Blitz vs Panasonic Plasma, neuer Flat TV gesucht 55-58", Budget bis 4000€

+A -A
Autor
Beitrag
roddy666
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Jun 2016, 15:16
Der Blitz hat meinen geliebten 46" Panasonic TX-P 46 GW 10 Bj:2008 getroffen


Nun bin ich ja scheibar gezwungen mich von der Plasma Technologie zu trennen und wollte hier mal ein paar Vorschläge von euch einholen, da ich total raus bin aus dem Thema und es den Laien doch etwas erschlägt


Was soll er haben/können:

- Sollte flat sein

- Sat Reciever

- Keine Kameras oder Mikrofone wenn möglich

- Keine hörbaren Lüfter wenn möglich

- Grösse 55-58 Zoll

- Nutzung: Ich nutze den TV hauptsächlich im Homeoffice aus 3-4 Meter Abstand, gefüttert wird er von einer GTX970 Grafikkarte. Office/Internet/AAA Spiele, ~12 Std. täglich, Abends/Nachts. Sound wird von einem Marantz 6010 übernommen.


- Budget:

Low
Tja also wenn es mittlerweile eine würdige alternative zu Plasma Geräten gibt, würde ich schon etwas tiefer in die Tasche greifen. Falls es aber momentan Sinn macht erstmal einen "überbrückungs Fernseher" zu kaufen für 1500~ bis in 1-2 Jahren vielleicht eine erschwingliche Alternative für Plasmas auf dem Markt ist, würde ich das auch in betracht ziehen.

High
Sollte es aber Stand Sommer 2016 schon bezahlbare Geräte geben die an die Farben, Schwarzwerte, Blickwinkelstabilität rankommen, wäre ich breit dafür auch 3000-4000€ zu bezahlen. Aber toll wäre es wenn ich für ~1500€ einen vergleichbaren TV für meinen alten 1500€ teuren Plasma bekommen könnte und nicht das doppelte bezahlen müsste....


Welche Geräte in den beiden genannten Preisklassen würdet ihr empfehlen?


Gruß und Danke
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 29. Jun 2016, 17:45
Für das Budget gibt es 2k OLEDs von LG. Ist doch in Ordnung. Und die kannst du bei dem Abstand und der Größe lange hängen lassen, da 4k in der Konstellation nüscht bringt.
roddy666
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Jun 2016, 15:17
Danke für die Info.

Ok ich hab Stand heute nun ein festes Budget von ~4000€

Jetzt hatte ich den Panasonic TX-58DXW904 ins Auge gefasst, lese aber das der Lüfer verbaut hat...

Kann Jemand aus Erfahrung sagen wie laut ggf. störend die sind? Arbeite meist ohne Sound oder Teamspeak wo wenn niemand ertwas sagt, alles superleise ist, da haben mich die Brummer schon ewig genervt im alten Plasma... Habe auch schon alles was krach macht PC etc. aus dem Raum verbannt. Lebe im deutschen Outback und lausche lieber in der Stille den Sounds der Prärie

Welches wäre den ein empfehlenswertes aktuelles Alternativmodell von z.B. Samsung oder so?
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 30. Jun 2016, 15:39
Der hat 6!!!!!! Lüfter, welche man schon leise vor sich hin raunen und fauchen hört, wenn man den Ton ausmacht. Zudem ist die Blickwinkelkonstanz schwach.
Matz71
Inventar
#5 erstellt: 30. Jun 2016, 15:51

roddy666 (Beitrag #3) schrieb:
Danke für die Info.

Ok ich hab Stand heute nun ein festes Budget von ~4000€

Jetzt hatte ich den Panasonic TX-58DXW904 ins Auge gefasst, lese aber das der Lüfer verbaut hat...

Kann Jemand aus Erfahrung sagen wie laut ggf. störend die sind? Arbeite meist ohne Sound oder Teamspeak wo wenn niemand ertwas sagt, alles superleise ist, da haben mich die Brummer schon ewig genervt im alten Plasma... Habe auch schon alles was krach macht PC etc. aus dem Raum verbannt. Lebe im deutschen Outback und lausche lieber in der Stille den Sounds der Prärie

Welches wäre den ein empfehlenswertes aktuelles Alternativmodell von z.B. Samsung oder so?


die hörst du nur beim Einschalten,in Betrieb hört du sie nicht.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 30. Jun 2016, 15:59
Weil du mit Ton horst!!!
Er schreibt, dass er alles tonmäßig AUS macht. Natürlich hört man dann die Lüfter des DXW904, was soll denn das????

Auch wenn das abseits von einem laut rödelnden PC ist, so ist es ein leises, sonores Geräusch.
Matz71
Inventar
#7 erstellt: 30. Jun 2016, 16:13
Übersehen das er ohne Ton schaut.
roddy666
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 30. Jun 2016, 16:50
Durch Versicherung wäre der Schmerz nicht ganz so hoch 4000 Euro für ein Lüftergerät zu bezahlen und ich würde vermuten das sie leiser sein sollten als die vom alten Plasma. Wobei wenn ich hier lese 6 Stück... hmhm

Ich glaub ich hätt schon gerne auch wieder einen Panasonic, unter anderem weil der nächste TV Laden auch Panasonic vertreibt und ich auch lieber lokal kaufen würde, Qualität und Support hat mir bei Panasonic auch immer recht gut gefallen. Dachte auch schon daran mal zu Mediamarkt zu fahren und mal zu hören wie laut die sind, nur bezweifle ich das man bei dem Krach da was abschätzen kann.

Ich werde noch mal etwas rumlesen und eine Nacht drüber schlafen, dann mal sehen was morgen passiert.

Falls ihr noch empfehlenswerte alternativen zum Panasonic kennt, nur raus damit. Anosnsten schon mal besten Dank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer TV gesucht - 55 oder 58 Zoll
toka1977 am 04.02.2020  –  Letzte Antwort am 20.02.2020  –  3 Beiträge
Neuer TV ab 55", vorzugsweise Plasma, gesucht
DW23 am 22.09.2014  –  Letzte Antwort am 07.10.2014  –  5 Beiträge
neuer TV gesucht, 55", max. 2000?
ephos am 18.10.2013  –  Letzte Antwort am 18.10.2013  –  2 Beiträge
Neuer TV, 55", 1200?
Soduca am 10.05.2021  –  Letzte Antwort am 10.05.2021  –  3 Beiträge
Neuer TV ab 55" gesucht
Locke81 am 21.09.2019  –  Letzte Antwort am 29.11.2019  –  6 Beiträge
Neuer TV , 50-55", gute Blickwinkelstabilität
heidenfips am 09.11.2016  –  Letzte Antwort am 09.11.2016  –  2 Beiträge
55" UHD Flat gesucht
HerrVorragend25 am 31.08.2017  –  Letzte Antwort am 31.08.2017  –  2 Beiträge
Kaufberatung: 65", 4K/UHD, Flat, bis 4000?-max.5000?
timCologne am 06.05.2015  –  Letzte Antwort am 06.05.2015  –  7 Beiträge
Neuer 55" TV gesucht!
Mianty am 23.02.2018  –  Letzte Antwort am 24.02.2018  –  22 Beiträge
neuer TV, 50-55", max. 900,-
Buzzdee am 02.05.2017  –  Letzte Antwort am 04.05.2017  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder901.966 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliedoneblord
  • Gesamtzahl an Themen1.503.874
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.605.478

Hersteller in diesem Thread Widget schließen