Bekomme ich mehr für mein Geld? - Panasonic CXW704

+A -A
Autor
Beitrag
j111
Neuling
#1 erstellt: 10. Mai 2015, 09:35
Hallo Forum,

ich habe vor einer Woche den im Betreff genannten Fernseher erworben in 50 Zoll. Nun konnte ich ihn diese Woche zuhause testen und bin nicht ganz zufrieden.

Zunächst zu den Hintergründen:
Ich suche einen Fernseher mit 50-55 Zoll (Sitzabstand 2,5 m bald ca. 3,5 m). Ich schaue hauptsächlich HD Inhalte online (Netflix) bzw. HD Kabel und Fußball. Preislich liegt meine Obergrenze bei 1000 Euro. 3D ist mir nicht wirklich wichtig (nice to have). Der Fernseher sollte auf dem neusten Stand der Technik sein, da er schon ein paar Jahre halten soll.

Zunächst habe ich mich hier im Forum informiert, wobei meistens empfohlen wurde sich selbst ein Bild zu machen. Also bin ich in den nächsten Elektronikfachhandel und habe mich beraten lassen. Mir wurden unterschiedliche Geräte gezeigt von Sony, Panasonic und LG. Der Verkäufer hat mir Geräte von Sony und Panasonic empfohlen, da diese bei schnellen Bewegungen (Fußball) ein besseres Bild haben. Leider war es ziemlich schwierig im Laden bei schlechtem Licht und dem zur Verfügung gestelltem Bildmaterial die Vor- und Nachteile der Geräte auszumachen. Auf einigen lief ein schlechtes SD Bild auf anderen die Werbung vom Hersteller in super Qualität. Schließlich bin ich dann bei dem Panasonic TX50 CXW704 hängengeblieben. Das Bild im Markt schien super, die Menüführung war schnell, Fußball sollte kein Problem darstellen (Aussage Verkäufer) und er hat 4K, was mich für die nächsten Jahre rüstet. Der Händler hat mir noch 200 Euro erlassen und somit lag der Fernseher mit 999 Euro in meinem Budget.

Als ich den Fernseher nun zuhause angeschaltet habe, war das Bild zunächst ähnlich super wie im Laden.

- toller Schwarzwert (kein Clouding)
- tolle Farben (kein Soapeffekt)
- 4K sieht echt genial aus (Ich finde es lohnt sich)

Leider zeigten sich aber schnell auch die ersten Probleme:

- Netflix, Youtube, Amazon Prime funktionieren nicht (Nach Anfrage bei Panasonic soll ein Update Mitte Mai die Dienste freischalten)
- Die Blickwinkelstabilität ist sehr schwach. Schon bei minimalem Ausweichen nach links oder rechts verblassen die Farben.
- Bei Bewegungen kann man ein Ruckeln im Bild feststellen. Fußball konnte ich noch nicht testen aber wenn diese Probleme schon bei Filmen auftreten...

Andere Rezensionen (hier im Forum und auch sonst im Internet) beschreiben ähnliche Probleme mit dem Bild. Einige sollen auf Softwareprobleme zurückzuführen sein und könnten ggf. behoben werden.

Da jeder Fernseher seine Vor- und Nachteile hat wollte ich euch fragen, ob ich für den Preis mehr erwarten kann? Grundsätzlich ist das Bild sehr gut -> Wenn man in der Mitte des Fernsehers sitzt und sich das Bild nicht bewegt. Kann so etwas auf die Software zurückzuführen sein - Die Blickwinkelstabilität doch wahrscheinlich nicht oder?

Welche Alternativen könntet ihr mir für meine Ansprüche empfehlen? Den Sony KDL W805 fand ich ähnlich gut.Habe nur gelesen, dass das Menü sehr träge sei und es Probleme mit Clouding gibt.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

j111
Bonji
Stammgast
#2 erstellt: 10. Mai 2015, 10:00
Also zunächst muss man sagen das du durch das Panel generell nicht so nen großen Blickwinkel hast. Ich habe beim anschauen im Markt auch gemerkt das man bei nem 704 wirklich direkt davor sitzen muss , das hättest du im Laden vor dem Kauf mal anschauen sollen.

Software: bei Panasonic ist dieses Jahr Firefox OS auf den TV gekommen was neu und recht jung ist, also auch seine Zeit braucht bis nach Apps nach gezogen werden. Ich denke mal so in 1-2 Monaten werden die gängigsten Dienste und Streamingportale zur Verfügung stehen.

Was man für sein Geld erwarten kann ? Die Frage beißt sich mit dem Hersteller und dem Verbraucher Du kannst jedenfalls keine Oberklasse erwarten. Der Sony ist zwar ein FHD aber alles in allem ein guter TV mit ausgewogener Motion und sooo langsam ist das Menü auch nicht.
Ich hätte jedenfalls. eher zu nem W805 gegriffen als dem Einsteiger 4K von Panasonic. Oder du machst es ganz anders und sparst auf nen besseren TV.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 10. Mai 2015, 10:09
Wenn dich das mit der Blickwinkelstabilität stört, dann hast du mit so einem Panel keine Chance. Gib ihn zurück oder setze dich immer gerade davor.
Als ich den 50CXM715 betrachtete, dachte ich, mich tritt ein Pferd = schon geringste Kopfschwenks nach links/rechts ließen Gesichter aus Nahdistanz kränklich verblassen.
So und die nervösen Bilder sind mal wieder nicht zu entschuldigen. Wie im letzten Jahr schmeißt Panasonic Fernseher auf den Markt, deren Motionsoftware nicht abgestimmt ist (war beim AXW634 ebenfalls so).

Normalerweise sollte es auf IFC Niedrig keine Probleme geben, wenn Software und Gerät ausgereift ausgeliefert werden.
Falls da keine Updatereaktion kommt, dann viel Spaß = mein Rat = weg damit, bevor es nicht mehr geht.

Ja, entweder nimmst du den 50W805B und lebst mit der etwas langsameren Bedienung etc. oder lässt dir einen Gutschein geben und kaufst dann neue Modelle, wenn erste Justierungen und Kinderkrankheiten gemindert wurden.
j111
Neuling
#4 erstellt: 10. Mai 2015, 15:31
Vielen Dank für Eure Nachrichten. Also der Sony W805B wäre eine gute Alternative. Gibt es sonst noch Modelle die ich mir genauer anschauen sollte?
Hardrock82
Inventar
#5 erstellt: 10. Mai 2015, 16:22

Beipackstrippe (Beitrag #3) schrieb:
Als ich den 50CXM715 betrachtete, dachte ich, mich tritt ein Pferd = schon geringste Kopfschwenks nach links/rechts ließen Gesichter aus Nahdistanz kränklich verblassen.


Oh ne ne, die haben nix aus 2014 gelernt?!
Haben die dein Geschimpfe des öfteren nicht gelesen
bzw. das der anderen Panasonic Käufer die immer die Ecken Beleuchtung bemängelt hatten.


wenn Software und Gerät ausgereift ausgeliefert werden

Aber hallo bei den Preisen die die immer verlangen kann man ja wohl ein ausgereiftes Modell erwarten,
bei LG würde ich ja nochn Auge zudrücken aber bei den Japanern ist bald Schicht im Schacht.

Wollte mir irgendwan mal noch einen OLED von den kaufen, weil ich ja mit meinen VT50 eigentlich zu frieden bin,
aber auf sowas hätte ich dann echt keinen Bock, ne dann krieche ich lieber wieder Samsung (KS/LS 9590) später in den Arsch
(die pfeffern ja gerne Updates raus, egal ob nützlich oder nicht :D)
oder schaue ob Sony noch was zu bieten hat.
Wenn die nicht bis dahin, nicht doch noch ganz den TV Sektor aufgeben.




[Beitrag von Hardrock82 am 10. Mai 2015, 16:23 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic cxw704 oder cx700e?
Vegetationboyy am 12.12.2015  –  Letzte Antwort am 12.12.2015  –  5 Beiträge
Unterschied Panasonic TX50CXM715 zu CXW704
Sherlock581 am 17.09.2015  –  Letzte Antwort am 11.10.2015  –  4 Beiträge
Panasonic CXW704 oder doch lieber was anderes?
DanielLeon am 17.09.2015  –  Letzte Antwort am 20.09.2015  –  6 Beiträge
CXW704 oder KDX8505C, 55"
Garry_Kitchen am 19.01.2016  –  Letzte Antwort am 21.01.2016  –  7 Beiträge
Sony kdx8505c oder Panasonic Viera CXW704?
20Euro am 23.01.2016  –  Letzte Antwort am 26.01.2016  –  17 Beiträge
Panasonic CXW704 behalten oder Samsung KS7090 nehmen?
mina0185 am 29.01.2017  –  Letzte Antwort am 29.04.2017  –  8 Beiträge
samsung UE65JU6550 oder Panasonic 65 cxw704
wowawowa1986 am 01.11.2015  –  Letzte Antwort am 13.01.2016  –  15 Beiträge
AXW804 oder doch lieber CXW804 (oder cxw704?)
87florian am 03.08.2015  –  Letzte Antwort am 04.08.2015  –  4 Beiträge
50" oder 55" und CXW684 oder CXW704 ?
lixe am 30.11.2015  –  Letzte Antwort am 01.12.2015  –  8 Beiträge
Panasonic cxw704 oder samsung hu7200 oder was ganz anderes?
Dennis198205 am 24.05.2015  –  Letzte Antwort am 24.05.2015  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.818 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedBrancaleone
  • Gesamtzahl an Themen1.456.819
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.714.084

Top Hersteller in Kaufberatung Fernseher Widget schließen