Kaufberatung TV 55 Zoll bis 2.000.-€

+A -A
Autor
Beitrag
yamuga
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Mrz 2014, 15:43
Hallo ,

bin Neu hier im FORUM, also erst einmal ein Hallo.

Es gibt hier schon einiges zum Thema TV-Kaufberatung,aber keines hat so ganz meine Fragen beantwortet, deshalb der Versuch mit einem eigenen Thema.
Wäre Klasse, wenn sich ein paar beteiligen würden, schon jetzt eine Danke dafür

Grundsätzliches:

- 55 Zoll, einzige Alternative 50 Zoll
- max 2.000 Euro
- LCD, kein Plasma
- Funktionalität des Smart-TV will ich stark nutzen (Internet/APPS)
- gutes Bild und Ton (will keine Dolby Surround Anlage anschließen)
- Sport in HD, Gaming und Filme in HD
- Kabelanschluss mit kompletten SKY-HD-Paket

Nicht so wichtig:

3D (ist nur ein Nice to Have)
Tripple Tuner (schaue über Kabel und SKY-Box, wenn ich es richtig verstanden habe, nutzt dann der Tripple Tuner nichts oder wenig)


1. Aktueller TV:

Ein Full-HD Samsung ca. 6 Jahre alt.

2. Die Sehgewohnheiten

Habe SKY-HD-Box, schaue in erster Linie HD-Kanäle (SKY und die verschiedenen öffentlich-rechtlichen Kanäle), hier vor allem Fußball, Sport, Filme und Serien, habe die PS 3 und werde mir die PS 4 anschaffen. Gametauglichkeit ist mir sehr wichtig ! Internetfunktionalität ist mir ebenfalls sehr wichtig !

3. Sitzabstand

knapp 3 Meter

4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte

55'', auf Standfuss (ganz evtl. auch 50")

5. Wie viel man ausgeben möchte

max. 2.000,--€

6. Ob die PC Nutzung wichtig ist? (vor allem 1:1 Pixelmapping)

nett, aber nicht wichtig

7. Spielt HDTV

Habe eine PS3 & werde mir eine PS4 anschaffen, Blu-Ray's werden genutzt, komplettes SKY HD-Paket wird stark genutzt, Internetanwendungen sehr wichtig

8. Wird der TV meistens in einer hellen Umgebung oder in einem abgedunktelten Raum benutzt?

Es wird meist Abends geguckt, aber auch bei Tageslicht. Es gibt keine direkte Sonneneinstrahlung auf den TV.

9. Eventuell schon eine Technik

LCD LED TV

Habe mir einige Modelle angeschaut ...

Bisher sind meine Favoriten:

1.SONY KDL 55W905A - neben sehr guten berichten interessiert mich der SONY auch, weil ich ein Z2 mir kaufen will und ich mir erhoffe das dann die Zusammenarbeit zwischen Mobil und TV besser klappt - (hat hier jemand Erfahrung mit dem Triluminos Display in Zusammenhang mit Sport und Gaming)
2.PANASONIC TX-L 55 DTW 60
3.PHILIPS 55 PFL 8008s - war eigentlich mein absoluter Liebling und Favorit - vor allem wegen Ambientlight, Zwei-Spieler Fullscreen Gaming und guter Ton, sehr gutes Bild - bin aber inzwischen sehr skeptisch, weil man so viel schlechtes über die Software liest, Philips die Fernsehsparte verkauft hat und ich jetzt schon öfter gelesen habe, dass der TV sich selbständig ein-und ausschaltet(wohl auch ein Softwareproblem)

Evtl. noch im Blick:

4. LG 55LA8609

Ansonsten:

5. Samsung hat mich irgendwie bisher nicht so überzeugt mit den neuen Modellen, owohl ich mit meinem bisherigen Samsung sehr zufrieden wahr, bin da also offen

Bin für jede Anregung und Hinweis dankbar
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 05. Mrz 2014, 16:16
Wenn du einen festen, zentralen Blickwinkel hast und der neue TV nicht unbedingt vielen Blickwinkeln ausgesetzt ist (Familie/Kinder) ist der 905 oberste Wahl.
Der neue 55er 955 kommt mit IPS Panel (etwas schwächerer Schwarzwert/besserer Winkel)

http://www.sony.de/electronics/fernseher/w950b-series

Oberste Wahl hinsichtlich kürzestem Lag beim Spielen ist Sony obendrein. Fußball/Sport bleibt im LCD Bereich wohl eine weitere Domäne.
eraser4400
Inventar
#3 erstellt: 05. Mrz 2014, 16:17
Und WO sind jetzt deine speziellen Fragen, die sonst kein anderer Thread hier dir beantwortet hat ?
yamuga
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 05. Mrz 2014, 16:26
@Beipackstrippe: Vielen Dank , vom Blickwinkel sollte es reichen (2 Personen, maximal drei), aber werde mir das im Laden nochmal anschauen, Danke für den Hinweis.

@Eraser: Das ich etwas mehr bereit bin auszugeben, dass ich kaum Hinweise auf die Internetfunktionalität gefunden habe, das ich wenig zum Philips gefunden habe, Direkter Vergleich der drei von mir angegebenen Favoriten u.a., falls es doch irgendwo steht, habe ich es eben nicht gesehen.........oder gefunden.....


[Beitrag von yamuga am 05. Mrz 2014, 16:28 bearbeitet]
jimaras08
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Mrz 2014, 23:21
Hi,

Da ich auch die letzten Wochen recherchiere kann ich dir sagen,
dass du schon mal die besten 55er gefunden hast. Vielleicht solltest
du dir, auch wenn es bei dir nur als "Nice-2-Have" angegeben ist,
Gedanken machen ob du passives oder aktives 3D haben willst.
Damit kannst du es dann noch ein Tick einschränken, aber bedenke,
dass es zum Beispiel auch neue 3D passive Modelle von Sony gibt usw..

Gruß
Jim
yamuga
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 06. Mrz 2014, 09:03
Hallo Jim,

vielen Dank für das Post.

Mit 3 D hab ich mich tatsächlich am wenigsten bisher beschäftigt.
Der Sony und der Philips haben aktives 3D und der Panasonic passives.
Wenn ich es richtig verstehe, ist der Vorteil von aktiven 3D das die Bildschärfe bzw. das Bild deutlich besser ist, dafür aber bei passiven 3 D der Tragekomfort der Brillen angenehmer ist und seltener Kopfweh auftritt (sehr stark verkürzt wiedergegeben).

Da ich tatsächlich bei 3 D ab und zu Kopfweh bekomme, scheint die passive 3D Technik dann wohl für mich cleverer, trotz dem "Bildverlust" (werde mir das im Laden noch einmal anschauen)

Hast Du noch andere Argumente bei der 3 D - Technik?
hifigoose
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Mrz 2014, 11:34
SamFaha
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 06. Mrz 2014, 12:49
Also den bildverlust merkst beim panasonic fast gar nicht auf 1 Meter Entfernung und auf 3 überhaupt nicht mehr

Das passiv 3 d ist meiner Meinung nach das beste 3 d für s wozi

Das Bild vom dtw60 ist auch hervorragend habe ihn selber und bin schwer begeistert

Der 905 ist vom Bild denke ich mal gleich aber da halt aktiv 3D

Die 805/7 Serie von Sony hat passiv da finde ich aber das Bild schlechter als beim pana und 905
Hardrock82
Inventar
#9 erstellt: 06. Mrz 2014, 15:02
@ SamFaha

Ohne dir jetzt den Panasonic madig zu reden (hab ja selbst einen TV von der Firma :D)
aber ich glaube nicht das DT/WT60 in sachen Bewegungsschärfe auf einer Augenhöhe mit W905/F8090 sind,
ich beziehe mich da jetzt aber nicht direkt auf die Auskünfte von Beipackstrippe (der einen guten DT50 hat)
sondern eher auf das was HDTVtest.co.uk mal in einer UK Review zu beiden Modellen geschrieben hatte
und die sind eigentlich sehr loyal was dies angeht, anderst wie Chip./Testberichte/AreaDVD und cokg.

Es liegt ebend am LG Panel der das letzte bisjen Kick Tiefenräumlichkeit im Vergleich zum letztjährigen Modell
oder ein Modell mit VA Panel vermissen lässt.
Aber wie gesagt wende damit zufrieden bist dann ists ja gut,
soll ja jeder selber lieber zuhause seinen HDTV austesten,
anstatt sich "nur" im Hifi Forum beraten zu lassen und dann einen Fehlkauf zu tätigen.


[Beitrag von Hardrock82 am 06. Mrz 2014, 16:03 bearbeitet]
yamuga
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 06. Mrz 2014, 15:43
Klasse, vielen Dank für die Antworten

Ich merke schon, dass meine Auswahl wohl auf den Sony oder Pana, hinausläuft, nachdem hier auch niemand wirklich den Philips empfiehlt und die Beurteilungen da eher sehr wechselhaft sind.

Werde mir das im Laden nochmal anschauen, mit passiver 3D (Pana) und aktiver 3D (Sony).

Hat jemand Erfahrung mit den Smartfunktionen der beiden? Besonderheiten? Gutes oder Schlechtes?
jimaras08
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 06. Mrz 2014, 21:39
Wieso jetzt der aktive Sony? Es gibt auch den passiven (neuen) Sony! http://www.sony.de/electronics/fernseher/w950b-series

Wenn es um Smartfunktionen geht, dann kann ich dir sagen, dass LG ziemlich cool ist.
Ich selbst will mich auch entscheiden zwischen dem Sony oben und den neuen LG Geräten, die nun so langsam rauskommen.
Dauert halt noch ein bisschen.
yamuga
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 07. Mrz 2014, 10:32
Klasse,vielen Dank für den Hinweis mit dem Sony KDL-55W955B , den hatte ich gar nicht im Blick.

Werde ich mir gleich am WE im Laden anschauen. Hab jetzt auch im Forum einiges über die Vor-und Nachteile zwischen dem KDL-55W955B und dem SONY KDL 55W905A nachgelesen, schaue mir die jetzt an und bilde mir selbst ein Urteil.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 55 Zoll LED bis 2.000 Euro
djaehns1 am 19.03.2017  –  Letzte Antwort am 20.03.2017  –  2 Beiträge
(O)LED TV 55 Zoll bis 2.000?
echt_holz am 17.01.2018  –  Letzte Antwort am 19.01.2018  –  12 Beiträge
55 Zoll TV (max 2.000?)
Tr1umph am 01.01.2017  –  Letzte Antwort am 02.01.2017  –  5 Beiträge
55" bis ca. 2.000 ?
nersd am 06.05.2015  –  Letzte Antwort am 07.05.2015  –  2 Beiträge
Kaufberatung 65 Zoll TV ~2.000 Euro
BlackDevilo am 27.06.2017  –  Letzte Antwort am 29.07.2017  –  11 Beiträge
Kaufberatung 55 zoll tv
Niknak82 am 23.01.2018  –  Letzte Antwort am 25.01.2018  –  19 Beiträge
Beratung 55" bis max 2.000?
Grill13 am 03.10.2012  –  Letzte Antwort am 12.10.2012  –  8 Beiträge
55-60" 4k 3D TV bis 2.000 ?
syntax91 am 20.07.2014  –  Letzte Antwort am 21.07.2014  –  16 Beiträge
Kaufberatung 55 Zoll TV
jojob38 am 01.04.2013  –  Letzte Antwort am 06.04.2013  –  32 Beiträge
Kaufberatung TV 65 Zoll um 2.000 ?
CapitänKalle am 26.09.2016  –  Letzte Antwort am 27.09.2016  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.306 ( Heute: 52 )
  • Neuestes Mitgliedvicaut
  • Gesamtzahl an Themen1.461.540
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.793.959

Hersteller in diesem Thread Widget schließen