Kaufberatung: Sony KD-55X8005C?

+A -A
Autor
Beitrag
_nachdenki
Neuling
#1 erstellt: 16. Dez 2015, 02:49
Huhu zusammen,

ich hoffe das ihr mir mit Rat zur Seite stehen könnt, da ich so halb-Laie bin was Fernseher angeht. Habe diese Woche meinen Samsung JU6850 (55'') bekommen - habe extra den Aufpreis gegenüber dem 6450 hingenommen und auf ein Top-Gerät gehofft, bin aber nicht so recht zufrieden - extremes clouding (gut, Edge-LED, aber das ist WIRKLICH extrem) und die Farben sind zwar gut, aber irgendwie eher übersättigt. Trotz viel rumprobieren mit den Einstellungen bin ich nicht so recht glücklich (auch wenn Testbilder gute Ergebnisse zeigen). Gerade dann noch festgestellt, dass das Teil kein Dolby Digital über den optischen Audioausgang ausgibt, was dem Ganzen die Krone aufsetzt bei 1000 Euro Preis!

Fazit: Das Teil geht wohl zurück.

Natürlich muss eine Alternative her! Dabei hatte ich den Sony KD-55X8005C ins Auge gefasst. Der scheint für meine Zwecke optimal: 200Hz-Panel (oder ist "200Hz Motionflow" hier irgendein Werbebegriff der nicht das Panel bezeichnet?), anscheinend wenig clouding und gute Farben, günstiger, und 3D ist mir eh schnuppe. Und - soweit ich erfahren konnte - gibt er wohl auch 5.1 über den optischen Ausgang wieder!

Bevor auch der zweite TV zurückgeht: Hat jemand Erfahrungen mit dem Gerät? Gibt es Dinge die furchtbar sind? Habe gelesen die Android-Software wäre ziemlicher Murks, aber solange Netflix und Kanäle umschalten geht wäre ich dahingehend zufrieden.

Habt ihr ansonsten Tips? 3D ist mir egal, normales Fernsehen gucke ich keines, sondern eben Rechner (Youtube, Netflix) + PS4 (Spielen+BRs). 55'' sollen es aber sein und 4 HDMI-Eingänge. Der 6850 war preislich eigentlich meine Schmerzgrenze mit ~1000 Euro, viel teurer darf es für mich als Student einfach nicht werden :/

Bin dankbar für alle Hinweise, Tips, etc.!
Danke, Grüße!


[Beitrag von _nachdenki am 16. Dez 2015, 02:50 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 16. Dez 2015, 06:50
Manche behaupten, dass es sich wie bei den JU6 ebenfalls nur um ein 50/60Hz Panel handelt.
Zumindest gibt Motionflow, aber extrem eingeschränkt. Aufkommendes Soaping bei den festen Einstellungen Weich/Standard lassen ein 100Hz Panel vermuten. Im Gegensatz zum 55X8505C wird anstatt Edge eine direkte Hintergrundbeleuchtung verbaut. Scheint aber mächtig abgespeckt zu sein, denn die Eckbereiche sind schon arg unterbelichtet. Würde ich nicht kaufen.
_nachdenki
Neuling
#3 erstellt: 16. Dez 2015, 08:31
hmm, okay, danke für das Feedback. Hättest du denn in dem Preissegment eine gute Alternative die du kaufen würdest? Mir ist natürlich klar das man eine Preisstufe höher nochmal einen Sprung in Qualität macht, aber ~1700 Euro (z.B. für die JU8-Reihe) will/kann ich nicht bezahlen.

Vielleicht noch als kleiner Zusatz: Mir sind die 50Hz beim JU6850 nicht großartig negativ aufgefallen. Vielleicht habe ich da nicht so das Auge für. Im Gegenteil, ich war eher überrascht kein soaping zu haben, was ich von 1080p-Samsungs gaaanz anders kenne. Ich entnehme deinem Post aber das man - wie beim Samsung - die Weichheit der Bewegungen auch beim Sony einstellen kann um soaping entgegenzuwirken?
Da finde ich die Sache mit der Ausleuchtung eher bedenklich - inwieweit macht sich das denn bemerkbar? Sind die Ränder dann schlicht nicht vernünftig weiß? Fällt das im "normalbetrieb" denn auf?


[Beitrag von _nachdenki am 16. Dez 2015, 08:38 bearbeitet]
eraser4400
Inventar
#4 erstellt: 16. Dez 2015, 08:41
gut, Edge-LED
>hat damit nix zu tun.

Der scheint für meine Zwecke optimal: 200Hz-Panel
>Falsch.

(oder ist "200Hz Motionflow" hier irgendein Werbebegriff der nicht das Panel bezeichnet?),
>Nö. Ist halt bloss nicht seine Bildwiederholrate, sondern die Bewegtbildoptimierung.

anscheinend wenig clouding
>Welcher von den vielen 55X8005C denn?


[Beitrag von eraser4400 am 16. Dez 2015, 08:44 bearbeitet]
_nachdenki
Neuling
#5 erstellt: 16. Dez 2015, 08:53
Huhu,
danke für die Anwort, nur leider hilft die mir nicht so recht weiter! Könntest du etwas erläuternder werden, wie gesagt, Noob und so?


eraser4400 (Beitrag #4) schrieb:
gut, Edge-LED
>hat damit nix zu tun.

Inwiefern? Wenn ich klare Taschenlampeneffekte+Clouding habe scheint mir das schon Bezug zum Edge-LED zu haben? Und generell sagt man doch, dass bei Edge-LED wesentlich größere Clouding-Effekte als beim Backlight auftreten, oder nicht?


eraser4400 (Beitrag #4) schrieb:

Der scheint für meine Zwecke optimal: 200Hz-Panel
>Falsch.

Weil? Die Aussage nützt mir so für sich leider nichts, da sie mir nicht hilft mir eine Meinung zu bilden oder die Technik zu verstehen. Oder meinst du das es kein 200Hz-Panel ist?


eraser4400 (Beitrag #4) schrieb:

(oder ist "200Hz Motionflow" hier irgendein Werbebegriff der nicht das Panel bezeichnet?),
>Nö. Ist halt bloss nicht seine Bildwiederholrate, sondern die Bewegtbildoptimierung.

Okay. Natürlich löst das nicht die Frage wieviel Hz das Panel denn nun macht. Allerdings schrieb ich ja weiter oben schonmal: Die 50Hz vom Samsung haben mich nicht gravierend gestört, so gesehen ist das vielleicht gar nicht so wichtig.


eraser4400 (Beitrag #4) schrieb:

anscheinend wenig clouding
>Welcher von den vielen 55X8005C denn?

ööhm... also die Sony-Seite listet mir zur Produktbezeichnung 55X8005C nur ein einziges Produkt auf - auch auf Amazon finde ich da nur ein Modell. Also wohl das Oder was verstehe ich hier nicht?
Edit: Aah, habe gerade verstanden worauf du hinauswillst. Ja, gut, Panel-Lotterie spielt man natürlich. Aber so gewisse Tendenzen sollte man doch schon haben, oder? Oder muss man wirklich "so lange umtauschen" bis man ein Panel mit wenig clouding erwischt?

Danke dir!


[Beitrag von _nachdenki am 16. Dez 2015, 09:04 bearbeitet]
eraser4400
Inventar
#6 erstellt: 16. Dez 2015, 10:34
Inwiefern? Wenn ich klare Taschenlampeneffekte+Clouding habe scheint mir das schon Bezug zum Edge-LED zu haben? Und generell sagt man doch, dass bei Edge-LED wesentlich größere Clouding-Effekte als beim Backlight auftreten, oder nicht?

>Backlight ist Alles. Also Direkt/Edge/Full. Tachenlampeneffekte kommen nicht von Edge, sondern von einem verspannten oder falsch gelagerten Diffusor. Denn, auch wenn Edge suggeriert, dass das Lich nur seitl. kommt, ist dies falsch. Der ursprung liegt zwar am Rand, jedoch wird das Licht durch ein aufwend. System von Spiegeln übers gesamte Display verteilt und durch einen Diffusor gestreut. Ist da Murks gemacht worden, kann es zu Clouding und Co. kommen. Ist bei Direkt LED aber genau das Selbe. Nur fullLED hat das Problem gar nicht, aber blooming kann entstehen dort..


Weil? Die Aussage nützt mir so für sich leider nichts, da sie mir nicht hilft mir eine Meinung zu bilden oder die Technik zu verstehen. Oder meinst du das es kein 200Hz-Panel ist?
>Genau. Panel wäre Bildwiederholrate. Hier ist aber die Bewegtbildoptimierung gemeint.


Ja, gut, Panel-Lotterie spielt man natürlich. Aber so gewisse Tendenzen sollte man doch schon haben, oder?
>Nein. Das ist ein Trugschluss. Keine Tendenzen.


Oder muss man wirklich "so lange umtauschen" bis man ein Panel mit wenig clouding erwischt?
>Genau.
_nachdenki
Neuling
#7 erstellt: 16. Dez 2015, 10:40

eraser4400 (Beitrag #6) schrieb:
Inwiefern? Wenn ich klare Taschenlampeneffekte+Clouding habe scheint mir das schon Bezug zum Edge-LED zu haben? Und generell sagt man doch, dass bei Edge-LED wesentlich größere Clouding-Effekte als beim Backlight auftreten, oder nicht?

>Backlight ist Alles. Also Direkt/Edge/Full. Tachenlampeneffekte kommen nicht von Edge, sondern von einem verspannten oder falsch gelagerten Diffusor. Denn, auch wenn Edge suggeriert, dass das Lich nur seitl. kommt, ist dies falsch. Der ursprung liegt zwar am Rand, jedoch wird das Licht durch ein aufwend. System von Spiegeln übers gesamte Display verteilt und durch einen Diffusor gestreut. Ist da Murks gemacht worden, kann es zu Clouding und Co. kommen. Ist bei Direkt LED aber genau das Selbe. Nur fullLED hat das Problem gar nicht, aber blooming kann entstehen dort..


Weil? Die Aussage nützt mir so für sich leider nichts, da sie mir nicht hilft mir eine Meinung zu bilden oder die Technik zu verstehen. Oder meinst du das es kein 200Hz-Panel ist?
>Genau. Panel wäre Bildwiederholrate. Hier ist aber die Bewegtbildoptimierung gemeint.


Ja, gut, Panel-Lotterie spielt man natürlich. Aber so gewisse Tendenzen sollte man doch schon haben, oder?
>Nein. Das ist ein Trugschluss. Keine Tendenzen.


Oder muss man wirklich "so lange umtauschen" bis man ein Panel mit wenig clouding erwischt?
>Genau.


Super, danke, das hilft mir schon weiter... oder irgendwie auch nicht, jetzt bin ich noch unentschlossener ob ich einfach den 6850 umtausche oder auf Sony umsteige

Zum Thema Beleuchtung noch eine Frage: Hat der Sony denn nun "Full-Backlight LED"? Auf der Sony Seite wird er mit "Direct LED" angegeben, soweit ich das bisher verstanden habe ist dies das selbe wie Full-Backlight. Du scheinst da ja aber zu unterscheiden - wo ist denn da der Unterschied?

Vielleicht wäre die angebrachtere Frage: Gibt es Empfehlungen für 55'' UHD-TVs im Bereich 1000 Euro? Irgendwas Gutes muss sich für den Preis doch finden lassen, zumal ich ja auf 3D locker verzichten kann!


[Beitrag von _nachdenki am 16. Dez 2015, 10:40 bearbeitet]
Brodka
Inventar
#8 erstellt: 16. Dez 2015, 10:45
"im Bereich" ist der Panasonic 55CXW684
eraser4400
Inventar
#9 erstellt: 16. Dez 2015, 10:55
Zum Thema Beleuchtung noch eine Frage: Hat der Sony denn nun "Full-Backlight LED"? Auf der Sony Seite wird er mit "Direct LED" angegeben, soweit ich das bisher verstanden habe ist dies das selbe wie Full-Backlight. Du scheinst da ja aber zu unterscheiden - wo ist denn da der Unterschied?

>nein hat er nicht und nein ist überhaupt nicht das Selbe. Die Hersteller wollen bloss, das die Käufer genau das glauben.

Direkt hat meist nur ein paar LEDs (und zwar recht große) im Rücken verbaut. Wie Rosinen über den ges. Rücken verteilt. es gibt auch TVs die mehr haben und das sind meist die, mit LocalDimming. Direkt's sind auch Dicker als Full's.

Echtes FullLEd hat aber tausende sehr kleine LEDs die in Clustern angeordnet sind und können einzeln angesteuert und gedimmt werden . Diese TVs erkennt man vor Allem am exorbitanten Preis. Meist liegen 55"er bei ca. 2800-3000€.


[Beitrag von eraser4400 am 16. Dez 2015, 10:57 bearbeitet]
_nachdenki
Neuling
#10 erstellt: 16. Dez 2015, 11:10

eraser4400 (Beitrag #9) schrieb:
Zum Thema Beleuchtung noch eine Frage: Hat der Sony denn nun "Full-Backlight LED"? Auf der Sony Seite wird er mit "Direct LED" angegeben, soweit ich das bisher verstanden habe ist dies das selbe wie Full-Backlight. Du scheinst da ja aber zu unterscheiden - wo ist denn da der Unterschied?

>nein hat er nicht und nein ist überhaupt nicht das Selbe. Die Hersteller wollen bloss, das die Käufer genau das glauben.

Direkt hat meist nur ein paar LEDs (und zwar recht große) im Rücken verbaut. Wie Rosinen über den ges. Rücken verteilt. es gibt auch TVs die mehr haben und das sind meist die, mit LocalDimming. Direkt's sind auch Dicker als Full's.

Echtes FullLEd hat aber tausende sehr kleine LEDs die in Clustern angeordnet sind und können einzeln angesteuert und gedimmt werden . Diese TVs erkennt man vor Allem am exorbitanten Preis. Meist liegen 55"er bei ca. 2800-3000€.


Uff, nee, das ist mir dann leider zu teuer, aber vielen Dank für die Erklärung, das hilft auf jeden Fall sich im Fachwort-Wust zurechtzufinden!

Ich hatte auch mal überlegt, mir den 6450 von Samsung zuzulegen - dieser hat glaube ich Full-LED + Local Dimming, oder irre ich mich da? Ist ja recht günstig das Teil, also nehme ich mal an, das ist auch Direct LED das nur als Full-Backlight vermarktet wird?
eraser4400
Inventar
#11 erstellt: 16. Dez 2015, 11:13
Ja, du irrst! Ist schlicht Direkt.


[Beitrag von eraser4400 am 16. Dez 2015, 11:13 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony KD-55X8005C
plauter am 01.10.2015  –  Letzte Antwort am 04.03.2016  –  57 Beiträge
TV 55'' ~900 ? Sony KD-55X8005C VS. .
schmaxx am 29.01.2016  –  Letzte Antwort am 18.02.2016  –  14 Beiträge
Sony KD-55X8005C Android TV so schlecht?
Eorlinforth am 27.12.2015  –  Letzte Antwort am 27.12.2015  –  2 Beiträge
Sony KD-55X8005C vs.Samsung UE55JU6450
enedennis am 22.02.2016  –  Letzte Antwort am 23.02.2016  –  21 Beiträge
Kaufberatung 55" LED TV
cliopiro am 26.12.2013  –  Letzte Antwort am 26.12.2013  –  4 Beiträge
Samsung UE37D5000 (Edge-LED) . gut oder schlecht?
DeeJayDave am 27.10.2011  –  Letzte Antwort am 09.12.2011  –  2 Beiträge
sony kd-65xd9305 Clouding akzeptabel?
ibiza1425 am 21.01.2017  –  Letzte Antwort am 23.01.2017  –  5 Beiträge
Sony KDL55W756C vs KD-55X8005C
Mordor81 am 27.10.2015  –  Letzte Antwort am 25.11.2015  –  3 Beiträge
Bitte um Kaufberatung zum Sony KD- 55X8005C
#DiMi# am 29.10.2015  –  Letzte Antwort am 29.10.2015  –  2 Beiträge
55" TV mit top Bildqualität gesucht
Troopaa am 27.09.2014  –  Letzte Antwort am 09.10.2014  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.402 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedVolde
  • Gesamtzahl an Themen1.492.538
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.375.998

Hersteller in diesem Thread Widget schließen