mein Anwendungsszenario auch nicht dafür geschaffen.

Danke für die Hilfe
Greets Sebaer


[Beitrag von Sebaer am 19. Jul 2010, 20:31 bearbeitet]
jopi1
Inventar
#2 erstellt: 19. Jul 2010, 14:10
Als erstes: aus DIGITAL umstellen!

Als zweites: Plasma würde schon passen. Die Verbrauchen nicht mehr viel mehr als LCD. Die Helligkeit scheint bei der jetzigen Röhre ja auch nicht zu stören und die sind "Winkel-Fester", d. h. von der Seite besser zu erkennen.

Als drittes: wenn nicht mehr als 40" möglich sind sollte es das aber mind. schon sein bei dem Abstand.

Bzgl. Plasma schau dir mal die aktuellen Panasonics an!
an[Dre]
Inventar
#3 erstellt: 19. Jul 2010, 14:12
Dein Anwendungsszenario ist sehr Wohl für einen Plasma geschaffen.
Durch den relativ hohen Anteil an TV sogar eher als LCDs...bei der Entfernung ist es auch egal, ob Full-HD oder HD-Ready, daher schmeiß ich mal den Panasonic TX-P37X25E. 40" gibt's meines Wissens nach bei Plasmas nicht, nur 37" oder 42"
Teoha
Inventar
#4 erstellt: 19. Jul 2010, 14:29
Hi,

du must die Lücke schon vermessen !

Ins Budget passt dann auch der Panasonic TX-P42S20.

Gruss
Sebaer
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 19. Jul 2010, 19:03
Soooo, erstmal danke für die ersten Informationen
Bin leider zur Zeit nicht selbst in der Wohnung, daher auch nur die groben Schätzungen der Maße, aber dafür ist ja die Freundin dort und die hat mir folgende Maße durchgegeben:

Maximal verfügbare Breite für den Fernseher: 110cm (dann müsste man sich für eventuelle Boxen halt einen anderen Ort als direkt neben dem TV überlegen)
Abstand zur vordersten Kante der Couch beträgt doch nur 200cm und wenn man sich zurücklehnt dann sind es 280cm
Die Couch ist ca 275cm breit. Wobei sie sehr mittig vor dem TV steht, also auf beiden Seiten gleich weit nach außen steht, hoffe das war verständlich

Ps.: War heute Nachmittag vor dem ersten Posting auch mal im MM und da war ein Panasonic Plasma, leider weiß ich nicht mehr welches Modell, bewegte sich aber so um 500€, und da war das Weiß viel grauer als das von einem "normalen" LCD um 400€ daneben. Täuscht das eventuell durch die Beleuchtung dort oder ist das weiß eines Plasma in wirklich nicht auch soooo strahlend weiß?

Greets & Thx Sebaer
theflo91
Stammgast
#6 erstellt: 19. Jul 2010, 19:35
wie wärs bei 25% PS3 mit einem Philips 42 PFL 7404H? hat keinen input lag, liegt noch in deinem budget und ich persönlich bin recht zufrieden mit dem tv


gruss

Teoha
Inventar
#7 erstellt: 19. Jul 2010, 19:50

Ps.: War heute Nachmittag vor dem ersten Posting auch mal im MM und da war ein Panasonic Plasma, leider weiß ich nicht mehr welches Modell, bewegte sich aber so um 500€, und da war das Weiß viel grauer als das von einem "normalen" LCD um 400€ daneben. Täuscht das eventuell durch die Beleuchtung dort oder ist das weiß eines Plasma in wirklich nicht auch soooo strahlend weiß?


Es liegt an allem.
Sebaer
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 20. Jul 2010, 06:10

theflo91 schrieb:
wie wärs bei 25% PS3 mit einem Philips 42 PFL 7404H? hat keinen input lag, liegt noch in deinem budget und ich persönlich bin recht zufrieden mit dem tv
gruss

:prost

thx, aber würde ich da nicht doch irgendwie auf eine veralterte Technologie setzen? Wäre da nicht der 40" 5605er mit LED-TV die bessere Wahl, spielt sich ja auch in diesem Preisbereich ab, aber wäre verbrauchstechnisch eine effizientere Lösung. Wie es da mit Input-Lag etc aussieht kann ich aber nicht sagen

Noch ein paar Zusatzinformationen:
Ich habe zur Zeit IPTV(aonTV) [also eine Box daneben stehen, die bei mir übers Internet das Fernsehen liefert wahlweise auch mit nem HD-Paket dazu, was dann auch sicher genommen wird ]. Daran würde sich in der nächsten Zeit mit Sicherheit nichts ändern, somit würde ich jegliche Tuner die in den Geräten verbaut sind nicht unbedingt brauchen, ein USB anschluss wäre aber halt doch irgendwie nicht schlecht, wobei ich dann sicher auch über die PS3 Filme schauen könnte, also nicht direkt von der BlueRay sondern halt von ihrer Platte oder dort eine Festplatte per USB anstecken.

Greets & Thx Sebaer


[Beitrag von Sebaer am 20. Jul 2010, 06:10 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 42"+ / max. 700?
TheCoon am 11.07.2010  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  31 Beiträge
37" - 42" TV-Kaufberatung bis 700 ?
TaBaKMaN am 25.07.2009  –  Letzte Antwort am 25.07.2009  –  2 Beiträge
]Kaufberatung] TV bis 42 Zoll, max. 700 ?
thofi1987 am 06.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.11.2010  –  22 Beiträge
Kaufberatung TV max. 700?
ElecTronicBeatZ am 04.02.2011  –  Letzte Antwort am 08.02.2011  –  23 Beiträge
TV Kaufberatung: 37" DVB-S2 bis max. 700 Euro
lalaker am 05.11.2011  –  Letzte Antwort am 15.11.2011  –  11 Beiträge
Kaufberatung 37" max 1000 Euro
phatair am 27.03.2007  –  Letzte Antwort am 27.03.2007  –  4 Beiträge
[Kaufberatung] Neuer TV 37-42 Zoll bis 700 Euro
RipdEaTh am 16.06.2010  –  Letzte Antwort am 06.07.2010  –  20 Beiträge
neuer TV 37 -42" bis 700 Euro
Sourcrowd am 03.03.2010  –  Letzte Antwort am 04.03.2010  –  6 Beiträge
40-42" TV, max. 700 Euro
xTc87 am 02.09.2011  –  Letzte Antwort am 04.09.2011  –  5 Beiträge
Kaufberatung TV 50 Zoll - max. 700 Euro
gravityTea am 23.06.2015  –  Letzte Antwort am 25.06.2015  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.399 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedHaRei-HH
  • Gesamtzahl an Themen1.456.033
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.699.989

Hersteller in diesem Thread Widget schließen