Suche TV > 42 Zoll für Gaming (niedriges Input-Lag) - auch ältere Modelle !

+A -A
Autor
Beitrag
portego
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 18. Jun 2015, 15:17
Hallo,
ich suche für meine (kommende) PS4 einen TV, der gut zum Zocken geeignet ist. Er sollte größer als 42 Zoll sein. Ähnliche Anfragen liest man häufiger (habe ich auch schon gestellt) - meist bekommt man dann die Antwort: "Schau Dich mal bei den Sonys um" - das ist mir zu unpräzise, auch da der Preisrahmen 550 Euro nicht überschritten werden sollte.

Primär geht es mir einen TV mit sehr gutem Bild, kräftige Farben und sehr niedrigem Input-Lag zu kaufen. Ein Mediaplayer usw. ist nicht primär wichtig, 3D ist nicht erforderlich - somit kommen auch ältere TV Modelle (ab ca. 2011), die man heute noch erwerben kann (und die im Preis nun gefallen sind) in Betracht. Könnt Ihr solche Geräte (zum Beispiel ältere Sonys o.ä.) konkret empfehlen?

Vielen Dank.


[Beitrag von portego am 18. Jun 2015, 15:38 bearbeitet]
eraser4400
Inventar
#2 erstellt: 18. Jun 2015, 15:35
Ältere bekommt man eigentl. nur noch bei ebay. In den Läden stehen nur die aktuellen und ein ppar Vereinzelte aus 2014. Wo und wann weiß aber Niemand. Daher kann man hier bezügl. dessen keine wirklichen Empfehlungen abgeben.
portego
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 18. Jun 2015, 15:37
bezüglich des älteren Modells würde ich mich ja selbst auf die Suche machen, aber ich bräuchte eben nen konkreten Gerätenamen
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Jun 2015, 16:16
Sony 46W905A oder 47W805A = die kann u.a. auch mit Zwischenbildberechnung fast ohne lag zocken. Bekommt man aber wohl kaum für dein Budget??

Auch die jetzt gerade auslaufenden 50W805B mag man schon gebraucht um 550-600€ bekommen = auch hier ist ein Zuschalten der ZBB ohne Störung des Lagverhaltens gut möglich.

Einfache TVs ohne ZBB und guten - sehr guten Eigenschaften hinsichtlich Gaming = Samsung 50H5070 oder Sony 48W605B.
portego
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 18. Jun 2015, 17:20
danke, mit diesen Geräten kann ich doch direkt was anfangen. Der 48W605B soll irgendwie nicht so toll sein, habe ich gelesen. Samsung 50H5070 sieht toll aus.


[Beitrag von portego am 18. Jun 2015, 17:37 bearbeitet]
pa-freak1
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 18. Jun 2015, 17:21
Auf dieser seite kannst du dir die input lag werte der tvs ansehen.

http://www.hdtvtest.co.uk/news/input-lag
portego
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 18. Jun 2015, 17:36
Den Samsung 50H5070 gibt es gerade bei Mediamarkt für 377 Euro. Das ist doch eigentlich ein gutes Angebot oder?


[Beitrag von portego am 18. Jun 2015, 19:12 bearbeitet]
Squall_IlI
Neuling
#8 erstellt: 18. Jun 2015, 22:48
Hi!
Bin in der gleichen Situation und das 377€ Angebot sieht zu gut aus.

Finde leider keinen aussagekräftigen Test zum H5070 und befürchte das 60fps auf einem nativen 50hz Panel verschenkt wären.

Wäre hammer wenn jemand Schlaues uns weiterhelfen könnte =)


(Hatte eig vor mir Mo den w805b zu holen, aber das sind 300€ Differenz)


[Beitrag von Squall_IlI am 18. Jun 2015, 22:48 bearbeitet]
portego
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 18. Jun 2015, 23:00
Hallo,
Also ich habe mir das Angebot bei Mediamarkt nun mal bestellt- ist eine Aktion, die wohl nur diese Nacht Bestand haben wird (Feierabendangebot oder so) - laut Amazon-Rezensionen und auch anderen Reviews sollte der Samsung zum Zocken geeignet sein. Ebenfalls wurde er von "Beipackstrippe" oben empfohlen als TV mit gutem Preis/Leistungsverhältnis
pa-freak1
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 19. Jun 2015, 03:02

Squall_IlI (Beitrag #8) schrieb:
Hi!
Bin in der gleichen Situation und das 377€ Angebot sieht zu gut aus.

Finde leider keinen aussagekräftigen Test zum H5070 und befürchte das 60fps auf einem nativen 50hz Panel verschenkt wären.

Wäre hammer wenn jemand Schlaues uns weiterhelfen könnte =)


(Hatte eig vor mir Mo den w805b zu holen, aber das sind 300€ Differenz)


Diese nativen 50 hz Panel sind 50/60 Hz panels.
Das heißt sie können natürlich 60 Hz nativ darstellen für z.b PC betrieb.
Squall_IlI
Neuling
#11 erstellt: 19. Jun 2015, 03:48

portego (Beitrag #9) schrieb:
Hallo,
Also ich habe mir das Angebot bei Mediamarkt nun mal bestellt- ist eine Aktion, die wohl nur diese Nacht Bestand haben wird (Feierabendangebot oder so) - laut Amazon-Rezensionen und auch anderen Reviews sollte der Samsung zum Zocken geeignet sein. Ebenfalls wurde er von "Beipackstrippe" oben empfohlen als TV mit gutem Preis/Leistungsverhältnis :)

Dann schlage ich auch direkt mal zu^^

pa-freak1 (Beitrag #10) schrieb:
Diese nativen 50 hz Panel sind 50/60 Hz panels.
Das heißt sie können natürlich 60 Hz nativ darstellen für z.b PC betrieb.

Aha, das wusste ich nicht. Danke für den Hinweis!
Werde dann nächste Woche den Samsung und den Sony nebeneinander stellen und vergleichen. Mal gespannt ob die 20ms und 50hz die 300€ Wert sind.

Danke für die Antworten, melde mich wieder wenn ich was zu berichten habe
Hardrock82
Inventar
#12 erstellt: 19. Jun 2015, 04:54
Nur hier und in ein paar wenige UK Foren wird der Begriff 50hz Panel verwendet.
Eigentlich bezieht es sich nur darauf,
das keine Zwischenbildberechnung vorhanden ist.

Bei Games kann man das Bild plastischer / Dreidimensionaler und zt. ruckelfreier (30hz Games) darstellen.
Nachteil sind Artefaktbildung an den Kanten von Objekten im Spiel (Treppchenbildung)
und ein weit aus höherer Inputlag.

Muss man halt austesten womit man eher leben kann bzw. ob man Motion xx verwendet, oder eher im Game Mode zockt.
Squall_IlI
Neuling
#13 erstellt: 27. Jun 2015, 22:39
Hey!

Habe jetzt beide Geräte bei mir aufgebaut und durchgetestet. Über den Sony w805b hört man ja nur gutes, aber ich muss sagen der H5070 kann ein paar Sachen sogar besser.
Das Backlight ist definitiv leuchtstärker (auf Stufe 0/20 immernoch kräftiger als max beim w805b) und die Farben sehen größtenteils sehr gut aus. Außerdem finde ich den Inputlag auch mit Clear Motion minimal.

Perfekt ist der Samsung natürlich nicht, aber weil es so wenig Meinungen zum Gerät gibt wollte ich zumindest hier meine persönliche Preis-Leistungs Empfehlung geben

Werd jetzt nach Einstellungshilfen für beide im Forum suchen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Input Lag, neue LGs, Gaming
schwuppe am 24.05.2010  –  Letzte Antwort am 26.05.2010  –  21 Beiträge
Gaming-/BluRay TV (input lag:( )
tequila1337 am 20.01.2011  –  Letzte Antwort am 27.01.2011  –  7 Beiträge
Guter Gaming-TV ohne Input-Lag?
Old_Snake am 17.04.2010  –  Letzte Antwort am 21.04.2010  –  18 Beiträge
Gaming TV mit geringen Input Lag
Curon am 09.09.2013  –  Letzte Antwort am 10.09.2013  –  3 Beiträge
Gaming LCD (geringer Input-Lag)
Wiesenlooser am 30.08.2010  –  Letzte Antwort am 30.08.2010  –  2 Beiträge
TV ab 42" - Prio: Kein Input Lag
yim am 03.08.2011  –  Letzte Antwort am 03.08.2011  –  7 Beiträge
(S) 32-42" "Gaming" TV
Loltech am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  2 Beiträge
PS4 Pro- 4K gaming, niedriger INPUT LAG
timotuimo am 16.12.2016  –  Letzte Antwort am 21.12.2016  –  4 Beiträge
40 oder 42 Zoll OHNE Input Lag
mattiasekstroem am 09.06.2010  –  Letzte Antwort am 09.06.2010  –  5 Beiträge
Bester Gaming-Fernseher bis 50 Zoll?
cell44 am 23.11.2017  –  Letzte Antwort am 23.11.2017  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.764 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedChdr790
  • Gesamtzahl an Themen1.422.645
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.085.206

Hersteller in diesem Thread Widget schließen