Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Sony KD-55X8005C

+A -A
Autor
Beitrag
plauter
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Okt 2015, 08:05
Hallo Leute.
Bin momentan auf der Suche nach einem neuen UHD Fernseher. Hauptsächlich für Netflix, Amazon Instant Video, PS4 und Fußball.
Erst habe ich mich für den Samsung UE55JU6450 interessiert, aber aufgrund des 50HZ Panels doch nicht dafür entschieden.
Jetzt bin ich grad durch unser Mediamarkt Prospekt gestolpert und habe den Sony KD-55X8005C und nicht X8505 für 1111€ gesehen. PVG fängt bei 1299€ an. Scheint relativ neu zu sein. Daher habe ich auch kein Testberichte oder Erfahrungen dazu gelesen.
Jetzt seid ihr meine Hoffnung mir vielleicht dazu was sagen zu können.


[Beitrag von plauter am 01. Okt 2015, 11:20 bearbeitet]
Merzener
Inventar
#2 erstellt: 01. Okt 2015, 10:54
Den habe ich mir heute in 65" angeschaut, neben dem Pansonic CXW754 und dem Samsung 60" 6850...da ich einen UHD TV suche, mit guter Bewegungsdarstellung und da konnte mich der Samsung nicht, der Panasonic mäßig und der Sony gut zufriedenstellen. Insgesamt gesehen, macht man mit dem Sony nichts falsch. Der Preis geht auch in Ordnung für das 55" Modell, der 65" soll mich 2.099 kosten.

Ich schaue mir nun noch (da ich mich auf 60" ohne 3D festgefahren habe) den LG60UF7709 an...ansonsten wirds doch der Sony...


[Beitrag von Merzener am 01. Okt 2015, 10:57 bearbeitet]
Heeker
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Okt 2015, 11:02
Der 55X8505C steht heute im Saturn in Bergisch Gladbach im Angebot für 999 Euro. Was mich nur ein wenig verwirrt ist mein Thread, den ich zur Diskussion "lieber FullHD oder 4K für 1000 Euro" gestern hatte. Dort wurde mir für gleichem Preis eher zum FullHD-Modell (W805) geraten...
Merzener
Inventar
#4 erstellt: 01. Okt 2015, 11:05

Heeker (Beitrag #3) schrieb:
Der 55X8505C steht heute im Saturn in Bergisch Gladbach im Angebot für 999 Euro. Was mich nur ein wenig verwirrt ist mein Thread, den ich zur Diskussion "lieber FullHD oder 4K für 1000 Euro" gestern hatte. Dort wurde mir für gleichem Preis eher zum FullHD-Modell (W805) geraten...


...aus welchem Grund?

Klar, bei 4m Sitzabstand wird der Vorteil von UHD untergehen oder kaum sichtbar sein, aber ich persönlich würde trotzdem das aktuelle UHD Modell nehmen. Alleine die Menüführung ist deutlich besser geworden. Ich habe den Sony 46HX805 zu Hause, ein toller TV mit echtem 200HZ Panel, aber die langsame Menüführung geht gar nicht, dass nervt - und nu wird er gegen einen neuen, etwas größeren UHD getauscht.
Heeker
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Okt 2015, 11:07
siehe hier.
Merzener
Inventar
#6 erstellt: 01. Okt 2015, 11:08
O.k, keine plausibele Erklärung - ich bleibe bei meiner Meinung

Was man für 1.000€ erwartet...also bitte...dafür kann und darf man schon etwas erwarten. Sowas kann man bei einem 55" 500€ vielleicht fragen, aber heutzutage nicht mehr bei 1.000€, als wären das Peanuts. ...gerade in der 55" Massen"klasse"...

Wichtig ist nur, was man für sich selbst erwartet, an Ausstattung und vom Bild her...und dann selektiert!


[Beitrag von Merzener am 01. Okt 2015, 11:17 bearbeitet]
plauter
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 01. Okt 2015, 11:12

Heeker (Beitrag #5) schrieb:
siehe hier.

aber das ist der 8505 und nicht 8005
Merzener
Inventar
#8 erstellt: 01. Okt 2015, 11:14
Ups...hatte auch 8505 gelesen.
plauter
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 01. Okt 2015, 11:18

Merzener (Beitrag #8) schrieb:
Ups...hatte auch 8505 gelesen.


Das ist das Problem. Zu dem 8505 gibt's genug aber zu den 8005 find ich nichts.

Also den mein ich http://www.mediamark...53629.html?langId=-3


[Beitrag von plauter am 01. Okt 2015, 11:18 bearbeitet]
Merzener
Inventar
#10 erstellt: 01. Okt 2015, 11:22
Ich bin mir nicht zu 100% sicher, aber ich meine, der hat nur ein 50HZ Panel...und wird auch unter dem 8505 angesiedelt sein, den ich dann vorziehen würde. Wenn es den 8505 gerade für schlappe 999€ im Angebot gibt, würde ich den kaufen.


[Beitrag von Merzener am 01. Okt 2015, 11:24 bearbeitet]
plauter
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 01. Okt 2015, 11:31

Merzener (Beitrag #10) schrieb:
Ich bin mir nicht zu 100% sicher, aber ich meine, der hat nur ein 50HZ Panel...und wird auch unter dem 8505 angesiedelt sein, den ich dann vorziehen würde. Wenn es den 8505 gerade für schlappe 999€ im Angebot gibt, würde ich den kaufen.

Okay, aber leider nicht hier in der nähe
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 01. Okt 2015, 11:33
Der 55X8005C ist nagelneu im Handel. Da kann man noch nichts zu sagen.
Guck nach, ob die Kiste Motionflow einstellbar im Menü hat. Wenn nicht, 50Hz Antwort auf Samsung.
Hat D-LED in 55'' = guck dir die Güte der äußeren Eckausleuchtung an.
Merzener
Inventar
#13 erstellt: 02. Okt 2015, 17:53
Laut Händler ist der 8005 eine günstige Alternative zu LG und Samsung, mit 50HZ Panel.
Hab mich dann heute für den 8509C entschieden und bin zufrieden!!


[Beitrag von Merzener am 02. Okt 2015, 17:54 bearbeitet]
plauter
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 02. Okt 2015, 19:21
Habe jetzt auch den 8505c bestellt
powerbb
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 05. Okt 2015, 17:26
@Beipackstrippe
Motionflow XR 200 Hz


[Beitrag von powerbb am 05. Okt 2015, 17:29 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 05. Okt 2015, 18:23
Und nun?
Jospiko
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 19. Okt 2015, 20:40
Hat er jetzt nur ein 50 Hz Panel? Habe mir den jetzt für 1149 Euro gekauft aber wenn der nur 50 Hz hat würde ich ihn zurück geben. Laut Notebooksbilliger hat er 200 Hz.


[Beitrag von Jospiko am 19. Okt 2015, 20:41 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 19. Okt 2015, 20:51
Findest du den Menüpunkt Motionflow? Kannst du da diverse Stufen einstellen? Es gab bereits 400Hz Fernseher lt. Beschreibung, die Wahrheit war 50Hz.
Optimierung durch Backlight Scanning und die Berechnung von neuen Bildern sind verschiedene Dinge.
Jospiko
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 19. Okt 2015, 20:52
Wenn er kein Menü hat? Gucke ich sofort.

Ich meine, habe jetzt 1199 Euro bezahlt und finde dass dann eher als KEIN Schnäppchen wenn ich ehrlich bin. 50 Hz ist zu wenig denke ich !?
Jospiko
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 19. Okt 2015, 20:58
Er hat ein Motionflow Menü - darin kann ich zwischen "Standard, Anwender, Weich, aus" wechseln.
Jospiko
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 20. Okt 2015, 12:46
Habe ihn jetzt gegen den 8050C getauscht. Hier gab es ja keine Antwort mehr und den Nachfolger für 5 Euro weniger - da tausche ich dann doch um
Merzener
Inventar
#22 erstellt: 20. Okt 2015, 12:51

Jospiko (Beitrag #21) schrieb:
Habe ihn jetzt gegen den 8050C getauscht. Hier gab es ja keine Antwort mehr und den Nachfolger für 5 Euro weniger - da tausche ich dann doch um :)


Du meinst den 8005? Das ist aber nicht direkt der Nachfolger - der 8005 hat auch kein Triluminos.
Jospiko
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 20. Okt 2015, 12:53

Merzener (Beitrag #22) schrieb:

Jospiko (Beitrag #21) schrieb:
Habe ihn jetzt gegen den 8050C getauscht. Hier gab es ja keine Antwort mehr und den Nachfolger für 5 Euro weniger - da tausche ich dann doch um :)


Du meinst den 8005? Das ist aber nicht direkt der Nachfolger - der 8005 hat auch kein Triluminos.


Hatte den 8005 am 16.10. gekauft und habe nun den 8050
Merzener
Inventar
#24 erstellt: 20. Okt 2015, 13:00

Jospiko (Beitrag #23) schrieb:

Merzener (Beitrag #22) schrieb:

Jospiko (Beitrag #21) schrieb:
Habe ihn jetzt gegen den 8050C getauscht. Hier gab es ja keine Antwort mehr und den Nachfolger für 5 Euro weniger - da tausche ich dann doch um :)


Du meinst den 8005? Das ist aber nicht direkt der Nachfolger - der 8005 hat auch kein Triluminos.


Hatte den 8005 am 16.10. gekauft und habe nun den 8050 :)


Gibts dazu einen Link? Ich kenne nur den 8505 und 8005
Jospiko
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 20. Okt 2015, 13:00

Merzener (Beitrag #24) schrieb:

Jospiko (Beitrag #23) schrieb:

Merzener (Beitrag #22) schrieb:

Jospiko (Beitrag #21) schrieb:
Habe ihn jetzt gegen den 8050C getauscht. Hier gab es ja keine Antwort mehr und den Nachfolger für 5 Euro weniger - da tausche ich dann doch um :)


Du meinst den 8005? Das ist aber nicht direkt der Nachfolger - der 8005 hat auch kein Triluminos.


Hatte den 8005 am 16.10. gekauft und habe nun den 8050 :)


Gibts dazu einen Link? Ich kenne nur den 8505 und 8005 :)


Sorry, den meinte ich ja ^^

Den 8505

Den habe ich jetzt.
fire-dragon1985
Schaut ab und zu mal vorbei
#26 erstellt: 26. Nov 2015, 22:20
Steh auch kurz davor mir einen sony Android tv zuzulegen.
Zu meiner näheren Auswahl stehen die hier diskutierten KD-55x8505C und der KDL-W805C.
Was mich noch ein wenig zweifeln lässt ist die unreife Android Software.
Ich selbst bin eigentlich Android Fan was Tablet und Smartphone angeht.

Nun meine Frage, wie ist der Stand bzw eure Erfahrungen mit aktueller Software, hängt diese immer noch so oft?
Wie stehen die Chancen dass auch Time-Shift bzw Aufnahme-Funktion bald zur Verfügung stehen, wie auch Twin-Tuner? Gibt es da Aussagen bzw Prognosen von Sony wann dies der Fall sein wird?

Zu meiner weiteren Entscheidung zwischen den beiden Modellen, worin unterscheiden sich diese im wesentlichen? Wieviel Hertz haben die Panel effektiv?

Wäre super wenn ihr mir weiterhelfen könntet
eraser4400
Inventar
#27 erstellt: 27. Nov 2015, 10:04
worin unterscheiden sich diese im wesentlichen?
>UHD zu FullHD


Wieviel Hertz haben die Panel effektiv?
>100.
extremecarver
Stammgast
#28 erstellt: 23. Dez 2015, 20:32
Also ich hab Heute bei einem 8005er per HDMI 2.0 (mit DP 1.2 Adapter) problemlos 1920x1080i mit 120hz zuspielen können - sollte also definitiv ein 100/120er Panel sein - zumindest beim 55" Modell. Was man so liest - scheint der eh weniger Complaints zu haben wie 49er und 65er. Sprich wenn 8005C - dann den 55 Inch.

Natürlich möglich dass der 49er nur ein 50/60hz Panel hat. Weil der wird in USA nicht angeboten - und dann machts Sinn dass sie einfach Pauschal MotionFlow 200hz angeben bei uns und in Asien. Im Prinzip sollte Sony die eher nicht als ein Modell bezeichnen - sind ja doch alle drei recht unterschiedlich vom Panel her.


Hab daneben eine 8505er gehabt - und im Prinzip fand ich beim 8005er das Bild besser. Zuspielung von Laptop per DP/HDMI 2.0.
Die Ausleuchtung war am 8005er homogener - Maximale Helligkeit am 8505er besser (aber dort doch recht ungleichmäßig bei Testscreens).


Leider wolltens mir den Austeller nicht rausgeben für vernünftigen Preis - noch annähernd mit den 886€ plus Versand (da nach AT) auf Amazon einen Price Match machen - so hab ich den 8005er jetzt auf Amazon bestellt
inecro-mani
Inventar
#29 erstellt: 23. Dez 2015, 22:05

extremecarver (Beitrag #28) schrieb:
Also ich hab Heute bei einem 8005er per HDMI 2.0 (mit DP 1.2 Adapter) problemlos 1920x1080i mit 120hz zuspielen können -


woher weißt du, dass es 120hz waren die ausgegeben wurden?
extremecarver
Stammgast
#30 erstellt: 23. Dez 2015, 22:25
Kann ich nicht ganz sicher sein - aber der Fernseher hat dies als wählbare Auflösung angeboten. (keine Custom Resolution). Die Samsung 6er Serie etwa hat dies nicht angeboten.
Sprich zumindest laut EDID ist es ein 100/120hz Panel - wär schon sehr strange wenn das EDID falsch reported - oder?

Kenn mich mit TV nicht so gut aus - aber ein Computermonitor der im EDID eine Auflösung / Refresh Rate drin hat - und die dann nicht packt - wäre mir noch nie untergekommen. (weiß nicht wie das mit den WQHD 144hz Overclock Modellen ist - aber ich dachte da ginge es auch immer nur per Custom Resolution - da das Panel prinzipiell nicht als 144hz gebaut wurde).

Ah - 144hz als Test per Custom Resolution wurden nicht angezeigt.


[Beitrag von extremecarver am 23. Dez 2015, 22:29 bearbeitet]
inecro-mani
Inventar
#31 erstellt: 23. Dez 2015, 22:28
das schaut doch mal nach einer verwertbaren Aussage aus 8005 also 100hz Panel gut zu wissen
extremecarver
Stammgast
#32 erstellt: 23. Dez 2015, 22:43
Somit wäre eher die Frage - kann es sein dass Motionflow in EU/Asien künstlich beschnitten ist - oder wird es eh gleichwertig mit dem US Gerät berechnet?

Falls nein - lässt sich die US Firmware irgendwie flashen?
Irgendwie denke ich schon dass hier künstlich in der Firmware eine Einschränkung ist beim EU/Asien Modell.


[Beitrag von extremecarver am 23. Dez 2015, 23:22 bearbeitet]
inecro-mani
Inventar
#33 erstellt: 23. Dez 2015, 23:28
ne ist nicht beschnitten, wird nur anders angegeben
extremecarver
Stammgast
#34 erstellt: 23. Dez 2015, 23:35
So sicher bin ich mir da nicht. Kann schon sein dass die beim EU/Asienmodell die Zwischenbildberechnung schlechter machen. Sieht man das Review von digitalfernsehen auf youtube - dann wird da scheinbar wirklich die Qualität bei Bewegtbildern künstlich reduziert - und nicht auf 120hz Standard.

XR960 enstpricht ja XR800 bei uns - und eben nicht XR200...
Wobei halt 120hz bzw 60P als Input nicht möglich wären mit 50hz Panel. Ergo ist da softwaremäßig schon etwas gepfuscht (zumindest mit der Version die digitalfernsehen zum Test hatte).

Ich hatte heute wenig Möglichkeit da richtig was im Laden zu analysieren. Anschließen und ein paar Testbilder konnte ich laufen lassen. Aber vernünftig analysieren ob schnelle Bildwechsel wie bei Sport wirklich gut ausschauen - dazu bin ich nicht gekommen.

Ich hatte nur bei den beiden 55er (also 8505C und 8005C) - klar dieselben Inputmöglichkeiten - und die bessere (wenn auch weniger helle) Ausleuchtung beim 8005C - sowas ist aber halt immer auch ein Glücksspiel. Farbkalibrierung war bei beiden gut. (im Gegensatz dazu hab ich etwa einen Acer UHD Monitor gekauft - der alles fast perfekt macht - aber die Farbkalibrierung komplett unmöglich ist - und auch zumindest ohne Colorimeter nicht hinbiegbar. Weiß hat vollen Gelbstich - aber für Edge Led eine so perfekte Ausleuchtung wie ich kaum möglich gehalten hätte, kein Banding, kein Nichts).
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#35 erstellt: 24. Dez 2015, 06:34
Die MF Optionen sind beim 8005 klar eingeschränkt. Aus, Standard, Weich und Anwender. Nur bei Letzterem lässt man tiefere Einstellungen, wie Glättung und Klarheit zu. Weich und Standard sind feste Presets, welche aber bei 50i TV Zupielung einen sichtbaren Soapeffekt mitbringen.
Waren die äußeren Ecken des 8005 mit allerlei Werbekram zugeklebt?
Wenn nicht, ist dir dann nicht die deutlich schlechtere Ausleuchtung aufgefallen? Habe den TV in 49 und 55" gesehen = richtige Abdunkelung, regelrecht vignettiert. Sehr schlampiges D-LED.
eraser4400
Inventar
#36 erstellt: 24. Dez 2015, 10:25
So sicher bin ich mir da nicht. Kann schon sein dass die beim EU/Asienmodell die Zwischenbildberechnung schlechter machen. Sieht man das Review von digitalfernsehen auf youtube - dann wird da scheinbar wirklich die Qualität bei Bewegtbildern künstlich reduziert - und nicht auf 120hz Standard.
>Bei PAL empfängt man max. 100hz (genauer: 50hz). Wie sollen also 120hz zustande kommen??

Wobei halt 120hz bzw 60P als Input nicht möglich wären mit 50hz Panel.
>Quark! JEDES 50hz-Panel kann auch 60hz! Bloss eben nicht bei PAL, wie's bei uns nunmal üblich ist!
extremecarver
Stammgast
#37 erstellt: 25. Dez 2015, 09:44
Was diese Haarspalterei soll?

Wobei - evtl könnte man ja mal prüfen ob bei 60hz/NTSC Standard Zuspielung die MotionFlow Berechnungen deutlich besser sind? Evtl ist ja gar nicht die Firmware beschnitten - sondern einfach die Pal/50hz Zuspielung. Wobei - ich denke eher hat Sony da die EU/Asien Modelle vs USA Modelle per Firmware generell - 50/60hz unabhängig - beschränkt.

Und 50hz ist nunmal rein bei Zuspielung per Antenne/DVD/Sat/Kabel üblich. Wer per PC zuspielt - bzw FireTV, Chromecast und co kann genausogut (oder teils sogar gezwungen) 60hz zuspielen! Grad bei PC Zuspielung und FireTV ist 60hz viel eher der Standard wie 50hz. Und die meisten Leute die ich kenne haben bei Netflix und Co eh immer per IP das US Programm laufen - man will ja auch Content haben und nicht die europäischen Krückenversionen.

Bis auf Fußball (und dass auch nur Euro/WM/Championsleague Finale) - ist mir 50hz Zuspielung etwa ehrlich gesagt volkommen Blunzn - ich hab eh nur englischsprachigen Content und dass ist halt fast imer 60hz.


[Beitrag von extremecarver am 25. Dez 2015, 09:56 bearbeitet]
extremecarver
Stammgast
#38 erstellt: 25. Dez 2015, 10:03

Beipackstrippe (Beitrag #35) schrieb:

Waren die äußeren Ecken des 8005 mit allerlei Werbekram zugeklebt?
Wenn nicht, ist dir dann nicht die deutlich schlechtere Ausleuchtung aufgefallen? Habe den TV in 49 und 55" gesehen = richtige Abdunkelung, regelrecht vignettiert. Sehr schlampiges D-LED.


Nein - Ecken waren nicht zugeklebt. Sonst hätte ich ja auch schwer die Ausleuchtung beurteilen können schon klar dass gerade die Ecken am stärksten betroffen sind bei Problemen.

- Wobei, wenn ich in AT den 55 Zoll 8505C auch für 999€ bekommen könnte - wie in DE ab und zu angeboten. Dann würde ich keine 880€ für den 8005C zahlen. Kann mir schon vorstellen dass HDR Content in Zukunft mehr kommt - und da damit ja 10bit Farbraum einhergeht AFAIK, dann macht Triluminos halt schon viel Sinn. Dann hat man zwar noch immer kein vernünftiges HDR (da kein Local Dimming) - aber immerhin profitiert man vom erweiterten Farbraum - und es gibt keine Ungewissheißt bezüglich der Berechnung bei schnellen Bildwechseln/Sport/etc. Aber ich hab den 8505 noch nie unter 1200€ in AT gesehen - und 300€ wäre mir der Mehpreis solang die Ausleuchtung stimmt nicht wert. (max 150€).

Ist für mich eigentlich klar - Sony 55" X8005C - etwa gleichwertig mit Panasonic 684. Der 8505 etwa gleichwertig mit dem 704. Viel mehr VA Alternativem in dem Preisbereich gibts ja nicht. Und in AT hab ich halt weder 684, 704 noch 8505C bezahlbar gesehen. Bei 65" würde ich ganz klar zu Pana greifen - da Sony ja kein VA Panel hat hier - wobei es da dann von LG eigentlich interessantere Preise gibt. Und bei 49" auch defintiv keinen der Sony.


[Beitrag von extremecarver am 25. Dez 2015, 10:23 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#39 erstellt: 25. Dez 2015, 10:32

Ist für mich eigentlich klar - Sony 55" X8005C - etwa gleichwertig mit Panasonic 684


Für mich nicht. Bessere Software/Menüführung, Local Dimming und sichtbar weniger Eckenverdunklung sprechen für den Pana. Natürlich ist der im Schnitt zurecht auch teurer.
elknipso
Stammgast
#40 erstellt: 17. Jan 2016, 12:13
Wie ist denn hier der aktuelle Stand? Wollte eigentlich zuerst einen Fernseher von LG mit WebOS, aber nachdem ich viel negatives über die Updatepolitik von LG gelesen habe bin ich noch etwas am überlegen und hatte auch diesen Sony Fernseher mit Android TV ins Auge gefasst.

Aber wenn ich dann so Sachen lese, dass nicht einmal Grundfunktionen wie die Aufnahme von Sendungen funktionieren (bzw. "freigeschaltet") sind dann ist das doch hochgradig lächerlich und disqualifiziert das Gerät eigentlich. Was ist denn da der Hintergrund, wieso selbst solche Grundfunktionen noch nicht laufen?

Und wie sieht es mit der Zukunft von Android TV aus, ist es da garantiert (!) dass Sony auch die neueren Versionen für die älteren Modelle zur Verfügung stellen wird, oder ist man in dem Fall ebenfalls von dem guten Willen (der erfahrungsgemäß selten bis nie vorhanden ist) der Hersteller abhängig wie bei LG auch?
fire-dragon1985
Schaut ab und zu mal vorbei
#41 erstellt: 17. Jan 2016, 13:45
Das kann die keiner genau sagen, das Update wurde nach meiner Erkenntnis wieder verschoben wo funktionen wie Time-Shift. Aufnahme und Twin-Tuner integrieren soll, angeblich Ende Februar...ob dies dann so ist oder nicht?
Da das Update nun jedoch wieder ein weiteres mal verschoben wurde, lässt irgendwie auch diesmal an der Glaubwürdigkeit von Sony bzw Google zweifeln...
Mittlerweile raten dir sogar die Verkäufer in den Märkten davon ab aus diesem Grund. Aber allgemein hat z.B. auch Panasonic mit seinem Firefox Betriebssystem zu kämpfen, da geht ebenfalls kein Time-Shift, ein Release für das Update steht da auch aus ohne offiziellem Termin wann dies sein soll.
Also wenn du jetzt nicht dringend einen TV brauchst würde ich an deiner Stelle (wie ich auch) warten ansonsten holst dir was ins Haus wo grundlegende Funktionen für die man mitbezahlt nicht funktionieren.
elknipso
Stammgast
#42 erstellt: 17. Jan 2016, 16:32
Danke für die Antwort. Das passt zu Google, sie lernen es einfach nicht. Android ist schon auf dem Handy im Prinzip immer noch eine Dauerbaustelle und Spielwiese für Entwickler und nun setzen sie das auch im Fernseher Bereich fort, und wundern sich dann über die schlechten Kritiken und die Zurückhaltung der Käufer.

Dann wird es in meinem Fall wohl ein Gerät von LG werden. Diese sind wohl aktuell die einzigen die es schaffen ein gutes und intuitiv zu bedienendes System das den Namen "Smart TV" verdient auf ihre Geräte zu bringen.
BobbyZee
Stammgast
#43 erstellt: 17. Jan 2016, 16:51
Bin zwar auch kein Freund von Android auf dem TV aber google hat nun wirklich garnichts damit zu tun - sowohl auf dem Handy als auch dem TV Markt - google Android ist die Basis - jeder Hersteller ist selbst für seine Updates und Software verantwortlich.

Wenn google das selbst in die Hand nimmt (siehe Nexus Phones), dann klappt es auch wunderbar das ganze 2. Beispiel - Cyanogenmod, basiert auf Android, google hat damit nichts zun tun - und es funktioniert auch top

Also wenn schimpfen, dann auf Sony


[Beitrag von BobbyZee am 17. Jan 2016, 16:52 bearbeitet]
extremecarver
Stammgast
#44 erstellt: 17. Jan 2016, 17:56
Das wird 100% mit Android M kommen - Sony hat hier wohl eher mit Fertigstellung gerechnet seitens Google. Android TV M wurde aber erst deutlich später freigegeben - wie Android für Tablets und Smartphones.

Und lieber so wie Sony - statt wie Philips noch mit Android 4 zu arbeiten - Im Prinzip wird mit Android TV M schon alles was so fehlt an Funktionen mehr oder weniger von Haus aus kommen.

Sony ist einfach 1 Jahr zu früh umgestiegen. Die Zukunft bezüglich Android TV sieht aber sehr gut aus. Sehr viele Hersteller haben angekündigt zu wechseln - insbesondere fast alle China Hersteller wie TCL und Hisense (die haben glaub ich eh schon ein verkapptes Android).


[Beitrag von extremecarver am 17. Jan 2016, 17:57 bearbeitet]
extremecarver
Stammgast
#45 erstellt: 17. Jan 2016, 18:00
Achso bezüglich Übersichtlichkeit.

Einfach DPI ändern - geht per ADB. mit 180 oder 240 DPI Einstellung - sind sehr viele Apps und Homescreen sehr übersichtlich. Die Standard 360 sind leider echt grausam (oder für 5-6m Abstand beim 55").
kwinkler85
Neuling
#46 erstellt: 01. Mrz 2016, 16:45
Da ich mir die nächsten Tage einen neuen TV kaufen werde, wollte ich jetzt mal wissen, obs denn mittlerweile ein Update für o.g. TV von Sony gibt und ob nun die USB-Recording-Funktion und Timeshift funktionieren?
hari76
Stammgast
#47 erstellt: 01. Mrz 2016, 16:55
Angeblich ja, da ich aber keinen Sony habe kann ich es nicht mit Bestimmtheit sagen und nur das wiedergeben was hier im Forum diesbezüglich erzählt wird. Eventuell mal im Sony Bereich nachfragen.

lg Hari
extremecarver
Stammgast
#48 erstellt: 01. Mrz 2016, 18:44
Recording ja, Timeshift so wie man es normalerweise versteht - Nein. Echtes Timeshift kann leider noch immer kein einziger Sony Android TV.
hari76
Stammgast
#49 erstellt: 01. Mrz 2016, 19:07
Was meinst du mit "echtem" Timeschift, wusste nicht mal dass es auch ein Falsches gibt

Oder meinst du damit permanent TS? Oder hat das "normale" Timeshift irgendwelche Limitierungen? Hab da schon mal was von Zeitlimit gehört, weiß aber nicht mehr ob das im Zusammenhang mit Sony war.

lg Hari
extremecarver
Stammgast
#50 erstellt: 01. Mrz 2016, 19:36
Timeshift geht bei Sony nun nur so - Du klickst auf Aufnehmen - dann gehst du später zur Aufnahme die noch läuft - und klickst auf Play. Das versteht Sony unter Timeshift. Ist natürlich alles andere als vernünftig nutzbar!
hari76
Stammgast
#51 erstellt: 01. Mrz 2016, 20:53
Also gar kein TS. Was du beschreibst ist für mich eine normale Aufnahmefunktion die jeder TV beherrschen sollte.

lg Hari
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony KD-55X8005C vs.Samsung UE55JU6450
enedennis am 22.02.2016  –  Letzte Antwort am 23.02.2016  –  21 Beiträge
Fast entschieden für Sony KD-55X8005C
ChrisMS78 am 20.10.2015  –  Letzte Antwort am 05.09.2016  –  39 Beiträge
Kaufberatung: Sony KD-55X8005C?
_nachdenki am 16.12.2015  –  Letzte Antwort am 16.12.2015  –  11 Beiträge
UE55JU6450 vs KD-55x8005C vs UE55JU6850
Reysch am 07.03.2016  –  Letzte Antwort am 10.03.2016  –  5 Beiträge
Sony KDL55W756C vs KD-55X8005C
Mordor81 am 27.10.2015  –  Letzte Antwort am 25.11.2015  –  3 Beiträge
TV 55'' ~900 ? Sony KD-55X8005C VS. .
schmaxx am 29.01.2016  –  Letzte Antwort am 18.02.2016  –  14 Beiträge
Bitte um Kaufberatung zum Sony KD- 55X8005C
#DiMi# am 29.10.2015  –  Letzte Antwort am 29.10.2015  –  2 Beiträge
Sony KD-55X8005C Android TV so schlecht?
Eorlinforth am 27.12.2015  –  Letzte Antwort am 27.12.2015  –  2 Beiträge
LG UH600V vs LG 55UF7709 vs Sony KD-55X8005C
grandana am 24.06.2016  –  Letzte Antwort am 25.06.2016  –  5 Beiträge
Erwägung des Kaufs eines LG OLED55C97LA für 5 Jahren alten Sony kd-55x8005c
kuku-ba am 09.01.2020  –  Letzte Antwort am 11.01.2020  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.800 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedPerfektionist98
  • Gesamtzahl an Themen1.493.125
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.386.080

Hersteller in diesem Thread Widget schließen