Kaufberatung 65" Fernseher

+A -A
Autor
Beitrag
Woddi!
Neuling
#1 erstellt: 18. Mrz 2016, 13:13
Hallo zusammen,

letztes Jahr im September habe ich mir den Sony KD65-S8505C bei MM gekauft. Leider hält der Fernseher nicht, was er verspricht. HDD Recording ist erst seit Februar implementiert, aber auch noch sehr anfällig. Die Software ist schon etwas stabiler geworden, aber es gibt immer noch genug Aussetzer.
Nachdem ich mir einen anderen Fernseher aussuchen möchte und nicht nochmal auf den Verkäufer höre, möchte ich gerne eure Meinung zu meiner Auswahl hören.

Folgende Eckdaten habe ich:
- 65 " Curved Fernseher
- 4K (Für die Zukunft bzw. bei Amazon gibt es schon tolle 4k Serien)
- Gutes Bild
- Amazon & Netflix App
- DLNA (abspielen von Filmen vom NAS)
- EPG (2 Wochen im Voraus)
- Timeshift
- Aufnahme von mind. einer HD+ Sendung und zeitgleich anschauen einer anderen HD+ Sendung. (Momentan bei dem Fernseher nicht möglich)
- CI+ Modul Slot
- Radio
- Senderlisten sollen auf dem Rechner editierbar sein
- Wenn möglich sollten aufgenommene Sendungen auf dem NAS gespeichert werden
- Möglichkeit zum Anschluss eines 5.1 Soundsystems (evtl. Teufel Consono® 35 Mk3 "5.1-Set")

Ich verwende einen Kabelanschluss von Kabel Deutschland. Preislich orientiere ich mich bei ca. 3000 €.

Den Fernseher werde ich nur fürs Anschauen von HD Sendungen und zum Anschauen von Filmen (4k) nutzen.

Folgende Fernseher habe ich mir als Alternative zu meinem Gerät angeschaut:
Panasonic TX-65CR850E bzw. Panasonic TX-65CRW854
Grundig 65 FLX 9591 BP
Philips 65PUS8700

Was denkt ihr dazu? Ich danke euch jetzt schon für euer Feedback!
Wodd!
MaxSeefeld
Stammgast
#2 erstellt: 18. Mrz 2016, 15:56

Woddi! (Beitrag #1) schrieb:
Hallo zusammen,
letztes Jahr im September habe ich mir den Sony KD65-S8505C bei MM gekauft. Leider hält der Fernseher nicht, was er verspricht.Was denkt ihr dazu?

Was hält denn der Sony nicht, was er verspricht? Bist du mit der Bildqualität nicht zufrieden oder der Software?

Woddi! (Beitrag #1) schrieb:
Ich danke euch jetzt schon für euer Feedback!
Wodd!

Da du scheinbar unbedingt einen "Kurven" Fernseher möchtest, schränkt das natürlich auch die Empfehlungen ein.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 18. Mrz 2016, 16:18

Aufnahme von mind. einer HD+ Sendung und zeitgleich anschauen einer anderen HD+ Sendung. (Momentan bei dem Fernseher nicht möglich


Das schränkt ebenfalls die Auswahl nochmal drastisch ein = man benötigt einen TV mit Twin-Tuner

Wenn du den in meinen Augen blöden Gedanken an "Curved" fallen lassen würdest, wäre mit Sicherheit der bald auf den Markt kommende Panasonic 65DXW784 nicht uninteressant. Der wird zumindest Time-Shift wieder so beherrschen, wie es bei Panasonic mal Usus war. Der CRW8 wartet und wartet noch auf so ein Update.

Wie weit sitzt du vom TV entfernt? Weil gebogen ist tatsächlich nur interessant, wenn man im Sweet-Spot sitzt. Bei 65'' wäre das so bei 2m. Ist dem so?
Viele Leute sitzen im Normalmaß 3,5-4m weg und lassen sich mit "curved" sogar sichtbare Bildfläche klauen, je mehr gebogen, um so deutlicher.

Naja, klarer Trend der TV Hersteller ist ein beginnendes Zurückrudern von dem Trend.
eraser4400
Inventar
#4 erstellt: 18. Mrz 2016, 17:28
- Wenn möglich sollten aufgenommene Sendungen auf dem NAS gespeichert werden
>Und da sinkt die Auswahl dann auf 0.
Woddi!
Neuling
#5 erstellt: 18. Mrz 2016, 17:31
Der Sony hat einen Twin Tuner verbaut, aber er kann nur ein Fernsehsignal entschlüsseln. Man kann dann die "Freien" Sender anschauen, aber nicht noch ein HD Sender. Zum Beispiel RTL gucken und ProSieben aufnehmen.

Ich sitze 4 Meter vom Fernseher weg. Das Curved hat uns sehr gut gefallen, weil man mehr "in die Seite" gucken kann. Natürlich kann dies auch Blödsinn sein, war aber damals ein Argument warum wir einen Curved gekauft haben.

Das sind meine Fehler die ich bei dem Gerät hatte. Daher will ich ihn auch zurbringen.

Fehler/Bugs:
•Massives Clouding im Bereich (siehe angehängtes Bild)Clouding
•Seitliches Einleuchten auf der gesamten Länge auf beiden Seiten
•Beim HDD-Recording bricht die Aufnahme aus unerklärlichen Gründen ab
•In unregelmäßigen Abständen setzt die Erkennung der HDD aus, dann muss die Festplatte neu registriert werden. Alle bis dato gemachten Aufnahmen müssen formatiert werden.
•Beim Abspielen der Aufnahmen wird der Bildschirm schwarz (Neustart erforderlich)
•Sender verschwinden aus der Programmübersicht (Neuer digitaler Suchlauf muss gestartet werden)
•Fernbedienung hat wöchentlich Aussetzer und reagiert dann mindestens 10 - 30 Sekunden lang nicht mehr
•Guide Aufrufen unterbricht TV Übertragung (geht sogar einmal aus und wieder an)
•Menüs sind sehr ruckelig und träge, Guide sehr träge
•HbbTV braucht mehrere Sekunden bis es angezeigt wird (20 - 40 Sekunden)
•Bildaussetzer (Bild wird verzerrt in Kastenform dargestellt/MPEG-Fragmente im Bild)
•Umschalten auf verschlüsselte Sender führt zu Fehler "Programm kann nicht decodiert werden", erst mehrmaliges Umschalten auf das Programm behebt das Problem meist, aber nicht immer
•Angezeigte Bilder im Guide sind sinnbefreite Default-Bilder ohne Kontext zur Sendung
•Massiver Stromverbrauch im Standby
•Gerät schaltet sich selbständig ein und ist dann im Bildschirmschoner Modus

Kann der Panasonic eine Aufnahme auf einem NAS Gerät speichern?

Vielen Dank
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 18. Mrz 2016, 19:46
Ich kann dir leider keine Aussage bieten, ob eine Aufnahme eines HD entschl. Senders und ein gleichzeitiges Schauen eines anderen entschl. funktioniert, aber das parallele Sehen über zwei Module samt Karte funktioniert. Das Thema Aufnahmen von verschl. Senden via CI+ Modul ist sowieso ein anderes Thema und gehört hier nicht her. Im Zweifel sind sep. Receiver, die das mit Sicherheit packen, sowieso die bessere Alternative.

Ansonsten ist mein Wissensstand zum 65DXW784 der, dass dort exklusiv in der Serie eine direkte HGB eingesetzt wird. Damit dürften solche Bilder wie deins im Normalfall nicht vorkommen.
Weiterhin ist kaum zu erwarten, dass die gute Menüperformance der letzten Generation entscheidend schlechter ist. HbbTV und EPG reagieren recht schnell etc.

Weiß nicht, wie lange du noch warten darfst. Aber, wenn es möglich ist, würde ich es tun.
eraser4400
Inventar
#7 erstellt: 18. Mrz 2016, 23:27
Sind scheinbar alles Fehler, die auf die Software (also Android) zurückzuführen sind. Also nix mit "funkt. mittlerweile recht stabil".

Ausser nat. der angebl. hohe Stromverbrauch, der wie immer auf zu frühes Messen zurückzuführen ist. NT schaltet näml. erst ca. 5 - 10 min. nach abschalten in den Ruhemodus.
inecro-mani
Inventar
#8 erstellt: 19. Mrz 2016, 00:56
Dieses Jahr wir d LG auch meistens einen Twin Receiver haben, ansonsten würde ich bei den Panas zuschlagen. Wir ja noch ein paar Wochen dauern, bis die LGs in den Markt kommen, genauso wie bei den kleineren Panas


[Beitrag von inecro-mani am 19. Mrz 2016, 01:08 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 19. Mrz 2016, 07:10

eraser4400 (Beitrag #7) schrieb:
Sind scheinbar alles Fehler, die auf die Software (also Android) zurückzuführen sind. Also nix mit "funkt. mittlerweile recht stabil".

Nicht alles, eigentlich nur die Verzögerungsprobleme.
Die Tunerprobleme rühren wohl eher daher, weil der Sony wohl nur einen CI+ Schacht hat. Damit fängt es schon mal an. Dann geht es weiter mit den Aufnahmerestriktionen.
Woddi!
Neuling
#10 erstellt: 21. Mrz 2016, 11:06
Ich habe mich nun etwas informiert über den TX-65DXW784 und der Fernseher ist laut den technischen Daten nicht schlecht. Der würde alle meine Anforderungen erfüllen. Ich bin noch am überlegen, ob ich evtl. den Sony KD-65XD9305 ausprobieren sollte.

Von dem Curved bin ich mittlerweile etwas weg gegangen, so dass ich auch flache Bildschirme zulegen würde.

Leider weiß ich auch nicht wie lange ich warten kann. Ich werde heute zum Mediamarkt gehen und das mal klären, sowie mir das OS von Panasonic anschauen. Sollte man bei den Panas eine Garantieverlängerung abschließen?

Das mit dem erhöhten Stromverbrauch wurde von mir gemessen und zusätzlich schaltet sich der Fernseher irgendwann mal an und ist im DayDream Modus. Das dann der Stromverbauch höher ist, ist wohl jedem klar.

Habt ihr evtl. noch andere Fernseher, die zu meinen Anfoderungen passen würden? Was denkt ihr über meine vorgeschlagenen Fernseher?

Panasonic TX-65CRW854
Grundig 65 FLX 9591 BP
Philips 65PUS8700

Wisst ihr wie die Updatepolitik von Panasonic ist?

Momentan ist der Favorit der TX-65DXW784. Ich denke, dass ich noch warten kann und dann das Gerät tauschen kann.
inecro-mani
Inventar
#11 erstellt: 21. Mrz 2016, 11:29
das Bild vom Sonx XD93 ist ganz in Ordnung, war ja vom Vorgänger schon super, aber die LS sind absolut unbrauchbar geworden > Soundbar einrechnen in den Kaufpreis, sind ja doch 300-400€

Auch was die Updatepolitik angeht würde ich die Finger von Sony lassen, die haben einfach keinen Bock mehr. Mit nem Pana oder LG biste da auf der sichereren Seite. Auch was die Funktionen angeht kommst du da besser weg. Wenn du Zeit hast, würde ich mal abwarten wie sich die neuen LGs schlagen, Twin Receiver ist dort ja endlich auch angekommen und vom Bewegtbild sollen die nochmals besser sein als die 2015er Modelle.


[Beitrag von inecro-mani am 21. Mrz 2016, 11:30 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 65"
dmc23 am 08.02.2017  –  Letzte Antwort am 09.02.2017  –  4 Beiträge
65 Zoll 3D 4K Fernseher
prediction am 11.04.2016  –  Letzte Antwort am 11.05.2016  –  21 Beiträge
Kaufberatung bezüglich 65" Fernseher
Spekuyo am 26.01.2018  –  Letzte Antwort am 26.01.2018  –  4 Beiträge
65-75" TV mit stabiler Software?
AtomicHD am 27.12.2015  –  Letzte Antwort am 31.12.2015  –  9 Beiträge
Kaufberatung 65 zoll Fernseher
DragonFly_ am 23.11.2020  –  Letzte Antwort am 25.11.2020  –  6 Beiträge
Passiv 3D Fernseher 65"
mini.me213 am 04.09.2016  –  Letzte Antwort am 04.09.2016  –  5 Beiträge
Fernseher Kaufberatung 65 Zoll
-Michi_- am 09.04.2018  –  Letzte Antwort am 09.04.2018  –  2 Beiträge
Kaufberatung Fernseher 65"-75" ~2500?
RyperX am 10.03.2018  –  Letzte Antwort am 30.03.2018  –  26 Beiträge
Kaufberatung: 65 Zoll 4K Fernseher
SaintMake am 10.05.2016  –  Letzte Antwort am 13.05.2016  –  6 Beiträge
Suche: 60-65 Zoll Fernseher, Curved?
Tak0r am 15.03.2017  –  Letzte Antwort am 15.03.2017  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.425 ( Heute: 67 )
  • Neuestes MitgliedMGB719
  • Gesamtzahl an Themen1.486.262
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.271.698