suche Empfehlung für TV ca 55" für hellen Raum /Betrachtungswinkel spielt eine Rolle

+A -A
Autor
Beitrag
Simpson27
Neuling
#1 erstellt: 16. Nov 2014, 11:55
Guten Tag,
bei mir steht die Anschaffung eines TV an und ich hätte gern ein par Tips.
Habe einige Anforderungen, bei denen ich natürlich letztlich Kompromisse eingehen muss, schreibe aber erstmal, was ich mir idealerweise erhoffe:

Abstand beim 'bewußten' TV gucken : knapp 4m
Der raum hat an 2 Wänden Fenster - also Spiegeln/ Refelektieren ist tagsüber schon ein Problem (wie mein akt. 39" Plasma zeigt, ist aber auch keine kompl. Katastrophe)
"Bewußtes TV gucken" schrieb ich, weil ich direkt seitl. neben dem TV einen Schreibtisch mit PC stehen habe, wobei ich den TV gern nebenher laufen lasse, wenn ich am PC sitze. Somit spielt der Betrachtungswinkel schon eine gewisse Rolle (problematisch, ich weiß) - aber dabei muss natürlich nicht die superbeste Qualität da sein, aber erkennen möchte ich da idealerweise schon was.
(Im MM-Markt sehe ich komischerweise kaum Einbußen, wenn ich mich direkt neben einen LED/LCD stelle, liegt das an dem dort hoch geschraubten Kontrast ?).
HD und SD wird geschaut, das 'mir wichtige' (also Filme & Fußball) aber hauptsächl. in HD - wäre aber schön, wenn SD wenigsten noch ok aussieht. Eine Konsole wird auch hin und wieder angeschlossen.
Evtl. soll bald Sky abgeschafft oder auf nur Fußball reduziert werden, und dafür Maxdome/Netflix und Co. genutzt werden - wenn er das kann, wäre optional schön, sonst steht ja der PC direkt daneben...
3D würde ich gelegentlich gern schauen, ist also schon auch ein Kriterium.
Budget: um die 1000€ wär schön, könnte zähneknirschend aber auch auf rd. 1300 hochgehen oder wenn darunter nichts wirklich Sinn macht, würde ich ggf. bis 1500 nachdenken.

Abschließend noch zwei Fragen, die nichts mit der direkten Geräteauswahl zu tun haben:
a.) habe hier irgendwo gelesen, das man beim Aufbau besonders vorsichtig sein soll, um das Risiko für Probleme (Clouding?) zu minimieren. Nun hatte ich evtl. vor, mir das Ding in einem MM od. Saturn zu kaufen und per Auto (also liegend) heimzufahren - dies evtl. arbeitsbedingt sogar über 300km.. ist davon abzuraten ?
b) kann man sagen, wie sehr es sich preislich lohnen würde, bis nach Weihnachten zu warten ?

Danke schonmal !
eraser4400
Inventar
#2 erstellt: 16. Nov 2014, 12:09
a) Solte man lieber komplett vergessen. Bildfehler sind da vorprogrammiert.
b) Quasi gar nicht.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 16. Nov 2014, 13:00
Der Panasonic 55ASW654 ist ein vernünftiger Allrounder, den es um 1000€ gibt.
In Summe qualitativ, aber auch im Preis noch etwas drüber liegt der Sony 55W955B.

Mit beiden TVs bist du aus relativ weiten horizontalen Sichtwinkeln gut gewappnet.
Den Nachteil der Schwarzwertschwäche am dunklen Abend solltest du mit indirekter Beleuchtung leicht kompensieren.
Simpson27
Neuling
#4 erstellt: 16. Nov 2014, 14:45
Danke schonmal für die Antworten.
Hier und da wurde das 3d der Sony-Modelle als schlechter angegeben, als bspw. beim vergleichbaren Panasonic. Trifft das für die beiden Modelle auch zu ?
Ist 55" die "richtige" Größe ? Hier im Forum ließt man hier und da schon 60-65" als Empfehlung bei 4m Entfernung (wobei die dann wohl eh nicht mehr in mein Budget passen würden...)
Kannst Du bitte kurz andeuten, inwieweit der Sony hier besser als der Pana ist, bzw. lohnt sie der Mehrpreis ?

Sollte es weitere Empfehlungen geben, gerne her damit.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 16. Nov 2014, 15:47
Aktuell haben die aktiven Sony Problem mit 3D. Der W955B ist passiv und dabei i.O.
Ggü. dem ASW654 isser dank Edge hochwertiger ausgeleuchtet und bietet Local Dimming.
Ja, mehr als 55" ist eben nicht drin. Bei Budgeterhöhung eben auch 65/60". Dennoch sei dann vor zu großer Erwartung bei SD Programmen gewarnt.
Simpson27
Neuling
#6 erstellt: 16. Nov 2014, 17:01
Danke !
Dann werd ich mir die Dimension des 55" nochmal im MM anschauen.
Wird dann wohl eher auf den Sony herauslaufen, da zahl ich wohllieber den Aufpreis zu dem Panasonic, bevor ich mich dann evtl. über die Bildquali ärgere.

Falls doch noch jemand einen Gehimtip hat, beziehe ich den gern mit in meine Entscheidung ein.
Simpson27
Neuling
#7 erstellt: 18. Nov 2014, 10:21

Beipackstrippe (Beitrag #5) schrieb:
Aktuell haben die aktiven Sony Problem mit 3D. Der W955B ist passiv und dabei i.O.
Ggü. dem ASW654 isser dank Edge hochwertiger ausgeleuchtet und bietet Local Dimming.
Ja, mehr als 55" ist eben nicht drin. Bei Budgeterhöhung eben auch 65/60". Dennoch sei dann vor zu großer Erwartung bei SD Programmen gewarnt.


Habe hier doch nochmal eine Frage:
tendiere zu dem Sony. Nach Ansicht im MM sind die größeren Diagonalen aber schon verlockend.
Der -KDL-65W955B ist sonst identisch zum 55", oder ?
Dieser liegt mit 1830€ nochmal rd. 450€ teurer, aber ich grüble nun echt, ob ich da so weit gehe (gefühlt zu klein werden die TV's ja nach einer Weile sowieso immer )
Oder ist von mehr als 55" abzuraten, in Bezug auf die Kriterien aus dem Eingangspost (teilw. SD, Blickwinkel, gelegentlich aus sehr naher Entfernung 'passives' sehen).
Danke nochmal !
danyo77
Inventar
#8 erstellt: 18. Nov 2014, 11:01
Also 65'' bei seitlich und nah - wär mir zu viel, bei SD wirst Du da natürlich Klötzchen sehen. Dafür wären mir 55'' bei 4m auch wieder zuwenig für Full-HD

Musst Du für Dich entscheiden, je nachdem was Du mehr siehst und ob Du die Mehrausgabe für gerechtfertigt hältst. Ich passe in solchen Fällen auch meine Sehweise gern mal an und schaue dann eben gar kein SD mehr...
Simpson27
Neuling
#9 erstellt: 18. Nov 2014, 11:33

danyo77 (Beitrag #8) schrieb:
Also 65'' bei seitlich und nah - wär mir zu viel, bei SD wirst Du da natürlich Klötzchen sehen. Dafür wären mir 55'' bei 4m auch wieder zuwenig für Full-HD

Musst Du für Dich entscheiden, je nachdem was Du mehr siehst und ob Du die Mehrausgabe für gerechtfertigt hältst. Ich passe in solchen Fällen auch meine Sehweise gern mal an und schaue dann eben gar kein SD mehr...


Die Antwort habe ich befürchtet
Das seitl. und Nah kann ich ja im MM nochmal ausprobieren, SD leider nicht, die spielen ja nur HD-Material ab...
Dennoch nochmal kurz nachgehakt: der 65" ist identisch mit dem 55" ?
In 60" gibt es ihn nicht, oder ?
danyo77
Inventar
#10 erstellt: 18. Nov 2014, 11:46
Für beides: ja. a) gibt keinen 60'' und b) identisch.

SD Material kannst Du 1. auf Stick mitnehmen und 2. auch an der Fernbedienung da einstellen. Meist hängen ganz normale Receiver dran - ich konnte jedenfalls immer SD-Kanäle testen.
eraser4400
Inventar
#11 erstellt: 18. Nov 2014, 12:44
Ich rate da aber eher ab, denn bei 65" und nah und SD bekommt man das Ko...
Simpson27
Neuling
#12 erstellt: 18. Nov 2014, 14:10

eraser4400 (Beitrag #11) schrieb:
Ich rate da aber eher ab, denn bei 65" und nah und SD bekommt man das Ko...


Nur bei SD & Nah ? - HD würde ok sein ?
(wenn ich am PC sitze, und der TV läuft nebenbei, dann läuft da meist Fußball oder NFL oder so - alles meist HD) und über HD+ könnte ich ja noch nachdenken. Habe jetzt schon sorgen, dass ich mich später ärgere, wenn mir die 55" zu klein werden.. aber die kann mir letztlich sowieso keiner nehmen.

Beim Querlesen wird der W955B hier teilweise schon deutlich kritisiert und wurde oft zurück geschickt. Eine bessere Alternative im Bereich 55-65" finde ich wohl aber eh nicht (in meinem Budget bis 1800€) bzw. muss halt hoffen, dass ich Glück bezügl. der diversen Probleme (mit denen ich mich bisher gar nicht auskenne) habe ? Richtig ?
danyo77
Inventar
#13 erstellt: 18. Nov 2014, 14:59
Klar. HD ist okay in nah.

In 55'' wäre da noch der Pana ASW804 mit IPS, also relativ gutem Blickwinkel. Ausserdem Local Dimming für gleichmäßigere Ausleuchtung...aber 55'' für 4m...guck halt mal, was der Sony so kann.

Der 60''-LG läge dazwischen: http://www.idealo.de...-lg-electronics.html - auf Eckenausleuchtung schauen, auch wenn er Local Dimming mitbringt.
Simpson27
Neuling
#14 erstellt: 18. Nov 2014, 15:21

danyo77 (Beitrag #13) schrieb:
Der 60''-LG läge dazwischen: http://www.idealo.de...-lg-electronics.html - auf Eckenausleuchtung schauen, auch wenn er Local Dimming mitbringt.


Wenn Du schreibst, auf die Eckenausleuchtung achten, meinst Du, das ich Glück oder Pech mit dem Gerät haben kann, oder ?

Ich werd wohl den Sony nehmen - da muss ich mich nur noch zw.55 & 65" entscheiden.
Werd wohl die 65" probieren, notfalls geht er dann halt zurück.
Simpson27
Neuling
#15 erstellt: 19. Nov 2014, 11:55
Nochmal eine Frage, da ich mich immernoch nicht zw. dem Sony 55 & 65" entscheiden kann:
Muss ich mit sichtbaren Qual.-Einbußen beim 65" rechnen, bei DVD's bei Entfernung rd. 3,70m - oder ist das auf die Entfernung ok.
(da ich noch viele DVD's habe, mach ich jetzt dass zu meinem letzten Entscheidungskriterium...)
Danke !
Hardrock82
Inventar
#16 erstellt: 19. Nov 2014, 15:29
Ich kann dir gleich sagen, das manche ältere DVDs (Blade/Stirb Langsam/From Dusk Till Dawn)
auf einen grösseren HDTV nicht mehr schick aussehen,
man ist halt dank HD heute besseres gewöhnt und muss halt damit leben.  

Willst du eigentlich ein Digital Program aufnehmen und ein anderes schauen?
Wenn ja sollteste den X8505 in 65" austesten.
(Thema TwinTuner)

Den sonst musste bei Aufnahme mit schauen, oder übern HDMI Kanal eine BD kucken bzw. ein Film von HDD geniessen.

Bei HD+ wirds richtig nervig HD über die oldie Sender aufnehmen geht,
bei den Privaten zwar auch ABER dank dem sch** Ci Schacht
bzw. den fiesen Ci+ Modul kann man die Aufnahme
nur in einen bestimmten Zeitraum speichern.
Zudem soll die gerne genutzte Timeshift Funktion vom Ci Schacht blockiert sein.


Um sowas zu umgehen, muss wohl ein BD Recorder samt Ci Unicom Modul (maxcam twin v2 zbsp.) später her.


[Beitrag von Hardrock82 am 19. Nov 2014, 15:37 bearbeitet]
danyo77
Inventar
#17 erstellt: 19. Nov 2014, 15:37
Man ey. Ich hab schon zweimal was dazu geschrieben und wahrscheinlich nicht abgeschickt

DVD ist halt SD, da kannst Du Dir ausrechnen, dass es bei 65'' auf 3,7m eher körnig werden kann...also entweder Du lässt das mit den DVDs und steigst auf BDs um oder Du bleibst kleiner. Noch klarer fällt dieses Merkmal beim X8505B, den Hardrock empfohlen hat, auf. Also wenn SD bleibt, dann kleiner.

Zur Eckenausleuchtung: Das mit den Ecken erwähn ich, wenn es Edge-LEDs sind. Hat also erst einmal nichts zu sagen, kann aber halt ne Problemstelle sein. Ansonsten: Man kann mit allem Glück oder Pech haben. DSE, Clouding, Banding - irgendwas ist ja meistens zu nem gewissen Maß da.
Hardrock82
Inventar
#18 erstellt: 19. Nov 2014, 15:44
Oder man lebt halt mit den körnigeren/unschärferen Bild
den ich persönlich sehe nicht ein,
meine DVD Sammelung bei Ebay fürn Appel und ein Ei zu verticken,
nur weils die TV Industrie alle 3-5 Jahre mit einer neuen angeblichen "Revolution" um die Ecke kommt.
BDs »» 4K BDs (2015) »» 8K BDs ??



Edit:
Beipackstrippe wo ist dein "cooles" PB geblieben?!


[Beitrag von Hardrock82 am 19. Nov 2014, 15:48 bearbeitet]
Simpson27
Neuling
#19 erstellt: 19. Nov 2014, 15:53
Ok, Danke !
Dann wird es wohl der 55", 65" ist dann in Bezug auf teilw. SD und teilw. nah an TV sitzend doch zu riskant, obwohl ich genau weiß, das ich dem irgendwann nachtrauern werde .
Und zumindest einige DVD will ich nicht unbedingt als BR neu kaufen (3x HDR ext. für je rd. 30€ wegwerfen. )

Der größere TV wäre v.a. in Bezug auf 3D interessant gewesen (denke, dass es da zum 'eintauchen' schon schöner wär) aber die werden dann eben nicht von der Couch, sondern vom Sessel aus geschaut und der wird dann eben dafür näher rangeschoben.

Aufnehmen ist akt. eigentlich kein Thema, habe Sky - somit Sky-Receiver und den ohne Festplatte, da die viiieeel zu viel Geld dafür wollen (das dann hoffentlich bei der nächsten Vertragsverl.) - parallel aufnehmen brauch ich aber so oder so nicht.
Simpson27
Neuling
#20 erstellt: 19. Nov 2014, 17:02
Und doch nochmal ich

Was spricht bei meinen Gegebenheiten (1.Post) eigentlich gg, einen 60" Plasma (Frage wirkich ernst gemeint)
( habe jetzt mal den LG 60PB690V bei A.... lieferbar gefunden)
Wenn Plasma, wird ja immer über Pansonic gesprochen, und ich bin mit meinem 39" auf vollauf zufrieden. Über LG weiß ich da nichts....
Simpson27
Neuling
#21 erstellt: 25. Dez 2014, 14:17
Ich wollte hier nochmal kurz Feedback geben. Könnte dann evtl. anderen helfen, die gerade auf der Suche sind und ähnliche Ansprüche/ Vorraussetzungen haben.

Bei mir ist es der Sony 55-W955B geworden (habe ihn nun ca. 4 Wochen).
Ich habe gar nicht erst andere ausprobiert, nur mal in den Elektronik-Märkten grob geschat, wobei mir das nicht wirklich geholfen hat.
(wenn ich da z.B. an des fürchterliche Bild bei einem Fußballspiel denke, das da einmal nahezu alle TV's in einem Saturn hatten... auch
bei dem TV, den ich mir letztlich gekauft habe )

Fazit: bin sehr zufrieden. Das Fußball-Bild sah zunächst mit Werkseinstellungen wirklich mies aus, aber mit den richtigen Einstellungen nun kein Vergleich, jetzt sehr gut.
Den vielfach kritisierten schlechten Schwarzwert kann ich nicht nachvollziehen. Da ist mir nichts negativ aufgefallen. Evtl. bin ich da aber nicht so penibel...

Vom 3D-Bild bin ich begeistert . Gestern die ersten beiden BD-Filme gesehen - Spitze.

Blickwinkel, der war mir ja wichtig, auch Top - selbst bei 3D kann ich seitlich versetzt sitzen und bemerke keine Einschränkungen.

Einzig, beim Fußball kann man, wenn man sich direkt darauf konzentriert, etwas wahrnehmen, was wohl als Banding bezeichnet wird.
Behält man also das Bild als Ganzes im Auge - folgt also nicht dem Ball- so scheinen sich bei Kamaraschwenks in der Totalen ein oder zwei senkrechte breite Streifen abzuzeichnen - Streifen sind es eigentlich nicht, weiß aber nicht, wie ich es besser beschrieben soll. Man muss da aber wirklich direkt danach suchen und wenn man Fußball 'normal' schaut, also sich hauptsächlich auf den Ball konzentriert, fällt das nicht auf.
Ich habe auch noch nicht so viele Spiele geschaut, um abschließend beurteilen zu können, ob mich das wirklich stören wird...

Aber unter dem Strich bin ich bisher sehr zufrieden .
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TV für sehr hellen Raum
toranja am 07.11.2019  –  Letzte Antwort am 08.11.2019  –  2 Beiträge
TV 46" für hellen Raum
dehein2 am 27.09.2012  –  Letzte Antwort am 09.12.2012  –  11 Beiträge
großer Fernseher für hellen Raum
Warrender am 05.01.2012  –  Letzte Antwort am 16.01.2012  –  8 Beiträge
Suche großen TV für großen hellen Raum
shakesbier- am 25.04.2011  –  Letzte Antwort am 30.04.2011  –  2 Beiträge
Kaufberatung: Fernseher für hellen Raum
beaumchen am 10.10.2010  –  Letzte Antwort am 11.10.2010  –  4 Beiträge
55 Zoll TV-Empfehlung
django1893 am 21.12.2013  –  Letzte Antwort am 01.02.2014  –  55 Beiträge
TV 55" Empfehlung (bei ca. 4,2m Sitzabstand)
spencerbudd am 17.03.2015  –  Letzte Antwort am 18.03.2015  –  6 Beiträge
Geld spielt keine Rolle
kröterix am 21.05.2013  –  Letzte Antwort am 22.05.2013  –  8 Beiträge
TV für Eltern im hellen Raum
Kibuze am 23.02.2012  –  Letzte Antwort am 24.02.2012  –  4 Beiträge
Bitte einfache Empfehlung für 55"
spaceweather am 18.01.2016  –  Letzte Antwort am 27.01.2016  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.582 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedX-Kami-Katze-X
  • Gesamtzahl an Themen1.456.342
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.704.821

Hersteller in diesem Thread Widget schließen