43 Zoll / 107 Cm Fehrnseher gesucht bis 1100€

+A -A
Autor
Beitrag
Nopal
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Aug 2015, 14:35
Hallo zusammen,

Ich brauche einen neuen Fernseher mit 43 Zoll / 107 cm und maximal 103,5 cm Breit.

Der TV sollte nicht mehr wie 1100€ Kosten.

Benutzt wird der TV hauptsächlich für Kabel TV zb. Dmax oder Nachrichten.
Vielleicht später auch mal Paytv eine Konsole und Filme.

3D wäre wünschenswert Ambilight wäre auch mal Interessant.

Von Marken wie LG, Grundig bin ich nicht so begeistert.

Ich dachte an Panasonic oder Sony da diese meist eine gute Qualität haben.
Leider macht Panasonic die neuen Modelle nur noch 40 Zoll und Sony sind die neuen Tv,s wohl nicht mehr so gut wie die alten wie zb. KDL-42W706 und Android TV soll den Fernseher langsam machen und voll von Werbung sein...
Eine einfache Bedingung und Schnelligkeit sind mir wichtig.

Samsung Geräte halten wohl nur kurz bei Smartphones kann ich dies jedenfalls bestätigen.

Da ich schon lange verzweifelt auf Amazon usw. am schauen bin und ich einfach nichts gescheites finde hab ich jetzt meine ganze Hoffnung hier im Forum ein paar Tv,s genannt zu bekommen die was taugen.

Vielen Dank für eure Hilfe
Grüße
Nopal
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 09. Aug 2015, 15:50
Ambilight nur bei Philips.
Ansonsten Panasonic 43CXW754 = den findet man nicht im reinen Onlinehandel, also auch nicht bei Amazon.
Wohl aber im Fachhandel und auch die haben Onlineshops.

http://www.thomas-el...2+/+94cm-123cm%22%7D
Nopal
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 09. Aug 2015, 20:07
Hallo Beipackstrippe,

Danke für den Link
Der sieht echt gut aus, aber gibt es dazu schon erfahrungswerte ?
Ist ein IPS Panel viel schlechter wie ein LED/LCD ?

Grüße
Nopal
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 09. Aug 2015, 20:48
IPS ist eine Unterart der LCD Panel. Und LED beschreibt nur die Art der Hintergrundbeleuchtung.
http://av-wiki.de/fernseher

IPS = guter horizontaler Sichtwinkel ohne Farb/Kontrastverlust, aber schwarzwertschwächer am Abend ohne ausreichende Zusatzbeleuchtung im Raum.

Der 43CXW754 bietet gutes passives 3D in FHD Auflösung, hat Edge Hintergrundbeleuchtung mit guter Eckenausleuchtung
Es kann Probleme mit leichtem Clouding geben, ebenfalls ist das Thema DSE mal mehr, mal weniger evident.
Mit Glück erwischt man ein recht gutes Modell und kümmerst sich nicht darum, was seit Wochen im entsprechenden Modellthread an verwirrenden Meinungen und Informationen zusammengezimmert wurde.
Nopal
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 09. Aug 2015, 21:33
Also irgendwie ist das alles sehr kompliziert, Taugt der 43CXW754 jetzt was oder nicht.
Was wäre ein alternativ Model mit 43 Zoll ?
Es muss auch nicht das neuste vom neusten sein.
Ich habe jetzt lange mit einem Philips, das Modell weiß ich nicht mehr Kaufjahr war 2012 ist kein Smart TV geschaut und bin eigentlich sehr zufrieden damit nur gehört er meiner Ex


Grüße
Nopal
Nopal
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 10. Aug 2015, 13:19
Hab jetzt doch raus gefunden was der alte für einer war.
Es handelt sich bei dem alten TV um einen Philips 42 Zoll der 3500er Serie
Ich fand das Modell Top und von Bleeding DSE ist mir bei diesem Modell nichts aufgefallen

Wird das bei einem neuen Modell auch so sein oder muss ich schauen das ich einen alten TV ergattere ?

Danke und Grüße
Nopal
Brodka
Inventar
#7 erstellt: 10. Aug 2015, 16:36
das kann man vorher nicht wissen....egal welches Model
Nopal
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 10. Aug 2015, 21:22
Ich war heute mal in einem Elektronik Geschäft in der nähe und habe mir verschiedene Fernseher angeschaut und ich muss sagen ich war etwas überrascht.
Ich war sicher 2 Stunden am einstellen und genau begutachten :-D
Von der Bildqualität und Verarbeitung waren die Philips die schönsten auch die Fernbedienungen waren angenehm in der Hand und haben sich gut angefühlt.
Allerdings dauert das Umschalten im Menü eine gefühlte Ewigkeit.

Da sind die Panasonic um Längen schneller aber irgendwie sehen diese nicht so gut verarbeitet aus und auch das Bild wirkt nicht so scharf und das schlimmste sind die Fernbedienungen, diese sind wirklich hässlich.

Sony war da im Mittelfeld aber auch hier sind die Fernbedienungen hässlich und sehen Billig aus.

Ich steh jedenfalls wieder am Anfang meiner suche...

Beste Grüße
Nopal
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 10. Aug 2015, 22:35
Dann kauf dir einen Philips und einen ext. Receiver. Und gut ist es!

Und was das Bild bei Panasonic betrifft....welches Modell, konkret?
Wie hast du es eingestellt? Hast du eine Ahnung davon? Warum war das Bild nicht so scharf? Woran lag es?
Die aktuellen 4k Geräte bekommt man tatsächlich wieder bewusst so überschärft, dass es ins Unnatürliche geht.

Wie stellst du das Bild von "Sony" ein? Von welchem Sony?
Nopal
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 11. Aug 2015, 07:49
Hallo Beipackstrippe,

eigentlich wollte ich ohne einen externen Reciver schauen.

Die Panasonic Modelle waren TX-42ASW504, TX43CX750E, TX-43CXW754 und CXW804.
Sony waren es die Modelle KDL-43W805C, KDL-43W756C, KD43X8308C und KDL-40W605
Philips waren es die Modelle 42PFL7008K/12, 42PUS7809, und 42PFK7509

Zur Einstellung kann ich nur so viel sagen wie das ich verschiedene Einstellungen getestet habe aber auskennen tu ich mich nicht.

Ich habe alle mit der Einstellung die mir am besten gefällt auf einen Sender Pro 7 gestellt und das normale Programm ohne HD zu danach hab ich Das erste HD angeschaut.


Eigentlich will ich nur ein Fernseher der genau so gut oder besser ist wie der alte Philips 3500er Serie ohne das die Bilder bei Schwarz aufgehellt werden usw...

Vielen Dank

Grüße
Nopal
Brodka
Inventar
#11 erstellt: 11. Aug 2015, 08:45
dieser TV wäre noch ein Blick wert
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 11. Aug 2015, 08:52
Alle Panasonics sind in der Voreinstellung mit Overscan 16:9 aktiv = das führt dazu, dass das Bild etwas aufgedunsen und schwammig wirkt.
Bitte im Menü unter Bild/Bildeinstellungen deaktivieren. Empfehlenswert sind dann in der Folge benutzerdefinierte Einstellungen.

Für ca. 30€ kann man sich im Panasonic Service Center eine schicke, rot beleuchtete Metall-FB gönnen.
Nopal
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 12. Aug 2015, 15:39
Hallo Brodka,
von Samsung will ich eigentlich einen großen bogen machen aber danke für den Link.

Hallo Beibackstrippe,
Taugt der TX-43CXW754 jetzt was oder nicht, der Thread liest sich so als ob wirklich jedes Modell eine Macke hat was die Bildqualität oder gleichmäßige Ausleuchtung angeht und dann steht noch was von Artefakten keine Ahnung...

Ich bin ja schon froh wen das Bild wie mein alter 100 Hz Röhrenfernseher ist.

Grüße
Nopal
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 12. Aug 2015, 16:17
Einer kommt und sagt "Alles Scheiße", kommt der nächste und sagt "alles fein"!
Am nächsten Tag entdeckt man, dass es kein DTS Passthrough gibt = alles totale Scheiße...am übernächsten Tag hat einer den 43er geholt, hat wahrscheinlich keine müden Ecken (wegen Edge), entdeckt aber möglicherweise am Abend leichtes Clouding (Lichthof) oder auch DSE beim Fußball.
Passiert bei allen Marken und Modellen.

Geh' nochmal in die Läden, TV ordentlich einstellen (auch den Sony 43X8305C = wenn man auf 3D verzichten kann)! Wenn vor Ort gekauft wird, einfach die Dinge wie Clouding/DSE ansprechen (das siehst du erst richtig, wenn sich die erste Euphorie gelegt hat) Rückgabe/Austauschoptionen klarmachen! Wer da nicht wegen diesen Themen mitmacht, wird von mir nicht mit Kohle gegen Ware bedacht.
Nopal
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 15. Aug 2015, 09:41
Hallo und vielen dank für eure Hilfe.
Ich habe ich mich jetzt sehr viel Beschäftigt, Recherchiert und ich gehe davon aus das es ein Panasonic TX-43CXW754 wird.

Trotz des DSE usw. Ich hoffe ich bekomme einfach ein gutes Modell.

Danke
Beste Grüße
Nopal
Nopal
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 17. Aug 2015, 13:16
Gibt es hier Leute die bereits Erfahrungen mit dem Panasonic 43cxw754 gemacht haben.
Im cxw754 Thread haben ja alle die größeren Modelle daher die frage ?

Grüße
Nopal
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
40-43 Zoll HDTV gesucht
obelix15 am 14.12.2015  –  Letzte Antwort am 15.12.2015  –  2 Beiträge
55" bis 1100? gesucht
Kalkesser am 13.06.2015  –  Letzte Antwort am 20.06.2015  –  7 Beiträge
50-55 Zoll TV bis 1100 ? gesucht
MVPO am 10.12.2015  –  Letzte Antwort am 14.12.2015  –  12 Beiträge
40-43 Zoll UHD gesucht
GreyhoundHH am 13.01.2017  –  Letzte Antwort am 13.01.2017  –  5 Beiträge
Fhd Tv > 43 Zoll gesucht.
Iwein am 16.04.2017  –  Letzte Antwort am 16.04.2017  –  2 Beiträge
Neuer 43-49 Zoll gesucht
sin-4711 am 04.07.2019  –  Letzte Antwort am 05.07.2019  –  4 Beiträge
60 Zoll bis 1100?
stegi7 am 13.03.2015  –  Letzte Antwort am 13.03.2015  –  2 Beiträge
Kleiner Fehrnseher gesucht | ERLEDIGT
meeven am 25.11.2012  –  Letzte Antwort am 26.11.2012  –  3 Beiträge
42 oder 43 Zoll TV gesucht - Bis 750 Euro
Arne1982 am 17.07.2015  –  Letzte Antwort am 18.07.2015  –  3 Beiträge
Zukunftssicherer Mittelklasse-TV 107 bis 120 cm
Dadof3 am 09.10.2010  –  Letzte Antwort am 09.10.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.523 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedkaffeejuncky
  • Gesamtzahl an Themen1.456.330
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.704.710

Hersteller in diesem Thread Widget schließen