Frage zu 50"er (w805b und Alternativen)

+A -A
Autor
Beitrag
derpeter210
Stammgast
#1 erstellt: 16. Sep 2014, 11:04
Hallo Leute,

ich suche momentan einen 50" Fernseher für Gaming, TV und Filme (letztere vorwiegend mittels Streaming Diensten wie maxdome, etc.). Ich habe z.Z. ein Auge auf den Sony 805b geworfen, da dieser wohl ein sehr gutes Bild und geringen Input Lag besitzt.

Eigentlich wollte ich ja unbedingt einen Philips wegen Ambilight, allerdings haben die meist hohe Lags, sind ziemlich teuer und in 50" nicht zu haben. Ich denke, dass ich mit einem günstigeren TV daher einfach Ambilight nachrüsten kann (Stichwort: Hyperion http://www.forum-ras...on-fuer-hdmi-quellen) und immer noch einen besseren Preis/bessere Leistung erziele.

Ich wollte nun mal fragen, ob es evtl. andere Fernseher gäbe, die in dieser Preisklasse interessant wären. Wie ich mitbekommen habe, wird der Sony meist als Favorit gesehen...

PS: Hat der Sony auch Zugriff auf ARD/ZDF/arte Mediatheken?
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 16. Sep 2014, 11:39
Wenn das schwache 3D des 805B keine Rolle spielen sollte, dann kannst du auch den ansonsten baugleichen W705B(706B) nehmen.
Ja, bei allen Geräten mit dem Zusatz Smart kannst du HbbTV anzapfen.
derpeter210
Stammgast
#3 erstellt: 16. Sep 2014, 12:00
ach, ist der ansonsten baugleich, nur ohne 3d?

hmm, 3d wäre schon ganz nett...alternativen gibts aber keine echten?
Matt10k
Stammgast
#4 erstellt: 16. Sep 2014, 12:42
also ich finde bzgl Preis-Leistung gibts zu dem Sony keine Alternative.

Deswegen hab ich am Samstag den auch selber gekauft.

Bild ist spitze - 3D ist OK aber da gibts bessere.

Zocken - erstklassig

Mediaplayer nervt mich etwas - das ist bisher der einzige Makel
und die Menus sind nicht unbedingt logisch aufegbaut - daran muss man sich erst gewöhnen.
derpeter210
Stammgast
#5 erstellt: 16. Sep 2014, 13:14
Was hat es mit dieser Bezeichnung hier auf sich "Sony KDL 50 W 805 BBAE2"? Die kommt von Saturn. Ist das der gleiche Fernseher?
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 16. Sep 2014, 13:29
Ja, das ist der ganz normale 805B Gerät in Schwarz, für Asien, Europa..
derpeter210
Stammgast
#7 erstellt: 16. Sep 2014, 14:54
Okay. 829 ist dann wahrscheinlich auch der gleiche oder? Den bekomme ich nämlich bei Expert angeboten.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 16. Sep 2014, 16:38
Expert Sondermodell und basiert auf dem 805B.
derpeter210
Stammgast
#9 erstellt: 16. Sep 2014, 16:38
wie auch immer. habe gerade den ganz normalen für 749 geschossen inkl Versand. Bei ebay, Veräufer Alternate. Guter Preis.
derpeter210
Stammgast
#10 erstellt: 16. Sep 2014, 16:39

Beipackstrippe (Beitrag #8) schrieb:
Expert Sondermodell und basiert auf dem 805B.


Aber Vorteile hat der nicht oder?
Hardrock82
Inventar
#11 erstellt: 17. Sep 2014, 11:57

derpeter210 (Beitrag #10) schrieb:
Aber Vorteile hat der nicht oder?


W805 = billiger und man muss nicht den BFI Wert runterstellen, da man sonst kein derbes Bildflimmern sieht.
derpeter210
Stammgast
#12 erstellt: 17. Sep 2014, 20:20
Okay. Kann mir vielleicht grad jemand sagen, ob der TV Scart out hat? Ich glaube ja, bin mir aber nicht ganz sicher. Verstehe das mit dem Decoder nicht. Hier der Link:
http://pdf.crse.com/...urope_no3d_rear.html

Und noch eine Frage: Wenn ich den Ton via Toslink an meinen AVR ausgebe, wird dann auch DTS unterstützt? Z.b. bei Smart TV oder dem TV Tuner.


[Beitrag von derpeter210 am 17. Sep 2014, 20:22 bearbeitet]
eraser4400
Inventar
#13 erstellt: 17. Sep 2014, 20:38
Scart ist natürlich IN und nicht OUT ! Ein TV der Bildsignale ausgibt ist ungefähr so häufig anzutreffen, wie ein Laptop der von extern Bildsignale empfangen kann...

Der W8 gibt kein DTS an einen AVR weiter. Wurde im entspr. Forum schon des Öfteren berichtet.
derpeter210
Stammgast
#14 erstellt: 18. Sep 2014, 03:52
In dem Link ( http://pdf.crse.com/...urope_no3d_rear.html ) ist doch die Rede von einer "Scart-Ausgabeeinstellung" und generell der Ausgabe von Signalen über Scart (Punkt4).


[Beitrag von derpeter210 am 18. Sep 2014, 07:05 bearbeitet]
eraser4400
Inventar
#15 erstellt: 18. Sep 2014, 07:12
Das ist bloss für das Signal an einen Analogdecoder (weil digit. Inhalte nicht unverschlüsselt ausgegeben werden "dürfen") aber nicht für die Ausgabe eines Bildsignals. Warum sollte ein TV auch ein Bild ausgeben? Um einen anderen TV drann anzuschliessen? Unnötige Anschlüsse werden schon aus Kostengründen vermieden.


[Beitrag von eraser4400 am 18. Sep 2014, 07:18 bearbeitet]
derpeter210
Stammgast
#16 erstellt: 19. Sep 2014, 15:00
Hallo nochmal. Fernseher ist jetzt da und soweit alles top. Eine Frage habe ich aber noch: Ist die mitgelieferte Fernbedienung programmierbar? Also ist es möglich damit andere Geräte zu bedienen?
eraser4400
Inventar
#17 erstellt: 19. Sep 2014, 15:55
Die von Sony soweit schon...
Programmierbar für andere Marken, definitiv nein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
H6470 vs. W805B
DanRey am 07.07.2014  –  Letzte Antwort am 22.07.2014  –  75 Beiträge
Wechsel von Sony 50" W805b zu ? Was lohnt sich wirklich?
snackys am 16.12.2016  –  Letzte Antwort am 17.12.2016  –  3 Beiträge
Sony W805b oder Samsung H6470
ionic88 am 08.09.2014  –  Letzte Antwort am 13.10.2014  –  25 Beiträge
Sony W805B oder Samsung H6890
Nightwalker* am 16.03.2015  –  Letzte Antwort am 16.03.2015  –  3 Beiträge
Sony W905 oder W805B?
tonigol89 am 15.04.2014  –  Letzte Antwort am 16.04.2014  –  6 Beiträge
Suche FHD 50-55" (anstelle W805b) ca.800?
enkar am 19.08.2015  –  Letzte Antwort am 19.08.2015  –  2 Beiträge
Alternativen!!
catman41 am 01.11.2005  –  Letzte Antwort am 02.11.2005  –  2 Beiträge
Kaufberatung 50 Zoll, drei Alternativen
Infinity1810 am 17.04.2014  –  Letzte Antwort am 18.04.2014  –  5 Beiträge
50'' Plasma Samsung bzw. Alternativen
Mr.Sansiro am 11.03.2006  –  Letzte Antwort am 13.03.2006  –  8 Beiträge
W905, W805b oder W829b zum Zockem
Pseudoxanthoma am 25.08.2014  –  Letzte Antwort am 26.08.2014  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.973 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedMark4Win
  • Gesamtzahl an Themen1.496.456
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.451.141

Top Hersteller in Kaufberatung Fernseher Widget schließen