TV mit HDMI Out ?

+A -A
Autor
Beitrag
Egon(II)
Neuling
#1 erstellt: 20. Jun 2014, 11:22
Hallo
wir haben festgestellt, dass wir einen größeren Fernseher benötigen

Im Moment haben wir folgende Kombinationen.

DV-Recorder, Iomega Festplatte mit Player und DVB-S2 Reciever sind an einem Onkyo angeschlossen, der sich das Tonsignal aus den HDMI-Anschlüssen herausangelt und das Video auf 1080p aufmoppelt und per HDMI an den Fernseher weiterleitet.

Naiv wie ich bin, dachte ich, es gäbe TV Geräte, die den Tuner-Teil vom Wiedergabeteil trennen können, also das empfangene DVB-S2 Signal über HDMI an den Onkyo weitergeben und von dort das Signal in den Wiedergabeteil des Fernseher per HDMI wieder einleiten können.

Klar, ich könnte lediglich das Audio-Signal an den Onkyo zur weiteren Verarbeitung übertragen, aber dann müsste ich beim Wechsel auf den DVR nicht nur am Onkyo umschalten, sondern auch am TV-Gerät und ob ich das meiner Frau schmackhaft machen könnte ?

Deshalb meine Frage, gibt es TV-Geräte, die Tuner und Wiedergabe trennen können, oder gibt es TV-Geräte, ohne Tuner und Lautsprecher
(letzteres wäre eigentlich nicht nötig)

Danke schon mal für die Antworten


[Beitrag von Egon(II) am 20. Jun 2014, 11:34 bearbeitet]
hgdo
Moderator
#2 erstellt: 20. Jun 2014, 14:21

Egon(II) (Beitrag #1) schrieb:
gibt es TV-Geräte, die Tuner und Wiedergabe trennen können

Nein

gibt es TV-Geräte, ohne Tuner und Lautsprecher

Solche Geräte nennt man Monitore. Sind aber meist teurer als TV-Geräte (die immer einen Tuner haben).


Klar, ich könnte lediglich das Audio-Signal an den Onkyo zur weiteren Verarbeitung übertragen, aber dann müsste ich beim Wechsel auf den DVR nicht nur am Onkyo umschalten, sondern auch am TV-Gerät und ob ich das meiner Frau schmackhaft machen könnte ?

Das Problem kann man mit einer Universalfernbedienung Logitech Harmony lösen.
Da wählt man die Aktion "DVR" und alle dafür benötigten Geräte werden eingeschaltet und richtig eingestellt. Die Aktion "TV" schaltet den Fernseher auf den internen Tuner um und den Onkyo auf den dem TV zugeordneten Toneingang.
-Blockmaster-
Inventar
#3 erstellt: 20. Jun 2014, 15:21

Egon(II) (Beitrag #1) schrieb:
Naiv wie ich bin, dachte ich, es gäbe TV Geräte, die den Tuner-Teil vom Wiedergabeteil trennen können, also das empfangene DVB-S2 Signal über HDMI an den Onkyo weitergeben und von dort das Signal in den Wiedergabeteil des Fernseher per HDMI wieder einleiten können.
Technisat hat (hatte?) TVs mit HDMI Out. Aber ich denke die beschriebene Funktion die du willst kann der auch nicht. Das war eher zur Versorgung eines Beamers gedacht.
Egon(II)
Neuling
#4 erstellt: 21. Jun 2014, 06:15
Hallo
einen Monitor mit TV Tuner nutze ich auf Reisen (24")
Leider haben Monitore in der Regel den Nachteil, dass die Panels einen schmaleren Sichtbereich haben.
(der 24 Zöller war übrigens preiswerter als ein gleichgroßer TV aus besagtem Grund),

Der Onkyo hat übrigens eine Fernbedienung bei er einige Taste Makrofähig sind.

Trotzdem Danke für die Hinweise, ist meine Vorstellung wieder einmal zu speziell
-Blockmaster-
Inventar
#5 erstellt: 21. Jun 2014, 11:48
Kannst ja mal bei Technisat nachfragen, vielleicht geht es ja doch...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TV Analog Out
e. am 03.01.2020  –  Letzte Antwort am 03.01.2020  –  6 Beiträge
günstiger TV gesucht mit Sub-Out
dirkitz am 25.10.2011  –  Letzte Antwort am 25.10.2011  –  3 Beiträge
Suche TV mit Zoom-Out Funktion
stanglwirt am 07.09.2015  –  Letzte Antwort am 07.09.2015  –  5 Beiträge
4k TV mit analogem Audio out
Mibra1 am 12.03.2017  –  Letzte Antwort am 14.03.2017  –  5 Beiträge
Kompaktanlage mit hdmi?
sportsocke am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  3 Beiträge
Suche LED Fernseher mit analogen Audio out
Heiko_MK2 am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  3 Beiträge
LCD und Plasma sind out?
6driver am 22.11.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2006  –  10 Beiträge
Suche 42" mit analog Audio-Out u.a.
SirNightmare am 10.06.2011  –  Letzte Antwort am 15.06.2011  –  3 Beiträge
TV mit 2 HDMI Anschlüssen???
SvenZ am 04.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.11.2005  –  5 Beiträge
TV, Wireless HDMI, HDMI CEC und Beamer
Dandy1 am 18.03.2016  –  Letzte Antwort am 20.03.2016  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.985 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedelcin
  • Gesamtzahl an Themen1.517.738
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.867.064

Top Hersteller in Kaufberatung Fernseher Widget schließen