TV 55'' ~900 € Sony KD-55X8005C VS. .

+A -A
Autor
Beitrag
schmaxx
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Jan 2016, 09:33
Hallo zusammen,

da ich gerade durch einen NL auf den oben genannten TV gestoßen bin und dieser im Netz für aktuell 869.- inkl Versand angeboten wird, juckt es mich ein bisschen in den Fingern, meinen 6-7 Jahre alten Samsung (glaube sogar noch ein C oder D Modell in 40 Zoll) zu ersetzen.

Da mir der Fernseher nicht all zu schlecht erscheint, der Preis für mich jetzt realisierbar ist und soweit alles ganz gut scheint, wollte ich hier bei den Experten einmal nachhören, ob es in diesem Preisbereich bis maximal 900€ bei gleicher Größe (oder gar größer?! ) Besseres und/oder Empfehlenswerteres bei meinen unten stehenden Sehvorlieben gibt.

Sitzabstand sind aktuell 2,5 m. Wie unten steht, steht aber hoffetnlich bald ein Umzug bevor, wodurch sich der Sitzabstand verändern kann, bedingt durch das Budget wird aber eine größere Diagonale vermutlich eh nicht realisierbar sein. Die Helligkeit des Raumes wird ehr "dunkler" aber nicht (immer) komplett Dunkel sein, da ich wenn dann fast nur Abends/Nachts den TV einschalte, oder wenn dann abdunkeln werde.

Meine Sehgewohnheiten (grob geschätzt):

TV: 25% (hier fast nur HD über Sat - Stand jetzt, vll kommt in recht naher Zukunft Kabel durch Umzug)
Netflix(HD)/Filme(BluRay): 60%
PS4: 15%

Eine 3D Funktion wäre in meinen Augen kein Muss und falls überhaupt, nur Zusatz wenn eh vorhanden. Smart-TV wäre auch nicht wirklich wichtig, da ich über die PS4 das meiste abdecken kann, außer SkyGO, falls das bei bestimmten Modellen/Marken möglich ist direkt über den TV anzuwählen. Sound ist irrelevant, da ich eine Anlage anschließen werde, weshalb nur ein Soundausgang und ein HDMI-Eingang vorhanden sein müssten.

Weitere Einschränkungen oder Punkte fallen mir aktuell nicht ein, falls noch was fehlt oder für eure Hilfe wichtig/hilfreich, bitte einfach fragen.

Danke schonmal vorab!

Gruß schmaxx
MasterKenobi
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 29. Jan 2016, 09:39
Ich kann dir nur raten, dich bei deiner Suche auf Metz oder Panasonic Fernseher zu beschränken. Egal welches Modell es wird, aber Fernseher von diesen beiden Marken haben einfach die beste Qualität/die wenigsten Defekte und die beste Verarbeitung.
schmaxx
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Jan 2016, 10:00
Hai,

danke schonmal für deine schnelle Antwort.

Hast du Empfehlungen in diesem Preisbereich bei die von dir empfohlenen Marken?
hari76
Stammgast
#4 erstellt: 29. Jan 2016, 14:12
Der Klassiker unter den Empfehlungen neben dem Sony wäre der Pana 55CXW684 (ohne 3D) und 55CXW704 (mit 3D) die während Aktionen immer wieder mal unter 1k rutschen.

Aber das NUR Pana und Metz zu bevorzugen sind, halte ich für eine recht gewagte Aussage. Ich selbst bin aufgrund des Preises bei der gebotenen Leistung kein Freund von Samsung, oder habe aktuell eine Abneigung gegen Sony aufgrund der Software Probleme bzw. der Art wie damit umgegangen wird.

Trotzdem würde ich jetzt nicht generell behaupten, dass diese beiden Marken schlecht wären. Im Gegenzug muss man bei Pana aufpassen, nicht überall wo Panasonic drauf steht ist auch Panasonic drinnen.
Was Verarbeitung und Bedienung/Stabilität des Betriebssystems betrifft, sehe ich zB LG ganz vorne mit dabei, dabei genießt die Marke bei vielen noch einen zweifelhaften Ruf.
Ich wäre also Vorsichtig mit so Verallgemeinerungen und würde mich eher auf die Wertung spezieller Modelle beschränken. Keine Marke ist durchgängig "Gut" oder "Schlecht".

lg Hari
Funkadelic85
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Jan 2016, 15:15
Der cxw704 unter 1000? Das wäre mal was...günstigste was ich bis jetz gefunden habe sind 1289 €.... Und dieser Herr schreibt in jedem Thread den gleichen Text bezüglich Pana und metz
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 29. Jan 2016, 16:55
Jo, zumal Metz ja eine unheimlich präsente Rolle spielt, wenn es um ein weit und breit verfügbares, sowie antestbares Produktportfolio geht.
schmaxx
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Feb 2016, 14:05
Hallo zusammen,

sry für die späte Antwort. In letzter Zeit ist einiges los gewesen.

Danke auch für die Antworten!

Also wie es mir scheint, sind ausgenommen der beiden Panasoincs, die nur durch sehr starke Preisaktionen in die Nähe des Sonys kommen würden keine wirklichen "must-consider"-Alternativen im aktuellen Preissegment, Oder liege ich da arg falsch?

Gruß schmaxx
schmaxx
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 18. Feb 2016, 15:55
hallo nochmal,

ich habe mal noch etwas tiefer in die ganze Sache geschaut und folgende Dinge (für mich) entdeckt:

Sony X850?C:
Dieser TV hat lt. Sony-Homepage bei 65 und 75 Zoll "Direkte LED-Hintergrundbeleuchtung", bei 55 Zoll (nur) "Edge LED Beleuchtung".

Sony X8005C
Hat lt. HP (nur) ein LC-Display mit Frame Dimming

Sony W8
hier sind die Display-Egenschaften wie beim X85 verteilt...


Panasonic CXW704/684
Hier hat der 684 im Gegensatz zu 704 kein local Dimming und eben kein 3D


Da ich die jeweiligen Geräte nur sehr schwer, vor allem in den verschiedenen Größen gegen-/ und auch untereinander vergleichen kann, meine Frage, ob man diese Unterschiede innerhalb der Serien bezüglich der verschiedenen Beleuchtungstypen merklich sehen kann/würde? Also von 55 auf 65 bei X850 oder W855; oder bei CXW704 und 684.
Bei den Panas habe ich oft gelesen "Panasonic dann eben mit oder ohne 3D 704 oder 684". Das scheint ja wenn man beachtet, dass mehrere Parameter beim Display so verschieden sind (lacal dimming, 800 zu 200 Hz...), nicht "so einfach" zu sagen zu sein, weil es ja schon ein größerer Unterschied ist, als nur kein 3D.
hari76
Stammgast
#9 erstellt: 18. Feb 2016, 16:14
Wie kommst du nur auf das schmale Brett der 684 hätte kein local Dimming? Das ist nicht richtig, natürlich hat der das! Selbst bei den 40 und 50" Varianten die nur Edge statt DirectLit haben, ist laut Panasonic local Dimming verbaut.

Hier stellvertretend für alle 684 ein Screenshot von der Produktbeschreibung des 55" auf der Panasonic Homepage.


lg Hari
schmaxx
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 18. Feb 2016, 16:25
ruhig brauner.
Ich hoffe du bist Produktmanager bei Pana, sonst verstehe ich deinen Ton als Antwort auf meine Aussage nicht, die sich auf folgende Übersicht stützt:

Pana1

Abgesehen von der nun aufgeklärten falschen Info im Pana Produktvergleich, hat der 55" des 684 dann als einziger DirectLit oder?
hari76
Stammgast
#11 erstellt: 18. Feb 2016, 16:41
Erstens bin ich ganz ruhig, immer. Zweitens, wie kommst du auf die Idee mich "brauner" zu nennen und dich im gleichem Atemzug über MEINEN Ton zu beschweren. Drittens, nein ich bin kein Produktmanager oder sonst irgendwas bei Panasonic noch einem anderen Konzern in der Unterhaltungsindustrie.

Wenn du dich, wie du selbst sagtest, tiefer mit der Materie beschädigt hast, hast du ja sicher nicht NUR die Übersicht angesehen. In den jeweiligen detaillierten Technischen Daten steht bei jeder Größe des 684 bei Local Dimming ein JA. Auch hättest du den Screenschot vorher schon posten können, so wie du es geschrieben hattest, war das einfach eine in den Raum gestellte Behauptung. Diese habe ich freundlich und mit einem Bild als Beleg, richtig gestellt. Nicht mehr, nicht weniger. Keine Ahnung wo da jetzt dein Problem liegt.

Mit deinem letzten Satz hast du aber Recht, der 55" ist der einzige 684er mit direkter HGB, ist aber beim 704, 754 und 804 genau so, dass erst ab 55" DirectLit statt EdgeLit verbaut ist.

Peace Hari
schmaxx
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 18. Feb 2016, 16:51
Na dann haben wir ja beide unsere Töne erklärt


Mit deinem letzten Satz hast du aber Recht, der 55" ist der einzige 684er mit direkter HGB, ist aber beim 704, 754 und 804 genau so, dass erst ab 55" DirectLit statt EdgeLit verbaut ist.

Ok danke, DAS hatte ich auch nicht beachtet, da ich an sich eh immer nur die 55+ Größen angesehen hatte...
Dann wird es bei einem Angebot in der nächsten Zeit (hoffentlich kommt irgendwas sonst muss ich so kaufen...) der 55 684 werden, da 3D nicht gebraucht wird und wenn ich richtig in der Annahme gehe, erst ab dem 804 (der weit über meinem eigentlichen Budget liegt) ein größerer Sprung der Bildqualität kommen würde, bzw. dann bei so viel Geld schon OLED machbar wären...
senna089
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 18. Feb 2016, 18:49
Der 704er (der ohnehin über deinem Budget liegt), gab es meines Wissens nach auch noch nie richtig im Angebot. Ausgenommen sind natürlich lokale Deals. Der ist schon gut preisstabil.

Der Sony KD-55X8005C soll für das Geld ein wirklich gutes Bild haben, jedoch haben mich die in Rezensionen oft genannten Abstürze und die Umschaltzeit von durchschnittlich drei bis vier Sekunden gestört. Für das Geld aber definitiv eines der besseren Geräte. Android lief auf dem Testgerät im Media Markt ohne Probleme. Die ganze Kritik und Ruckkler konnte ich nicht bestätigen.
schmaxx
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 18. Feb 2016, 19:33
Stimmt, hatte mal nach alten Deals auf mydealz u.ä. geschaut und die einzige Aktion war die Cashback Aktion die bis 09.01. lief...

Gibt es hier eigentlich Threads zu einzelnen Modellen, Marken oder allgemein, in denen Preisaktionen von TV gepostet werden?


[Beitrag von schmaxx am 18. Feb 2016, 19:35 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony KDL55W756C vs KD-55X8005C
Mordor81 am 27.10.2015  –  Letzte Antwort am 25.11.2015  –  3 Beiträge
Kaufberatung: Sony KD-55X8005C?
_nachdenki am 16.12.2015  –  Letzte Antwort am 16.12.2015  –  11 Beiträge
UE55JU6450 vs KD-55x8005C vs UE55JU6850
Reysch am 07.03.2016  –  Letzte Antwort am 10.03.2016  –  5 Beiträge
Sony KD-55X8005C vs.Samsung UE55JU6450
enedennis am 22.02.2016  –  Letzte Antwort am 23.02.2016  –  21 Beiträge
Sony KD-55X8005C
plauter am 01.10.2015  –  Letzte Antwort am 04.03.2016  –  57 Beiträge
LG UH600V vs LG 55UF7709 vs Sony KD-55X8005C
grandana am 24.06.2016  –  Letzte Antwort am 25.06.2016  –  5 Beiträge
Sony KD-55X8005C Android TV so schlecht?
Eorlinforth am 27.12.2015  –  Letzte Antwort am 27.12.2015  –  2 Beiträge
Fast entschieden für Sony KD-55X8005C
ChrisMS78 am 20.10.2015  –  Letzte Antwort am 05.09.2016  –  39 Beiträge
Bitte um Kaufberatung zum Sony KD- 55X8005C
#DiMi# am 29.10.2015  –  Letzte Antwort am 29.10.2015  –  2 Beiträge
Sony KD-65AG9 vs. Sony KD-65A8
Enrico_Palazzo am 12.06.2020  –  Letzte Antwort am 14.06.2020  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.402 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedmarceldo109
  • Gesamtzahl an Themen1.492.538
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.375.987

Hersteller in diesem Thread Widget schließen