Beratung 55" bis max 2.000€

+A -A
Autor
Beitrag
Grill13
Stammgast
#1 erstellt: 02. Okt 2012, 22:44
Hallo zusammen,

Benötige etwas Hilfe bei meiner Kaufentscheidung.

A: Damit die netten Leute hier dir schnell und präzise antworten können, sind folgende Infos nie verkehrt zu erwähnen:
1. Aktuell habe ich einen Samsung 46 A656 aus 2008
2. Sehgewohnheiten 50% SD-TV, 20% DVD, 20% BluRay 10% PS3
3. Sitzabstand ca. 3,5m
4. Größe min. 55"
5. Preisspanne 1.500 - 2.000€ inkl. 3D-Brillen und Zubehör
6. PC Nutzung ist nicht nötig, ebenso ist Smart-TV nicht wichtig. (ipad, laptop vorhanden)
7. HD, 3D und PS3 muss passen, da der TV wieder 5 Jahre halten soll?
8. Der TV wird meistens in einer hellen Umgebung genutzt (SD-TV) für DVD /BluRay und PS3 immer dunkel bzw. In einem abgedunktelten Raum.
9. Plasmas scheiden für mich aufgrund der mangelnden Helligkeit aus. Aktuell beschäftige ich mich mit dem Panasonic DT50 (Favorit). Toll wäre ein Philips 8007, jedoch nicht im Budget oder der WT50.
10. Sonst sind mir Dinge wie Design (schmaler Rahmen, Ambilight, etc) sehr wichtig wodurch Sony schon ausscheidet und LG interessant wird. Zudem sollte das Menü logisch sein und während der Konfiguration auch das Bild sehen...

Mehr fällt mir gerade nicht ein - Hoffe auf spannende Tipps und sag schonmal Danke!

Grüße

P.s. Den 46" Samsung würde ich gleich noch paralell verkaufen :-)
Paddi1232
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 02. Okt 2012, 23:07
Auch wenn du gesagt hast, dass Sony ausscheidet... der HX855 fällt in dein Budget, steuert die PS3 mit, hat Brillen dabei und ist vom Menü her (meiner Meinung nach) relativ intuitiv. Hab ihn auch schon in Action gesehen sowohl bei SD/HD Fernsehen als auch bei Spielen Wenn dir das Design so gar nicht gefällt ok ^^

Bei den Panasonic Geräten kannst du in Wahrheit aber auch nichts falsch machen. Mir persönlich kommt der WT50 noch kontrastreicher und brillanter vor als der DT50. Inwieweit der Preisunterschied sich für dich auszahlt musst du dann selbst beurteilen (wobei wenn ich vor hätte nen TV zu kaufen der 5 Jahre halten soll würd ich den WT50 nehmen - gibts btw vereinzelt um 2000€... eventuell ein bischen verhandeln ^^)

Bei Philips wäre wohl der 55PFL6007 für dich intressant... seit heuer auch mit Ambilight es ist so ne Eigenart von Philips, dass die im Vergleich zu anderen Herstellern etwas detailreicher sind. Was bei HD Material supertoll ist, aber bei SD dann nicht mehr so weil du eben auch die "schlechten Details" siehst. Kommt dann auch wieder darauf an wie bei dir das SD/HD Verhältnis aussieht.

Hoffe mal zumindest ein bischen geholfen zu haben

mfg
Grill13
Stammgast
#3 erstellt: 02. Okt 2012, 23:17
Auf jeden Fall !

Du hast recht, Sony würde auch echt gut passen, wenn der große schwarze Rahmen nur nicht wäre. Der schreckt mich wirklich ab.

Ich bring mal noch 2 weitere Kandidaten ins Spiel:
- LG LM 760s
- LG LM 860v

Leider kann ich keinen Unterschied feststellen (bis auf den Standfuß - was egal kst, da er an die Wand kommt)
Kann jemand Licht ins Dunkel bringen?
Paddi1232
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 02. Okt 2012, 23:27
Meines Wissens nur die Farbe des Rahmens (schwarz - silbrig) und der Standfuß sowie DVB-T2 beim 860 und zumindest am Datenblatt besserer Upscaler.

Wenn ich mir deine Anforderungen aber so ansehe würde ich trotzdem sagen, dass der Sony der perfekte TV für dich wäre ^^ Weiß nicht ob du den schon in Natura gesehen hast aber sooooo dick ist der Rahmen auch nicht. Wenn der TV ausgeschaltet ist sieht man ihn eigentlich nicht und beim schauen (auch wenn mich manche jetzt für diese Aussage steinigen werden) ist der etwas breitere Rahmen sogar dienlich da das Auge einen höheren Kontrast wahrnimmt

mfg
Grill13
Stammgast
#5 erstellt: 02. Okt 2012, 23:35
Da bin ich froh das du auch nicht mehr Unterschiede festgestellt hast.

Wegen den Sony... Ich hab mir schon mehrere live angeschaut - den 755 auch live bei nem Freund und nicht nur im MM, aber wie gesagt, mich stört der Rahmen, seit es diese extrem schmalen wie vom DT50, LG oder Samsung 7090 gibt. Das Bild selbst würde passen.
Ich hab jetzt an meinem 46" nen sehr breiten Rahmen und der nervt einfach
Paddi1232
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 02. Okt 2012, 23:43
Der 755 hat auch das Standarddesign. Der 855 ist schon Monolith (also mit durchgehender Glasfront)

An der Stelle muss ich halt dazusagen, dass ich von LG im Allgemeinen nicht so viel halte (besonders in höherpreisigen Lagen) und dir insofern eher zu einem Panasonic Gerät raten würde. Panasonic ist verarbeitungstechnisch momentan ganz weit vorne würd ich sagen.

Ist jetzt aber nur meine persönliche Meinung, die sich in den letzten Jahren aufgrund von persönlichen Erfahrungen sowie Kundenrückmeldungen (oftmals gleichbedeutend mit Servicefällen) gebildet hat.

mfg
Hardrock82
Inventar
#7 erstellt: 03. Okt 2012, 07:58
@ Grill13
Hatte selbst einen Samsung 40" A656 und kann dir definitiv sagen, das ein Plasma nicht zu dunkel ist.
Zudem haben die GT/VT Reihe von Panasonic den THX Bright Room Mode
wo der Kontrast sehr hoch ist aber Schwarzwert und Farbdarstellung nicht darunter leiden.

Ansonsten würde ich (wenn dir der Rahmen von Sonys wirklich zu dick ist)
den ES8090 oder wie Paddie1232 sagte den WT50 (besser Service) nehmen.
Grill13
Stammgast
#8 erstellt: 11. Okt 2012, 22:13
Hallo,

Bringe mal noch was Update.

Schwanke im Moment zwischen DT50 und LG 760/860. Den Unterschied hab ich noch nicht wirklich feststellen können, da ich den 760 noch nie live gesehen hab.

Grund ist einfach Preis-Leistung.

Was sagt ihr dazu?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
55" bis ca. 2.000 ?
nersd am 06.05.2015  –  Letzte Antwort am 07.05.2015  –  2 Beiträge
55 Zoll TV (max 2.000?)
Tr1umph am 01.01.2017  –  Letzte Antwort am 02.01.2017  –  5 Beiträge
Kaufberatung 55 Zoll LED bis 2.000 Euro
djaehns1 am 19.03.2017  –  Letzte Antwort am 20.03.2017  –  2 Beiträge
Kaufberatung TV 55 Zoll bis 2.000.-?
yamuga am 05.03.2014  –  Letzte Antwort am 07.03.2014  –  12 Beiträge
55-60" 4k 3D TV bis 2.000 ?
syntax91 am 20.07.2014  –  Letzte Antwort am 21.07.2014  –  16 Beiträge
Beratung Fernseher: 55 Zoll, max 1000?
-TechNick- am 27.08.2019  –  Letzte Antwort am 29.08.2019  –  15 Beiträge
(O)LED TV 55 Zoll bis 2.000?
echt_holz am 17.01.2018  –  Letzte Antwort am 19.01.2018  –  12 Beiträge
Suche ~46" LED bis max. 2.000 ?
Cryptonite am 15.05.2012  –  Letzte Antwort am 16.05.2012  –  7 Beiträge
60"-65" LED-TV bis max. 2.000 ?
thimplicity am 29.07.2014  –  Letzte Antwort am 30.07.2014  –  9 Beiträge
Beratung 50" - 55" für max. 1200?
Marsi09 am 01.06.2014  –  Letzte Antwort am 01.06.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.894 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedjimon23
  • Gesamtzahl an Themen1.460.723
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.779.601

Top Hersteller in Kaufberatung Fernseher Widget schließen