HILFE!!! Philips 65pus8601 oder LG 79UF770V ?

+A -A
Autor
Beitrag
miccoli69
Neuling
#1 erstellt: 16. Feb 2016, 07:39
Hallo,

Was würdet Ihr mir empfehlen? Ich habe beide vorbestellt.
Ist der Philips Qualitativ viel besser oder ist die Grösse des LGs doch Matchentscheidend?

Mich fasziniert das Ambilight und das Design des 8601. Auch seine Lautsprecher und das es auf dem neustem Stand ist finde ich toll.

Beim LG gefällt mir die Grösse, aber zum rest kann ich nicht viel sagen.

Was haltet ihr vom LG?

Danke für eure Meinungen


[Beitrag von miccoli69 am 16. Feb 2016, 08:49 bearbeitet]
miccoli69
Neuling
#2 erstellt: 16. Feb 2016, 11:37
Bitte kann mir jemand seine Meinung sagen?
inecro-mani
Inventar
#3 erstellt: 16. Feb 2016, 12:40
wieviel soll den der Spaß kosten? Richtig geils wird es halt mit dem 79UF860V mit besserem Backlight, 3D und besserer ZBB sowie Color Prime Panel


[Beitrag von inecro-mani am 16. Feb 2016, 12:40 bearbeitet]
miccoli69
Neuling
#4 erstellt: 16. Feb 2016, 13:08
Ich habe mit max CHF 4000.- gerechnet
inecro-mani
Inventar
#5 erstellt: 16. Feb 2016, 13:30
http://geizhals.de/?cmp=1261565&cmp=1260084

sind beide teilweise relativ
miccoli69
Neuling
#6 erstellt: 16. Feb 2016, 13:59
ist IPS sehr wichtig?
miccoli69
Neuling
#7 erstellt: 16. Feb 2016, 15:02
in der schweiz kostet der 79uf770v nur CHF 3999.-
inecro-mani
Inventar
#8 erstellt: 16. Feb 2016, 15:03
ist relativ ;D IPS hat bessere Blickwinkel aber es kommt sehr auf das Gerät an -> der 860 hat ziemlich gutes Lokal Dimming ind deswegen auch gute Schwarzwerte. Der 770 ist halt "nur gut" wobei das nur bei absoluter Dunkelheit ein Nachteil ist. SObald ein bisshcen Streulich vorhanden ist (oder mehr) hat IPS praktisch schon keinen Nachteil mehr.

wenn mehr als 3-4 Leute schauen (je nach Gerätegröße und auch Sitzposition) ist IPS meist von Vorteil
miccoli69
Neuling
#9 erstellt: 16. Feb 2016, 15:12
Danke für deine Hilfe :-)

was sagst du zum Philips 8601 in 65 Zoll?

Lieber den große LG oder doch eher der "bessere" Philips?
inecro-mani
Inventar
#10 erstellt: 16. Feb 2016, 16:22
also wenn du "n bisschen flexibel bist" könntest du auch ein 65UG870 oder eben der 65UF860 von LG nehemn, alternativ dazu einen 65CXW804 von Panasonic, das wären so mein Favoriten (nach dem 79UG860)

Vorteil von den LG wäre die deutlich bessere bedienung und das bessere P/L + Stabilität. Außerdem hast du dann auch 3D dabei was sicherlich nicht schaden kann ;D (weil die Brillen dabei sind)
hari76
Stammgast
#11 erstellt: 16. Feb 2016, 20:13
Du könntest dir den größeren LG nehmen und dann das Ambilight selber bauen, dann hast die Vorteile von beiden vereint. Wie inecro schon sagte, der 770 ist ein guter aber kein überragender TV. Für den Preis und der Größe wirst du aber auch keinen besseren bekommen. Auch bei seinem anderen Rat stimme ich inecro zu, wenn du dich schon mit 65" zufrieden geben würdest, dann könntest gleich einen von seinen aufgeführten nehmen, die sind mMn alle besser als die beiden von dir gewählten.

Da man es gut selber bauen kann, würde ICH mir keinen Philips NUR wegen Ambilight kaufen. Wen du sowieso einen Philips willst, unabhängig von Ambilight spricht natürlich auch nichts dagegen. Jeder muss das kaufen was am besten zu ihm passt.

lg Hari
Memphis
Inventar
#12 erstellt: 02. Mrz 2016, 16:19
Ich bekomme morgen einen neuen 65PUS8601 im Austausch gegen meinen 9809.
Falls jemand Interesse hat und im Raum Hamburg wohnt und ihn abholen könnte, ich werde ihn wohl nicht aufbauen und direkt verkaufen...
AudioramaMan
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 08. Apr 2016, 14:52
hallo

ich hatte bis vor kurzen eine 65pus9808. nach einem jahr sind beim modell in der unteren hälfte bildschattierungen aufgetreten, die sich nicht mehr entfernen lassen. gm. philips gibt es keine austauschbaren displays mehr.

mir hat der tv sehr gut gefallen, v.a. bzgl. seiner bildschärfe und helligkeit. hatte aber im verbund mit einer didigitalen tv-setbox und einer hochwertigen marantz-home cinema anlage immer wieder bildanstellprobleme (bild und ton waren oftmals erst nach erneutem anstellen der ganzen anlage seh- und hörbar).

nun habe ich eine offerte von philps, den kp in bar zurückzuerhalten und ggf. auf einen 65pus8601 zu wechseln. wegen gewöhnung an amilight, möchte ich gerne bei philps bleiben (da es bei anderen herstellern ja kein ambilight gibt).

meine frage:
handelt es sich bei diesem modell um eine techn. weiterentwicklung? ich habe gelesen, dass dieses modell keine direkte led-hintegrundbeleuchtung hat, sondern nur edge-led. ist das qualitativ sehbar und weniger wertig? verfügt dieses modell über eine bessere software-performance als das 9808-modell?

danke für euere comments.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
65pus8601 vs. 65uh8509
lobobo am 20.04.2016  –  Letzte Antwort am 09.05.2016  –  25 Beiträge
65PUS8601 vs. UE65KS8080 vs.KD-65XD9305
egli123 am 13.06.2016  –  Letzte Antwort am 17.06.2016  –  21 Beiträge
Hilfe Philips oder LG !
mr.lipton am 09.02.2007  –  Letzte Antwort am 09.02.2007  –  2 Beiträge
Samsung UE65KS8090 vs. Philips 65PUS8601 vs. Sony KD-65XD9305
yogi-martinez am 16.07.2016  –  Letzte Antwort am 23.07.2016  –  4 Beiträge
LG vs. Philips vs. ? HILFE!
Skope3 am 14.08.2012  –  Letzte Antwort am 14.08.2012  –  3 Beiträge
brauche hilfe philips 9966 oder lg 42px4r
biker1974 am 05.04.2006  –  Letzte Antwort am 09.04.2006  –  9 Beiträge
LG oder Philips?
Honkey am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  5 Beiträge
Samsung, Philips oder LG
michi105 am 18.09.2008  –  Letzte Antwort am 18.09.2008  –  2 Beiträge
LG, Samsung oder Philips?
Redious am 15.11.2009  –  Letzte Antwort am 16.11.2009  –  3 Beiträge
Kaufberatung LG oder Philips
Claut am 07.08.2014  –  Letzte Antwort am 08.08.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.425 ( Heute: 69 )
  • Neuestes Mitgliedtriplelane
  • Gesamtzahl an Themen1.486.268
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.271.761

Hersteller in diesem Thread Widget schließen