55" FHD oder 65" UHD? - Überblick total verloren.

+A -A
Autor
Beitrag
AudioVision
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Dez 2015, 16:20
Hallo Community,

leider hat es mich jetzt auch erwischt, das ich mich im großen Angebotsjungle der TV-Modelle
nicht mehr zurecht finde.

Aktuell tendiere ich zu einem 65" Modell, in dem Fall sollte es schon eine UHD Auflösung darstellen, da ich denke das
1080p meinem Empfinden nach bis 55" noch vollkommen ok sind, darüber hinaus aber doch schon deutlich grobkörnig werden.

Mein aktueller Sitzabstand zum Gerät würde irgendwo zwischen 3,00 und 3,50m liegen.
Nutzungsprofil ist eignetlich überwiegend normales TV Programm bzw. BlueRays die über meine PS3 zugespielt werden.
Smart TV sollte für die Zukunft verbaut sein, aktuell kann ich es leider mangels Internetanbingung bei uns im ländlichen Gebiet noch nicht nutzen.

Bisher gefielen mir von den Betriebssystemen speziell die Sony und Samsung Geräte deutlich mehr als Panasonic, auch bezugnehmend auf die
spätere Angebotsvielfalt.
War eigentlich kurz davor mich für ein x9305 zu entscheiden, dieser wäre über eine bequeme Finanzierung in meine Wohnung gewandert,
jedoch habe ich jetzt einige Videos gesehen welche mich im Bezug auf Clouding bzw. den hellen Seitenrändern ins zweifeln gebracht haben. Bei Samsung würde es vermutlich richtung der 8´er oder 9´er Serie hinauslaufen.

Soweit mir bekannt gibt es von Sony im Preisbereich bis 3500€ kein Gerät mit Direct LED, oder?

Für mich sind die Lautsprecher beim x93 nicht das unabdingbare Must Have kriterium, wenn ein anderes Gerät aus diesem Hause Bildtechnisch vergleichbar in frage kommen sollte, kann ich darauf auch gern verzichten.

OLED finde ich an sich ein spannendes Thema, habe jedoch davon gehört das wenn man Tagsüber damit auch schaut, man eine unschöne Lila Grundfärbung des Panels bekommt, wenn der Raum nicht komplett abgedunkelt ist.

Ich hoffe das ihr mir vielleicht mit dem ein oder anderen Tipp etwas helfen könnt das große Angebot besser zu überblicken.

Viele Grüße und einen schönen 2. Advent.


[Beitrag von AudioVision am 05. Dez 2015, 16:41 bearbeitet]
kay1212
Inventar
#2 erstellt: 05. Dez 2015, 17:02
Hallo , weis ja nicht was du von dem 2014er Samsung ue 55" h 8090 hältst ??? ich habe meinen vor gut 3 Wochen neu , in einem Conrad Shop gekauft , kam mit 5 Jahresgarantie 1418 Euro .Ich hatte zuvor den LG L 860 in 55" aber der Samsung ist einfach das bessere Gerät , auch wenn der LG schon richtig gut war . Laut dem Conrad Mitarbeiter , sind noch ein paar Geräte zu haben und Versand in eine andere Filliale , wäre kein Thema .
eraser4400
Inventar
#3 erstellt: 05. Dez 2015, 18:25
jedoch habe ich jetzt einige Videos gesehen welche mich im Bezug auf Clouding bzw. den hellen Seitenrändern ins zweifeln gebracht haben
>Kannst du bei jedem Modell haben und auch dieser Sony hat das nicht zwingend bei allen Geräten dieser Modellreihe.

Soweit mir bekannt gibt es von Sony im Preisbereich bis 3500€ kein Gerät mit Direct LED, oder?
>Doch. Haufenweise. Direkt ist schliesslich die kostengünstigste Variante. Aber auch bei dir, fürchte ich, dass du eher fullLED meinst und da haste Recht. Gibbet nich.
AudioVision
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Dez 2015, 18:38

eraser4400 (Beitrag #3) schrieb:
jedoch habe ich jetzt einige Videos gesehen welche mich im Bezug auf Clouding bzw. den hellen Seitenrändern ins zweifeln gebracht haben
>Kannst du bei jedem Modell haben und auch dieser Sony hat das nicht zwingend bei allen Geräten dieser Modellreihe.

Soweit mir bekannt gibt es von Sony im Preisbereich bis 3500€ kein Gerät mit Direct LED, oder?
>Doch. Haufenweise. Direkt ist schliesslich die kostengünstigste Variante. Aber auch bei dir, fürchte ich, dass du eher fullLED meinst und da haste Recht. Gibbet nich. :D



Zu ersterem: das wird denke ich aber höchstwahrscheinlich nicht als Reklamationsgrund akzeptiert werden oder? 🙈

Zu zweiterem: bisher wurde es mir immer kommuniziert das direct Led mit Full led Synonym zu verwenden sei und es das Gegenteil zu der Edge Variante darstellt
eraser4400
Inventar
#5 erstellt: 05. Dez 2015, 19:51
Ja. Ist aber falsch. Direkt ist was gänzlich anderes. Leider. Wär schön, denn die Teile sind ja recht billig. Warum wohl...
AudioVision
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Dez 2015, 14:03
Wo genau liegt denn dann der Unterschied zwischen Direct LED und Full LED?
inecro-mani
Inventar
#7 erstellt: 06. Dez 2015, 14:34
die Anordnung ist beides mal "hiter dem Panel also nicht Edge = am rand, doch ein FUll LED hat ewig viele LEDs + Dimmingzonen -> perfekte ausleuchtung und er kann heller + dunkler (wegen DImming). Normales D-Led ist praktisch bzw. Modellabhängig nicht automatisch besser oder schlechter als Edge. Full Led ist das hochwertigste im LCD Bereich

ist auf keinen Fall ein Synonmy auch wenn die Anordnung relativ identisch ist (dahinter statt in den Ecken) Ein FUll LED hat einen enormen Aufpreis gegnüber einen D LED
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 06. Dez 2015, 15:21
Billig-D-LED

D-LED billig


Full-LED

TV FullLED
AudioVision
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 06. Dez 2015, 16:10
Ah ok, vielen Dank für die Erläuterung

da wir dass dann nun geklärt hätten, können wir uns ja nun wieder dem wesentlichen Inhalt dieses Beitrages widmen
Vielleicht noch ergänzend zu meinem Eingangspost, es soll jetzt nicht heißen das ich jetzt auf genau diese genannten Geräte ausschließlich festgelegt
bin, sie dienen lediglich zur orrientierung welche mir bisher positiv in ihren jeweiligen Aspekten aufgefallen sind.

Grüße
Savant2k6
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 06. Dez 2015, 17:51
Ah, mit so einem schicken Schaubild wird das Ganze gleich klarer. So entstehen dann auch die ungleichmäßig ausgeleuchteten Ecken - trotz LED-Backlight und Local-Dimming. Interessant.

Woran würde man denn erkennen, ob ein Gerät die billige oder teurere Variante verwendet? Müsste man da in der Spezifikation nach der Anzahl der Backlight-LEDs forschen? Oder müssen die Hersteller das irgendwo explizit angeben?

Ich vermute mal, dass bei meinem momentanen Favoriten (Panasonic TX-55CXW704) auch die billigere Variante verbaut ist? *schnief*
eraser4400
Inventar
#11 erstellt: 06. Dez 2015, 18:01
Woran würde man denn erkennen, ob ein Gerät die billige oder teurere Variante verwendet? Müsste man da in der Spezifikation nach der Anzahl der Backlight-LEDs forschen? Oder müssen die Hersteller das irgendwo explizit angeben?
>Nö. Erkennt man relativ einfach am Preis. Echte fullLEDs so ab 55" erhält man für ca. 3000.-. 65"er für ca. 5000.-
Savant2k6
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 06. Dez 2015, 18:07
*schluck* Danke, Eraser, dann haben sich einige weitere Fragen dazu bereits erledigt. Das sprengt mein Budget und ehrlich gesagt würde ich in der Preisregion dann schon zu einem (JVC/Sony) Beamer greifen. Dann kann ich nur hoffen, dass ich ein TV im 1.500 € Bereich finde, bei dem mir dieser Nachteil nicht allzusehr auffällt.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 06. Dez 2015, 18:17
Soso, 55" so um 3000€. Da sieht man mal, wie Sony (55X93C) und Samsung (55JS9090) das nun überhaupt nicht interessiert.
Ich wage mal zu behaupten, dass ein gutes Modell des 55CXW704 besser ausgeleuchtet ist als die o.g. doppelt so teuren Teile, zumindest wenn es zum abendlichen Cloudingvergleich käme.
Savant2k6
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 06. Dez 2015, 18:23
*malt wieder ein Strichlein bei "Panasonic TX-55CXW704" und "Panasonic TX-55CXW804"*

Scheint doch auf die Panas herauszulaufen bei mir. Mal schauen, ob ich für den 804er irgendwann einen tollen Kurs ergattern kann... *sabber*
AudioVision
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 06. Dez 2015, 18:50
naja was mich an denen stört ist das zum Einen die Dimmingfunktion des Panels wohl recht überschaubar ausfallen soll und darüber hinaus hat mich bisher auch das Betriebssystem nicht sonderlich überzeugt.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 06. Dez 2015, 19:13
Na wenn man sich z.B. die gesammelten Cloudingbilder diverser User des mäßigen Edge 55X9305C so anguckt, dann darf man schon mal mit den Augen rollen und dich fragen, was an den 32 Dimmingzonen des 65CXW804 schlechter sein soll. Und lass dir gesagt sein, Panasonic hat momentan als eine von wenigen Firmen fast überhaupt keine Probleme mit den zugesagten Features und Smartfunktionen. Ich glaube speziell Sony kann dieses Lied von vorne bis hinten gerade nicht mitsingen.
AudioVision
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 06. Dez 2015, 22:24
Nein ich hab ja auch nicht behauptet das der x93 über jeden Zweifel erhaben ist
Aber es ist ja auch klar das wenn etwas Neues eingeführt wird, in dem Fall ein Betriebssystem, dass dann auch nicht alles gleich super funktioniert

Der Panasonic mag zwar kein cloudibg haben aber richtig schwarz wurde dieser in den Videos leider auch nicht, was sagt man denn zum js 8590?
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 07. Dez 2015, 07:57
Welche Videos meinst du? Doch nicht etwas eines von Digitalfensehen.de?
Da gibt es mehrere Vergleiche, wo auch der CXW804 involviert ist.
Ja, auch einen Local Dimming Vergleich gegen den JS9590 und X94C = mit denen muss er sich nicht messen.
Viel besser passt der Vergleich zum JS9090 und X85C = da gibt es irgendwann auch ein Raumschiffbild = sag mir bitte, wer dort das beste Schwarz liefert?
AudioVision
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 07. Dez 2015, 08:20
Das oder die Videos muss ich mir dann in der Tat noch zu Gemüte führen, aber das soll ja jetzt hier auch nicht Gegenstand der Diskussion werden, sonst drehen wir uns ja in Monaten immer noch im Kreis und schlauer bin ich dann auch nicht
inecro-mani
Inventar
#20 erstellt: 07. Dez 2015, 09:18

AudioVision (Beitrag #17) schrieb:
Nein ich hab ja auch nicht behauptet das der x93 über jeden Zweifel erhaben ist
Aber es ist ja auch klar das wenn etwas Neues eingeführt wird, in dem Fall ein Betriebssystem, dass dann auch nicht alles gleich super funktioniert

Der Panasonic mag zwar kein cloudibg haben aber richtig schwarz wurde dieser in den Videos leider auch nicht, was sagt man denn zum js 8590?


sind beide deutlich schlechter als der Pana 804, auch was Schwarzwerte angeht


Savant2k6 (Beitrag #10) schrieb:
Woran würde man denn erkennen, ob ein Gerät die billige oder teurere Variante verwendet?


am Preis bzw. an der Serie


[Beitrag von inecro-mani am 07. Dez 2015, 09:20 bearbeitet]
Slatibartfass
Inventar
#21 erstellt: 07. Dez 2015, 10:30

AudioVision (Beitrag #1) schrieb:

OLED finde ich an sich ein spannendes Thema, habe jedoch davon gehört das wenn man Tagsüber damit auch schaut, man eine unschöne Lila Grundfärbung des Panels bekommt, wenn der Raum nicht komplett abgedunkelt ist.

Die Lila Reflexionen entstehen bei OLED nicht bereits, wenn der Raum nicht komplett abgedunkelt ist, sondern wenn Lichter im Raum in Richtung der Sitzposition reflektiert werden, wie bei jedem anderen TV auch. Diese Reflexionen sind dunkler als bei den meißten anderen TVs, aber eben Lila eingefärbt. Die geringeren Reflexionen bei einem OLED kann man auch als Fortschritt ansehen, wenn man kein Problem mit der Farbe Lila hat. Reflexionen sind aber natrülich bei jedem TV unerwünscht, weshalb man diese Anforderung schon immer bei der Wahl des Aufstellungsortes für den TV brücksichtigt hat. Da macht OLED keinen Unterschied.

Slati
AudioVision
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 08. Dez 2015, 09:39
Naja man hat halt gesehen wie das Bild beim normalen Betrieb dann Lila eingefärbt war, von daher wirkte das schon leicht irritierend.

Ok dann streichen wir bisher mal den x93 aus der Auswahl. Welche Alternativen bleiben dann noch, außer jetzt den schon zu genüge erwähnten 804 von Panasonic?

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
55"? 65"? FHD? UHD?
Elto15 am 09.02.2016  –  Letzte Antwort am 10.02.2016  –  15 Beiträge
55" UHD oder FHD gesucht
cookie-reloaded am 20.06.2015  –  Letzte Antwort am 23.06.2015  –  5 Beiträge
UHD 60" oder FHD 65"
kickes am 11.04.2015  –  Letzte Antwort am 10.05.2015  –  8 Beiträge
55" OLED FHD oder UHD
Charly2016 am 02.03.2016  –  Letzte Antwort am 03.03.2016  –  4 Beiträge
UHD oder FHD Gaming
The_Munter am 22.04.2015  –  Letzte Antwort am 22.04.2015  –  7 Beiträge
65 oder 75 Zoll, FHD oder UHD
Woife am 13.12.2015  –  Letzte Antwort am 05.01.2016  –  30 Beiträge
Überblick verloren
/Fritz45/ am 15.12.2012  –  Letzte Antwort am 16.12.2012  –  3 Beiträge
FHD oder UHD ?
Tommyland78 am 24.08.2015  –  Letzte Antwort am 25.08.2015  –  4 Beiträge
Überblick verloren
trali_tralo am 03.01.2020  –  Letzte Antwort am 03.01.2020  –  3 Beiträge
55-65 Zoll FHD -> Sony beste Wahl?
Lali87 am 17.08.2015  –  Letzte Antwort am 27.08.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.558 ( Heute: 84 )
  • Neuestes MitgliedGutIstGut
  • Gesamtzahl an Themen1.486.521
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.276.012

Hersteller in diesem Thread Widget schließen