Neuer TV 42-50" für ca. 1500€

+A -A
Autor
Beitrag
dehein2
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Dez 2013, 15:10
Hallo zusammen,
ich suche einen neuen Fernseher und daher erstmal der Fragenkatalog:

1. Welchen Fernseher man z.Z. besitzt
SONY KDL 32D3000

2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungewähre Anteil an dem was man sich so anschaut bsp. ca. 20% Analog-Kabel 40% DVD 40% Konsolen

50% Serien und Filme vom Mediacenter
30% Spiele (Wii U und PS3)
20% TV (wohl erstmal DVBT-T ;( ) [kein Tuner nötig, schadet aber auch nicht)

3. Der Sitzabstand zum Fernseher

ca. 2-3m

4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte

"42" bis "50"
Ich glaube 46 wäre ideal...

5. Wieviel man ausgeben möchte

ca. ~ 1500€

6. Ob die PC Nutzung wichtig ist? (vorallem 1:1 Pixelmapping)

Sehr wichtig, da Mediacenter ein Windows PC mit HDMI ist.

7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? (Xbox360, PS3, Premiere HDTV, Blu-Ray oder HD-DVD etc...)

Ja

8. Wird der TV meistens in einer hellen Umgebung oder in einem abgedunktelten Raum benutzt?

Raum ist normal hell, Benutzung sowohl Abends als auch am Tage

9. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, CRT, Rückpro, Projektor) oder ein bestimmtest Gerät (bsp. Panasonic TH-42PV500E) das man näher ins Auge gefasst hat

Noch etwas unschlüssig, aber denke es wird wohl LCD werden.

Meine Fragen:
Ich suche ein wirklich gutes Gerät fürs Wohnzimmer, welches möglichst wenig störende Bildeffekte hat (Banding, Clouding...). Mein Eltern haben z.B. ein Panasonic TX-L42ETW5 und hier fällt mir das Clouding beim Fußball schon auf. Ich bin was das angeht recht empfindlich. Spiegeln sollte es auch so wenig wie nur irgendwie möglich - der Panasonic meiner Eltern ist da i.O.

Wichtigste Quelle wird mein Mediacenter PC sein, weshalb das Signal 1920x1080 auch 1:1 dargestellt werden sollte. Was mich hier wundert, warum klappt das bei einigen FullHD TV's nicht?? ich meine die Auflösung ist ja gleich und es sollte doch nichts einfacher sein als das Bild 1:1 wiederzugeben, oder?

Wichtig für die Spiele wäre wohl ein geringer Input-Lag, ich habe davon leider keine Ahnung ob es dort große Unterschiede gibt!?

Habe mich schon etwas umgeschaut, aber blicke noch nicht so 100%ig durch, vor allem was die oben genannten Punkte angeht.

Vielen Dank


[Beitrag von dehein2 am 29. Dez 2013, 15:12 bearbeitet]
dehein2
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 29. Dez 2013, 16:41
ins Auge gefallen ist mir z.B. der Sony KDL-46W905A.
Wie schlägt sich dieser denn in Bezug auf die oben genannten Punkte?
dehein2
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Dez 2013, 11:26
wirklich niemand
vielleicht kann ja jmd. ohne eine direkte Kaufempfehlung mal eben ein-zwei Fragen beantworten:


1. Wichtigste Quelle wird mein Mediacenter PC sein, weshalb das Signal 1920x1080 auch 1:1 dargestellt werden sollte. Was mich hier wundert, warum klappt das bei einigen FullHD TV's nicht?? ich meine die Auflösung ist ja gleich und es sollte doch nichts einfacher sein als das Bild 1:1 wiederzugeben, oder?

2. Wichtig für die Spiele wäre wohl ein geringer Input-Lag, ich habe davon leider keine Ahnung ob es dort große Unterschiede gibt!?

Viele Grüße
Dennis
eraser4400
Inventar
#4 erstellt: 30. Dez 2013, 11:56
Weil beim TV ein Overscan erfolgt, damit Artefakte der Übertragung für den Betrachter nicht sichtbar werden. Das ist Standard (haste vielleicht schon mal gesehen: Ganz am Rand, meist oben, so komische helle Striche beim TV-Programm zb.)

Für Pc oder Konsole sollte aber kein Overscan stattfinden, sondern eine pixelgenaue Abbildung. Dafür bedarf es jedoch einer Funktion, die halt nicht jeder TV bietet.

Und ja, es gibt sehr große Lag-Unterschiede, beim W9 aber braucht du dir keinerlei Sorgen zu machen, der ist auch da Top.


[Beitrag von eraser4400 am 30. Dez 2013, 11:57 bearbeitet]
Opiumbauer
Inventar
#5 erstellt: 30. Dez 2013, 15:15

eraser4400 (Beitrag #4) schrieb:
Weil beim TV ein Overscan erfolgt,

Bei den Samsung TV kannst du Overscan deaktivieren.
dehein2
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Jan 2014, 10:37
Danke für eure beiden Antworten, es ist der SONY KDL-46W905A geworden
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer TV 42" 1500-2000?
infect007 am 04.11.2007  –  Letzte Antwort am 12.11.2007  –  4 Beiträge
Neuer 42"-50" TV gesucht!
NyRalph0 am 21.04.2010  –  Letzte Antwort am 21.04.2010  –  21 Beiträge
Neuer Plasma 42-50"
birnenpfluecker am 12.05.2009  –  Letzte Antwort am 14.05.2009  –  2 Beiträge
Neuer TV: 46-50 Zoll bis 1500 ?
Honigbaum am 10.10.2011  –  Letzte Antwort am 13.10.2011  –  20 Beiträge
Neuer Fernseher bis 1500?
My$ter¥ am 28.06.2009  –  Letzte Antwort am 28.06.2009  –  4 Beiträge
Neuer Flachbildfernseher 42" - 50"
sikev am 19.08.2010  –  Letzte Antwort am 19.08.2010  –  2 Beiträge
Neuer Flachmann fürs Wohnzimmer 42-50" max 1500,-?
p0l am 10.05.2010  –  Letzte Antwort am 15.05.2010  –  8 Beiträge
42" - 50" TV für um die 1500,-?
nexaler am 31.03.2009  –  Letzte Antwort am 07.04.2009  –  7 Beiträge
Neuer Fernseher mit ca. 50" und für ca. 1500 ?
Sascha_kh am 20.12.2009  –  Letzte Antwort am 20.12.2009  –  4 Beiträge
50" TV bis 1500?
desperadosclp am 29.12.2012  –  Letzte Antwort am 24.01.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2013
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.582 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedAyvaz58
  • Gesamtzahl an Themen1.456.342
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.704.842

Hersteller in diesem Thread Widget schließen