55 Zoll Fernseher gesucht ! Bitte um Hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
Blackhawx
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Okt 2014, 12:04
Hallo zusammen,

ich ziehe demnächst mit meiner Freundin zusammen und möchte gerne meinen bisherigen LED Fernseher (37 Zoll Samsung BJ 2010) ins Schlafzimmer verbannen und mir einen 50" oder 55" anschaffen. Das Budget spielt erstmal eine untergeordnete Rolle, sollte aber nach Möglichkeit 1500€ nicht überschreiten. Technische Merkmale sind mir nicht wichtig, ob 200 Hz oder 1200 Hz ist egal. Es müssen die unten stehenden Vorstellungen erfüllt werden.

Was ich mir vorstelle:
- Sky nicht mehr über extra Receiver gucken sondern mit CI+ Modul intern
- Aufnahmefunktion auf externe HDD (Gibt es einen Fernseher der auch HD+ aufzeichnen kann? Der Sky Receiver kann das nicht)
- PC anschließen zum Surfen, Filme gucken, Games spielen
- Fußball ruckelfrei und ohne Schlieren gucken.
- Richtiges Schwarz bekommen und keine weißen Fleken bei dunklen Szenen

Was nicht sein muss aber "nice to have ist":
- 3D aber nur wenn es auch Spaß macht zu gucken und man keine Doppelbilder bekommt oder so was
- Smart TV (hab ich eigentlich meinen PC für)

Ich freue mich auf eure Anregungen und Empfehlungen.
Oyso
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 07. Okt 2014, 12:24
Zum Fernseher kann ich dir leider keine Empfehlung ausprechen, aber das werden andere bestimmt machen.
Aber den Sony möchte ich mal in die Runde schmeißen:
Sony KDL-55W805B
https://geizhals.at/sony-kdl-55w805b-a1112618.html
Ich habe auch überlegt auf den Sky-Receiver zu verzichten und auf CI+ zu wechseln, aber dann verzichtet man auch automatisch auf Sky-Anytime. Das muss man halt berücksichtigen.


[Beitrag von Oyso am 07. Okt 2014, 12:30 bearbeitet]
Blackhawx
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Okt 2014, 12:37
Hallo Oyso,

danke für deine schnelle Rückmeldung.
Sky Anytime ist für mich nicht so wichtig. Habe auch erst drüber nachgedacht das es ziemlich schade sein wird, allerdings sind die meisten Filme mittlerweile nur Sky Select und ich sehe nicht ein dafür zu bezahlen. Dann lieber Amazon Prime und Netflix.
Der Sony wird ja des öfteren hier im Forum erwähnt und scheint bestimmt nicht schlecht zu sein.

Wie sind die Schwarzwerte und das Ruckelfreie Bild?
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 07. Okt 2014, 12:43
Gaanz unwichtig ist es nicht, ob da nur 200Hz drauf steht, denn dann hast du zu 95% ein 50Hz Gerät mit eben diesem Ruckeln.
Aber sag bitte mal deinen Sitzabstand an und wie viel % SD Content noch dabei ist.
Blackhawx
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Okt 2014, 13:38
Äm ich würde mal grob Schätzen das es so um die 3 Meter sein dürften.
SD ist nicht mehr wirklich viel, weil ich in dem Sky Abo die HD Sender mit drin habe. Also vielleicht maximal 15% von der Fernsehquote
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 07. Okt 2014, 13:55
Ja, da würde ich mich als Spartipp dem von Oyso anschließen.
Alternativ würde ich den Samsung 55H7090 im Auge behalten.
Blackhawx
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Okt 2014, 13:58
Mal eine Frage, kann der Sony HD Sender aufzeichnen?
Oyso
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 07. Okt 2014, 14:28
Ich glaub theoretisch schon, aber praktisch ist das wohl nicht so einfach:
Schau mal hier im Forum unter HD Aufnahmen

http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=124


[Beitrag von Oyso am 07. Okt 2014, 14:29 bearbeitet]
Blackhawx
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 07. Okt 2014, 16:31
Mhh laut einigen Aussagen im Form ist der Schwarzwert nicht so gut.
Da wir überwiegend Abends vor dem Fernseher sitzen werden, ist ein guter Schwarzwert wirklich wichtig für uns.

Das Budget liegt bei 1500€ gibt es noch einen anderen Fernseher der in Frage käme?
Wie sieht es mit Fernsehern mit Direct LED aus? Gibt es da einen brauchbaren und taugen diese?
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 07. Okt 2014, 16:49
Bei welchem TV ist der Schwarzwert nicht so gut?
Beide genannten Kandidaten, Sony 55W805B (es gibt/gab auch einen 805A = da war das in der Tat nicht so toll) und Samsung 55H7090 haben im LCD Bereich gute Schwarzwerte.
Wenn du darüber hinaus eine weitere Verbesserung willst, dann kauf dir einen richtigen Plasma.

http://www.idealo.de...vtw60-panasonic.html

Die verbilligte Technik Direct LED wird derzeit vorwiegend bei IPS Kandidaten verwendet, die von Natur aus die abendliche Schwarzwertschwäche besitzen. Bringt dir nix.
Hardrock82
Inventar
#11 erstellt: 07. Okt 2014, 16:50
Schwarzwert bei Sony W805/815/829 (alle ja baugleich) oder Samsung Modelle unkalibriert bei bei 0,05cd/m2 = gut.

Bei LCDs mit IPS Panel (sind die mit passiv 3D) halt schlechter, aber mit Beleuchtung hinterm TV noch für manche" befriedigend".

Besser als 0,05 bekommste nur mit guten Zonen Local Dimming (Pana. 60" ASW804/Sony 65" W855A) oder preislich günstiger bei einen der letzten Panasonic Plasmas.
Blackhawx
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 08. Okt 2014, 13:08

Schwarzwert bei Sony W805/815/829 (alle ja baugleich)


Es soll jetzt auf jeden Fall ein Sony werden. Welcher von der Baureihe eignet sich denn am besten?

w805 400hz
w815 600hz
w829 800hz
Hardrock82
Inventar
#13 erstellt: 08. Okt 2014, 13:22

Blackhawx (Beitrag #12) schrieb:

Schwarzwert bei Sony W805/815/829 (alle ja baugleich)


Es soll jetzt auf jeden Fall ein Sony werden. Welcher von der Baureihe eignet sich denn am besten?

w805 400hz
w815 600hz
w829 800hz


Alle drei haben nur echte 100hz.
http://www.hifi-forum.de/viewthread-133-7149.html
Blackhawx
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 08. Okt 2014, 14:11
Danke

Dann wird es der normale w805b

Super, dass einem so schnell geholfen wird.
ZeroGravitY
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 08. Okt 2014, 15:34

Hardrock82 (Beitrag #13) schrieb:

Blackhawx (Beitrag #12) schrieb:

Schwarzwert bei Sony W805/815/829 (alle ja baugleich)


Es soll jetzt auf jeden Fall ein Sony werden. Welcher von der Baureihe eignet sich denn am besten?

w805 400hz
w815 600hz
w829 800hz


Alle drei haben nur echte 100hz.
http://www.hifi-forum.de/viewthread-133-7149.html


Ist dann die höhere Bildwiederholrate hier also wirklich nur reines Marketing?

Oder gibt's sonst irgendwelchen Unterschiede zwischen diesen Modellen, die es rechtfertigen auf die - deutlich teureren - W815/W829 zurückzugreifen? Einen W828 gibt es übrigens auch noch, der hat auch 800 Hz...

Außerdem gibt es noch einen W805A, weiß hier jemand noch den Unterschied zum W805B?
eraser4400
Inventar
#16 erstellt: 08. Okt 2014, 15:36
Das ist NICHT die Bildwiederholrate! Das ist die Bewegtbildoptimierung.
Hardrock82
Inventar
#17 erstellt: 08. Okt 2014, 16:14
@ ZeroGravitY

Der W828 hat glaube ich nur eine andere Farben ansonsten sinds wie schon erwähnt Händler exlusive Modelle auf der Grundlage des W805.

W805 A = 2013 Modelle mit passiv3D/IPS Panel.
ZeroGravitY
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 08. Okt 2014, 16:17
@Hardrock82:
OK danke!

Lohnt sich dann jetzt der Aufpreis zum W805B oder nicht?
Hardrock82
Inventar
#19 erstellt: 08. Okt 2014, 16:20
Nö, der billigere macht dann halt das Rennen.
Braucht man kein 3D will aber 100hz greift man zum gleich guten 50" W705.
ZeroGravitY
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 08. Okt 2014, 16:31
Versteh dann das mit den Frequenzen der Bewegtbildoptimierung nicht wirklich
Muss mich da mal einlesen, oder kann mir das jemand in einem Satz erklären?
Hardrock82
Inventar
#21 erstellt: 08. Okt 2014, 16:53
Die Bildwiederholungsfrequenz macht sas Bild halt weicher bzw. erzeugt sowas wie ein Serien/Hobbykamera Look, manche mögen dies bei Blu-rays aber überhaupt nicht. Du hast somit bei Blurays bzw. 30hz Games leichte Bildruckler.
Mit zweiteren können die Konsolen Gamer aber meist eher leben, als ein zu hoher Inputlag.
ZeroGravitY
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 08. Okt 2014, 16:55
Aber wenn das Panel nativ nur 100 Hz kann, wie soll ich dann ne höhere Frequenz wiedergegeben werden?

Übrigens, hab auch noch einen Sony KDL-55W807A - weiß jemand worin sich der nun noch unterscheidet?
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 08. Okt 2014, 17:07
Die W805A (Black) oder 807A(Silber) waren Modelle aus 2013 mit einem grundlegend anderen Panel (IPS) und 3D in passiver Version.

Ein 100Hz Panel kann eine native Frequenz von 100 unterschiedlichen Bildern in der Sekunde darstellen (50 werden hier mit dem TV Signal gesendet, 50 weitere werden durch die Engine berechnet und somit neu kreiert). Was jetzt noch on top oben raufkommt sind eingefügte Schwarzbilder, die die vorliegenden Bilder rasant durchscannen. Das ist dann die Optimierung und diese kann durch die Displays problemlos transportiert werden.
Hardrock82
Inventar
#24 erstellt: 08. Okt 2014, 17:22
Fernsehbilder laufen in Deutschland nur mit 50hz,
Blu-rays sogar nur mit 24hz sowie leider derzeit manche Konsolen Games mit 30 Bilder pro Sekunde.

Wenn man jetzt die leichten Bild Ruckler (Judder) bei Games/BDs als nervig entfindet,
dann schaltet man die Zwischenbildberechnung zu, dadurch werden die 24/30hz auf 100hz gepusht.

Der Ami oder die Japaner habens sogar noch besser deren Blu-rays laufen schon ab Werk mit 60hz
und da das Menschliche Auge ab 50hz nichts mehr als ruckelnd warniehmt, bräuchten die somit die ZBB nicht.

Die 7 bedeutet das es ein anderst farbiges Modell (silber) ist.
eraser4400
Inventar
#25 erstellt: 08. Okt 2014, 17:24
Ne, nicht so ganz. Der "Rest" an Frequenz kommt allein vom Hintergrundlicht. Dies wird schnell gepulst. Also: 100Hz-Panel + zb. auf 100Hz-gepulste HGB = 200Hz Bewegtbildopitmierung.

(bezieht sich auf Beipackstrippe nicht auf Hardrock)


[Beitrag von eraser4400 am 08. Okt 2014, 17:26 bearbeitet]
Hardrock82
Inventar
#26 erstellt: 08. Okt 2014, 18:12
Fakt ist jedenfalls Schwarzbilderzuschaltung ist fürn Popo und was nützt zbsp. einen ein Samsung mit echten 100hz
wenn selbst mein alter Sony EX402 (keine ZBB) ein ruhigeres Bewegtbild hinbekommt.

Und dann die sache mit UHD alter Schwede 70% der Deutschen sitzen mehr als 2m von der Kiste weg
und trotzdem wird dem Endverbraucher dieser Scheiss wie der heilige Gral angepriesen.
*CaptainMorgan*
Schaut ab und zu mal vorbei
#27 erstellt: 09. Okt 2014, 14:36
Nochmal zurück zur Bildwiederholungsrate:
Ist jetzt ein Panel mit nativen 200Hz besser als eines mit 100Hz? Hier Klang das eher so als ob nicht (Stichwort: Soaping)?
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 09. Okt 2014, 14:44

eraser4400 (Beitrag #25) schrieb:
Ne, nicht so ganz. Der "Rest" an Frequenz kommt allein vom Hintergrundlicht. Dies wird schnell gepulst. Also: 100Hz-Panel + zb. auf 100Hz-gepulste HGB = 200Hz Bewegtbildopitmierung.

(bezieht sich auf Beipackstrippe nicht auf Hardrock)



So habe ich es eigentlich auch gemeint. Weiß nicht, wie du es verstanden hast.
Hardrock82
Inventar
#29 erstellt: 09. Okt 2014, 17:39

*CaptainMorgan* (Beitrag #27) schrieb:
Nochmal zurück zur Bildwiederholungsrate:
Ist jetzt ein Panel mit nativen 200Hz besser als eines mit 100Hz? Hier Klang das eher so als ob nicht (Stichwort: Soaping)?


Sowas kannst du dir nur selbst im Laden beantworten.
Samsung H6470 » LED Motion Plus auf hoch » 100hz
Samsung H7090/8090 » LED Motion Plus auf hoch » 200hz

Manch einer mag das etwas noch ruhigere 200hz Bild wie bei einen Plasma.
Andere ist der Aufpreis dafúr nichts wert.

Fúr hohen 3D Film oder Sport (Fussball) Konsum jedenfalls eine Úberlegung wert.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bitte um Hilfe 55? Fernseher.
Tomi1989 am 09.03.2019  –  Letzte Antwort am 07.08.2019  –  16 Beiträge
55 Zoll Fernseher gesucht
Xardas1988 am 14.10.2013  –  Letzte Antwort am 17.10.2013  –  5 Beiträge
55 Zoll Fernseher gesucht
TEMUR am 10.05.2018  –  Letzte Antwort am 15.05.2018  –  8 Beiträge
40 zoll LCD gesucht, bitte um hilfe
MisterJig am 13.01.2009  –  Letzte Antwort am 21.01.2009  –  13 Beiträge
Kaufberatung 55-65 Zoll - Bitte um Hilfe
moeju am 18.12.2020  –  Letzte Antwort am 19.12.2020  –  8 Beiträge
47"-55" Zoll Fernseher gesucht.
Suno911 am 15.01.2014  –  Letzte Antwort am 17.01.2014  –  6 Beiträge
Suche passenden 55 Zoll Fernseher - Bitte um Hilfe :)
TimWie am 04.01.2018  –  Letzte Antwort am 06.01.2018  –  4 Beiträge
suche 55* fernseher, bitte um hilfe
hidekix am 25.11.2016  –  Letzte Antwort am 26.11.2016  –  2 Beiträge
TV gesucht! Bitte um Hilfe!
anathema am 02.11.2010  –  Letzte Antwort am 02.11.2010  –  2 Beiträge
Brauche Hilfe! Neuer Fernseher ab 55 Zoll gesucht
jay.hh am 25.10.2015  –  Letzte Antwort am 26.10.2015  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.564 ( Heute: 81 )
  • Neuestes Mitgliedrussija1103
  • Gesamtzahl an Themen1.492.741
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.379.647

Hersteller in diesem Thread Widget schließen