55" / 1500€ / Pana CXW684 vs DXW734 oder LG UF8409?

+A -A
Autor
Beitrag
Hannes_H
Neuling
#1 erstellt: 13. Mai 2016, 10:53
Hallo,

Ich bin nach meinem Umzug gerade auf der Suche nach einem neuen Fernseher, nachdem ich die letzten drei Jahre den Panasonic meiner Mitbewohnerin mitverwendet habe - ist mein erster eigener Fernseher, davor ausschließlich über PC geschaut, deshalb auch noch wenig Einkaufserfahrung

Eingesetzt wird er für:
- 80% Filme/Serien (lokal über Plex/BluRay und über Netflix/Amazon Prime)
- 20% Gaming (PS4 und in Zukunft vermutlich Steam Link)
- 0% Lineares TV über DVB-C/-T/-S, verbaute Tuner (&USB-Recording, ...) dementsprechend komplett egal
- 0% Fußball (vlt bisschen EM, aber da es im Alltag kein Rolle spielt nehm ich es bei meiner Kaufentscheidung nicht als relevanten Faktor)

Sitzabstand 3,5-4m, Größe ca 55" - größer fänd ich natürlich auch toll, aber der Platz ist begrenzt.
Budget: ~1500€

Auf 3D kann ich verzichten, Flat bevorzuge ich gegenüber curved - kann aber mit beidem Leben, wenn's zusätzlich dabei ist.
Input Lag sollte spieletauglich sein, allerdings bevorzuge ich MP-Shooter am PC - müssen also keine Topwerte sein.
OS ist für mich nachrangig, da ich Apps am Apple TV laufen habe und nicht unbedingt an die des TVs angewiesen bin.
Bildqualität bei Filem & Serien hat Vorrang, Sport spielt eben keine Rolle (bin zudem überaus allergisch bzgl Soaping).

Nachdem ich die letzten zwei Wochen hier sehr lang verschiedene Threads durchstöbert und teilweise komplett gelesen habe schwanke ich zwischen:
- Panasonic TX-58DXW734 (~1400€)
- Panasonic TX-55CXW684 (~1100€): Kein HDR, dafür Direct-LED

Ich tendiere momentan zum 2016er-Modell, hab mich aber noch nicht endgültig entschieden - die Unterschiede scheinen minimal zu sein, sind aber auch wirklich schwer definitiv herauszufinden.

Jetzt ist allerdings heute der LG 55UF8409 bei Amazon im Angebot um 900€ (statt ~1100€) - ähnliches Preissegment, bis jetzt hab ich noch nicht viel über ihn herausgefunden (zu den Panasonics hab ich hier und anderswo eben schon stundenlang gelesen), IPS statt VA ist für mich eigentlich eher nachteilig (Sitzwinkel auf der zukünftigen Couch zu beiden Seiten des Zentralposition <20 Grad), aber die Frage ist: Lohnt sich der Aufpreis der Panasonics?
Die Geräte mit eigenen Augen vergleichen wäre natürlich toll, aber der LG ist im Tagesangebot und ich bezweifle, dass ich es in den nächsten Stunden schaffe, beide oder alle drei Modelle an einem Fleck zu finden. Preislich wären alle im Budget - da ich aber auch mit dem Gedanken spiele mir Receiver & 5.1-System zuzulegen (u.a. um die in jedem Fall knapp bemessenen HDMI-Anschlüsse auszugleichen) könnte ich gespartes Geld natürlich auch dort hineininvestieren.

Beim LG zuschlagen? Wenn nicht: CXW684 oder DXW734 oder gibt's vielleicht doch was ganz anderes in der Preisklasse, das ich bis jetzt übersehen hab?
Wär über Tipps sehr dankbar


EDIT: Gerade in einer Amazon-Rezension (englisch) gelesen, dass LG in dem Modell angeblich neuerdings andere Panels (RGBW statt RGB) verbaut die qualitativ schlechter sind - ist da was dran?


[Beitrag von Hannes_H am 13. Mai 2016, 11:17 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 13. Mai 2016, 12:24
Bei deinem Sichtprofil = viel Filmmaterial = frontaler Blick = 55CXW684.
Wegen diesem HDR Blödsinn würde ich keine unten liegende Edgeleiste in einem 58DXW7 wählen.
Hannes_H
Neuling
#3 erstellt: 13. Mai 2016, 12:47

Beipackstrippe (Beitrag #2) schrieb:
Bei deinem Sichtprofil = viel Filmmaterial = frontaler Blick = 55CXW684.
Wegen diesem HDR Blödsinn würde ich keine unten liegende Edgeleiste in einem 58DXW7 wählen.


Auf genau so eine Antwort hatte ich gehofft, perfekt, danke! Hab aus deinen Beiträgen in den anderen Threads eh schon viel wichtige Infos bekommen, danke auch für diese Beiträge!

LG ist damit auch raus (abgesehen vom Panel)? Preislich spielt der Aufpreis zum Panasonic eigentlich keine Rolle, wenn er tatsächlich überlegen ist.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 13. Mai 2016, 13:15
Wichtig ist, dass man sich die Teile nicht nur im Internet anguckt, sondern auch mal vor Ort.
Optisch galant oder schön ist der CXW684 nun mal nicht. Oftmals isst auch das Auge mit, auch wenn der TV aus ist. Frauen achten auf sowas besonders. Das kann dann dazu führen, dass sämtliche Bildtipps und Argumente wenig bringen (aktuell im Freundeskreis).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pana CXW684 oder xw704
Straightshooter85 am 16.02.2016  –  Letzte Antwort am 16.02.2016  –  2 Beiträge
Samsung CXW684 50 oder 55?
Mattn111 am 24.03.2016  –  Letzte Antwort am 24.03.2016  –  2 Beiträge
LG UF8409 oder Samsung 6850
peter-01 am 30.05.2016  –  Letzte Antwort am 02.06.2016  –  12 Beiträge
55" 1500? - 2016
BobbyZee am 28.01.2016  –  Letzte Antwort am 01.02.2016  –  21 Beiträge
55" Plasma < 1500,- - Pana vs. Low-Budget?
basti1000 am 03.08.2011  –  Letzte Antwort am 07.08.2011  –  10 Beiträge
Sony X8305 vs. Panasonic CXW684
Bongobob21 am 29.03.2016  –  Letzte Antwort am 29.03.2016  –  4 Beiträge
Panasonic CXW684 vs Samsung KS8090
Tarles am 04.05.2017  –  Letzte Antwort am 07.05.2017  –  11 Beiträge
50" oder 55" und CXW684 oder CXW704 ?
lixe am 30.11.2015  –  Letzte Antwort am 01.12.2015  –  8 Beiträge
Kaufberatung Pana vs. Pana vs. LG
haschatz am 16.03.2011  –  Letzte Antwort am 17.03.2011  –  9 Beiträge
Bild Pana vs. LG
mark100 am 13.11.2015  –  Letzte Antwort am 13.11.2015  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.425 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedPetrcup
  • Gesamtzahl an Themen1.486.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.270.454

Hersteller in diesem Thread Widget schließen