720p (1080p) fähige röhre,rückpro oder sonstwas...

+A -A
Autor
Beitrag
biffix
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Mai 2005, 20:46
Hallo zusammen,

welche Röhrenfernseherhersteller
bieten 480p, 576p, 720p und 1080i fähige ferseher an.
ich brauche vor allem die hersteller die 720p fähige fernseher herstellen, denn den rest koennen viele jvc bis 1250i aber kein 720p soweit ich weiss und panasonic 1080i aber kein 720p fällt mir da ein..

und wie sieht es bei den Rückpros aus frage deto und

ich suche was von 800 euro bis 1500 euro
oder doch nen beamer kaufen ?

über vorschläge bin ich dankbar. denn plasma, lcd, rückpro, röhre und beamer, man oh man wer soll da noch durchblicken, vor allem bei der herausforderung absolut HD Ready inkl. 720p was ja die meisten net koennen. und ob 1080p wirklich jemals ausgestrahlt wird wage ich zu bezweifeln, aber gibt es überhaupt schon 1080p fähige geräte egal was für ne art.

ich will jetzt eine größere investition machen und nicht in 3 jahren bis sich alles geinigt hat ne neue glotze kaufen und ich persönlich denke das sich 720p durchsetzen wird, da kaum unterstützt und die hersteller von den glotzen reiben sich die hände, da die kasse nochmals klingelt. !

HDMI und YUV pflicht bitte an der glotze !

vielen dank

carsten


[Beitrag von biffix am 19. Mai 2005, 20:48 bearbeitet]
El-Chico
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 20. Mai 2005, 13:07
Hallo!

Du willst jetzt "nur" 800 ... 1500,- Eur ausgeben, dafür etwas bekommen, was in 3 Jahren noch aktuell ist UND auch noch HDMI und YUV hat?
Sollen denn 1080i und 720p nativ dargestellt werden? Runterskaliert geht es ja bei vielen Plasmas. Sonst muss natürlich ein HD-Gerät her...
Dann müsste ja beim Plasma schon ein HD-Gerät her...

Welche Größe soll das Teil denn überhaupt haben?

Einen LCD bekommt man denke ich für das Geld und der Ausstattung (z.B. den neuen ALDI-LCD) - aber der ist natürlich nicht so schön groß wie ein Plasma

Röhrenfernseher - tja, gibt's die mit DVI und Co.? Geht ja eigentlich nicht, da die ja analog arbeiten. Und YUV?

Vielleicht sparst Du doch etwas und kaufst erstmal was günstigeres.
Wollte mir als Plasma auch erst 'nen sauteuren Pioneer 435 zulegen - und habe mich dann doch erstmal für einen "Billigplasma" vom Praktiker entschieden, bis HD und Co. deutlich günstiger werden: In vielleicht 2 ... 3 Jahren bekommt man die aktuellen HD-Geräte von jetzt hoffentlich zum Preis eines günstigen ED-Gerätes von "heute" (die ja auch die Technik von gestern haben)...

War jetzt sicher keine große Hilfe, aber die kommt sicher noch
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
720p, 1080i oder 1080p?
tommy.smile am 16.03.2006  –  Letzte Antwort am 17.03.2006  –  9 Beiträge
Röhre oder Rückpro?
Rico78 am 15.04.2005  –  Letzte Antwort am 17.04.2005  –  8 Beiträge
Röhre oder Rückpro?
daja am 02.07.2005  –  Letzte Antwort am 06.07.2005  –  4 Beiträge
Rückpro oder Röhre?
staedter am 06.07.2005  –  Letzte Antwort am 07.07.2005  –  4 Beiträge
Rückpro oder normale Röhre?
>>>Tigerpussy<<< am 27.09.2005  –  Letzte Antwort am 05.10.2005  –  10 Beiträge
Rückpro. oder Röhre gesucht...
Kawa-racer am 26.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  16 Beiträge
1080p auf 720p-Fernsehern?
Der_Autor am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 02.12.2007  –  3 Beiträge
Samsung (720p) oder SEG (1080p)
rasskrass am 13.12.2007  –  Letzte Antwort am 15.12.2007  –  2 Beiträge
Röhre oder Plasma/LCD, Rückpro. gesucht
Kawa-racer am 15.10.2006  –  Letzte Antwort am 16.10.2006  –  9 Beiträge
Mal wieder: LCD vs. Plasma vs. Rückpro (vs. Röhre)
quetz67 am 29.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.818 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedSLG_
  • Gesamtzahl an Themen1.456.809
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.713.930

Top Hersteller in Kaufberatung Fernseher Widget schließen