Fernseher max. 50 Zoll

+A -A
Autor
Beitrag
pantau13
Neuling
#1 erstellt: 14. Jun 2016, 22:40
Hallo Zusammen

Mein alter Samsung Fernseher gibt leider gerade während der EM-Zeit den Geist auf.
Nun muss dringend Ersatz her, folgendes soll das neue Gerät können/haben:

- Gute Bildqualität, satte Farben
- Gute Tonqualität, da keine externen Boxen o.Ä. angeschlossen werden sollen
- max. 50 Zoll (Obergrenze, am liebsten etwas zwischen 43 und 50)
- gutes Design (unbedingt randlos)

Preislich habe ich mir so um die 1200 Euro vorgestellt, gerne aber auch weniger.
Bei sehr überzeugenden Argumenten kann aber auch mehr ausgegeben werden.

Fernseher wird für Filme und normales Fernsehen im Wohnzimmer gebraucht.
Man sitzt nie wirklich im Hotspot des Fernsehers, also keine Curved TVs etc.
Bezüglich Smart TV und Apps kenne ich mich nicht so aus, fand ich bisher auch eher unnötig (Apple TV vorhanden). Falls es da Sachen gibt, welche sich lohnen, lasse ich mich gerne belehren.

Freue mich auf Eure Antworten
Pantau
Andinistrator1
Stammgast
#2 erstellt: 15. Jun 2016, 07:05
Welche von dir bisher im Elektromarkt angeschauten randlosen 50 Zoll TVs, mit satten Farben und guter Tonqualität haben denn dein Auge und Ohr bisher am meisten angesprochen?
catman41
Inventar
#3 erstellt: 15. Jun 2016, 07:57

pantau13 (Beitrag #1) schrieb:
Gute Tonqualität


soll woher kommen?! - bei Deinem Wunsch nach:

unbedingt randlos


lg
Harry
eraser4400
Inventar
#4 erstellt: 15. Jun 2016, 09:40
Richtig. gute Tonquali kannste komplett vergessen. Ist halt so bei Flachmännern.
catman41
Inventar
#5 erstellt: 15. Jun 2016, 09:54

eraser4400 (Beitrag #4) schrieb:
Richtig. gute Tonquali kannste komplett vergessen. Ist halt so bei Flachmännern. :.


OT:

doppelt hält besser!


Harry
pantau13
Neuling
#6 erstellt: 15. Jun 2016, 10:03
Also das mit der Tonqualität ist schon ein Problem.
Ist mir natürlich bewusst, dass der Ton irgendwo herkommen muss und das bei diesen flachen TVs ein anständiger Lautsprecher kaum Patz finden wird. Falls es eine ansehnliche Alternative gibt, bin ich dafür auch zu haben.

Habe mir im Geschäft noch keine genauer angeschaut, hatte in letzter Zeit viel um die Ohren.
Ich erhoffe mir aber, meine Suche durch eure Tipps eingrenzen zu können.
Also Vorschläge für 43"+ Fernseher mit gutem Gesamtpaket.

Bezüglich Ton noch eine andere Idee:
Meine Hifi Anlage steht direkt neben dem Fernseher, Boxen stehen zwar senkrecht zum Fernseher, wäre aber mal eine Sache, die man ausprobieren könnte. Ist aber eine analoge Anlage, Raumfeld Connector ist aber vorhanden, gibt's da eine Möglichkeit den Fernseher anzuschliessen?

Edit: Was haltet Ihr denn vom Panasonic TX-43CXW754?
4K, nette Netzwerkspielereien, Firefox OS (soll ja immerhin besser sein als das Android Zeugs)


[Beitrag von pantau13 am 15. Jun 2016, 10:07 bearbeitet]
Andinistrator1
Stammgast
#7 erstellt: 15. Jun 2016, 10:16
Es wäre nicht verkehrt wenn du dir ein eigenes "Bild" machst. "Gut" ist hier ein unschöner Begriff, da keiner dafür eine allgemeinen Definition hat, sondern eben nur subjektiv ist. Der TV Promoter erzählt dann Sachen, welche dir nie aufgefallen wären. Das muss kein Vorteil sein. Was man nicht weiß, macht einen nicht heiß... .

Ich finde den Ton von meinem KS7090 gut, du vielleicht nicht.
Ich finde das Bild von meinem TV gut - je nachdem wie ich es etwas auf mich eingestellt hatte, du vielleicht nicht,... .
Mir ist z.B. auch das Bild im Standard zu hell, dir vielleicht nicht.
Ich hatte bei manchen Filmen Bildverschlimmerer eingestellt, welche das Bild bei älteren Filmen "filmiger" machen, damit es nicht so gestochen scharf ist (ich weiß nicht wie man das nennt, wenn man quasi sieht wo die Kamera ist und irgendwie das "Filmgefühl" weg ist). Da tränen TV-Freaks die Augen

Daher ist es nicht verkehrt, dir 2-3 Modelle zu suchen, was für dich gut ist.
pantau13
Neuling
#8 erstellt: 15. Jun 2016, 10:23
Natürlich verstehe ich was Ihr mir alle sagen möchtet.
Klar besteht das Urteil meist auf vielen subjektiven Aspekten.
Trotzdem kann man doch Tipps bezüglich verschiedenen Fernsehern geben?
Es gibt doch sicher Modelle, die von der Mehrheit gelobt und Modelle, die von der Mehrheit abgelehnt werden.
Suche ja eben Vorschläge..
Frage bezüglich Anschluss TV-Anlage immer noch offen..
catman41
Inventar
#9 erstellt: 15. Jun 2016, 10:42

pantau13 (Beitrag #8) schrieb:
Frage bezüglich Anschluss TV-Anlage immer noch offen..


also bitte!

Deine Frage nach dem Anschluß der Anlage gerade mal 20 Minuten her

Gemach, Gemach!!

Andinistrator1
Stammgast
#10 erstellt: 15. Jun 2016, 11:13
Na z.B. hat der Pana einen Dolby Digital Ausgang, dass bringt man doch ein eine Hifi Anlage rein, oder? Es gibt doch für alles Konverter, sogar schon Konverter-Konverter
catman41
Inventar
#11 erstellt: 15. Jun 2016, 11:31
@pantau13,

bei mir hängt nicht der TV, sondern die Zuspieler - Sat-Receiver u. BR-Player - an der Anlage!

Zur Zeit noch per Chinch - ca. 7,5m voneinander entfernt. Und auch nur Stereo, da mein Wohnzimmer nur 14 qm hat.

Mein Onkyo-Verstärker wird in ferner - oder naher Zukunft?! - ausgetauscht/repariert?! - wird 2018, 30 Jahre alt.

Dann fallen auch die 7,5m weg!

So habe ich es gelöst!!

lg
Harry
pantau13
Neuling
#12 erstellt: 15. Jun 2016, 13:21
Danke für die vielen Antworten.

Per Chinch würde beim Pana wohl wegfallen.
Bzw. würde doch gehen über den Kopfhörerausgang mit entsprechendem Kabel.
Ist das denn qualitativ i.O.?

Gibt es nun Meinungen zum TX-43CXW754?

Auswahl ist bei 43" ja nicht gerade gross..
catman41
Inventar
#13 erstellt: 15. Jun 2016, 13:33

pantau13 (Beitrag #12) schrieb:
Gibt es nun Meinungen zum TX-43CXW754?


mußt Du hier:
http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=153

mal scrollen!


Bzw. würde doch gehen über den Kopfhörerausgang mit entsprechendem Kabel.
Ist das denn qualitativ i.O.?


Würde auch gehen, ist aber qualitativ nicht der Hit - m. M. n.!


lg
Harry


[Beitrag von catman41 am 15. Jun 2016, 14:00 bearbeitet]
pantau13
Neuling
#14 erstellt: 17. Jun 2016, 13:31

catman41 (Beitrag #13) schrieb:

pantau13 (Beitrag #12) schrieb:
Gibt es nun Meinungen zum TX-43CXW754?


mußt Du hier:
http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=153

mal scrollen!


Bzw. würde doch gehen über den Kopfhörerausgang mit entsprechendem Kabel.
Ist das denn qualitativ i.O.?


Würde auch gehen, ist aber qualitativ nicht der Hit - m. M. n.!


lg
Harry


Danke für die beiden Antworten.

Habe bis jetzt keine ernsthafte Alternative zum Pana TX-43CXW754 gefunden.
Falls jemand einen Geheimtipp in der Grössen Klasse 40-45 hat, kann er sich gerne bei mir melden
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Empfehlung max. 50 Zoll
BlackLady am 23.10.2018  –  Letzte Antwort am 29.10.2018  –  3 Beiträge
Max 50 Zoll Kaufberatung
woerm am 03.12.2019  –  Letzte Antwort am 21.12.2019  –  10 Beiträge
Suche TV, max. 750?, max. 50 Zoll
MichaelCorleone am 02.09.2015  –  Letzte Antwort am 02.09.2015  –  2 Beiträge
Fernseher 46-50 Zoll, max. 800 Euro
123Polizei am 04.02.2015  –  Letzte Antwort am 04.02.2015  –  6 Beiträge
Su. TV, max. 50'' Zoll, max. 1100 ?
mergellina am 02.03.2014  –  Letzte Antwort am 03.03.2014  –  2 Beiträge
46- max 50 Zoll, bis max 1000?
mberling am 08.12.2014  –  Letzte Antwort am 28.12.2014  –  8 Beiträge
Suche 50 Zoll Fernseher
colo800ma am 21.03.2013  –  Letzte Antwort am 26.01.2014  –  55 Beiträge
50 Zoll - max. Breite 121cm
rookieFR am 13.10.2019  –  Letzte Antwort am 15.10.2019  –  3 Beiträge
42 Zoll Fernseher (max 660 ?)
nappel am 05.06.2010  –  Letzte Antwort am 07.06.2010  –  7 Beiträge
Kaufberatung 50-52 Zoll für max. 1.200,-
Bjorhal am 17.11.2009  –  Letzte Antwort am 18.11.2009  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder901.966 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedW0lfpack
  • Gesamtzahl an Themen1.503.872
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.605.407

Hersteller in diesem Thread Widget schließen