Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

55" Allrounder als Familienglotze gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Hobbyknipser
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Sep 2014, 20:41
Hallo Freunde des guten Bildes,

früher(TM) war alles besser, einfach die Leinwand in die Junggesellenbude gehängt, fette Boxen daneben - fertsch!
Junggesellenbude

Inzwischen sind Frau und Kinder dazugekommen und es ist nun ein guter Kompromiss gefragt.
Heimkino mit Beamer hab ich mir inzwischen abgeschminkt. Sowas vernünftig und optisch ansprechend in ein kleines Wohnzimmer (20m²) zu integrieren ist mir einfach zu kompliziert oder/und zu teuer.

Also muss ein hübscher Fernseher her, der Folgendes abdeckt:

- meiner Frau ist normales TV wichtig (Volksbox mit HD+ vorhanden)
- mir ist ein gutes Bild von BR wichtig
- unsere kleine Maus findet animierte 3D Filme fetzig
- wir alle spielen gerne mal Wii U
- Fußball, Smartgedöns und Menügeschwindigkeit sind unwichtig
- Sitzabstand ca. 3,50m je nach Sofalümmellage, bisschen Licht ist immer an...
- Budget erstmal offen

Bisher steht hier ein Pana TX-P37X10E Plasma rum, der das normale SD TV Bild ganz erträglich wiedergibt aber bei Blu-ray-Filmen den boah-ey Effekt vermissen lässt.

Ich würde jetzt gerne einen größeren Bildschirm ab 55" hinstellen, auf dem HD Filme richtig Spass machen, der aber mit dem normalen TV Programm auch noch klarkommt. Und wenn es fetzt, würde ich sicher auch ab und zu 3D gucken.

Bin jetzt schonmal bisschen durch Reihen im MediaMarkt geschlichen, aber
Wohin und woran sollte man sich da am besten orientieren?
Den Sony KDL-55W955 fand ich recht schick - aber wenn man dann mal bisschen querliest fliegen einem sofort Schwarzwert Clouding Edge LED und was weiß ich um die Ohren
Und auch die anderen LED/LCD Kisten haben scheinbar alle irgendwelche Macken, das ist doch irgendwie krank. Oder klingt das schlimmer als es tatsächlich ist? Im MM konnte ich das irgendwie nicht so recht bewerten.

Gibt es bei den letzten Plasmas auch solche grundlegenden Probleme, oder könnte man z.B. mit einem Pana TX-P55VTW60 eher glücklich werden? Kostet ja etwa gleich viel wie der Sony.

Ach ist das alles kompliziert.... Oder gibt es noch brauchbare Geräte, die man sich nach dem Kauf nicht immer schönreden muss?

Für einen Tip wäre ich Euch sehr dankbar

Viele Grüße
Henryk
S97
Inventar
#2 erstellt: 23. Sep 2014, 20:54
Ich besitze seit ein paar Tagen den P65VTW60 und habe nach 6 Panasonic- und einem Samsung-Plasma noch nie eine so fantastische Bildqualität gesehen. Bei Bluray und HDTV einfach der Hammer , aber selbst SD sieht wirklich gut aus wenn das Ausgangsmaterial stimmt.
Ich denke der 55" wird ähnlich gut sein.
Mit dem Panasonic machst du nichts verkehrt.
Nur bei 3D wirst du ganz schnell der Meinung sein es könnte gern größer sein.
Ich habe einen Sitzabstand von 2,80 m und 55" wäre mir zumindest bei 3D zu klein.

Gruß Mario
Hardrock82
Inventar
#3 erstellt: 23. Sep 2014, 21:17
Nabend

Wenn "die kl. Maus" zu klein ist und auch schon im Kino passiv 3D erleben durfte,
dann würde ich eher zu einem LCD mit IPS Panel raten.
Da es ruhig groß sein darf entpfehle ich auch gkeich noch das 60" ASW804 Flagship von Panasonic.

Großer Blickwinkel und niedriger Inputlag sowie dank gutem Local Dimming
ein Schwarzwert der sich nicht hinter einen Plasma (VT30/50) verstecken bräuchte.

(Der VTW60 kommt noch etwas tiefer, aber dies würde man wohl nur unter bestimmten Kriterien sehen.)

Alternative ohne LD aber laut User Beipackstrippe auch mit "annehmbaren Schwarz"
und guten Bild wäre der Panaonic ASX759 von Expert.

Der W955 ist nicht nur vom SW schlecht,
er soll auch laut HDTVtest eine nicht so gute Panel Ausleuchtung besitzen. (Serienstreuung!?)

Wollt/Könnt ihr nicht soviel Geld f. zbsp.den ASW804 ausgeben, dann könntet ihr auch erstmal einen LG LB650V oder Panasonic ASW 654 ausresten oder halt schauen ob ihr die "besseren" Modelle von 2013 irgendwo noch seht zbsp. der DTW60.


[Beitrag von Hardrock82 am 23. Sep 2014, 21:19 bearbeitet]
Heinville
Stammgast
#4 erstellt: 24. Sep 2014, 05:52
Ich besitze seit ner guten Woche den Pana 55ASM655 (=ASW)...bin damit zufrieden. Dient als Familien-TV. Blu-ray´s sehen sehr gut, 3 D ist auch voll ok (muss ich noch mehr testen) und ich zocke ab und an. Sprich für meine Frau, Junior und mich bietet der TV alles was man braucht für einen guten Preis...
eraser4400
Inventar
#5 erstellt: 24. Sep 2014, 07:16
Grundsätzliches: Ein Plasma hat genauso viel Probleme wie ein LCD, sie sind bloss anderer Natur. Es gibt auch bei beiden Spezies Probleme die sind IMMER da und Andere KANN das jeweilige Gerät besitzen oder eben nicht (Glücksache).

Dann kommt noch mehr:
Manche Probleme fallen MANCHEN auf, ANDERE sehen sie gar nicht.

Es wird sogar noch Besser:
Manche Probleme stören MANCHE, ANDEREN sind sie egal...

Plasma:
false conturing, 50Hz-Bug, Grünrauschen /Rauschen in schw. Bereichen d. Bildes, grundsätzl. Flimmern, Hitzeentwicklung, perm. Lüftergeräusch, kein reines Weiß (da Abriegelung), schwerer, dickeres Gehäuse, Technik kurz vorm Ende, minimalste Grundhelligkeit IMMER vorhanden (techn. bedingt), einbrennen, untersch. Alterung d. Plasmazellen, geringere Leuchtkraft als LCD, kleiner als 42" oder größer als 65" nicht vorhanden, Stromfressender, Shutter-3D-Probleme (....)

LCD:
clouding, spotting, blooming, DSE, banding, kein reines Schwarz da perm. Hintergrundbeleuchtet (ausser bei LocalDimming, das aber auch nicht immer greifen kann), teuerer als vergl. Plasmas, Blickwinkelabhängig (mal mehr, mal weniger), Farbdarst. nicht immer natürlich, gewöhnungsbedürftiger als Plasma (wenn von Röhre kommend), für manches Bildsignal ZU scharf (Bildfehler werden gnadenlos aufgedeckt), Bewegtbilddarstellung KANN problematisch sein (je nach Hertzzahl . Bewegtbildoptimierung/der Bildwiederholfrequenz/ der eingesetzten Engine), (dazu kommen untersch. Probleme beim 3D in 2 unterschiedl. Techniken) (....)


[Beitrag von eraser4400 am 24. Sep 2014, 07:22 bearbeitet]
Hobbyknipser
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Sep 2014, 08:02
ui

Wie soll man da noch Freude am Fernseherkauf haben
Ist wie mit der Wahl zwischen Pest und Cholera, wenn man das so liest...
Der ASW804 scheint ja ganz nett, reißt aber ein mächtiges Loch in den Sparstrumpf - und selbst da kann man auch schon wieder von Problemen lesen....

Werd dann wohl mal ein paar kleinere Händler abklappern müssen. Die haben ja meist noch eher eine wenig illuminierte, gemütliche Präsentationsecke, wo man mal bisschen gucken kann.

es bleibt spannend
H.
Hobbyknipser
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Sep 2014, 22:26
Hallo Jungs,

heute war ich doch nochmal ein wenig im MM stöbern, da das mit den kleinen Händlern irgendwie auch nicht so richtig klappt (Auswahl, Preise...)

Dort standen Sony KDL55W955 und Samsung UE55H7090 direkt nebeneinander. Aber was soll ich sagen, verlieben konnte ich mich in keinen von beiden. Der Sony wirkte so im direkten Vergleich unscharf, bisschen verwaschen und kontrastarm trotz der kräftigeren Farben. Der Samsung allerdings zu knallig (in "neutral"), sehr crisp und dadurch aber irgendwie ungemütlich. Ich kann es nicht so recht beschreiben, aber das Bild wirkte hart, überschärft und aufdringlich. Man kann da sicher in den Einstellungen noch bisschen feilen, aber die Grundtendenz wird sicher bleiben, oder?
Was auch komisch war, das Bild wurde beim Sony immer ein ganz klein wenig später wiedergegeben - ich dachte immer, die Sonys wären so super beim IL? Oder gilt das nur für den speziellen Spielemodus?

Dann aber, in einer anderen Ecke, stand noch ein Panasonic P55STW60 für 1200,- und spielte irgend so ein separates Bose Werbefilmchen. Tja, und da hatten sie mich - scharf, aber smooth; tiefes Schwarz, dolle Kontraste; schöne Farben und geflimmert hats auch nicht auffällig. Jetzt also doch wieder Plasma? Ich weiß es nicht...

Der STW soll ja so einen miesen input lag haben, spielt das auch für solche Schnulli Spiele von der Wii eine Rolle? (Mario Kart, Jump´n Runs, usw.) Und wie ist das da eigentlich mit dem Ton, wenn man den z.B. direkt aus dem BR Player in die Anlage einspeist - merkt man da, dass das Bild quasi nicht synchron läuft?
Um die Ecke stand dann auch noch ein VTW für 1600,- aber ob sich dieser Aufpreis lohnt...?!?!?

Fragen über Fragen....
Henryk


[Beitrag von Hobbyknipser am 27. Sep 2014, 23:12 bearbeitet]
Hardrock82
Inventar
#8 erstellt: 27. Sep 2014, 23:54
Juten Abend

Die Farben eines Samsungs bekommt man auch natürlich hin,
aber dazu brauchste (wenn du kein Kalibrierungsnerd bist) ein paar Einstellungen hier ausm Forum,
oder du stellst dir die Kiste selber ein, aber das Weissabgleichsmenü zu optimieren dauert.

Das Crisp Bild ist haltv Standart bei den.

Ausserhalb vom Spielmodus hat man halt die sechsfache Verzögerungszeit,
der Sonys ist dann aber immer noch genau so gut, wie der Samsung IM Game Mode.
Ich denke aber mal das es mal wieder eine Bildstörung von denen wahr bzw. an ihren Verteiler liegt.

Der Samsung hat ausgehend vom alten Stoppuhren Messverfahren eine Inputlagzeit von 32ms,
Panasonics STW 60 hingegend hat 40ms man kann also auch mit der Wii gut zocken,
durch die Plasma Technologie würdeste vielleicht im GM sogar keine Verzögerung bemerken.

Der VTW 60 ist halt tiefer entspiegelt und hat noch einen Twin Tuner verbaut.

Musste halt wissen ob du diese Features brauchst oder nicht,
letzteres könnte man aber auch später per Pana. BD Recorder nachrüsten und dank CEC/ARC per einer FB steuern.

Gruss


[Beitrag von Hardrock82 am 27. Sep 2014, 23:58 bearbeitet]
Hobbyknipser
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 28. Sep 2014, 19:49
Vielen Dank, das klingt ja gar nicht so schlecht. Tuner brauch ich eigentlich gar nicht, da die Volksbox weiter genutzt werden soll und mit der Spiegelei komm ich schon klar. So hell ist das Zimmer nicht und abends hamwa auch eher muschebubu Beleuchtung...
Na mal gucken, ich werd morgen nochmal um das Teil herumschleichen - vielleicht auch "nur" als Zwischenlösung, bis OLED nicht mehr ganz so sehr das Konto zerballert...

Wie sieht eigentlich das 3D bei den Plasmas aus, speziell beim STW? Das konnte ich noch nicht testen. Wäre ja dann aktiv - ist das akzeptabel für hin und wieder mal einen 3D Film gucken? Wird sicher nicht ganz so oft genutzt werden, aber wenns ganz grauselig ist, wäre es vielleicht doch ein No-Go.....

beste Grüße
Henryk
Hardrock82
Inventar
#10 erstellt: 28. Sep 2014, 20:48
Also im ST/STW60 Thread wurde bisher diesbezüglich nicht gemeckert.

Kann nur von meinen VT50 sprechen wenn du/ihr am Tage (WE) schaut dann sollte IFC oder bei Blurays auch 24p Smooth genannt auf hoch stehen, der Soap Effekt dürfte da wohl zu vernachlässigen sein, dann sieht man auch kaum derbes Bildflimmern, Abends kann man ja IFC Mittel machen je nachdem wie du/ihr es vertragen könnt.

Kumpel und ich könnten schon einige aktiv 3D Filmchen schauen aber mein Bruder und meine Mutter vertragen scheinbar aktiv 3D für die Augen nicht, bei passiv könnte dies schon anderst aussehen aber gut muss man halt zuhause selbst austesten.

Ein Plasma suggressiert übrigends eh Abends (bzw. bei eintreten der Dunkelheit) das bessere Bild
da die Bildhelligkeit zuniehmt (mein Gefühl) und das Schwarz dann tiefer/satter wirkt.

Bei LCDs finde ichs dann am Tage dafür besser
aber dank guter Entspiegelung und ohne direkten Sonnenlicht macht auch ein STW einr gute Figur.
(Im STW 60 Thread Seite öh 10 glaube ik,
gab es echt gute Fotos von Bruce,
die das untermauern.)

Am besten du lässt dir die FB vom STW/VTW 60 in die Hand drücken und kuckst ob du einen Sender mit hellbunten Bildinhalten oder Cartoons findest dann kannste schonmal beobachten ob verstärkte Nachleuchtungen bei den Kisten schon zu sehen sind. Die quälen ihre Kisten da ja gerne mit ein und den selben Bildmaterial.

Wende wissen willst wieviel Zeit die schon runter haben musste mal nach "Betriebsstundenablesung in Kombination mit den Namen Beipackstrippe" google der nette User hats hier nähmlich mal erklärt wie man mit der "light" FB Tasten Kombo sowas ablesen kann, ich hatte die längere Version mal erklärt, aber da musste ins Service Menü und wenn du da was falsch eingibst und die Kiste geht in Arsch dann haste viel Geld für MM ausgegeben ohne ein TV mit zu nehmen.

Achja nochmal zum 3D Erlebnis, es kommt verstärkt auf den Film an wieviel Doppelkonturen man als störend wahrniehmt.
Negatives bsp. ist zbsp. Hugo Cabret positv fand ich dagegen Rattatuie.

Die tiefenräumlichkeit kommt auch gut rüber,
bei LCDs würde ich dahingehend wohl einen Samsung der H7 Serie nehmen.

Gruss


[Beitrag von Hardrock82 am 28. Sep 2014, 21:02 bearbeitet]
olewed
Gesperrt
#11 erstellt: 28. Sep 2014, 21:28
Zum 3D
Das solltest du nur im Abgedunkeltem Raum schauen.
Tagsüber macht es mit den Aktiven Brillen keinen Spaß.

Ich bin eingefleischter Plasma Fan und genieße jede Minute mit
Meinem 60ZT60.
Aber bei deinem Anschauungs Profil würde ich dir nicht zu einem Plasma
Unbedingt raten.
MFG olewed
Hobbyknipser
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 28. Sep 2014, 21:44
Hi olewed,

warum denn nicht, bzw. wozu dann eher?

Die LCDs die ich bisher sah, haben mich wie gesagt nicht so recht überzeugt.
Inwiefern das noch an den Einstellungen liegt, kann ich nicht so recht bewerten....
Mit den Zuspielungen in den Märkten mit ihren X-fach Verteilern ist das sicher so eine Sache

Gibts eigentlich was Schwierigeres, als einen Fernseher zu kaufen?


Henryk
S97
Inventar
#13 erstellt: 28. Sep 2014, 21:53
jo , ....... Kinder groß ziehen
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 28. Sep 2014, 22:11

Hobbyknipser (Beitrag #12) schrieb:


Gibts eigentlich was Schwierigeres, als einen Fernseher zu kaufen?


Nein, überhaupt nicht! Wenn du dich an die Leitlinie deines Threads halten würdest, dann ist die anfängliche Empfehlung Hardrocks genau richtig.
Wenn der 804 finanziell nicht machbar ist, dann such dir einen anderen, bezahlbaren Familien-TV mit 3D passiv, legerem Blickwinkel. Den ach so schwachen Schwarzwert kann man kompromissbehaftet mit indirektem Licht kaschieren. So muss Papi nicht einen Plasma durchdrücken, auch wenn es schwer fällt.
Hobbyknipser
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 29. Sep 2014, 11:16
Ihr habt ja sicher recht...
Aber wie das eben so ist mit der Vernunft und den Emotionen

Den W955 hab ich immer noch im Hinterkopf, auch wenn da viel gemeckert wird - auf der anderen Seite gibts aber auch sehr zufriedene Nutzer. Wie beim Pana 804 - da gibts auch Lob und Gemecker. Wahrscheinlich muss man das einfach mal zu Hause testen, ich hab nur auf diese Umtauscherei keinen Bock. Daher der Versuch, das vorher so weit wie möglich auszuloten...

Danke für die Ratschläge
H.
Hardrock82
Inventar
#16 erstellt: 29. Sep 2014, 13:14
Ums austesten und im schlimmstenfall zurück senden, wirste wohl nicht herum kommen.

Und zur Frage obs was schlimmeres gibt, jaaa zbsp. sich ein gutes 5.1 Surround Set zuzulegen jeder schwört auf seinen Boxrn Hersteller
und da hat man auch meist keine andere Wahl,
als sie entweder zuhause anzuhören,
oder sich ein Geschäft in der Nähe zu suchen,
wo man sie in einen Schalldichten Raum.austesten darf.

Gruss
Tigerblade
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 29. Sep 2014, 17:47
und wenn du dir wie ich den WTW60 in 55" orderst?? der ist sogar noch nen ticken besser als der asw804...kommt schon an plasma ran
gibts hier in der CH fuer umgerechnet 1300 euro... noch 4 stueck:)

weiss alerdings nicht wie das dann mit der Ueberfuehrung ist.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 29. Sep 2014, 18:07
Wie kommt der an Plasma ran?? Vom Blickwinkel magst du beinahe recht haben, aber beim Schwarzwert isser trotz LD ganz schön weit wech....
Aber das kann man ja optisch anders lösen, wie besprochen..
Tigerblade
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 29. Sep 2014, 18:25
naja gut der schwarzwert ist mitlerweile schon fast das einzigste was den besser macht...

dafuer hast du Nachteile wie Laute Luefter und eingebrannte Logos und das das Bild von jahr zu jahr immer schlechter wird

wer Nur abends oder abgedunkelt mal ab und zu ein film schaut ist es ok aber wer noch zocken will hat evtl. ein problem oder nicht?
Hobbyknipser
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 29. Sep 2014, 20:45
Noch einer mehr im Reigen..

Aber aus der Schweiz is mir das nix. Ist ja dann ein richtiger Import mit verzollen und so...
Vielleicht steht hier auch noch irgendwo einer rum, ich werd mal die Augen offen halten.

Werd morgen erst nochmal in den MM stiefeln, die haben mit ihrer aktuellen Aktion teilweise auch ganz nette Preise

gute Nacht
H.
Tigerblade
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 29. Sep 2014, 21:15
Naja ich weiss nicht recht....

Werde mir den VTW60 nochmal anschauen.

Es gibt ider ganzen Schweiz nur noch 1 Stück.

Plasma soll doch grad in HD und 3D viel besser sein
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 29. Sep 2014, 21:24
Ich denke der WTW kommt doch an Plasma ran und Plasma hat Nachteile wie laute Lüfter und Einbrenner.
Welche Meldung kommt noch?
S97
Inventar
#23 erstellt: 29. Sep 2014, 21:48
Meiner ist nicht zu hören und mit Einbrennern kann ich auch nicht dienen ........ vllt. issa ja kaputt ???

Man Man , wie erwachsene Leute immer alles nachplappern müssen und pauschalisieren , das stimmt echt nachdenklich
Tigerblade
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 30. Sep 2014, 08:22
Bedeutet das unterm strich wenn man die Wahl zwischen VTW60 und WTW60 hat soll man auf jedenfall den VTW60 nehmen?
peacounter
Inventar
#25 erstellt: 30. Sep 2014, 08:34
Imo spricht gerade bei einem "familienfernseher" besonders auch der betrachtungswinkel für einen Plasma.

Deinen alten müsstest du gebraucht sogar noch ganz gut loswerden.
So kleine Diagonalen gibt's bei Plasma ja schon lange nicht mehr und manch einer sucht sowas für die Küche oder ähnliches.


[Beitrag von peacounter am 30. Sep 2014, 08:34 bearbeitet]
Hobbyknipser
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 30. Sep 2014, 08:49
siehste - 100 Leute, 1000 Meinungen

Das Plasmabild gefällt mir ja wie gesagt sehr gut..
Aber Stromverbrauch, 50Hz bug, Einbrennerei, usw. sind halt auch noch da. Am meisten macht mir noch das 3D per Shutter Sorgen, da liest man einfach zuviel von Geflimmer, Kopfschmerzen, und ähnlichen Grausamkeiten. Evtl. schaff ich es ja heute noch, mir einen 55STW nochmal genauer anzusehen.

Irgendwann muss ich mich halt mal entscheiden, denn so langsam beginnt ja die düstere Jahreszeit und da wollte ich das große Bild eigentlich auch im Wohnzimmer haben

viele Grüße
H.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 30. Sep 2014, 08:52

S97 (Beitrag #23) schrieb:
Meiner ist nicht zu hören und mit Einbrennern kann ich auch nicht dienen ........ vllt. issa ja kaputt ???

Man Man , wie erwachsene Leute immer alles nachplappern müssen und pauschalisieren , das stimmt echt nachdenklich :.


Falls du in irgendeiner Weise deine Antwort auf meinen Kommentar bezogen haben solltest, so lass dir gesagt sein, dass mein Kommentar lediglich als Anspielung auf die ständigen Wasserstandsänderungen meines Vorposters bezogen war, wohl wissend, dass Pauschalisierungen der auftretenden möglichen Nachteile nicht ständig wieder ins Spiel gebracht werden müssen.
Hobbyknipser
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 30. Sep 2014, 08:53
Apropos 3D - gibt es eigentlich 4k TVs, die 3D passiv in FullHD darstellen können?
Hab da bisher bissel widersprüchliche Sachen gelesen.
Bzw. geht das überhaupt von z.B. bluray? Sind dort die beiden Bilder in HD vorhanden?

danke
H.
eraser4400
Inventar
#29 erstellt: 30. Sep 2014, 08:59
Ja, gibt's: Sony 65X9005a. (nicht der 55"er!)
Tigerblade
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 30. Sep 2014, 09:26

Hobbyknipser (Beitrag #26) schrieb:
siehste - 100 Leute, 1000 Meinungen

Das Plasmabild gefällt mir ja wie gesagt sehr gut..
Aber Stromverbrauch, 50Hz bug, Einbrennerei, usw. sind halt auch noch da. Am meisten macht mir noch das 3D per Shutter Sorgen, da liest man einfach zuviel von Geflimmer, Kopfschmerzen, und ähnlichen Grausamkeiten. Evtl. schaff ich es ja heute noch, mir einen 55STW nochmal genauer anzusehen.

Irgendwann muss ich mich halt mal entscheiden, denn so langsam beginnt ja die düstere Jahreszeit und da wollte ich das große Bild eigentlich auch im Wohnzimmer haben

viele Grüße
H.


Hmmmm....

Also ich hab mich in den letzten tagen eines besseren belehren lassen mehr positives über den VTW60 gehört und gelesen.
Hobbyknipser
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 30. Sep 2014, 10:37

eraser4400 (Beitrag #29) schrieb:
Ja, gibt's: Sony 65X9005a. (nicht der 55"er!)


Mhm - 65" - quasi die Idealgröße für ein 20m² Zimmer

Das ist ja aber blöd irgendwie. FullHD 3D wäre doch so ziemlich das Sinnvollste, was man derzeit mit einem 4k TV machen könnte, oder?
Grad bei den Kleineren, wenn man für den besseren Effekt dichter davorhockt.

@Tigerblade
Naja, wie gesagt, das Bild vom STW (ist ja fast gleich) hatte mir auch gut gefallen und ich werd ihn mir heut auch nochmal genauer betrachten.
Will mich halt später nicht ärgern, wenn das 3D dann doch totaler Murks ist...

Aber wenn ich hier die Threads so sehe scheint es ja z.Z. total IN zu sein, einen 55er kaufen zu wollen, bei gleichzeitiger Ratlosigkeit über die derzeitig angebotenen Produkte

viel Erfolg
H.


[Beitrag von Hobbyknipser am 30. Sep 2014, 10:38 bearbeitet]
Tigerblade
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 30. Sep 2014, 10:52

Hobbyknipser (Beitrag #31) schrieb:

eraser4400 (Beitrag #29) schrieb:
Ja, gibt's: Sony 65X9005a. (nicht der 55"er!)


Mhm - 65" - quasi die Idealgröße für ein 20m² Zimmer

Das ist ja aber blöd irgendwie. FullHD 3D wäre doch so ziemlich das Sinnvollste, was man derzeit mit einem 4k TV machen könnte, oder?
Grad bei den Kleineren, wenn man für den besseren Effekt dichter davorhockt.

@Tigerblade
Naja, wie gesagt, das Bild vom STW (ist ja fast gleich) hatte mir auch gut gefallen und ich werd ihn mir heut auch nochmal genauer betrachten.
Will mich halt später nicht ärgern, wenn das 3D dann doch totaler Murks ist...

Aber wenn ich hier die Threads so sehe scheint es ja z.Z. total IN zu sein, einen 55er kaufen zu wollen, bei gleichzeitiger Ratlosigkeit über die derzeitig angebotenen Produkte

viel Erfolg
H.



Ja ist schon witzig

Ich kann mich nicht zwischen VTW60 und WTW60 entscheiden..

Preislich wie gesagt der WTW 60 1300 Euro

Und der VTW 400 Euro billiger beides Neu
Hardrock82
Inventar
#33 erstellt: 30. Sep 2014, 14:37

Hobbyknipser (Beitrag #31) schrieb:
Naja, wie gesagt, das Bild vom STW (ist ja fast gleich) hatte mir auch gut gefallen...


Der STW60 hat halt das etwas hellere Bild, dafür ist der VTW60 besser entspiegelt, wenn auch dunkler vom Gesamteindruck.
Mal abgesehen vom 65" VTW60 der ist von der Bildhelligkeit gleich auf.
Das 55" Modelle soll auch weniger Problemchen mit Nachleuchten haben (als das 50" Modell).
Keine Ahnung warum das so ist, vielleicht machen die da mehr auf Qualität?!

Der WT60 wäre aber vielleicht doch besser für dich, weil wie du schon sagst Frau schaut normalo TV
und Kiddi möchte Wii U zocken oder einen animierten 3D Film schauen.
Jetzt lass mal deine Tochter die Wii U im Hauptmenü rumgammeln lassen
und sie geht dann ins kinderzimmer was anderes spielen, dann kannste Gewiss sein,
das wenn du Abends TV schauen möchtest du unter Umständen erstmal irgendwelche HUDs siehst, die gehen zwar wie weg..
(wie lange es dauert, 15min./1 Stunde/1 Tag - kommt darauf an ob die Kiste nur maln ne Stunde lief
oder halt über mehrere Stunden, bis deine Frau es bemerkte und sie ausknipste)
.. du aber davon u.U vielleicht genervt sein könntest.

Die Alternative wäre halt ein 60" ASW 804 mit Local Dimming aber der Preis, puh.
Hobbyknipser
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 30. Sep 2014, 14:52
Danke Hardrock für Deine liebevolle Betreuung

Ja, ich bin gedanklich inzwischen von Plasma wieder etwas weg und dem Sony 55X8505 bisschen näher gekommen. Den gibts gerade im Saturn Bochum für sagenhafte 1699,-. Da könnte ich glaube schwach werden.... Naja, wie gesagt, ich geh gleich nochmal auf Brautschau, wir haben hier in DD den MM und Saturn in unmittelbarer Nähe. Vielleicht geht ja was...

bis denne
H.
peacounter
Inventar
#35 erstellt: 30. Sep 2014, 14:55

Hobbyknipser (Beitrag #34) schrieb:

Ja, ich bin gedanklich inzwischen von Plasma wieder etwas weg ...
aber nicht später jammern...
Hardrock82
Inventar
#36 erstellt: 30. Sep 2014, 15:44

peacounter (Beitrag #35) schrieb:

Hobbyknipser (Beitrag #34) schrieb:

Ja, ich bin gedanklich inzwischen von Plasma wieder etwas weg ...
aber nicht später jammern... :D


Also beim.Thema 3D wäre es ja blöd wenn er sein Kind da dann aussen vorlassen würde, vorrausgesetzt, sie wäre auch alt genug dafür,
hab ja leider keine Ahnung ab wann ein Kind sowas ausgesetzt werden darf.

Als Junggeseller würde ihm aber auf jedenfall Abends was entgehen, gerade Gravity in 3D ist der Wahnsinn.
Tigerblade
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 30. Sep 2014, 16:13

Hardrock82 (Beitrag #36) schrieb:

peacounter (Beitrag #35) schrieb:

Hobbyknipser (Beitrag #34) schrieb:

Ja, ich bin gedanklich inzwischen von Plasma wieder etwas weg ...
aber nicht später jammern... :D


Also beim.Thema 3D wäre es ja blöd wenn er sein Kind da dann aussen vorlassen würde, vorrausgesetzt, sie wäre auch alt genug dafür,
hab ja leider keine Ahnung ab wann ein Kind sowas ausgesetzt werden darf.

Als Junggeseller würde ihm aber auf jedenfall Abends was entgehen, gerade Gravity in 3D ist der Wahnsinn.
:D


Auf dem plasma oder LED?
Hardrock82
Inventar
#38 erstellt: 30. Sep 2014, 17:32

Tigerblade (Beitrag #37) schrieb:
Auf dem plasma oder LED?


Aufm Plasma natürlich, ein Schwarzwert von 0,007cd/m² (unkalibriert) bekommt kein LCD hin,
es sei den man niehmt einen mit guten Local Dimming der viele Zonen ansteuern kann (60" ASW804)
dann bekommt man schonmal 0,01cd/m² spendiert was auch giga ist.

Zudem verbessert sich das Schwarz ja noch, dank neuster Phophorzellenansteuerung (2500/3000Hz)
bei den 50/60er Modellen gibts auch keine SW verschlechterung mehr.
Nachteil ist wie schon erwähnt halt dieses fiese false contouring, was sich aber durch IFC in grenzen hält.


[Beitrag von Hardrock82 am 30. Sep 2014, 17:33 bearbeitet]
#dave25#,
Schaut ab und zu mal vorbei
#39 erstellt: 30. Sep 2014, 20:32
@ tigerblade

Ich stand vor ca 4 Monaten auch vor der Entscheidung ob ich einen VTW60 oder WTW60 nehme.
Hab den VTW60 in 55 Zoll genommen und schaue seit dem nicht mehr zurück.
Die Lüfter sind für meinen geschmack sehr leise (Höre sie nur wenn ich beim TV auf Stumm schalte).
Fals Contouring nehme ich sehr selten wahr, kein flimmern, praktisch kein Nachleuchten.
Beim Gamen mit der PS3 oder XBox 360 und beim Blue Ray schauen einfach nur ein Traum.

Für den Preis von rund 1500.- Schweizerfranken ca 1200.- Euro ist das ein absoluter Steal.

In der Schweiz werden sowieso die 55 Zoll Modelle vom VTW60 geradezu verhökert.

Welchen TV du dir schliesslich kaufst ist ganz alleine deine Entscheidung allerdings kannst du bei dem Preis für diese Gerät fast nichts falsch machen.
Hobbyknipser
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 30. Sep 2014, 20:57
So Freunde der guten Bildwiedergabe, ich hab es geschafft!
Nachdem ich nochmal über zwei Stunden im Saturn und MM verbracht habe, ist es am Ende doch der Pansonic 55STW60 geworden

Ich war zunächst schon drauf und dran, mich für den X8505 zu entscheiden, da dessen Bild nach Abschaltung der ganzen "Bildverbesserer" selbst bei gesplittetem SD Material ganz erträglich war und bei Zuspielung von 4K Material (dieses Sony Werbeding mit Fussball, Konzert usw.) einfach der Wahnsinn ist. Aber trotzdem kamen dann beim normalen Fernsehn (ZDFHD) immer wieder irgendwelche Effekte auf, die mir nicht gefallen haben. Ich kann es schlecht beschreiben, aber besonders bei weiten Landschaften oder Gesichtern wirkte das Bild immer mehr oder weniger künstlich und steril. Irgendwie digital, so ähnlich wie bei JPEG Artefakten, wenn ein Foto etwas zu sehr komprimiert wurde. Noch nicht so doll, dass es sofort stören würde aber doch irgendwie zu viel für einen dauerhaft angenehmen Bildeindruck.

Was mich dann aber extrem gestört hat, waren so kleiner Ruckler die nur aufgefallen sind, wenn das ganze Bild gleichmäßig in Bewegung war, also z.B. ein fetter Wasserfall formatfüllend oder beim Flug über eine Landschaft. Und das war bei allen LCDs mehr oder weniger zu sehen, die ich dort im Blick hatte (beim 55W955 sehr auffallend, beim X8505 weniger). Ich weiß nicht genau wo das herkam und ob man das vielleicht mit einfachen Einstellungen beseitigt bekommt, aber ein Blick rüber zum Plasma zeigte im Vergleich dazu ein extrem sauber laufendes Bild. Leider gab es nur noch den Aussteller, aber als der Verkäufer 999,- Euro aufrief und dann noch mit einer zweiten Brille winkte, hatte er mich an der Angel.

Ja, Aussteller beim Plasma, ich weiß.... Aber der Preis ist heiß und die kritische Einlaufphase ist auf jeden Fall schon durch, eingebrannt war da nix. Ausserdem hat er dann noch auf meinen Wunsch das ganze Geplärre ringsum abgeschaltet (war kurz vor 20:00) und so konnte ich dann auch hören, dass der Gute auch nicht besonders laut war. So ein ganz leises säuseln, aber das hab ich bei meinem jetzt auch.

Am Donnerstag wird das gute Stück dann geliefert und wenn ich alles ausführlich getestet hab, kann ich ja nochmal ein paar Zeilen schreiben. Ich freu mich auf jeden Fall
Jetzt kann ich mich erstmal entspannt zurücklehnen und in 2,3,4,5 Jahren mal gucken, was der OLED dann so macht

Danke an Alle
Henryk
Tigerblade
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 01. Okt 2014, 04:44

#dave25#, (Beitrag #39) schrieb:
@ tigerblade

Ich stand vor ca 4 Monaten auch vor der Entscheidung ob ich einen VTW60 oder WTW60 nehme.
Hab den VTW60 in 55 Zoll genommen und schaue seit dem nicht mehr zurück.
Die Lüfter sind für meinen geschmack sehr leise (Höre sie nur wenn ich beim TV auf Stumm schalte).
Fals Contouring nehme ich sehr selten wahr, kein flimmern, praktisch kein Nachleuchten.
Beim Gamen mit der PS3 oder XBox 360 und beim Blue Ray schauen einfach nur ein Traum.

Für den Preis von rund 1500.- Schweizerfranken ca 1200.- Euro ist das ein absoluter Steal.

In der Schweiz werden sowieso die 55 Zoll Modelle vom VTW60 geradezu verhökert.

Welchen TV du dir schliesslich kaufst ist ganz alleine deine Entscheidung allerdings kannst du bei dem Preis für diese Gerät fast nichts falsch machen.


Danke Dave

Wie ist der VTW eigentlich vom Betrachtungswinkel so?

Also hier in der CH bekommst du den für 1099Chf sind rund 900 Euro.

Einlaufzeit ein muss?

Schon komisch über plasma höre ich viel verschiedenes.

Einer sagt hol dir einen so lange es noch plasma gibt.

Der nächste sagt ich hatte plasma jetzt Led. Nie wieder plasma.

Ich werde morgen mir live einen anschauen und mir eine Meinung bilden.
Hobbyknipser
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 01. Okt 2014, 06:36
@Tiger

Ja, die Preise bei Euch sind echt der Hit, da kannste wirklich nicht viel falsch machen.

Mit der Einlaufzeit ist das sicher so eine Sache. Man kann öfters lesen, dass gerade am Anfang die Gefahr des Einbrennens besonders hoch ist. Manche Nutzer sehen dann die ersten paar hundert Stunden sogar nur aufgezoomt fern, um die Senderlogos auszublenden. Andere hingegen sagen, bei modernen Geräten und normaler Nutzung kein Problem - tja, such Dir was aus

Ich persönlich hatte bisher nur Plasma und hatte nie irgendwelche Probleme. Mit dem Bild war ich immer zufrieden. So war das jetzt auch eher eine Bauchentscheidung. Ich hab mir wirklich viel Zeit genommen und mir die Bilder angeguckt - am Ende hatte ich immer beim Plasma das beste Gefühl. Ich hab dann auch keine Lust, beim LCD gucken immer dran denken zu müssen, ob man nicht doch mit irgend einer Einstellung das Bild noch bissel besser hinkriegen könnte....

Blickwinkel sollte beim VTW überhaupt kein Problem sein. Solche Effekte wie beim LCD gibts da eigentlich nicht.

viel Spass beim Entscheiden
Henryk




viel
peacounter
Inventar
#43 erstellt: 01. Okt 2014, 07:19

Hobbyknipser (Beitrag #42) schrieb:
Ich hab dann auch keine Lust, beim LCD gucken immer dran denken zu müssen, ob man nicht doch mit irgend einer Einstellung das Bild noch bissel besser hinkriegen könnte....
ich hab vor allem auch keine Lust, überhaupt lange an meinem geraffel rumzujustieren.
Ich kauf mir nen Fernseher zum gucken und ne HiFi-Anlage zum hören und nicht, um mich dann tagelang mit den Einstellungen zu beschäftigen.
Und tatsächlich waren bisher alle Plasmas die ich gesehen habe "out of the box" völlig akzeptabel während man bei lcd's meiner Erfahrung nach erstmal ordentlich zu tun hat.

Es gibt natürlich auch Leute, denen auspacken, aufbauen und einstellen von Neuerwerbungen so richtig Spaß macht und denen der einstellmarathon beim LCD daher sogar entgegenkommt.
Tigerblade
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 01. Okt 2014, 08:33
@hobbyknipser

Und wie ist 3D auf plasma?

Muss man auch ab und zu kalibrieren?
Hobbyknipser
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 01. Okt 2014, 08:50
DAS ist noch die große Unbekannte

Davor hab ich ehrlich gesagt auch noch bissel bammel. Mal sehn, wie es flimmert, ghostet und was weiß ich noch. Aber auch da bin ich nochmal in mich gegangen - und mal ehrlich, wie oft guckt man dann wirklich 3D? Bei mir wäre es wahrscheinlich eher nur bei Kinderfilmen wo ich mich dann mit meiner Kleinen vor den TV hocke. Und wenns wirklich blöd ist, na mein Gott, dann wird eben nicht so viel oder ohne 3D geguckt. Meine Kleine ist jetzt 7, da muss man auch nicht so viel gucken....

Für mich selbst brauch ich zum normalen gucken vom Sofa wahrscheinlich gar kein 3D. Alles was ich bisher gesehen hab, war bei größerem Abstand eh irgendwie witzlos. Ich glaub das rockt erst so richtig auf der großen Leinwand....

in diesem Sinne
H.
Hardrock82
Inventar
#46 erstellt: 01. Okt 2014, 11:59

Tigerblade (Beitrag #44) schrieb:
@hobbyknipser

Und wie ist 3D auf plasma?

Muss man auch ab und zu kalibrieren?


Ach einfach 24p Smooth bei Blurays,
oder IFC bei Sender Filme mit 3D Material auf mittel (zuletzt kam FF Die Mächte in dir wobei das 3D mich jetzt nicht soo gerockt hat)
und dann den Cinema Mode aktivieren.

Beim VTW60 gibts einen farblich schon vorkalibrierten Bildmodus (THX) bei dem man dann halt nur noch den Kontrast oder die Schärfe verstellen muss.
Letzteres soll man zwar auf 0/1 stellen da sonst alles bei Blurays überscharf dargestellt wird,
da ich aber Brillemträger bin hab ich die Schärfe beim VT50 auf 5 lassen.

Ansonsten kann man noch einstellen wie tief der 3D Effekt gehen soll, habe ich aber nie angerührt da ich die tiefen Pop Ups so schon gut genug fand.

@ Hobbyknipser
Auf jedenfall sollte der Knirps nicht so nah vor der Kiste,sitzen da er sonst bei aktiv 3D schnell Kopfschmerzen bekommen könnte.


[Beitrag von Hardrock82 am 01. Okt 2014, 14:43 bearbeitet]
eraser4400
Inventar
#47 erstellt: 01. Okt 2014, 13:03
Was mich dann aber extrem gestört hat, waren so kleiner Ruckler die nur aufgefallen sind, wenn das ganze Bild gleichmäßig in Bewegung war, also z.B. ein fetter Wasserfall formatfüllend oder beim Flug über eine Landschaft. Und das war bei allen LCDs mehr oder weniger zu sehen, die ich dort im Blick hatte (beim 55W955 sehr auffallend, beim X8505 weniger).
>Ja...kein Wunder, wenn du alle Bildverbesserer abgeschaltet hast. Vor Allem bei Sony: Da funktionieren die nämlich wirklich!
Tigerblade
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 01. Okt 2014, 13:06

Hardrock82 (Beitrag #46) schrieb:

Tigerblade (Beitrag #44) schrieb:
@hobbyknipser

Und wie ist 3D auf plasma?

Muss man auch ab und zu kalibrieren?


Ach einfach 24p Smooth bei Blurays,
oder IFC bei Sender Filme mit 3D Material auf mittel (zuletzt kam FF Die Mächte in dir wobei das 3D mich jetzt nicht soo gerockt hat)
und dann den Cinema Mode aktivieren.

Beim VTW60 gibts einen farblich schon vorkalibrierten Bildmodus (THX) bei dem man dann halt nur noch den Kontrast oder die Schärfe verstellen muss.
Letzteres soll man zwar auf 0/1 stellen da sonst alles bei Blurays überscharf dargestellt wird,
da ich aber Brillemträger bin hab ich die Schärfe beim VT50 auf 5 lassen.

Ansonsten kann man noch einstellen wie tief der 3D Effekt gehen soll, habe ich aber nie angerührt da ich die tiefen Pop Ups so schon gut genug fand.

@ Hobbyknipser

Hast du jetzt zwei Kinder weil du vorher was von einer kleinen geschrieben hattest.
Auf jedenfall sollte der Knirps nicht so nah vor der Kiste,sitzen da er sonst bei aktiv 3D schnell Kopfschmerzen bekommen könnte.


Aha dann wäre der WTW60 für 3D da er passiv hat doch die bessere Wahl.

Habe auch einen 4 Jahre alten Sohn

Naja morgen schau ich mir die kiste mal an

Kdl 65w855a ist auch ganz interessant:)
eraser4400
Inventar
#49 erstellt: 01. Okt 2014, 13:12
Der ist aber wieder aktiv. Noch dazu kaum mehr zu bekommen.
Tigerblade
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 01. Okt 2014, 13:27

eraser4400 (Beitrag #49) schrieb:
Der ist aber wieder aktiv. Noch dazu kaum mehr zu bekommen. ;)


1998.- CHF hier in der Schweiz
Hobbyknipser
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 01. Okt 2014, 18:42
@Hardrock
na ich werd mal sehn was geht. Meine Kleine ist 7 und wird sicher nicht sooo lange vor der Kiste hocken. Und wenn sie das 3D nicht verträgt, dann halt gar nicht - man kann ja auch raus gehen: Wahnsinns 3D und irre Auflösung
Dann hab ich noch einen ganz kleinen Knopp, aber mit 9 Monaten gibts da keine 3D Brille

@eraser
Das Ruckeln ist mir erst später im anderen Laden aufgefallen, da liefen die Kisten ganz normal im Demo Modus und hatten bestimmt alle möglichen Verbesserer aktiv. Ich hab mich dann auch nicht länger damit beschäftigt, denn das war ein willkommener Grund, um mich dem Plasma zuzuwenden...

@Tiger
Berichte dann mal was es geworden ist und warum


viele Grüße
Henryk
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer 55-60 Zoll Allrounder gesucht ?
TheJoker66 am 01.06.2014  –  Letzte Antwort am 07.06.2014  –  13 Beiträge
42" Allrounder gesucht!
trancegenerator1 am 31.08.2010  –  Letzte Antwort am 01.10.2010  –  13 Beiträge
Allrounder TV gesucht
-Sushi- am 26.09.2010  –  Letzte Antwort am 13.10.2010  –  13 Beiträge
48-50" Allrounder gesucht
matc am 25.11.2014  –  Letzte Antwort am 26.11.2014  –  6 Beiträge
Neuer Allrounder gesucht - 1.000? - 1.500?
Garion83 am 12.10.2020  –  Letzte Antwort am 13.10.2020  –  5 Beiträge
55" Allrounder. 2014er oder 2015er?
Evilscytheman am 07.04.2015  –  Letzte Antwort am 08.04.2015  –  3 Beiträge
Allrounder mit permanent Timeshift gesucht
KeinPlanvongarnix_:( am 29.11.2018  –  Letzte Antwort am 30.11.2018  –  5 Beiträge
Neuer Allrounder ab 40Zoll gesucht
Azmo1338 am 28.12.2008  –  Letzte Antwort am 28.12.2008  –  3 Beiträge
Nachfolger für TX-L50ETN63 gesucht - 55"-65" für Allrounder
duAffentier am 28.06.2020  –  Letzte Antwort am 30.06.2020  –  5 Beiträge
Kaufberatung Allrounder TV gesucht, Samsung UE55HU6900?
RnB4ever am 06.02.2015  –  Letzte Antwort am 08.02.2015  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.145 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedCoupon92123
  • Gesamtzahl an Themen1.496.760
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.457.029

Hersteller in diesem Thread Widget schließen