Nachfolger für Philips 37PFL7605H/12 (Sony KDL-50W805B? Oder gibts bessere?)

+A -A
Autor
Beitrag
psycho_dmr
Stammgast
#1 erstellt: 22. Nov 2014, 16:15
Hallo zusammen,

ich/wir brauch(en) mal wieder eure Hilfe

Und zwar wollen wir unseren TV im Schlafzimmer (noch röhre :D) langsam mal ersetzen und daher wandert der Philips ins SZ -> wir brauchen nun einen neuen im WZ.

Ich bin parallel dabei mir eine "PC-Konsole" als Nachfolger für die PS3 zu bauen und daher wird der TV v.A. auch zum Spielen genutzt, daher folgende Kriterien:
- geringe Latenz (der aktuelle hat wohl nur 20ms?)
- 3D is egal
- 47-50" bei max breite von 110cm
- ton is egal (kommt ne soundbar drunter, wohl die sonos playbar)
- Eigtl. haben wir uns ~800€ als Limit gesetzt, das gilt aber nur für FullHD TV, ein 4K-TV müsste ein vergleichbares Bild haben. Wo landet man da preislich?
- Kein Samsung! Die Firma kommt mir nicht ins Haus…

Ich hab selber schon etwas gesucht und bin auf den Sony KDL-50W805B gestoßen. Die Frage ist also: gibts was für uns besseres?

Danke schonmal und VG
psy-


[Beitrag von psycho_dmr am 22. Nov 2014, 16:22 bearbeitet]
Hardrock82
Inventar
#2 erstellt: 22. Nov 2014, 16:39
Guten Tach

Die 20ms bezogen sich damals aufs alten Stoppuhren Messverfahren
So sah dat damals aus.. am effektivsten wahr der Vergleich zwischen CRT Monitor und TV/TFT.
das gibts heute nicht mehr (zu unpräzise ) bzw. wird nur noch von Hifi Cracks zuhause angewendet.

Heute wird eher technisch mit einem Leo Bodnar Tester Messinstrument direkt am TV, oder per teuren Obzilloskop gemessen.
Um einen "gleichwertigen schnellen" TV zu erhaschen, müsstest du ergo heute ein Modell nehmen
was zwischen max 30-40ms Latenzverzögerung aufweisst.

Sprich ein Modell ohne 3D und seperat zuschaltbaren 100hz (ausserhalb vom Spiel Bildmodus)
oooder ein Sony HDTV der selbst mit aktiven 100hz noch einen Wert springen lässt,
der "ungefähr" auf dem Level deines Phillips wäre.
http://www.play3.de/...skussionsthread.html

Mit 3D und 100hz käme der W805 in frage, aber ob dir auch das 3D gefällt musst du selber austesten,
einige meckern wegen den vielen Crosstalk. (Resultat wegen nur halber HD Auflösung, trotz aktiv 3D Technologie.)
http://www.cnet.de/4...nd-besser-und-wieso/

Alternative wäre ein LCD mit passiv 3D bzw. IPS Panel.
http://www.idealo.de...-lg-electronics.html
http://www.idealo.de...sm655-panasonic.html

+ Inputlag schonmal niedriger als bei einen Samsung mit VA Panel
+ 3D trotz nur halber HD Auflösung auf "gerade" Sitzposition gut
- Schwarzwert aber bei 2D Material nur mit Licht hinterm TV gut (Samsung bzw. Sonys mit Panelgröße ab 50" = VA Panel besser)

Ein Tot musst du also sterben.


[Beitrag von Hardrock82 am 22. Nov 2014, 16:41 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 22. Nov 2014, 16:49
Ja, Sony liegt < 20ms. Ohne 3D kann man auch den 50W705B nehmen.
Im 4k Bereich müsstest den Sony 49X8505B nehmen. Da solltet ihr max. 2m weg sitzen und für beste Zuspielung sorgen, um z.B. bei Blu-ray ein noch besseres Bild zu haben. Allerdings muss man mit einer Verdoppelung des Input-Lag und fast auch des Preises rechnen.😟
Hardrock82
Inventar
#4 erstellt: 22. Nov 2014, 16:55
Also ik hatte ebend mal gechaut wegen dem Preis vom 49" ..ganz erlich die 120€ Aufpreis zum 55" machens dann auch nicht mehr.
Zudem ist der 49" schon wieder scheinbar aufgekauft, erschreckend irgendwie,
hoffe nicht von Leuten die mehr als 3m wegsitzen und nicht wissen, das man derzeit noch kein UHD "spendiert" bekommt.

Gruss
psycho_dmr
Stammgast
#5 erstellt: 22. Nov 2014, 17:43
Ah, ich erinnere mich… das mit der Stoppuhr hab ich damals mit meinem ersten TFT-Bildschirm auch gemacht

Zum 3D: ich sagte ja schon, dass uns 3D egal ist. Wir schauen eh nicht so viele Filme, sind eher Serienjunkies und ich spiel halt gern mal Rennspiele… alles jetzt nicht so das 3D-Gebiet

Zu 4K: hmm… 1300€ sind deutlich weniger, als ich jetzt befürchtet habe, aber absolut leider noch zu viel… Lohnt es da noch ein halbes Jahr zu warten oder dauert der "Preisfall" da eher noch 1 oder mehr Jahre?

Ich mein, wenn mans mal realistisch betrachtet, wir sitzen zwar "nur" knappe 3m vom TV weg, aber so richtig viel sehen dürfte man vom 4K nicht und Material is eh kaum da und die nötige Hardware, um mit 4K zocken zu können, kostet auch mehr und überhaupt ist 4K doch eh nur ne Luftnummer und … ach verdammt, irgendwie kommt trotzdem das *habenwill* durch

Klingt aber so, als ob wir mit dem 50W805B schon alles ziemlich richtig machen?!


[Beitrag von psycho_dmr am 22. Nov 2014, 17:44 bearbeitet]
Hardrock82
Inventar
#6 erstellt: 22. Nov 2014, 18:12
Würde zu letzter Beurteilung sagen JA.

Die Ultra HD Auflösung kommt wohl erst 2016,
bis dahin werden aber UHD LCDs eh nix mehr zu sagen haben.

Weil LG (und vielleicht auch die anderen Hersteller) immer mehr versuchen OLED den Kunden schmackhaft zu machen
(damits auch mit gebogenen Panels entlich besser funktioniert, forscht Samsung auch mit neusten Methoden) die Preise für 55" sind ja schon extrem gefallen, kann also nur moch ne Frage der Zeit sein,
bis die einen mit bezahlbaren 65/75" bombadieren.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 22. Nov 2014, 18:31

psycho_dmr (Beitrag #5) schrieb:

Klingt aber so, als ob wir mit dem 50W805B schon alles ziemlich richtig machen?! :prost


So ziemlich. Aber wenn man kein 3D braucht und den ansonsten baugleichen 50W705B/706B irgendwo günstiger bekommen kann, dann nicht alles.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufentscheidung: Sony KDL-50W805B - Auf Nachfolger warten oder Alternativen?
MrHilflos am 11.05.2015  –  Letzte Antwort am 12.05.2015  –  2 Beiträge
KDL-50W705B oder KDL-50W805B
Zanzar am 28.07.2014  –  Letzte Antwort am 28.07.2014  –  5 Beiträge
Sony KDL-50W805B oder Samsung UE55H6410?
nixWissa am 08.12.2014  –  Letzte Antwort am 23.12.2014  –  6 Beiträge
Sony KDL-50W805B oder Samsung UE48H6270
Michi_aKa_LoRd am 21.07.2014  –  Letzte Antwort am 04.09.2014  –  12 Beiträge
KDL-50W805B oder warten?
muffin92 am 12.02.2015  –  Letzte Antwort am 12.02.2015  –  11 Beiträge
Sony KDL-50W805B vs. 55W805B
jacquest am 17.02.2015  –  Letzte Antwort am 18.02.2015  –  6 Beiträge
LG 47LA7909 oder Sony KDL-50W805b?
kexs2k9 am 21.05.2014  –  Letzte Antwort am 24.05.2014  –  7 Beiträge
Samsung UE48H6870 oder Sony KDL-50W805B
Cirdan_RV am 20.02.2015  –  Letzte Antwort am 20.02.2015  –  3 Beiträge
Samsung UE50J6250 oder Sony kdl-50w805b
Anthon_43 am 12.07.2015  –  Letzte Antwort am 12.07.2015  –  6 Beiträge
Panasonic TX-50ASW604 vs. Sony KDL-50W805b
misha76 am 30.06.2014  –  Letzte Antwort am 01.07.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.389 ( Heute: 32 )
  • Neuestes Mitgliedstinkerlein5
  • Gesamtzahl an Themen1.420.222
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.041.180

Hersteller in diesem Thread Widget schließen