Entscheidungshilfe: LG 55UH8509 vs Sony 55XD9305 vs Samsung ks7090/8090

+A -A
Autor
Beitrag
melramo
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 05. Sep 2016, 00:31
Guten Morgen zusammen,

wie die Überschrift vermuten lässt, benötige ich eine kleine Entscheidungshilfe in Bezug auf die Folgen Geräte:


- LG 55UH8509 (eventuell auch die 60" Variante)

- Sony 55XD9305

- Samsung 55ks7090 oder den 8090 (der 9090 soll bis auf das curved Design glaube ich gleich sein wie der 8090).

Live habe ich mir die 3 Geräte bereits bei MM angesehen. Optisch alle schick wie ich finde. Vom Bild her haben mir auch alle ganz gut gefallen. Der schwarzwert vom LG war glaube ich nicht ganz so gut wie der, der Konkurrenten.


Ach so, eine Überlegung war auch zu OLED zu greifen. Dann entweder den LG 55EG9109, zur Zeit für 1599€ (allerdings "nur" Full HD, oder den LG 55EF9509


Der LG UH hat teilweise merkwürdige Artefakte angezeigt, wo die anderen beiden Geräte ein sauberes Bild hatten. Der MM Verkäufer meinte, dies liege an der Einspeisung des Signales. Keine Ahnung ob das stimmt.

Samsung hat wohl nur eine Edge LED Leiste verbaut, dafür war das Bild aber wirklich gut.
Sony hat wohl 2 Leisten und was LG für eine Edge Technologie benutzt konnte mir der MM Mensch nicht sagen.

Wie gesagt, würde mich über die eine oder andere Beratung / Entscheidungshilfe freuen. Evtl. hat ja jemand noch ein viertes oder fünftes Gerät zum Vorschlag.

Vielen Dank schon mal im Voraus.


[Beitrag von melramo am 05. Sep 2016, 00:46 bearbeitet]
Merzener
Inventar
#2 erstellt: 05. Sep 2016, 05:30
Ich würde den nehmen, der den besten Eindruck hinterlassen hat! Ich stand selbst gerade (nach Sony!) vor der Wahl und habe mir den KS8090 gekauft, weil er für mein Empfinden in der Klasse das beste Bild zaubert und mir die für mich unkomplizierte Bedienung am besten gefällt. Ob nun eine Edge Leiste ect. ist mir persönlich egal, solange es gut umgesetzt wurde. Mein Sony 55X85C z.B war recht "übersichtlich" ausgeleuchtet, dass macht der 65KS8090 einfach wesentlich besser - genauso wie das komplette Bild - außer in der Bewegdarstellung, da ist Sony schon derbe gut, wobei der Samsung das auch klasse beherrscht.

Trotzdem solltest Du schon ein paar mehr Angaben machen...guckst Du viel Sport, sitzt Du permanent recht mittig vorm Bild...Sitzabstand...etc.
Sitzt Du 3m und weiter vom TV weg, kannst Du auch den o.g OLED nehmen, bei 55" verpufft dann langsam der UHD Effekt nach und nach...guckst Du aber wiederum viel Sport, würde ich ihn nicht nehmen, denn Bewegdarstellung ist nicht seine Stärke, kann aber auch wieder von den Nutzern unterschiedlich wahrgenommen werden. Mich hat es gestört.
Guckst Du aus etwas "breiteren" Sichtwinkeln, kann ein IPS (LG) Panel wieder besser sein, welches aber bauartbedingt einen gräulicheren Schwarzwert hat usw., im Vergleich zu den VA Panel...


[Beitrag von Merzener am 05. Sep 2016, 05:33 bearbeitet]
melramo
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 05. Sep 2016, 08:32
Hallo und vielen Dank für die Antwort.

Also Sport gucken wir eher weniger. Wenn überhaupt mal Fußball EM und WM, evtl. mal Olympia oder Tour de France.
Hauptsächlich Filme, Serien und Konsole (PS4). Dann meistens schnelle Spiele.

Das die LG OLED so eine schlechte Bewegdarstellung haben sollen wundert mich jetzt aber. Gerade von der Bewegdarstellung war der MM Verkäufer sehr angetan. 1000 mal schneller als jeder LED, Reaktionszeit von 0,001 Sekunden usw..

Sitzabstand wird ca. 3,00 - 3,50 Meter sein. In der Regel recht Mittig (wenn ich den Platz ergattern kann) :-D

Die schwarzwerte vom LG OLED sind natürlich brutal gut. Da kann nichts mithalten. Ob es aber unbedingt ein UHD sein muß muß, weiß ich eben noch nicht genau. Denke bei 3-3,5 Meter Abstand sieht man eh keinen Unterschied mehr zwischen Full HD und UHD.

Auf dem Konto sehe ich den Unterschied allerdings schon...hahaha.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 05. Sep 2016, 08:55
Ja, bei diesem Abstand und einem 55'' TV spielt das Thema 4k keine Rolle.
Was nicht heißt, dass du nicht so einen nehmen solltest. Denn was gibt es noch als FHD = nix mehr mit Local Dimming, nur noch Standardkost.

Konsequenterweise solltest du aber in den Bereich 65'' gehen. Denn jede Wette, ein 55'' TV wird dir über kurz oder lang sowieso bald wieder zu klein.
Und nicht zuletzt wäre auch dem Thema UHD Rechnung getragen.

Wo liegt budgettechnisch die Grenze des Schmerzes? Es kömmen mit Sicherheit wieder einige Aktionen der Hersteller und Händler auf die kaufwütigen Kunden zu. Da wird es wieder gute Gelegenheiten geben, auch mal einen vernünftigen 65er mit Nachlässen 30-40% zum Listenpreis zu erklimmen.
melramo
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 05. Sep 2016, 09:03
Hi, klar ein 65 Zoller wäre auch klasse. Hab nur Bedenken das der dann evtl ZU groß ist bei 3-3,5 Metern!?

Schmerzgrenze liegt eigentlich zwischen 2300 und 2700 Euro. Sollte, meiner Meinung nach, für einen vernünftigen Fernseher ausreichend sein. Klar, mehr geht immer, nur sitze ich nicht 24 Stunden vor der Glotze :-D

Hatten bis jetzt einen Panasonic Plasma in 50 Zoll. Das high end Modell der Panasonic Plasma Serie. LED ist schon eine Umgewöhnung, OLED kommt dem schon ziemlich nahe.

Wegen der Größe war ja auch der LG 60UH8509 im Spiel. Zur Zeit für 1999€ zu bekommen...


[Beitrag von melramo am 05. Sep 2016, 09:04 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 05. Sep 2016, 09:32
Wenn du SD Kram größtenteils ausschließen kannst, sind 65'' perfekt. Auch im Hinblick auf spätere, native 4k Beiträge.
Mittige Sitzpos. = wozu den schwarzwertschwächeren LG mit IPS Panel? 60'' ist für 4k dann auch wieder grenzwertig oder zu klein.

Derzeit kostet ein Panasonic 65CXW704 ca. 2000€ bei Amazon direkt = Super Angebot.
Eine gute Eigenschaft dieses Gerätes ist es, dass man dort für die Größe und Preisklasse eine recht gute Ausleuchtung durch D-LED Hintergrundbeleuchtung mit ordentlichem Local Dimming bekommt.
Darüber hinaus macht der TV einen sehr guten Eindruck bei Konsolenspielen, sowohl von der Grafik, als auch von der Möglichkeit, auch außerhalb des Spiele-Modus mit eingesch. BFI (IFC Niedrig) kaum lagerhöht, aber in der Motion geschärfter zu spielen.
Merzener
Inventar
#7 erstellt: 05. Sep 2016, 10:01

melramo (Beitrag #5) schrieb:
Hi, klar ein 65 Zoller wäre auch klasse. Hab nur Bedenken das der dann evtl ZU groß ist bei 3-3,5 Metern!?

...


So bin ich letztes Jahr auch erst an die Sache gegangen - der 65" hat mich förmlich erschlagen und ich habe dann den 55" genommen, bei ebenfalls 3m Sitzabstand. Klar, dass reicht - tolle Größe...aber da ich eh nicht 100% mit dem Gerät zufrieden war, habe ich ihn diese Tage gut verkaufen können und mir einen 65" gegönnt...nach 2 Tagen hat man sich an die Größe gewöhnt und Filme machen so deutlich mehr Spass...aber ehrlicherweise sage ich auch, Größer muss es auch nicht sein (für uns!) - obwohl hier zu 90% HD bzw. UHD läuft, selten mal SD...

Bei Deinem Budget, kann man in dem Bereich 65" schon was ordentliches bekommen!
Schade, Samsung hatte 19% Cashback bis vor kurzem...

Ansonsten kannst Du Dir folgende mal anschauen:

Panasonic CRW854 (tolles Bild - nur ganz leicht curved!)
Panasonic DXW784 (gutes Bild, allerdings etwas dunkel - die Ausleuchtung ist so lala...)
Samsung KS7090 - den gibts sogar noch in 60" - falls 65" dann doch nicht "passen". (Tolles Bild!)
Sony X93XD9305 - ebenfalls ein tolles Gerät, allerdings mit Android - muss man mögen, ich bin damit erstmal durch

...oder eben die Vorjahresmodelle von Panasonic. CXW704, wurde hier ja schon genannt - oder einen X85C von Sony.

Teste einfach mal im Laden - lasse sie Dir vorführen und entscheide dann!


[Beitrag von Merzener am 05. Sep 2016, 10:02 bearbeitet]
melramo
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 15. Sep 2016, 21:53
Also ich hab heute den Samsung UE65KS8090 von Saturn bzw von dem Samsung Vertreter da für 2650€ angeboten bekommen. Eigentlich ein ganz guter Preis oder? Was mich allerdings ein bisschen enttäuscht hat, war das nicht vorhandene Fachwissen vom Mann mit dem schicken Samsung T-Shirt
Er wollte mir doch tatsächlich erklären, daß auch die 8090 Serie direct LED, also Full LED Beleuchtung hat, also kein Edge LED. Und dem ist, soweit ich informiert bin, nicht so. Direct LED hat wohl nur die 9er Serie.
Die erwähnten Panasonic Geräte habe ich mir im Markt mal angeguckt. Sobald man leicht seitlich auf den Bildschirm guckt, wird weiß zu rosa / rot. Also nicht optimal für Leute die keine direkte Draufsicht haben.

Also Fakt ist auf jeden Fall, es wird ein 65" Gerät. Alles andere macht keinen Sinn

Nur welchen
Boombastic
Stammgast
#9 erstellt: 15. Sep 2016, 22:40
Wenn Konsole zocken und dann auch noch "schnelle" Spiele auf jeden Fall der Samsung!
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 16. Sep 2016, 02:42
Naja, auch bei einem 65VA Samsung wird Schwarz leicht milchig und die Farben verblassen, wenn ich mich >20-25 Grad seitlich versetze.
Und zum D-LED = der Samsung T-Shirt Hansi soll dir mal erklären, wie seine Company es schafft oder überhaupt auf die Idee käme, so eine flache Platte in einer Art zu hinterleuchten, welche physikalisch überhaupt nicht dazu passt.
melramo
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 27. Sep 2016, 20:26
So, kurzes Update, ich könnte den Samsung UE65KS9090 für 2700€ bei Saturn bekommen. Lohnenswert?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Entscheidungshilfe: LG 55B6D vs. Sony 55XD9305
ruffy am 09.01.2017  –  Letzte Antwort am 09.01.2017  –  8 Beiträge
Panasonic CRW854 vs. Samsung KS7090/8090 vs. ?
dooro23 am 01.12.2016  –  Letzte Antwort am 04.01.2017  –  8 Beiträge
Samsung KS7090/8090 VS Sony XD93
*grex* am 20.06.2016  –  Letzte Antwort am 26.11.2016  –  26 Beiträge
LG 55UH8509 vs. UE55KU6409
travelerboy1985 am 27.12.2016  –  Letzte Antwort am 28.12.2016  –  5 Beiträge
Sony KD55XD9305 vs. LG 55UH8509
eckenknoop am 20.02.2017  –  Letzte Antwort am 21.02.2017  –  3 Beiträge
Entscheidungshilfe LG vs Samsung
Phil2009 am 04.11.2017  –  Letzte Antwort am 04.11.2017  –  9 Beiträge
TX-58DXW734 vs LG 55UH8509
goosebumpz am 04.11.2016  –  Letzte Antwort am 06.11.2016  –  15 Beiträge
Entscheidungshilfe - KS7090 Vs. MU7009, 55 Zoll
F-Town am 03.06.2017  –  Letzte Antwort am 04.06.2017  –  9 Beiträge
Samsung ue49ks7090 VS 8090
Stofel am 20.01.2017  –  Letzte Antwort am 25.01.2017  –  10 Beiträge
LG 55EF950V vs Sony KD-55XD9305
Spooky82 am 12.05.2016  –  Letzte Antwort am 13.05.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.383 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedlayerguru
  • Gesamtzahl an Themen1.535.447
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.215.875

Hersteller in diesem Thread Widget schließen