4K-TV für Gaming - Budget: 1.700€

+A -A
Autor
Beitrag
LegendTremonia7
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Aug 2016, 17:56
Hallo zusammen,

ich suche einen neuen Fernseher mit 4K-Auflösung.

55" // Budget: 1.700€ (korrigiert) // Niedriger Input-Lag (!!!)

Wie nutze ich meinen Fernseher?:
- Online-Gaming: schnelle Spiele wie NBA 2K, FIFA, BATTLEFIELD (PS4) // PS4 Neo lege ich mir nächstes Jahr zu, die kann ja dann 4K.
- gute Qualität für Sportübertragungen (Sky)
- Netflix und Amazon-Prime (4K-Serien)

- Marke? Ich möchte bevorzugt ein Gerät der namhaften Hersteller, wie zB Samsung, Sony, LG etc.
- Flat oder curved? Kann mich da eigentlich selbst nicht entscheiden und sehe es erstmal als zweitrangig an.

Infos: Seit ca. 2 Wochen suche ich regelmäßig nach 4K-Fernsehern und werde regelrecht erdrückt von der Auswahl, die man hat. Leider findet man einfach kaum etwas in Sachen "Gaming-TV". Entweder, die Empfehlungen der Experten liegen weiter unter meinem Budget, manche TV Toplisten sind veraltet oder man bedient sich an amerikanischen InputLag-Listen, um nach diesem Kriterium ein Gerät zu finden. Leider stelle ich dabei immer fest, dass 95% der Geräte die am besten abschneiden in dieser Kategorie, nicht hierzulande erhältlich sind oder schlichtweg viel zu teuer für mich.

Danke im Vorraus an jeden, der sich die Zeit nimmt, mir weiter zu helfen... ich weiß das sehr zu schätzen! Langsam bin ich nämlich am verzweifeln.


[Beitrag von LegendTremonia7 am 20. Aug 2016, 13:25 bearbeitet]
eraser4400
Inventar
#2 erstellt: 19. Aug 2016, 18:20
Die erste Frage die sich mir hier stellt ist die, warum man nach 4K-TVs schaut, mit Hauptaugenmerk auf's gaming, wenn man eine Konsole dazu nutzt, die gar nicht 4K-fähig ist...
LegendTremonia7
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 19. Aug 2016, 18:26

eraser4400 (Beitrag #2) schrieb:
Die erste Frage die sich mir hier stellt ist die, warum man nach 4K-TVs schaut, mit Hauptaugenmerk auf's gaming, wenn man eine Konsole dazu nutzt, die gar nicht 4K-fähig ist... :.

Mein Fernseher hat ohne Ende technische Probleme, d.h. ich brauche jetzt langsam einen neuen Fernseher. Wieso sollte ich jetzt ein Full-HD TV kaufen, wenn die Spielehersteller sowieso bald (2017) auf 4K wechseln, siehe PS4 Neo oder Xbox Scorpio? Zudem können Netflix und Amazon Instant ebenfalls 4K, Sky bald auch. Also... ich habe mir da schon was bei gedacht.


[Beitrag von LegendTremonia7 am 19. Aug 2016, 18:31 bearbeitet]
Boombastic
Stammgast
#4 erstellt: 19. Aug 2016, 18:34
Beschäftige ich mich auch gerade mit...

Alle Inputlagangaben sind ca. +/- 2-4 ms je nach Modell.

Aktuell niedrigstes Inputlag haben die Samsungs mit ca. 23 ms .

Allerdings kann man leider nur empfehlen die KS Reihe zu kaufen da alle KU Modelle nur 1 HDMI Eingang mit UHD Color haben d.h. du kannst nur 1 Gerät anschließen mit HDR oder ein PC mit 60HZ und 4.2.2/4.4.4 Farbverarbeitung!

KU Reihe hat auch kein 100hz Panel wg.Zwischenbildberechnung. Wichtig für dich bei Sportsendungen!

KS ist dann aber schon sehr knapp mit deinem Budget.

LG kannst du Inputlagmäßig vergessen.

Panasonic auch (ca. 50ms)

Sony liegt so bei ca. 40 ms - geht gerade noch so.

Bleibt noch Philips bei ca. 30ms.

Also entweder streckts du dich und holst dir einen Samsung KS7xxx für ca. 1700 Euronen oder
du holst dir den Philips PUS7101/7181 für ca.1200 Euro und sparst die Kohle für den nächsten TV.

Das wird ja nicht dein letzter sein...

Beim Philips hast du dann halt noch als Schmankerl das 3-seitige Ambilight was auch richtig geil beim Zocken ist...!

Werd ich wohl auch so machen...

B.
LegendTremonia7
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 19. Aug 2016, 19:03
Ich kontaktiere dich mal privat, wenn du nix dagegen hast.

Vorschläge können gerne weiter genannt werden


[Beitrag von LegendTremonia7 am 19. Aug 2016, 19:10 bearbeitet]
Boombastic
Stammgast
#6 erstellt: 19. Aug 2016, 19:06
OK....???
r3d0x
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Aug 2016, 19:18
Alle 11 minuten verliebt sich ein Forist in einen Ratgeber auf Hifi-Forum.de

Spaß beiseite, ich würde auch den Philips PSU7181 oder 7101 empfehlen, den werde ich mir auch erstmal holen.
Ich wollte schon immer mal Ambilight haben!
Boombastic
Stammgast
#8 erstellt: 19. Aug 2016, 19:24
Ambilight ist wirklich geil und bringt imho mehr für das "Mittendrin"-Gefühl als Curved!

Curved mit Ambilight das wäre beim Zocken der absolute Wahnsinn...!

B.
LegendTremonia7
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 20. Aug 2016, 14:09
Budget wurde auf 1.700€ angehoben. Weitere Empfehlungen und Tipps?
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 20. Aug 2016, 14:27
Nackte bzw. kürzeste, angegebene Lag Werte im Game Modus (Abschaltung sämtlicher Motionoptimierung) ermittelt, sind eine Sache. Gute Werte auch mit bewegtbildschärfendem Eingriff der Software eine andere.

Deshalb kann man manche Kommentare und Recherchen, die relativ oberflächlich ganze Marken über den Kamm scheren, nicht immer für bare Münze nehmen.
LegendTremonia7
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 20. Aug 2016, 15:09

Beipackstrippe (Beitrag #10) schrieb:
Nackte bzw. kürzeste, angegebene Lag Werte im Game Modus (Abschaltung sämtlicher Motionoptimierung) ermittelt, sind eine Sache. Gute Werte auch mit bewegtbildschärfendem Eingriff der Software eine andere.

Deshalb kann man manche Kommentare und Recherchen, die relativ oberflächlich ganze Marken über den Kamm scheren, nicht immer für bare Münze nehmen.

Erstmal danke für deine Antwort...das ist sicher vollkommen richtig. Aber wem soll ich sonst vetrauen/glauben, an wen soll ich mich sonst wenden? (Erklärung dazu im nächsten Absatz) Braucht Ihr noch ein paar mehr Angaben?

Die Sache ist die: Ich war jetzt in 3 verschiedenen namhaften Märkten und habe mich dort an vermeintliche "Experten" gewandt. Traurigerweise kam da wirklich nicht viel bei rum und einer der Verkäufer wusste nichtmal, was InputLag überhaupt bedeutet. Ein anderer kannte sich so generell kaum damit aus, was für Gamer wichtig ist. Die meisten beraten halt immer nur diejenigen, die Fernsehen, Serien oder Filme schauen wollen. Ich habe dann im Internet auf deutschen und amerikanischen Seiten recherchiert und tue das immer noch seit Wochen - dort sind die Informationen und vorgestellten TV's aber entweder veraltet, nicht in Deutschland erhältlich, oder richten sich an Leute, die nur 500, höchstens 1000 Euro ausgeben wollen. Ich bin also relativ auf mich allein gestellt.

Leider kenne ich mich selbst auch kaum mit dieser Technik aus (wie viele Hilflose hier), also fiel die Wahl auf eines von zahlreichen Foren. Das Hifi-Forum habe ich damals "auserkoren". Auch wenn ich schon manche Sachen dazugelernt habe, bin ich dennoch auf die Hilfe angewiesen. Was oder wen kann ich für bare Münze nehmen? Für die 1.700 Euro habe ich als Student lange und hart gearbeitet sowie gespart und das ist für mich einfach kein Pappenstiel. Deshalb sollte es am besten direkt beim ersten Versuch klappen.


[Beitrag von LegendTremonia7 am 20. Aug 2016, 15:12 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 21. Aug 2016, 08:12
Die mit dem absolut kürzesten Lag im Game-Modus (also ohne Motionkompensation) liegen so bei 20-25ms. Mit MotionPlus ON (Samsung) geht das in den Bereich 100ms.

Versuche den Panasonic 55CXW704 = 38-40ms im Spielemodus, mit IFC Niedrig (Backlight-Scanning Modus) kaum lagerhöht = 50ms = vielleicht reicht dir das ja. Rein grafisch ist das Bild mit jetzigen PS4 ganz hervorragend.

Ähnlich gute Werte gehen mit den letzten FHD Geräten von Sony = 50/55W75*C/805C.
LegendTremonia7
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 09. Sep 2016, 21:26
Kurzes Update: Es ist ein Samsung UE55KS7590 geworden. Lag-mäßig bin ich sehr zufrieden, jetzt gehts erstmal nur darum, die richtigen Bildeinstellungen für Sky zu finden. Das sieht nämlich alles andere als berauschend aus.

Danke nochmal an jeden für Eure Hilfe!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TV Kaufberatung erwünscht, Budget ca. 1.700 Euro
LieutenantDan am 01.04.2009  –  Letzte Antwort am 02.04.2009  –  2 Beiträge
Suche 65? 4K Gaming-TV
ZeeCaptain am 02.03.2018  –  Letzte Antwort am 02.03.2018  –  3 Beiträge
4k Fernseher fürs Gaming
Nattyanis am 20.07.2015  –  Letzte Antwort am 20.07.2015  –  5 Beiträge
Suche 50" 4K TV für PC Gaming
lach0m4t am 08.07.2016  –  Letzte Antwort am 10.07.2016  –  6 Beiträge
65? TV für 4k Gaming, Sony XF9005?
dynshiz am 30.06.2018  –  Letzte Antwort am 06.02.2019  –  6 Beiträge
55 Zoll 4K Fernseher - Netflix/Gaming
Ripperljohn am 07.09.2017  –  Letzte Antwort am 13.09.2017  –  2 Beiträge
Anstehender Fernsehkauf - 4k, HDR, 65", Gaming
Khean am 15.03.2016  –  Letzte Antwort am 03.05.2016  –  38 Beiträge
4K Fernseher für Gaming und Filmeabend
Running_Sushi am 07.09.2017  –  Letzte Antwort am 12.09.2017  –  4 Beiträge
48-55 Zoll Gaming TV 4K
PeteyBXT am 11.05.2016  –  Letzte Antwort am 10.08.2016  –  59 Beiträge
55" TV für Gaming
KhaoS- am 01.01.2016  –  Letzte Antwort am 19.05.2016  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.183 ( Heute: 59 )
  • Neuestes MitgliedGoupus
  • Gesamtzahl an Themen1.461.322
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.790.052

Hersteller in diesem Thread Widget schließen